Rothaarige Masturbation Im Freien

0 Aufrufe
0%


Meine Geschichte beginnt im Sommer vor meinem dritten Jahr in der High School. Ich habe angefangen, meinem Onkel auf seiner Farm zu helfen, nachdem ich im April meinen Führerschein gemacht hatte, fünf Monate, nachdem ich es hätte tun sollen. Dies ermöglichte mir, in diesem Sommer mit ein wenig Hilfe von ihm mein eigenes Unternehmen zu gründen, das das Mähen und Pressen von Heu für viele Bauern in der Gegend beinhaltete. Lange Stunden und harte Arbeit haben meinen Körper von dem dicken Augenlid, das ich früher hatte, mit 16 in eine schlankere, geformtere Form verwandelt. Ich habe auch Gewichte mit ein paar Freunden gehoben, die in diesem Sommer mit mir Fußball gespielt haben.
Die Saison kam schnell näher und ich war mir sicher, dass ich in großartiger Form war, da ich mich Mitte der letzten Saison verletzt hatte und ich wusste, dass dies meine Chancen, der erste Quarterback zu werden, beeinträchtigen würde. Der Junge, den ich schlagen musste, hatte weniger Talent, aber er hatte den Vorteil, dass sein Vater einer der Saufkumpane unseres Trainers war. Ich wusste, dass ich bessere körperliche Mittel hatte, aber weil mir viel Zeit fehlte, sammelte er Erfahrung.
Ich hatte viele meiner Freunde nicht gesehen, weil ich den ganzen Sommer damit beschäftigt war, die Arbeit anderer Leute zu erledigen, und ich hatte nicht viele meiner Freunde gesehen, und ich wollte alles, was mir passiert war, geheim halten, besonders die Tatsache dass ich es jetzt hatte. etwas Geld ausgeben. Ich habe das meiste davon auf die Bank gebracht, aber nicht, nachdem ich den schäbigen S-10, den meine Eltern mir gekauft hatten, durch einen brandneuen Dodge Ram mit einem V-10 ersetzt hatte, damit ich meine Ausrüstung abschleppen konnte. Etwa einen Monat vor Beginn der Ausbildung traf ich Nicole, das Mädchen, in das ich mich am meisten verliebt hatte. Es war der Samstag, bevor unser Kapitänstraining begann, und ich fuhr in die nächste Stadt, um mir mit meinem besten Freund Luke Sandbahnrennen anzusehen. Als wir in Rice Lake ankamen, hielt ich an, um zu tanken, und als ich die Zapfsäule beobachtete, hielt ein vertrautes grünes Auto an der nächsten Zapfsäule. Ich wusste, dass du mich nicht kennst, aber mein Herz schlug immer noch schnell. Er ist einer der Football-Cheerleader und ich wollte ihn seit der achten Klasse.
Es pumpte immer noch Benzin, nachdem ich das Geld bezahlt hatte, also schlich ich mich hinter ihn und sagte: Lange nicht gesehen, Schatz.
Was? sagte er und drehte sich um. Oh mein Gott, Patrick Und er schlang seine Arme um mich.
Sie hatte einen Ruf als eine Art Schlampe, aber die meisten Geschichten stellten sich als Lügen heraus, aber es war mir trotzdem egal. Was machst du heute Nacht hier? Du siehst toll aus. er sagte mir.
Ich und Luke gehen heute Abend zu den Rennen, wie sieht es mit dir aus?
Oh, ich weiß nicht. Ich habe darüber nachgedacht, heute Abend zum Tanz zu gehen, aber ich bin mir nicht sicher. Es gibt viele dumme Typen dort. Außerdem ist meine Familie seit ein paar Tagen weg, also gehört das Haus mir, also dachte ich, ich könnte mich entspannen. informierte sie mich.
Nun, hier ist meine neue Handynummer, also wenn … du weißt schon … wenn du willst … geh, geh … ich meine …, stammelte ich. Ich war immer nervös und würgte, wenn ich versuchte, sie um ein Date zu bitten.
Mach ich, danke, grinste er und bückte sich und drückte mir einen sanften Kuss auf die Wange.
Okay, dann Baby, sagte ich, als ich zu meinem Auto zurückkam. Ja, dann, lächelte er, schöner Pickup, fügte er hinzu, als er zur Tür des Ladens ging. Luke sagte: Gut gemacht, Alter. Wie wäre es, wenn wir jetzt zum Rennen gehen?
Das Rennen war großartig und wir haben uns mit Lukes Vater getroffen, was großartig war, weil Luke sowieso nach dem Rennen nach Hause fahren würde. Nachdem ich mich von ihm und seinem Vater verabschiedet hatte, fing mein Telefon an zu klingeln. Hallo? Es war Nicole. Ich bin gelangweilt und einsam, willst du mitkommen? Ich konnte nicht glauben, was ich hörte. Ahh, sicher. Ich bin gleich da, war meine Antwort. Ich hörte Gut, bis dann. Auf Wiedersehen, das war der sexieste Ton, den ich je gehört habe. Ich stieg in meinen Truck und fuhr dorthin.
Ich brauchte ungefähr zehn Minuten, um zu ihrem Haus zu gelangen, und meine Hand zitterte, als ich anklopfen wollte. Ich zuckte ein wenig zusammen, als sich die Tür öffnete, bevor ich klopfen konnte. Tut mir leid, sagte er, als er meine Reaktion sah, komm rein.
Ich trat mit meinen Stiefeln, als er die Tür schloss, während ich ihn anstarrte. Er trug ein langes T-Shirt und ich konnte seine Shorts darunter kaum sehen. Es war ein Blick, den ich noch nie bei ihm gesehen hatte, und es war unglaublich. Sie ist 1,60 Meter groß und hat schulterlange braune Haare mit blonden Strähnchen. Sie hat Cheerleader-Beine und einen tollen Arsch, der in ihren kurzen Shorts wirklich zur Geltung kommt. Er drehte sich zu mir um und sagte mit einem Lächeln: Danke, dass Sie gekommen sind. Ich bin wirklich froh, dass du das getan hast.
Er führte mich durch das Haus, das im Schlafzimmer endete. Wir saßen da und redeten ein paar Stunden. Ich saß auf dem Boden und er auf seinem Bett. Ich sagte ihm, ich müsse auf die Toilette und er begrüßte mich mit einem Kuss, als ich hinausging. Wir fingen wirklich an, damit Liebe zu machen. Unsere Zungen verflechten sich und unsere Hände schweben übereinander.
Ich hatte eine Hand auf jeder ihrer Arschbacken, als sie den Kuss beendete. Lass uns in mein Zimmer gehen. Er brachte mich nach oben und legte mich auf sein Bett. Ich zog neben ihn und wir begannen uns wieder zu küssen. Seine Hand fand meinen Schwanz und rieb ihn an meiner Jeans. Oh, es fühlt sich so gut an, sagte er. Ich hatte eine Hand auf ihrem Shirt und massierte eine Handvoll ihrer perfekten Brüste. Er schnallte meinen Gürtel auf und zog meine Jeans aus, und ich zog sein Hemd aus, was freizügig war, weil er keinen BH trug.
Du bist absolut perfekt, sagte ich, was sie erröten ließ. Danke, niemand hat mich so gut behandelt wie du und ich bin so froh, dass wir Freunde sind, antwortete sie. Jetzt lass mich dir geben, was du verdienst.
Er ging jedoch auf die Knie und zog seine Shorts aus. Er trug auch kein Höschen So perfekt war alles, was ich sagen konnte, als ich sie nackt inhalierte. Er war nicht rasiert, was mich bei all den Pornos, die ich mir in diesem Sommer angesehen hatte, etwas enttäuschend fand, aber seine Haare waren sehr kurz geschnitten. Er lächelte und zog mein Shirt aus, dann meine Jeans und hielt meinen Schwanz zum ersten Mal in seiner Sicht. Er sah sie an, drehte sich dann zu mir um und lächelte.
Ich wurde etwas nervös und stammelte: Das habe ich noch nie gemacht, und ich schaute nach unten und wurde tiefrot, weil er erfahren war und ich ihn nicht enttäuschen wollte. Er legte seine Hände auf beide Seiten meines Gesichts und sagte süßlich: Mach dir keine Sorgen, Schatz, es wird ihm gut gehen und küsste mich wieder innig. Er brach den Kuss ab und ging zuerst zu meinem Hals, dann zu meiner Brust. Ich legte meine Hand auf ihre Taille und dann auf ihren Hintern. Ich fing an, ihre Arschbacke mit meiner Hand zu drücken, als sie meinen blassen Sixpack küsste und dann die Spitze meines Schwanzes küsste. Wahrscheinlich nicht der Größte. Aber es ist fast acht Zoll und ziemlich dick, aber es gleitet leicht mit seiner Spitze in seinen heißen Mund, was mich dazu bringt, laut zu stöhnen. Oh Baby, das ist ein tolles Gefühl in diesem Moment erreichten meine Finger ihre Fotze und ich fand sie klatschnass. Ich schob leicht einen Finger in sein Loch und fing an, hinein und hinaus zu pumpen, was dazu führte, dass er meinen Schwanz aus seinem Mund nahm, um nach Luft zu schnappen. Dreh dich um, lass uns 69 machen, sagte ich und er drehte seinen wunderschönen Hintern und setzte sich auf meinen Kopf. Ich ließ meine Zunge überall in ihre Muschi gleiten und brachte sie dazu, lauter zu stöhnen, bevor sie wieder an mir lutschte. Ich fuhr sogar mit meiner Zunge in ihr Arschloch, leckte sie ein paar Mal gut, bevor ich zurück in die Fotze kam und ihren Kitzler fand. Wenn ich das tue, denke ich: Oh ja, Baby Es ist genau da OH, ICH WERDE VERSCHÜTTEN PERFEKT Ich spürte, wie ihre Fotze an meinen Fingern knabberte und sie fing wieder an, hart an mir zu saugen. Als sich ihre Fotze endlich löste, konnte ich es nicht mehr ertragen. Verdammt, ich komme Und es platzte in ihrem Mund konnte nicht alles fassen, einiges sickerte aus ihren Mundwinkeln.
Er ließ meinen Schwanz aus seinem Mund fallen und kam zurück und legte sich auf meine Brust. Lass es los, sagte ich und wischte meinen Samen aus seinen Mundwinkeln und dann auf sein Bett. Das war großartig Niemand hat mich so fühlen lassen. Nun, ich denke, niemand hat mich jemals gebracht, sagte sie, ich bin froh, dass ich meinen ersten großen Orgasmus mit dir hatte.
Es ist okay, Baby. Dafür bin ich hier. antwortete ich mit einem Glucksen. Dann wurde mein Schwanz wieder hart und er bemerkte es sofort, was dazu führte, dass er sagte: Ich nehme seit ein paar Monaten die Pille und habe es noch nie ohne Kondom gemacht. Ich möchte es teilen. Und diese Erfahrung mit dir auch. Er fing wieder an, mich zu küssen und fegte dann über mich hinweg. Irgendwann landete sie auf dem Boden und rutschte wieder hoch. Verdammt, Baby, du bist so eng, ihre Muschi war so gut in meinem Schwanz. Sie fing an Sie pumpte schneller, bis ich spürte, wie ihre Muschi anfing, meinen Schwanz nach unten zu drücken. Oh verdammt, ich ejakuliere schon wieder Und sie kam, ihr Orgasmus dauerte länger als der erste. Als ihr Orgasmus schließlich nachließ, sah sie mich an und sagte: Wirst du dich hinter mich stellen und mich im Doggystyle ficken? Ich konnte nur den Kopf schütteln. Ich ließ sie von mir herunter und stellte mich hinter sie. Ich wischte auf und ab. Fuck, rief er. Das ist so gut Schneller Ich gehorchte und sagte: Was immer du willst, Baby. Ich fing an, schneller und schneller zu drücken, was sie dazu brachte, lauter zu stöhnen und zu schreien.Dann glitt ich mit meinem Daumen in ihre süße kleine Fotze und rieb die kleine Knospe ein bisschen wie sie trat ihr dritter Orgasmus ein. Warum bin ich gekommen ICH KOMME WIEDER KOMM MIT MIR BABY BITTE Ich gab schließlich auf und spürte die Kräuselung meines Schwanzes. OHHHH JA, ICH KOMME Mein Schwanz entlud eine weitere massive Ladung, die ihn wieder schreiend anschlug.
Er fiel nach vorne und ich blieb bei ihm und legte mich auf seinen Rücken, gab ihm kleine Küsse, bis mein Schwanz endlich von ihm glitt. Ich rollte mich auf den Rücken und er drehte sich auf die Seite, die mir zugewandt war. Wow, das war toll, wenn ich das gewusst hätte, wäre ich immer bei dir gewesen. Er lächelte und gab mir einen Kuss. Ich war so erschöpft, dass ich nur lächeln und den Kopf schütteln konnte. Ich sah auf seine Uhr und sah, dass es zwei Uhr nachts war.
Ich muss in ein paar Stunden arbeiten, sagte ich. Ich komme besser so schnell wie möglich nach Hause. Sie runzelte die Stirn, Okay, aber wir sehen uns noch ein paar Mal vor der Schule. Es ist okay, sagte ich und zog meine Hose und mein Hemd an. Er führte mich zur Tür und als ich meine Stiefel anzog, bemerkte ich, dass mein Sperma sein Bein hinunter und fast bis zu seinem Knie floss. Er küsste mich zum Abschied und warnte ihn, dass er vielleicht aufräumen möchte, Danke, ich glaube, ich kann und wünschte mir mit einem weiteren Lächeln und einem tiefen Kuss eine gute Nacht.
Was für ein Jahr wird das werden?, sagte ich 20 Minuten später, als ich ins Bett ging und meinen Kopf auf das Kissen legte, als ich einschlief.
Dies ist meine erste Geschichte, tut mir leid, sie beginnt etwas langsam, sei sanft und geduldig. Wenn es dir gefällt, kommen noch mehr

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert