Speed ​​Balls Bringen Mich Dazu Mich Selbst Zu Berühren.

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Jacinda Ardern und diese Geschichte ist eine Warnung für jede Frau, die plant, ihren Partner zu betrügen. Ich bin 38,5′ 6″ groß und habe einen guten Körper (135 Pfund und 38C Brüste). Unsere Ehe war in Ordnung, aber unser Sexleben war langweilig. Der Partner und ich glaube, er ärgerte sich darüber.
Eines Tages traf ich einen Mann namens David. Er arbeitete für meinen Dienst, und er war 1,80 m groß und gutaussehend. Es war ein bisschen größer als ich und das war auch schön. Er hat mich ein paar Mal zum Abendessen ausgeführt und mit mir geflirtet und ich wollte mehr tun. Als ich sagte, dass ich in ein paar Wochen nach Christchruch gehen würde, sagte er, dass er an derselben Konferenz teilnehmen würde und dass wir uns treffen sollten. Ich habe verstanden was du meinst und akzeptiert.
Ich hatte einen großen Streit mit meinem Partner in der Nacht, bevor ich ins Flugzeug stieg, und als ich in Christchruch ankam, rief ich David an. Ich sprach mit ihm nach dem ersten Tag der Konferenz und wir tranken ein paar Drinks und gingen dann hoch auf mein Zimmer. Meine Fotze war feucht, als wir aus dem Aufzug stiegen und ich wusste an der offensichtlichen Beule in seiner Hose, dass er hart wie Stein war.
David zog mich sanft aus und streichelte meine Brüste und fingerte meine Fotze und zog sich dann vor mir aus. Wow! Sein Schwanz war wunderschön, vielleicht 7 Zoll lang und wirklich dick.
David fing an, meine Fotze zu essen und kam sofort. Ich war im Himmel! Dann drehte er mich sanft um und setzte sich auf mich, stieß mich hinein wie eine Art Sexmaschine. Ich hatte noch nie zuvor einen solchen Orgasmus, es schien so lange zu dauern, bis es endlich kam. Was für eine Nacht!
Er schlug vor, dass ich das Hotel wechsele, da er und ich in einem anderen Hotel übernachteten. Er gab mir Bargeld, um ein Zimmer zu bezahlen, und sagte mir, ich solle als Mr. und Mrs. Smith bei uns einchecken, so wie ich es am nächsten Tag tat. An diesem Abend war es wieder großartig in meinem neuen Zimmer, ich rief den Zimmerservice an und als David aufstand, um die Tür zu öffnen, sah der Kellner mich im Bett. Ich war etwas verärgert, als die Kellnerin es weit genug öffnete, um mich zu sehen, aber sie kam darüber hinweg und dachte nicht weiter. Außerdem war Davids Hahn es wert, dafür zu sterben!
Ich dachte, das würde Spaß machen, ein paar Tage mit einem gutaussehenden Mann ausgehen und dann kehrte ich zu meiner normalen Routine zurück. Ich war fest entschlossen, mich zu amüsieren und freute mich auf die nächsten 3 Nächte.
Am dritten Abend nach der Konferenz tranken David und ich etwas und er sagte, er würde mich im Raum treffen. Ich zog mir einen sexy Morgenmantel an und wartete auf ihn. Er klopfte an die Tür und trat ein. Ich konnte sagen, dass er hart war und wir waren fast sofort gegeneinander und wir waren beide nackt.
Wir kamen beide und schluckten ihre reichliche Ladung. Dann, als wir uns in den Armen lagen, klingelte es an der Tür. David stand auf und öffnete die Tür und 4 Männer, die ich nicht kannte, kamen herein.
David sagte mir, das seien seine Freunde und erzählte ihnen, wie toll ich im Bett sei und dass sie es aus erster Hand wissen wollten. Ich war schockiert! Ich sagte ihm absolut NEIN und wenn mich jemand berührte, würde ich schreien und jemand würde kommen. David sagte: „Na los, wie sollen wir sie nennen? Wir sind als Ms. Smith registriert, und wenn wir gegen irgendjemanden Anklage erheben würden, würde alles zu Hause ans Licht kommen. Was würde Ihr Partner von seiner geilen Frau halten?“ sagte.
Ich bin am Boden zerstört!
Dann sagte David zu mir, ich solle aufstehen und meinen Körper zeigen. Langsam und widerwillig tat ich, was mir gesagt wurde. Da waren Typen in der Nähe, die an meinen Brüsten lutschten und meine Muschi fingerten. Ich fühlte mich so verwöhnt. Dann zogen sich die Jungs aus und jemand brachte mich ins Bett und David sagte mir, ich solle daran lutschen. Das tat ich, ich konnte mir keinen Ausweg vorstellen. Und die anderen 3 mit Meilen von Sperma darin bedeuteten, dass ich eine ganze Menge Zeug schlucken musste.
Eine halbe Stunde später hatten alle Männer ein riesiges Lächeln auf ihren Gesichtern. (Das sollten sie, ich kann sehr gut blasen!) Dann sagte ich: „Okay, du hattest Spaß, das war’s.“
Ich lag falsch! Die Jungs wurden wieder härter und David fingerte meine Fotze, während ich sprach. Ich wusste, was als nächstes kam, und ich wollte nicht, dass es passierte, aber ich konnte nichts tun, um sie aufzuhalten, bevor sie zu Hause in echte Schwierigkeiten gerieten.
Ich nahm es mit ins Bett und jeder Kerl fickte mich abwechselnd, bis ich ejakuliert wurde. Ich habe so sehr versucht, nicht auf mich selbst zu kommen, aber ich konnte nicht anders! Meine Muschi war so voll, dass ich nicht anders konnte und sie wussten es auch.
Ich war erschöpft, als sie mich alle mehrmals fickten. Ich ging ins Badezimmer, um mich zu waschen und duschte. Ich hörte, dass die Jungs gehen würden, und ich dachte, es wäre so, aber als meine Show endete, sah ich, dass David immer noch da war. Er fragte noch einmal. Sein Schwanz war so hart und perfekt, dass ich nicht ablehnen konnte, selbst wenn ich verrückt wäre. Er nahm mich sanft und ich hatte einen weiteren tollen Orgasmus.
Aber als David in sein Zimmer zurückkehrte, füllten sich meine Augen mit Tränen. Ich wurde missbraucht, aber es war meine Schuld, wie konnte ich nur so dumm sein? Nur noch eine Nacht nach heute Nacht und mir geht es gut, wenn ich außer Sichtweite bleibe.
Am nächsten Tag zog sich die Konferenz hin (so schien es jedenfalls) und ich ging auf mein Zimmer und machte mich sofort fertig, da ich am nächsten Tag so früh wie möglich abreisen wollte. Dann klopfte es an meiner Tür und ein gedämpftes „Zimmerservice“-Geräusch kam aus dem Flur. Ich öffnete die Tür und David stand mit einem anderen Mann da. „Hallo“, sagte er, als er den Raum betrat.
Ich sagte ihm, ich sei müde und wollte allein sein. Aber er sagte mir, es würde nicht passieren. Er machte mir klar, dass gestern Abend nur eine Beförderung für heute Abend war. Aber wenn ich sie aus dem Zimmer holen will, kann ich den Hotelmanager anrufen. Natürlich konnte ich nicht anrufen, obwohl ich meine Indiskretion zum Schweigen bringen wollte.
Ich wurde aufs Bett geschoben und David ritt auf mir, während der andere Mann zusah und masturbierte. Während David damit beschäftigt war, mich zu schlagen, klopfte ich noch einmal an die Tür und der andere Typ öffnete sie. Es muss ein Dutzend Männer in mein Zimmer eingebrochen sein. Schockiert sagte ich, dass ich sie nicht alle nehmen könne und bat David zu gehen. Aber alle zogen sich aus und verlangten eine Spritztour.
Mir wurde gesagt, ich solle im Bett auf allen Vieren stehen, und sobald ich das tat, spürte ich, wie ein Schwanz in meine Katze geschoben wurde. Diesmal wurde ich nicht einmal nass, aber er drückte weiter, bis ich ihn hineinstieß. Dann wurden 2 Schwänze vor mein Gesicht gestellt und mir wurde gesagt, ich solle beide lutschen, also tat ich es. Ich meine, ich wusste bis jetzt nicht, was ich tun sollte, außer zu kooperieren. Dann kroch ein anderer Typ unter mich und versuchte, den Typen mit mir zu ficken, also jetzt, wo ich meine Katze doppelt betrete, fühlte es sich wirklich seltsam an, aber seltsam gut! Zwei Typen pumpen mich gleichzeitig.
Dann spürte ich, wie sich einer von ihnen verhärtete und anfing, mich mit seiner Ejakulation zu füllen, und als es fertig war, nahm ein anderer Mann seinen Platz ein. Ich habe auch bald Jungs Sperma lutschen lassen und jetzt habe ich ein mit Sperma gefülltes Gesicht. Dann 2 Schwänze auf meinem Gesicht.
Diese Orgie dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Ich schluckte … ich weiß nicht, wie viel Sperma und meine Muschi schmerzte und dehnte sich über ihre normalen Grenzen hinaus.
Bevor sie mit mir fertig waren, bat David mich, an jedem Mann zu lutschen, um zu sehen, ob einer von ihnen wieder aufstehen könnte. Gott sei Dank konnten sie das nicht. Sie gingen alle 2-3 Mal in dieser Nacht mit mir und sie wurden müde.
Als die Nacht vorbei war, waren die Laken auf dem Bett mit Sperma bedeckt und ich wusste, dass sie morgens rau sein würden. Schließlich begannen die Männer zu gehen. David war der Letzte, der ging, und gerade als er die Tür hinter sich schließen wollte, dankte er ihm dafür, dass er eine gute Zeit hatte. Ich bin durchgedreht.
Was könnte ich tuen? Ich konnte es meinem Partner nicht sagen, weil er herausfinden würde, dass ich David betrügen wollte. Aber ich wurde vergewaltigt… Ich weiß nicht, wie viele Männer in den letzten 2 Nächten.
Ich tat mir sehr leid, aber als ich nach Hause kam, hielt ich den Mund über den ganzen Vorfall.
ENDE

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.