Riskant Gibt Köpfe In Der Öffentlichkeit Und Fickt Auf Dem Rücksitz Auf Stark Befahrenen Straßen

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine Geschichte meiner sexuellen Erfahrungen, als ich aufwuchs.
Alles danach ist eine wahre Erklärung dessen, was passiert ist, auch wenn ich die Namen der Beteiligten geändert habe.
Wir schreiben das Jahr 1983 und ich war 4 Jahre alt. Die ältere Schwester meiner Mutter hat zum zweiten Mal geheiratet und war auf Hochzeitsreise. Während seiner Abwesenheit blieb das jüngste seiner fünf Kinder bei uns. Der 8-jährige James und die 11-jährige Natasha.
Mein Name ist Gary und wir teilten uns ein Zimmer mit meinem jüngeren Bruder Peter, der erst 1 Jahr alt ist. Mein Bruder Malc hatte sein eigenes Zimmer neben unserem, er war 7 Jahre alt.
Es war die erste Nacht und mein jüngerer Bruder schlief bereits im Zimmer meiner Eltern. Malc und James teilten mein Bett, weil er größer war als Peters, während ich in seinem Zimmer schlief, in seinem Bett. Natasha war allein in Malcs Zimmer.
Mitten in der Nacht erwachte ich von den Stimmen von Malc und James, die miteinander flüsterten.
?Ich will dieses Spiel nicht spielen, ich mag es nicht? Ich habe gehört, was Malc gesagt hat. Komm schon, mach weiter? sagte James. Spaß, ich spiele immer mit Richard, (Richard war der ältere Bruder von James und 14 Jahre alt.)
Ich stand im Bett auf und stellte mich mitten auf den Schlafzimmerboden, um die beiden älteren Kinder nackt zu sehen. James hatte seinen Rücken zu mir und ich konnte seinen perfekten, glatten kleinen Arsch sehen. Ich hatte außer meinen Brüdern noch nie jemanden nackt gesehen, und es machte mich wütend, aber ich wusste damals nicht, warum.
Malc stand direkt vor ihm und ich konnte sehen, dass James‘ Körper nicht gegen den von Malc gepresst war.
?Was machst du ? fragte ich ziemlich laut. James drehte sich um. ?Schweigen? sagte. Ist das ein geheimes Spiel?
?Ja und ich? spiele nicht mehr? Malc sagte, du bist ins Bett gegangen. ?OK? James kam auf mich zu. Ich konnte deinen Schwanz jetzt sehen, aber es kam mir einfach komisch vor. Es war größer als meines und meine Geschwister und war mir direkt zugewandt, anstatt herunterzuhängen, und sah viel dicker aus. Natürlich war es haarlos, wie man es von einem 8-Jährigen erwarten würde, und ich glaube, es war ungefähr 3 Zoll lang.
?Willst du spielen? Schwanz namens Schwanz? sagte. ?Sicher warum nicht? antwortete ich unschuldig.
Okay, zieh deine Hose aus und stell dich neben mich? sagte? Ich trug meine Hose nur, weil es eine heiße Sommernacht war. Ich stand auf und meine Hose kam in Sekunden herunter. ?Was wird jetzt passieren? Ich fragte
?Anfrage? Spielanleitung. Ich sage eines der Wörter DICK, BUM oder MOUTH und du sagst eines davon. Es kann gleich oder unterschiedlich sein. 1. Verstanden? Er hat gefragt. ? Ich glaube schon? Ich antwortete, nicht wissend, was mich erwarten würde. Was werden wir dann tun? Ich fragte.
Wenn ich Schwanz sage und du Schwanz sagst, müssen wir unsere Schwänze zusammenpressen. Wenn ich Penner sage und du Fick sagst, solltest du deinen Schwanz in meinen Arsch stecken und wenn ich Mund sage und du Fick sagst, solltest du deinen Schwanz in meinen Mund stecken. Verstehen??
?Klingt einfach? Ich antwortete. Okay, lass uns spielen. Ich habe noch nie ein nacktes Kind berührt, nicht einmal meine Geschwister, und ich bin wirklich beeindruckt von diesem neuen Spiel, aber ich weiß immer noch nicht warum.
Sollen wir gehen? James sah mir direkt in die Augen? Mund? sagte er ohne nachzudenken. ?Ähm.Dick? Ich antwortete. ?Gut? Sie grinste mich an, ging dann schnell auf die Knie und nahm den Schwanz meines kleinen Jungen in ihren Mund und fing an, daran zu saugen. Zuerst machte es mich zusammenzucken und ich wollte es stoppen, aber er packte meine Hände und saugte weiter daran und ich fing an, es zu genießen. Ich weiß nicht mehr, wie lange es gedauert hat, aber nach einer Weile hörte er auf und steckte seinen Mund aus meinem Schwanz. Ich blickte nach unten und sah, dass mein Werkzeug anders war als das, das ich zuvor gesehen hatte. Obwohl er noch klein war, war er zäh und bemerkenswert wie James?
Er stand auf und legte seine Hände auf meine Schultern, zwang mich, mich auf die Bettkante zu setzen. Er blieb vor mir stehen und schob mir seinen Schwanz ins Gesicht, der jetzt noch größer war und gerade nach oben zeigte, nicht nach außen. Da bemerkte ich etwas noch Seltsameres für mich. Die Vorhaut wird zurückgezogen. Nicht den ganzen Weg, aber die Hälfte.
? saugen? verlangt.
Nein, es sieht komisch aus. Ist am Ende irgendetwas falsch? Ich sagte. Es kam mir wirklich seltsam vor, dass ich noch nie gesehen hatte, wie sich die Vorhaut zurückzog.
Machen das alle Schwänze? Sie sagte, sie habe ihre Haut vollständig zurückgezogen, um ihren Kopf vollständig freizulegen.
Ist es nicht meins? Ich sagte.
?Oh ja ? Er sagte, er habe meinen Schwanz gepackt und meine Haut ein wenig zurückgezogen. Es war wirklich eng und es tat weh, es zu tun. ?Hör auf, das Ende zu filmen? Ich habe mich beschwert.
Er lachte Okay okay kannst du mir dann einen blasen? Er sagte, jetzt ließ er meinen schmerzenden Schwanz los und drückte seinen harten Schwanz an meine Lippen. Es roch komisch, ein bisschen nach Pisse, aber da war noch etwas anderes, das gut roch. Und es sah gar nicht so komisch aus, wenn die Haut vollständig zurückgezogen war. Also nahm ich es in meinen Mund und fing an, es zu saugen. Es fühlte sich großartig an und schmeckte großartig und ich wusste es genau dort, und als ich 4 war, wollte ich das viel mehr tun.
Ich dachte, ich hätte ihr wehgetan, als sie nach ein paar Minuten anfing zu stöhnen, also wollte ich aufhören. Er legte seine Hände hinter meinen Kopf und begann mich anzusehen. ?Fortfahren, nicht aufhören? sagte
Plötzlich fing sein ganzer Körper an zu zittern, dann steckte er seinen Schwanz so weit er konnte in meinen Mund, so sehr, dass ich fast erstickte. Dann versteifte sich sein Körper und er stöhnte laut auf. ?mmmmmm fühlt sich das gut an?
Es war offensichtlich, dass ich einen trockenen Orgasmus hatte, da nichts von seinem Penis aus meinem Mund kam.
Genau in diesem Moment wachte Malc auf und sah uns an. ?Spielst du immernoch? ? Er hat gefragt
?Nicht mehr? James?Gary? gerade das Spiel beendet? dann bückte er sich und küsste mich auf die Lippen.
Nacht Gary. Können wir irgendwann wieder spielen? und dann ging sie wieder zu Malc ins Bett und machte das Licht aus.
Ich lag verwirrt und aufgeregt über das, was gerade passiert war, im Dunkeln und fragte mich, was der nächste Tag bringen würde. Als wäre nichts gewesen. Weder James noch Malc erwähnten es. James lächelte mich beim Frühstück an, aber das war es auch schon. Danach bat ich ihn jedes Mal, wenn ich ihn sah, das Spiel noch einmal zu spielen, aber er sagte, er könne nicht. aber ich habe es nach 5 Jahren geändert.
Aber bevor ich es wieder gespielt habe, gab es 5 Jahre, in denen ich dasselbe Spiel und ein paar andere Spiele mit anderen Mädchen und Jungen gespielt habe. FORTGESETZT WERDEN

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert