Sexy Brünette Nimmt Schwanz Sie Hat Es Verdient

0 Aufrufe
0%


Das Abendessen war großartig, jeder kochte ein Steak mit frischen Kartoffeln aus seinem eigenen Garten, Pilzen vom Feld und einem schönen grünen Salat. das Essen sättigte und ließ ihn entspannt und entspannt zurück. Dann sagte er nur noch Okay, mir geht es gut. Die Antwort war Rechtsstreit. In der darauffolgenden ruhigen Unterhaltung erfuhr er, dass Collies Name Charlie war und dass es eines von Eds liebsten Abendritualen war, Charlie zu baden.
Er wollte helfen, also gingen die drei unter die Dusche, zogen sich aus und gingen hinein. weil es notwendig war, den Hund zu putzen, tat er das, während er Charlie shampoonierte und ihn putzte und polierte. Charlie wurde abgewischt und Handtücher im Badezimmer liegen gelassen. es könnte ein wenig trocknen und das Gehäuse könnte seine eigene schnelle Reinigung beenden. Nur, es sieht so aus, als wären Eds Hände beim Waschen abgerutscht / der Riss, den er gefunden hat, musste natürlich gewaschen werden, wer kann es ihm verübeln, dass er ihn mit den Händen gerieben hat, und dann ist vielleicht ein schöner sauberer Finger in dieses süße geschrumpfte Durcheinander gerutscht. Der Koffer ließ sich gerne für ihn waschen und er brauchte nur einen kleinen Schubs, um seinen Finger ganz hineinzustecken. Es war schließlich nur eine Dusche. Er dachte, ein fairer Handel würde darin bestehen, hinter eine wachsende Säule zu greifen und dabei zu helfen, sie zu waschen. Er muss sich wohl auch die Hände waschen, und wer kann es ihm verdenken, wenn er den Stock nahm und ihn zurücksteckte, als der Finger aus seinem Arsch kam? nun lehnte sie sich mit leicht gebeugter Taille an die Duschwand und schob sie in sich hinein. Hände auf ihre Brüste Ed seufzte und ergab sich. tiefer==schneller==und ein Ausbruch schneller Ejakulation sammelte sich in ihrer Schüssel, es begann einfach herauszusickern und sich auszuwaschen.
Sue hatte noch nie so viel Spaß gehabt. Jetzt war es jedoch an der Zeit, Charlie zu bürsten. Es war feucht, trocknete aber aus, während sie Spaß hatten. Sie war selbst an der Reihe, also musste Ed nicht herunterkommen, um sie zu bürsten, und Charlie freute sich genauso sehr auf die Aufmerksamkeit, wie Ed die tröstende Anstrengung liebte. Aber heute Abend ist der Dritte eingesprungen und der Fall wollte nichts verpassen und nicht zwischen die beiden kommen. also meistens nur geschaut. Zuerst wurden Rücken und Kopf gebürstet und gekämmt, dann Beine und Schwanz. Charlie war stolz und glücklich, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Dann drehte sie sich auf den Rücken, damit ihr Bauch gebürstet werden konnte, und jetzt sah der Koffer Charlies Chance, sich für den Gefallen zu revanchieren. Case schnappte sich schnell seinen geilen Hundeschwanz und fing an, ihn zu reiben, während Ed unter Charlies Kinn und unter ihrer Brust strich. Sie dachte, es sei nicht viel anders, als einen Mann zu reiben. und das war es nicht, charlie wurde hart und fing an zu zeigen. Der Koffer bog sich und begann zu lecken, als mehr Schwänze aus seinem Holster schauten. war überrascht, wie seidig und weich die Oberfläche aussah. Es ist überhaupt nicht unangenehm und es macht Charlie sehr glücklich. Denken Sie also nicht einmal an den Fall, dass er seinen Schwanz in den Mund steckte und lutschen und lecken ging. Charlie fing an, ihren Mund zu ficken und schob ihn tief in ihre Kehle. Ed genoss die Show. Als Charlie den Koffer mit einer Kehle voll Sperma traf, schluckte er es und schluckte es erneut, als mehr kam. Nachdem sie Charlie gerade gebadet hatte, wollte sie nichts in ihrem schönen seidigen Mantel, also kämpfte sie darum, alles zu schlucken – und sie tat es
Später im Wohnzimmer sagte Ed, dass es zwar spät genug war, um über Nacht zu bleiben, aber er erkannte, ob er einen kurzen Ausflug brauchte, um dorthin zu gelangen, wo er sein musste. Leider sagte der Fall, dass er wirklich nirgendwo hingehen konnte, keine Arbeit, keine Familie, auf der Suche nach einem Platz zum Arbeiten und Leben. alles, was er besaß, war in seinem Auto und es war nicht im besten Zustand. Eds einziger Kommentar war Willkommen zu Hause
Sie wachten morgens zusammen auf. die Dinge liefen so, wie Sue sich fühlte. Jetzt hatte sie eine Unterkunft, aber sie wusste noch nicht, was sie tun musste. Wäre sie nicht alles andere als eine Sexsklavin für Ed und Charlie, sie hätte nicht gedacht, dass es schlimm wäre. Bis jetzt hat er Sex genossen und ist überrascht, wie sehr er Charlie liebt. Irgendwie dachte er, er sollte sie noch einmal ficken, sein großer Schwanz war der beste aller Zeiten.
Nach einem guten Frühstück führte er sie um die Farm herum, um zu sehen, was dort war, und ließ Sie genau wissen, was Sie erwartet. Zunächst gab er zu, dass er kein Bauer sei, sondern ein Veteran, der mit verlassenen und verletzten Tieren arbeite und Miniaturpferde aufziehe. Die Pferche und Käfige mussten alle gereinigt, die Tiere gefüttert und getränkt werden, viele mussten sich bewegen, also gab es viel Arbeit. Im Moment gab es nicht viele gerettete Tiere, also gab es nicht viel zu tun. Sue bemerkte sofort die Miniaturpferde und war überrascht, wie klein sie waren. zumindest bis Sie den Hengst sehen. Eine der Stuten war bereit für die Aufzucht. Nachdem er die Stute an einen Zuchtstall gebunden hatte, klagte Ed auf der einen Seite, während er die andere Seite des Hengstes nahm. Der Fall, der ihn auf den Rücken der Stute brachte, stellte fest, dass er, nachdem er an der Stute geschnüffelt hatte, ziemlich aufgeregt wurde und anfing, herumzuspringen. Sie und Ed hielten ihn in einer Reihe mit der Stute und bemerkten bald, dass sein Schwanz zum Vorschein kam – immer mehr. Er konnte nicht glauben, wie groß und groß ein so kleines Pferd werden konnte. Ed erklärte, dass er ziemlich weit reisen musste, um zu züchten, und dass alles normal sei. Er wollte, dass sie es selbst spürte und sah, dass für die Stute keine Gefahr bestand. als er seine Hand darauf legte und die warme Nässe spürte, begann alles seinen eigenen Saft zu bringen. Langsam tastete er die Spitze ab und steckte seinen Finger in das Loch, um etwas von der ablaufenden Feuchtigkeit aufzufangen. Er versuchte, nicht zu sehen, wie aufgeregt Ed war, steckte seinen Finger in seinen Mund, um es zu schmecken, und konnte nicht anders, als sich ein wenig mit seiner anderen Hand zu reiben.
Mit einem kurzen Sprung war der Hengst nun auf der Stute, aber es war nicht der beste Schuss. Ed packte ihn am Kopf und sagte dem Koffer, er solle ihn aufnehmen und führen. Als er die Härte und den Stoß des Hengstes spürte, war sich der Koffer nicht ganz sicher, aber er tat, was ihm gesagt wurde, und richtete den Hahn auf die offene Muschi der Stute. Erfolg. ein paar gut platzierte Liegestütze und Hengste waren auf dem besten Weg, Spaß zu haben. kurz war es erledigt und die Klage folgte, als mehr Sperma in den Abschaum dieser Stuten gepumpt wurde. Am Ende hob es ab und fiel um. Ed tropfte immer noch vor Sperma und sagte ihr, sie solle ihn zu seiner Kabine bringen. Während Ed die Stute versorgte, war der Angeklagte für kurze Zeit mit dem Hengst allein. Sie konnte nicht anders, griff aber schnell in ihre Jeans und rieb ihre geschwollene Fotze. Wütend fickte er ihre Hand, als er nach unten griff, um die Schwänze der Hengste zu reiben. es dauerte nur ein paar minuten. Genau in diesem Moment erschreckte Ed ihn dumm und schlang seine Arme um ihn und sagte, dass er das nächste Mal, wenn der Hengst bereit wäre, an der Reihe wäre.
Der Fall begleitete ihn den Rest des Vormittags, während er die verschiedenen Tiere in den Rettungsgehegen sah. Sie waren eine ungewöhnliche Gruppe misshandelter, verlassener Haustiere und verletzter Wildtiere. es gab wilde Greifvögel, einen Biber und ein Stinktier. Im Petpen war jemand mit einer traurigen Geschichte. Er war ein Schimpanse, ein enger Freund und Haustier einer jungen Frau, die bei einem Autounfall ums Leben kam. Als der Fall sah, wie traurig und deprimiert sie war, musste sie auf ihn zugehen und mit ihm reden. Ed sagte ihm, er solle vorsichtig sein, er schien niemanden zu mögen. aber als sie ihn ansprach, kam sie in die Nähe des Käfigs und wollte ihn berühren. es war das erste Anzeichen für Fortschritte beim Schimpansen, und Ed war sehr zufrieden damit. Er wollte mehr Zeit verbringen und mit dem Schimpansen arbeiten. Ed verließ sie und ging zur Arbeit, um mehr Tiere zu füttern und zu tränken. Sue sprach lange mit dem Schimpansen und berührte ihre Hände. Sie war sich sicher, dass sie einen neuen Freund hatte, als sie endlich mit Ed gehen musste. würde mit ihm zurückkommen.
Jetzt gingen sie und säuberten die Pferche und beendeten im Allgemeinen ihre Morgenarbeit. Nach einem Mittagessen mit Sandwiches und Kaffee brachte Ed einen anderen Teil des Geschäfts zur Sprache. Der Verkauf von Sperma des Hengstes war eine große Sache, da er Miniaturpferde züchtete und einige Fälle sah. Jetzt würden sie gehen und welche sammeln. Obwohl es ganz natürlich ist, wollen wir den Hengst nicht stressen, wenn wir die Matrosen ausschalten, wie Ed erklärt. Aber die Überraschung war, dass Ed den Hengst jetzt nach draußen brachte und ihn an den Stuten schnüffeln ließ, damit er bereit für Sex war. dann legte sie einen Ballen Heu in den Zuchtstall und sagte dem Koffer Hose aus, jetzt hilf beim Packen, geschockt, weil sie nicht wusste, was sie tun sollte. Sie hatte keine Lust, von einem Pferd gefickt zu werden sogar klein Ich habe dich schon einmal gesehen, als wir ihn aufgezogen haben, sagte Ed. Wir wissen beide, dass es dir gefallen wird, sagte er, nahm sie in seine Arme und streckte die Hand aus, um seine Jeans aufzuknöpfen, während er ihren Mund mit seiner Zunge in einem tiefen Kuss studierte. Mit seinen Fingern massierte er ihre Fotze und spürte sie bereits feucht. er war aufgeregt und hätte vielleicht mehr gesagt, weil er darüber nachdachte, was getan werden musste. er dachte, dass der Schwanz immer noch zu groß sei, egal ob er bereit für Sex war oder nicht. Er zog seine Hose aus und fiel auf den Boden, während Ed seine Finger hinein und heraus bewegen konnte. Er ging zu dem Hengst und nachdem er ihn gestreichelt hatte, fühlte er ihn unter sich und nahm seinen Hahn in die Hand. Er war riesig, größer als alles, was er jemals gefickt hatte. aber oh so weich und glatt. Er dachte daran, Sex mit dem Pferd zu haben und seinen Schwanz zu fühlen, begann mit sich selbst zu spielen und konnte nicht glauben, wie nass es war. Der Hengst war bereit, er versuchte sogar, seine Hand zu ficken. Also wurde der Fall aufgegeben. Sie beugte sich über den Heuballen, ließ ihn den Hengst in seinem Arsch tragen und ließ ihn an seinem Geschlecht riechen. Er wieherte und grunzte – er wollte diese Fotze. und stieg zur Zucht auf. Mit Eds Hilfe platzierte der Hengst seine Hufe auf beiden Seiten von ihr und hielt seine Beine. Mit seiner Fotze in einer Linie mit seinem harten Schwanz fühlte er sich neben seinem Loch platziert. Er wurde nicht freundlich behandelt, als das Pferd plötzlich mit ihm zusammenstieß. Er verfehlte oder zögerte nicht, sondern traf ihn direkt und tief. Er schrie vor Schock und Schmerz angesichts der Größe und Macht. Ed half, das Pferd zu halten und steuerte es in eine energische Invasion. Sie hatte noch nie eine solche platzende Fülle der Fotze gespürt. fortgesetzt und fortgesetzt. Der Stoß zerriss ihn wiederholt, und doch begann er ein Gefühl der Lust zu empfinden wie nie zuvor. Er spürte, wie sein eigener Körper auf den Fluch reagierte und begann, sich mit Wellen von Hitze und Vergnügen zu entladen. Er konnte nicht glauben, wie gut er sich fühlte, nachdem das Pferd zu ejakulieren begann. wurde mit immer mehr Sperma gefüllt. Ed hob es aus seiner Fotze auf und goss es in eine Schüssel. kam einfach weiter. Endlich ging der Hengst vorbei und kam heraus. Ed holte sie schnell aus dem Weg und ging zur Rückseite des Koffers, um mehr als ihre Fotze zu ejakulieren, um das ganze flüssige Gold als stressfreies natürliches Miniaturpferde-Sperma zum doppelten Preis zu verkaufen.
Jetzt hob er sie hoch und warf sie in ihre Arme, wo sie sich nach ihrer Tortur ausruhte. Sue konnte nicht glauben, was sie fühlte, aber sie wusste, dass dies nicht das letzte Mal war, dass sie ein Pferd gefickt hatte. Er wusste, dass er beim nächsten Mal nicht zögern würde. Vielleicht hatte sie, seit sie hier war, mit einem Mann, einem Hund und einem Pferd geschlafen und sich bei jedem besser gefühlt als beim letzten Mal. Ed sollte besser großartig sein oder er würde sich am Ende der Straße wiederfinden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert