Schwarze Schlampe Wird Von Zwei Schwarzen Hart In Die Fotze Gebohrt

0 Aufrufe
0%


Mit einer Schwester aufzuwachsen, die nur ein Jahr jünger ist als ich, hatte seine Höhen und Tiefen. Als schüchternes Kind hatte ich ein paar Freunde, aber ich bin nicht viel rausgekommen.
Emily war der aufgeschlossene Typ. Ihre beste Freundin ist Amy und sie hat sich von Zeit zu Zeit mit mir angelegt. Ich habe nicht so viel dagegen. Ich fand Amy süß und war ein bisschen in sie verknallt. Amy hatte die schlechte Angewohnheit, bei jeder Gelegenheit vor meinem Gesicht zu furzen. Später erfuhr ich, dass er laktoseintolerant ist und nur deshalb etwas Milch trinken wird, bevor er zu uns nach Hause kommt. Meine Schwester Emily fand diesen Fetisch spaßig.
Meine Schwester und Amy betrachten sich oft als Geschwister. Ihre Körper waren fast identisch.
Als ich älter wurde und merkte, wie sexy Amys Arsch war, erwartete ich ihre Fürze. Manchmal trug sie einen kurzen Rock und zog ihn hoch, damit ich die volle Wirkung sehen konnte. Ich glaube, er hat einmal ein bisschen gepinkelt, als er versuchte, es herauszudrücken.
Dann ging ich in mein Zimmer und schüttelte meinen Schwanz, dachte an ihren sexy kleinen Arsch und trieb meinen Schwanz tief in sie hinein. Der Gedanke, dass sein Nebel herausschleicht, machte mich auch an.
Als er älter wurde, wurde er mutiger in seinen Taten. Er hatte seinen Hintern nah an meinem Gesicht und beobachtete meine Reaktion zwischen seinen Beinen. Er sah, wie mein Schwanz hart wurde, als ein lauter, saftiger seinem Abschaum entkam. Er lächelte mich an und sagte Emily, dass er dachte, ich fange an, es zu mögen.
Wenn er nur wüsste…..
In den nächsten Jahren wurde ich auch mutiger. Ich würde bewusst tief durchatmen. Der stechende Geruch berauschte mich. Wenn jemand anderes furzte, bewertete ich ihn nach Amys.
Einmal, während ich scherzte, dachte ich daran, meine Zunge in Amys süßes kleines Arschloch zu stecken, während sie mir einen Kuss zuwarf. Ich kam so hart und so sehr, dass es alles war, woran ich tagelang denken konnte.
Mein Schwanz verhärtete sich, sobald ich durch die Tür ging. Ich wusste, dass du kommst. Ich wusste einfach nicht, wann ich aufhören sollte.
Sogar Emily geriet hin und wieder in sie hinein. Er bemerkte mein offenes Zelt in meinen Shorts. Ich habe es aufgegeben, es zu verstecken. Ich wusste, dass Amy auch aufgeregt war.
Er kam öfter und furzte so viel, dass Emily ihn fragte, ob er nur kommen würde, um mich zu küssen.
Eines Nachts ging ich an Emilys Zimmer vorbei, als ich sie sagen hörte…
Was willst du mit Kevin machen????
Natürlich blieb ich stehen und lauschte. Er telefonierte ständig mit Amy, als sie sich trennten.
Du… du willst auf meinen Bruder scheißen????
Emily fing dann an, Amy eine kranke, verdrehte kleine Schlampe zu nennen.
Ich rannte in mein Zimmer und wichste meinen Schwanz und dachte darüber nach, was ich gehört hatte.
Mein Herz raste. Meine Zunge verhärtete sich. Ich dachte an Amys engen kleinen Arsch, der mir einen Baumstamm in Brust, Gesicht und Mund drückte. Ich kann nicht glauben, dass mich das so aufgeregt hat.
Ich hatte vorher nur an deine Fürze und Pisse gedacht. Gleich als ich anfing, meine erste Ladung auf meine Brust und meinen Bauch zu schlagen …
Klick klick
Kevin …. Meine … Emily.
Tür geöffnet.
Emily stand da, als das Sperma immer und immer wieder in meine Brust schoss. Seine Augen sind so groß wie Teller. Sein Mund war offen.
Ich schnappte mir mein Laken so schnell ich konnte und deckte mich zu, während es noch ejakulierte.
C…. C…. Kann ich mit dir reden??? , fragte Emily.
Ich war so in Gedanken versunken, dass ich kaum antworten konnte.
Ja, ich denke schon.
Emily saß auf der Bettkante und starrte angestrengt auf den wachsenden nassen Fleck auf dem Laken. Mein Schwanz war immer noch hart, zuckte, spritzte….
Emily und Amy waren sich im Körper sehr ähnlich, aber Emily ist blond und Amy ist brünett.
Als ich ihren Körper ansah, musste ich noch mehr an Amy denken.
Ich weiß nicht, mit wem ich sonst reden soll.
Amy sagte etwas, das mich störte, aber mich auch anmachte.
Nein Schatz….????
Seine Augen starrten ständig auf das Papier.
interessiert er sich für dich??? Ich wusste, wovon du sprichst, aber ich wollte nicht, dass er erfährt, dass ich es weiß.
Yooooo….
Tja… was dann???
Hmmm……
Weißt du, wann Amy auf dich furzt????
Mein Schwanz verkrampfte sich unkontrolliert, als er das sagte. Das Sperma läuft immer noch aus.
Ja….???
Naja… Hm….
Du kannst mir sagen…
Ich schenkte ihm dieses Lächeln, das vorher immer funktioniert hatte, um Informationen von ihm zu bekommen. Tatsächlich konnte ich es kaum erwarten zu hören, was Amy von Emilys Lippen zu sagen hatte.
Er hob seinen Kopf und sah mir in die Augen. Er schluckte schwer.
Er hatte Gedanken …. mit …..
Was…???
Ich habe ihn herausgefordert. Ich bat Emily, mir jedes Detail zu erzählen.
Ach… Ach…
Ähmmm… Er will dich ficken.
Ich begann wieder zu ejakulieren, ohne mich selbst zu berühren.
Ich konnte nicht glauben, dass du das gesagt hast.
Und das macht dich an???? Ich fragte.
Emily sah, wie mein Schwanz hüpfte und einen größeren nassen Fleck auf dem Laken erzeugte.
Emily sah sowohl verlegen als auch verwirrt aus. Seine Hände fielen zwischen ihre Beine und bedeckten ihre Fotze. Seine Hüften pressten sich zusammen.
Er starrt immer noch auf meine Härte, sagte sie.
Hmmm…
Ja…..???
Ich wollte wissen, was Emily dachte.
Mein Schwanz war undicht und verursachte einen größeren nassen Fleck auf meinem Laken. Emily beobachtete, wie er wuchs und sich verkrampfte. Seine Augen waren darauf fixiert.
Du weißt, wann Amy auf dich und dein Gesicht furzen wird…??? Er blieb stehen und sah mich an.
HI-huh. Ich antwortete.
Ich sah meiner Schwester tief in die Augen und dachte, wohin das führen würde.
Ich…. Ich habe auch daran gedacht, dich zu vögeln.
Meine schöne kleine Schwester hat mich unglaublich geschockt.
Und… Es macht dich an…???
Emily sah auf meinen Schwanz.
Es ist mir so peinlich, Kevin. Selbst Amy weiß es nicht. Wenn du mir sagst, dass du es tun willst. Ich konnte nicht glauben, dass du meine Gedanken gelesen hast.
Ich streckte ihm meine Hand entgegen. Er packte es und beugte sich über mich. Sein Gesicht ist Zentimeter von meinem Schwanz entfernt. Es war immer noch so schwierig wie zuvor.
Ich fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar, total geschockt von dem, was ich erfahren hatte. Nicht nur Amy, sondern auch Emily will auf mich scheißen.
Kevin…..????
Ja Emily…..????
Kann ich sehen???
Schau was???
Ähm… dein Schwanz.
Ich spürte, wie seine Finger das nasse Laken berührten. Seine Hand ruht auf meinem Schwanz und reibt leicht meinen Bauch.
Ich sah ihn an und erkannte, dass, wenn ich es täte, nichts für uns jemals wieder so sein würde wie zuvor.
Ich fing an, die Seite nach unten zu schieben. Mein Sperma war in meiner Brust und meinem Bauch freigelegt. Mein Schwanzkopf war in Sicht. Emilys Augen weiteten sich……

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.