Sexy Hardcore Japan Xxx Mit Der Frechen Kyoka Mizusawa

0 Aufrufe
0%


Hallo, mein Name ist Luise. Seit ich 4 Jahre alt war, bat ich meine Eltern, mich reiten zu lassen, lange konnte ich im Stall gehen, traben, galoppieren und springen. Ich lernte bald, fortgeschrittenere Pferde zu reiten, und als ich 16 war, kauften mir meine Eltern mein erstes Pferd
Es war der 17. Februar, der Tag war überraschend mild nach dem schrecklichen Wetter, das wir erlebt hatten. Als ich aus meinem Schlafzimmerfenster schaute, konnte ich grüne Felder mit Schafen oder Kühen sehen. Ich liebte es, auf dem Land zu leben, an verschneiten Tagen war es magisch, aus dem Fenster zu schauen und nichts als Weiß zu sehen.
Als ich die Treppe hinunter und in die Küche ging, begrüßte mich der Geruch von Eiern und Speck, bevor ich die Tür öffnete, wie immer machte meine Mutter uns immer ein herzhaftes Frühstück, Eier und Speck waren immer meine Favoriten.
Guten Morgen Süße, alles Gute zum Geburtstag, begrüßte mich meine Mutter, als ich den Raum betrat.
Danke Mama Ich küsste sie auf die Wange.
Iss dein Frühstück, dann wollen dein Vater und ich dir dein Geschenk zeigen, befahl meine Mutter.
Ich beendete schnell mein Frühstück und folgte meiner Mutter nach draußen, wo auf dem kleinen Feld der schönste Palomino-Hengst stand, etwas größer als jedes andere Pferd, das ich zuvor geritten hatte, aber sein Fell glänzte und er sah wunderschön aus.
In den nächsten Monaten lernten wir uns kennen, das schöne Wetter stellte sich ein, sodass wir auf den Trails fahren und Spaß haben konnten. Ich hatte beschlossen, es Angus zu nennen, der Programmname wäre Summer Morning.
Im Sommer brachte ich ihn auf eine höhere Ebene, wo er mehr als 7 Morgen zum Grasen hätte. Es wurde ein regelmäßiges Ereignis, ich ritt morgens und nahm ihn tagsüber heraus und brachte ihn nachts zurück.
Eines Nachmittags setzte ich ihn aufs Feld, stand vor der Tür und sah ihm beim Laufen zu, ließ mich schließlich nieder und begann zu grasen. Später bemerkte ich, dass etwas an seinem Bauch hing, aber zu meiner Überraschung erkannte ich, dass es sein Schwanz war. Es war riesig und ich konnte fühlen, wie meine Muschi für ihre Größe nass wurde.
Jetzt war ich noch Jungfrau, aber ich habe schon einmal einen Schwanz gesehen, mein Bruder William hat einige Porno-DVDs, die versuchen, sie zu verstecken, aber ich finde, dass sie versuchen, meine CDs wiederzubekommen. Ich habe sie beobachtet und war sehr beeindruckt von ihnen, indem ich zum Vergnügen meine Finger benutzte oder was auch immer ich im Haus finden kann
Ich liebte es, Männer mit riesigen Schwänzen zu sehen, die die Frau grob packten und ihre Schwänze grob und schnell rein und raus pumpten. Die Frau schreit vor Vergnügen und bettelt um mehr. Manchmal habe ich mehr als einen Typen mitgenommen, manchmal habe ich bei diesen Typen so getan, als wäre ich ich.
Im Juni war sie bereit für meine Prüfungen, meine Eltern gingen weg, um den Hof zu fördern, und nur mein Bruder und ich blieben zu Hause. Ich habe ihn selten gesehen, er blieb bei seinen Freundinnen, weil er wusste, dass seine Eltern ihn niemals lassen würden.
Nur Mac und Bailey blieben zu Hause, meine beiden Deutschen Schäferhunde, bei denen ich mich sicher fühlte.
Allein in der ersten Nacht nahm ich sie mit nach oben, damit sie, wenn ein Eindringling kam, an ihnen vorbei mussten. Es ist erst 8 Uhr, aber ich stelle eine der Porno-DVDs in mein Zimmer und lege mich im Pyjama aufs Bett. Ich stand total darauf, einer Frau zuzusehen, wie sie einem Mann den Schwanz lutscht, während ein anderer Mann ihre Fotze leckt. Er würde ihre Brüste packen, ihre Brustwarzen kneifen und vor Freude stöhnen. Oder sie fuhr mit ihrer Zunge über ihre Schamlippen, während sie zwei Finger in ihr feuchtes Loch steckte. Ich ertappte mich dabei, wie ich meine Fotze am Unterteil meines Schlafanzugs rieb, es dauerte nicht lange, bis sie nass wurde, und ich suchte nach mehr Vergnügen.
Ich zog meine Unterteile aus und fing an, mich zu amüsieren, ich öffnete mein Oberteil, damit ich meine Brüste halten konnte, ich tat so, als würde ein Mann mir das antun. Ich wechselte meine Hand und legte meine mit Saft bedeckte Hand auf die Bettkante, um mich zu sammeln. Bald fühlte ich, wie einer der Hunde meine Hand leckte, es war Mac, der meine mit Saft bedeckten Finger leckte.
Ich rief ihn ins Bett und spreizte meine Beine, berührte meine Katze, um ihn wissen zu lassen, wohin ich ihn gehen lassen wollte. Seine lange Zunge begann an meiner Muschi zu arbeiten, je mehr ich leckte, desto mehr fühlte ich mich, als würde ich feuchter werden, mein Körper begann zu zittern, meine Zehen kräuselten sich, mein Rücken wölbte sich und ich wusste, dass ich meinen ersten Orgasmus hatte. Ich wollte nicht aufhören, ich ging auf meine Hände und Knie und rief Mac, als ob er wüsste, was ich wollte, als ich sein Gewicht auf meinem Rücken spürte, sein Vorderbein um meine Taille geschlungen und sein Schwanz nach meiner Muschi suchte .
Als er in mich eindrang, war es ein Gefühl, das ich noch nie zuvor erlebt hatte, er schlug mich wie eine kleine Hure. Sein Körper prallte gegen meinen und bewegte sich schneller, als ich Männer auf diesen DVDs gesehen hatte. Bailey leckt meinen Arm, er brennt, aber meine Gedanken sind woanders. Nach einem weiteren Orgasmus begann ich mich zu wundern, Sex mit meinem Hund zu haben. Ich versuchte, ihn von mir wegzudrücken, aber sein Schwanz schien in mir zu stecken, ich hatte das Gefühl, als ob eine Kugel in seinem Schwanz steckte und zu groß war, um sich selbst herauszuziehen. Ich geriet in Panik, was soll ich jetzt tun? Wie erkläre ich das? Ich fühlte ein warmes Gefühl und ich wusste, dass es gerade in mich eingedrungen war, sein Schwanz löste sich und er lag keuchend da. Ich brauchte mehr, ich hatte extremen Sex.
Ich landete auf allen Vieren, meine Brüste berührten den Zottelteppich. Als er Bailey anrief, fing er an, an meinem Arsch und meiner Fotze zu schnüffeln, der Geruch eines anderen Hundes trieb seinen Schwanz, größer als Macs, aber Mac war immer noch nur ein Welpe. Ich fühlte, wie Bailey ein Bein und dann das andere brachte und er versuchte, in mich einzudringen, ich griff herum, ich führte seinen Schwanz zu meiner tropfenden Muschi und er fing an, mich zu pumpen, wie Mac es getan hatte, aber ich hob mich und sein Schwanz rutschte aus und drang in meinen Arsch ein . Er fickte mich weiter hart und schnell, sein Schwanz begann hart zu hämmern, er schwoll in meinem engen Arsch an. Ich hatte noch nie zuvor solche Schmerzen gespürt, ich hatte meinen Arsch noch nie so berührt wie die Mädchen auf DVDs zuvor, ich hatte solche Angst, dass es weh tun würde. Ich wusste, dass ich Bailey nicht aufhalten konnte, jetzt war sie auf mich fixiert. Sein Schwanz schien in meinem Arsch anzuschwellen, noch mehr anzuschwellen und dann so sehr, dass ich nicht das gleiche heiße Gefühl bekommen konnte.
Ich muss eingeschlafen sein, als ich vom Klingeln des Telefons aufwachte, meine Eltern uns eincheckten, ihnen sagten, dass alles in Ordnung sei und William unter der Dusche sei. Ich legte auf und überprüfte die Uhrzeit, es war erst 21:30 Uhr, also beschloss ich, mich anzuziehen und Angus zu sehen und dann zu duschen.
Als ich durch den Hof ging, begann die Sonne gerade über dem Hügel unterzugehen, es war ein wunderschöner Anblick, manchmal ging ich den Hügel hinauf und beobachtete den Sonnenuntergang.
Heute Abend ging ich nachsehen, ob Angus genug Heu und Wasser für die Nacht hatte, als ich zum Scheunentor schaute, bemerkte ich, dass sein Hahn draußen war, wie er auf dem Feld war. Es sah hässlich aus, aber ich dachte, eine kleine Berührung würde nicht schaden. Ich bückte mich und berührte es beim Gehen, oh, es war heiß. Also hob ich die Spitze des Schwanzes und begann mich zu fragen, wie er schmecken würde. Also leckte ich es schnell, es war nicht so schlimm. Also beschloss ich, das, was diese Mädchen taten, auf DVD nachzustellen, und ich fing an, Angus Schwanz gierig zu lutschen, versuchte, ihn in meinen Mund zu stecken, er hielt gut für mich, er war zu groß. Ich fing wieder an, mich zu verabreden, streichelte meine Brüste, während ich an seinem Schwanz lutschte, meine Nippel verhärteten sich gegen mein Oberteil, ich konnte fühlen, wie mein Höschen nass wurde. Meine gottverdammten Angus-Bilder haben meinen Kopf ausgefüllt, es würde nicht schaden, es zu versuchen, oder?
Ich brachte eine kleine Bank in die Scheune, zog mich aus, legte mich auf die Bank und legte meine Beine auf Angus. Ich griff nach seinem Penis und führte ihn zu meiner leuchtenden Muschi, die groß gegen meinen kleinen Schlitz war, aber ich schaffte es, in mich einzudringen. Der Hahn schien mein ganzes Loch auszufüllen, drückte es zur Seite, es war zu groß für mich, aber das Vergnügen überwog den Schmerz.
Nach scheinbar 5-10 Minuten fing ich wieder an, an seinem Schwanz zu saugen, fuhr mit meiner Hand an seinem langen Schaft auf und ab, was ihn dazu brachte, auf meinem Gesicht zu ejakulieren. Ich tropfte von diesem weißen, salzigen Sperma, aber ich genoss es.
Ich verließ die Scheune und stellte mich wieder an und ging nach Hause, fühlte mich sehr schmutzig für das, was ich getan hatte, aber ich wusste, dass Hunde oder Angus niemandem sagen konnten, dass ich aussteigen würde.
Als ich in die Dusche trat, ließ ich das warme Wasser über meinen erschöpften Körper laufen und griff nach einem Handtuch, nachdem ich meine Haare und meinen Körper gewaschen hatte, aber eine Hand zog an mir. Ich traf Allan von Angesicht zu Angesicht, er war Landarbeiter, er war etwa 10 Jahre älter als ich, er hatte noch nicht lange für meinen Vater gearbeitet.
Ich habe gesehen, was du getan hast, du dreckiges Miststück. Hat dir das Pferd gefallen? knurrte mich an
Ich habe nichts getan, murmelte ich, wissend, dass alles umsonst war.
Was würden deine Eltern sagen, wenn ich ihnen sagen würde, dass du Sex mit einem Pferd hattest, nimm Angus, schätze ich, du bist sowieso nichts als eine verwöhnte Schlampe, sagte er, sein Gesicht nur Zentimeter von meinem entfernt.
Komm jetzt mit, fügte er hinzu.
Ich stand nackt mitten im Badezimmer und versuchte zu protestieren. Stattdessen packte er mich an den Haaren und fing an, mich aus dem Badezimmer zu ziehen, und wir machten uns auf den Weg in die Küche.
Was sollte er tun, mich rausschmeißen und die Tür schließen, oder noch schlimmer, Nacktfotos von mir machen, um mich zu erpressen?
Stattdessen warf er mich auf den Küchentisch und zwang mich, mich auf den Rücken zu legen.
Wenn du einen echten Hahn sehen willst, zeige ich dir einen echten Hahn, bellte er.
Er zog schnell seine Jeans aus und zog seine Boxershorts runter, größer als die Jungs auf den DVDs, nicht ganz gerade, aber muss schon 20 cm lang gewesen sein.
Berühre, befahl er
Ich bewegte mich nicht, das war anders, das war ein echter Mann.
Berühre oder ich rufe deine Eltern sofort an, fauchte er.
Ich streckte vorsichtig die Hand aus, berührte seinen Schwanz, ich konnte fühlen, wie der Puls durch ihn lief, als sein Schwanz größer und größer zu werden begann.
Er beugte sich vor und platzierte seinen Schwanz zwischen meinen noch nassen Brüsten.
Setzen Sie sie jetzt zusammen, verlangte er.
Ich tat, was mir gesagt wurde, und er fing an, seinen Penis an meinen Brüsten auf und ab zu schieben, er konnte fühlen, wie es immer härter wurde.
Er drückte mich auf meinen Rücken und brachte meinen Hintern an die Tischkante. Er fing an, meine Beine so weit wie möglich zu drücken.
Bitte nicht, bitte, ich bin noch Jungfrau, bettelte ich.
Du wirst spüren, wie es ist, einen 12-Zoll-Schwanz in dir zu haben, antwortete sie.
schrie ich und platzierte die Spitze seines Schwanzes in meiner feuchten Vagina. Es war illegal, das durfte er nicht.
Noch einmal, wenn du schreist oder es wagst, dich zu bewegen, rufe ich das Sozialamt an und sage ihnen, dass du dein Pferd gefickt hast, knurrte er.
Er steckte seinen Schwanz wieder in meine Vagina, ich fühlte die Galle in meinem Hals aufsteigen, ich hatte zu viel Angst, um überhaupt zu atmen. Dann prallte plötzlich sein Penis gegen mich, ich konnte spüren, wie mein Körper darum kämpfte, sich an dieses Biest anzupassen, der Schmerz war unwirklich. Meine Sicht verschwamm für ein paar Sekunden, als sich mein Körper von dem Schock erholte.
Nun, so fühlt sich ein Mann, flüsterte sie.
Als mein Körper anfing, ihn zu akzeptieren, fing er an, seinen Schwanz langsam rein und raus zu pumpen.
Du hast eine sexy enge Fotze und du bist eine verdammt sexy Schlampe, sagte er, während er meine Brüste streichelte.
Ich fing an, seiner Bewegung im Weg zu stehen, drückte meinen Körper gegen seinen, um jeden Zentimeter seines Schwanzes zu spüren. Seine Eier schlagen mir bei jeder Bewegung, die ich mache, auf den Arsch.
Es dauerte nicht lange, bis sie ankam, ihr tiefes Stöhnen, gefolgt von dem heißen Gefühl von Sperma, das mich füllte.
Also, wenn Mama und Papa nach Hause kommen, werden sie immer noch denken, dass ich ihre unschuldige Tochter bin, die nicht an Sex geglaubt hat, bevor sie geheiratet haben. Aber Angus, Bailey, Mac und Allan haben eine andere Seite von mir entfesselt und andere Männer sollten besser vorsichtig sein…..

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert