Nackt Am Samstagabend

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte ist nur Fiktion. Dieser Autor duldet in keiner Weise Vergewaltigungen oder nicht einvernehmlichen Geschlechtsverkehr.
Invasion –
Was hast du da? Luke fragte seinen älteren Bruder John.
Ich habe gerade das Haus geputzt, das mein Großvater uns im Testament hinterlassen hat. sagte John mit offensichtlicher Neugier in seiner Stimme.
War mein Großvater nicht General oder so? Luke befragte seinen Bruder.
Ich denke schon. Ich weiß, dass er eine der Schlüsselfiguren bei der Rückeroberung unseres Planeten von den Aliens in den 2020er Jahren ist.
Warum gibt es bei der Besetzung einen Blackout? Ich habe vor ein paar Monaten versucht, nach Informationen darüber zu suchen, aber es ist fast unmöglich, etwas zu finden. Man sollte meinen, dass die Welt in 75 Jahren weniger Angst davor haben würde, alte Wunden aufzureißen. , sagte Lukas wütend.
Mein Großvater sagte mir, dass entschieden wurde, dass jede Nation lernen muss, ihrer weiblichen Bevölkerung zu vergeben, damit die Welt zur Normalität zurückkehren kann. Einige Männer hatten das Gefühl, sie hätten unseren Planeten fast verloren.
Es wurde für das Beste gehalten, den ganzen Abschnitt zu begraben und die Zeit die Wunden heilen zu lassen; oder so ähnlich. erklärte John mit einem Achselzucken, um anzuzeigen, dass er sich nicht ganz sicher war.
Er sagte, seine Meinung sei davon abgeleitet, wie die USA mit der Situation nach den historischen Anschlägen vom 11. September 2001 umgegangen sind.
Was meinen Sie?
Wenn Sie sich erinnern, als wir in der High School waren, lehrte uns der Geschichtsunterricht eine Zeit lang, dass im Fernsehen kein Video von den Flugzeugen gezeigt wurde, die in das alte World Trade Center stürzten. Die arabische Bevölkerung wurde daher eine Zeit lang in den Bildern begraben. Johannes erklärte.
Es ist wirklich bedauerlich, dass Frauen die Schuld auf sich nahmen, als sie von den Eindringlingen telepathisch manipuliert wurden. Der Legende nach war der Verstand der Kreaturen so weit entwickelt, dass sie telepathisch mit Frauen kommunizierten und ihren Verstand manipulierten.
Was meinst du damit, ihren Verstand zu manipulieren? Sie fragte.
Mein Großvater hat mir Geschichten von Frauen erzählt, die in Trance geraten, wenn Staaten ihre Familien, Jobs und ihr Leben verlassen. Er beschrieb es als ähnlich, wie mythische Vampire ihren Opfern in die Augen schauen und sie bereitwillig in eine tiefe Trance versetzen. Sie geben sich hin in Vampire, um entweder zu sterben oder zu Vampiren zu werden.
Was hat die Frauen dazu veranlasst? fragte Luke in einem neugierigen Ton.
Ich bin mir nicht wirklich sicher. Ich habe ihn vor einer Weile gefragt und er ist nie ins Detail gegangen und hat gesagt, dass ich damals zu jung war, um es zu verstehen. Er hat nur gesagt, dass es eine schreckliche Zeit in der Menschheitsgeschichte war.
Mal sehen, was in der Kiste ist.
John entfernte das dicke Klebeband, das es geschlossen hielt, und öffnete es. Darin sah er einen großen Ordner mit der Aufschrift Complete Battle Recap. Er nahm das Buch und öffnete es auf zufälligen Seiten; nur beim Überprüfen der ersten paar Zeilen jedes Eintrags. Dann ging er mit einem verwirrten Gesichtsausdruck.
Weißt du was das ist? Sagte John, während er Luke mit offensichtlichem Schock im Gesicht ansah.
Dies ist die vollständig dokumentierte Kriegsaufzeichnung.
Schauen Sie sich alles an Es gibt unzählige Seiten voller Zeugenaussagen, Videobeweise, Kriegsstrategien, was auch immer John fuhr aufgeregt fort.
Lies etwas sagte Luke ungeduldig.
Okay, aber ich bin mir nicht sicher, wo ich anfangen soll, hier ist so viel los. Ich denke, das ist der Anfang. John setzte sich auf einen Stuhl und öffnete die Tür. Die erste Seite des großen Bandes und begann laut zu lesen.
First Contact – Dies ist die offizielle Zusammenfassung der Alien-Invasion, die von 2021 bis 2029 stattfand. – Brigadegeneral Paul Jackamo
Sie tauchten erstmals Anfang 2021 in isolierten Ländern wie Nordkorea auf. Die Invasoren schickten Gruppen von weniger als tausend, um die koreanische Bevölkerung zu untersuchen, um festzustellen, ob ihr Plan irgendwelche Schwächen aufwies. Die Schurkennation war der Außenwelt relativ verschlossen, und als der Plan der Außerirdischen vollständig enthüllt wurde, war es für eine angemessene Reaktion zu spät.
Machen Sie keinen Fehler, die meisten Wortmächte waren sich bewusst, was begann, waren sich aber seiner Ernsthaftigkeit nicht bewusst. Sobald sie das taten, hielten sie ihre Bevölkerung im Dunkeln, bis eine Methode gefunden wurde, um einen Angriff abzuwehren, der zu dieser Zeit wie ein relativ kleiner Angriff aussah.
Die Vereinigten Staaten hatten ein Netzwerk von Undercover-Agenten, deren Problem mit Agenten bestand, die sowohl in Nord- als auch in Südkorea stationiert waren. Operatoren am Boden begannen, seltsame Ereignisse zu melden. Sie sagten, die gesamte Bevölkerung nordkoreanischer Frauen habe ihren Männern den Rücken gekehrt. Während dies nur im Norden zu passieren scheint, gab es vereinzelte Berichte über südkoreanische Frauen, die weinten oder in Not waren und das Bedürfnis verspürten, ihre Häuser und Familien dort ohne ersichtlichen Grund zu verlassen. Einige Frauen im Süden steuerten unklugerweise die entmilitarisierte Zone an, die die beiden Nationen trennt, und versuchten, sie zu überqueren. Sie weinten und schrien, wenn sie nicht passieren durften und festgehalten oder festgenommen werden mussten. Berichten zufolge verhielten sie sich wie Zombies, als würden sie von einer unberechenbaren Kraft getrieben.
Zuerst dachte man, es handele sich um eine Art Droge oder einen in die Luft freigesetzten Schadstoff. Es wurde angenommen, dass Nordkorea eine Art Waffe entwickelt hatte, die nach hinten losgehen und ihre Bürger gegen sie aufbringen würde.
Große Blöcke nordkoreanischer Frauen wurden als vermisst gemeldet. Es war, als wüsste niemand, wie sie verschwanden. Als wären sie in einer Art Trance, standen sie plötzlich auf und gingen ohne Vorwarnung.
Einige Betreiber haben auch seltsame und unglaubliche Dinge gemeldet. Es gab Berichte über männliche Kreaturen, die fast zwei Meter groß waren und die indigene weibliche Bevölkerung bereitwillig sexuell missbrauchten.
Als die ersten Berichte über die Kreaturen durchsickerten, wurden sie als Fantasie abgetan oder als Produkt von Agenten auf dem Feld, die sich verbrannten oder sich etwas einbildeten.
Als jedoch jeglicher Kontakt zu Nordkorea auf allen Ebenen unterbrochen wurde, betrachteten die Geheimdienste die Beobachtungen als zuverlässig.
Operatoren berichteten, große, menschenähnliche Kreaturen mit scheinbar telepathischen Kräften gesehen zu haben, die den Verstand von Frauen kontrollieren, und dass Frauen diesen Wesen jetzt sexuell dienen. Die Frauen sollen sich bereitwillig der Zucht von Außerirdischen hingegeben haben.
Die Kreaturen selbst schienen eine fortgeschrittene Form eines menschlichen Mannes zu sein. Diese Tatsache wurde bestätigt, als einige gefangen genommen oder getötet wurden. Wissenschaftler waren überrascht, dass die anatomisch korrekten Menschen und Außerirdischen mit zwei Augen, einer Stimme, zwei Ohren, Armen und Beinen nahezu identische DNA-Stämme haben. Obwohl sie genetisch zu uns passten, waren sie in Größe und Gewicht viel größer.
Berichte beinhalten auch, dass sie größer als zwei Meter sind; Sie waren alle sehr muskulös und wogen über 200 Pfund. Die Haut der Kreatur war glatt und haarlos und hatte eine gräuliche Tönung. Ihre Köpfe und Gesichter hatten das Aussehen eines Menschen, waren aber etwas größer als ein männlicher Mensch, und ihre Reißzähne ähnelten denen von Tieren. Sie hatten auch viel größere Genitalien als die meisten menschlichen Männer. Dies gab ihnen insgesamt ein sehr gruseliges Aussehen.
Als die vollständige Invasion stattfand, war es etwa ein Jahr, nachdem die ersten Beobachtungen begonnen hatten. Es wurde festgestellt, dass die Außerirdischen auf Hunderten von sehr großen Schiffen gelandet sind, die verborgen sind und von unserem Warnradar und unseren Ortungsgeräten nicht entdeckt werden können.
Schätzungen zufolge betrug die anfängliche Invasionstruppe rund drei Millionen, die strategisch über die ganze Welt verteilt waren. Im Laufe der Wochen wuchs diese Zahl und wurde schließlich über zwanzig Millionen.
Das ist unglaublich John erzählte es seinem kleinen Bruder.
Weiter lesen sagte Luke ungeduldig.
Rob übernahm einige Episoden lang die Führung. Der Text, den er gerade las, begann über die Macht der Einheit und statistische Kategorien zu sprechen, die eher langweilig als interessant waren.
Hey, schau dir das an. sagte John, als ob er auf etwas Interessantes gestoßen wäre.
Hier, in diesem unteren Feld, heißt es, dass es kategorisierte Videobeweise dafür gibt, dass die Eindringlinge menschliche Frauen infizieren. Es sieht so aus, als hätten die Männer Videos von ihren Frauen gemacht, die die Kontrolle verlieren oder so etwas. Es gibt über 50 nummerierte Codes, die zu einem verwandten führen Video. sagte John zur gleichen Zeit, als er die Box verschlüsselte, um eine Videonummer abzugleichen.
Hier ist Joe Hutcheson, Springfield MA, 24.06.2023 … Hier ist einer mit dem streng geheimen Etikett INV-033, sagte John, während er eine Scheibe gegen das Licht hielt und dann den Staub davon wischte. sagte.
Setzen Sie es auf den alten Player, den wir haben, und wir werden sehen. sagte Lukas aufgeregt.
John ging zum großen Monitor und schob die Disc in die Schlitzöffnung. Nach einer gewissen Bildschirmverschlechterung wurde ein Bild scharf. Es war ein Ehepaar, das auf einem Videomonitor scheinbar Nachrichten ansah, die über die Krise berichteten. Es sah aus, als hätte es ein festes Aufnahmegerät, das entweder an der Wand montiert war oder auf einer Art Kommode stand.
Schau Schatz, es ist wahr Ein Mann erzählte seiner Frau, als sie sich zu ihm vor den Monitor stellte.
Der Bericht zeigte einen Außerirdischen, der von einem US-Soldaten erschossen und getötet wurde, der die Kreatur davon abhielt, seine Frau zu vergewaltigen.
Der Gastgeber warnte die Frauen, drinnen zu bleiben, als das Bild der toten Kreatur gleichzeitig auf dem Bildschirm reflektiert wurde, während die Nachricht von Vergewaltigungen durch Außerirdische floss.
In dem Video sehen wir, wie die Frau die Nachrichten sieht, ihren Mund mit der Hand bedeckt und sich dann übergeben muss, wenn sie nur daran denkt, dass dieses Monster sie sexuell belästigt. Sie konnte gesehen werden, wie sie vor Ekel und Angst an der Schulter ihres Mannes schluchzte.
Genau in diesem Moment wurde der Bildschirm für eine Sekunde schwarz, und dann erschienen einige verschnörkelte Linien, bevor das Bild vom selben Haus aus neu fokussiert wurde. Das Video hatte jetzt ein neues Datum am 26.06.2023 am unteren Rand des Bildes, zwei Tage nach den ersten Nachrichten, die sie im Fernsehen gesehen hatten.
Das Video zeigte eine chaotische Szene, in der sowohl Ehemann als auch Ehefrau die Eingangstür ihres Hauses mit einem großen Tisch verbarrikadierten. Im Hintergrund ist eine Luftangriffssirene zu hören, zusammen mit einer verbalen Warnung, drinnen zu bleiben, und die Außerirdischen haben die Grenzen der Stadt durchbrochen.
Die nächste Szene zeigte sowohl Ehemann als auch Ehefrau, die durch die Ritzen eines Holzfensters spähten, als Sie sahen, wie sich ihre Ängste einstellten.
Da sind zwei Leute in der Einfahrt Die Ehefrau schreit ihren Mann panisch an.
In diesem Moment schien die Haustür aus den Angeln zu springen. Ein Außerirdischer brach mit roher Gewalt durch die Tür, während der zweite ihm dicht auf den Fersen war.
Die Kreaturen waren riesige Exemplare, die extrem mächtig aussahen. Sie waren mindestens anderthalb Zoll größer als ihr Mann und hatten gute Muskeln. Sie sahen aus wie ein dicker Bodybuilder, hatten aber überdurchschnittlich große Gesichtszüge. Beide trugen sehr wenig Kleidung, abgesehen von etwas, das aussah wie eine Art schützender Stahl oder Körperschutz, der ihre Leiste und ihren unteren Mittelteil bedeckte. Er hatte zwei stählerne Armplatten, die beide Unterarme bedeckten und anscheinend eine Art Abzeichen enthielten. Dieser Unterarmstahl wird auch verwendet, um die Tür zu zerstören, indem die Tür beim Betreten des Hauses mit roher Gewalt zugeschlagen wird.
John und Luke sahen sich das Video an, in dem sowohl der Ehemann als auch die Ehefrau vor Angst gelähmt vor den Kreaturen standen, während die Kamera perfekt positioniert war, um die sich entfaltenden Ereignisse festzuhalten.
Als die Aliens eintraten, bewegten sie sich langsam, aber bedächtig, einer packte den Ehemann am Hals und hob ihn vom Boden hoch, während der andere die Frau hart am Arm an seinen eigenen Körper zog.
Seine Frau schrie, als ihr Gesicht gegen die Brust der Außerirdischen krachte. Dies zeigte deutlich die Größenunterschiede der beiden, als der Außerirdische sichtbar vor Angst schwankte, als der Außerirdische über ihm aufstieg.
Der Außerirdische, der den Ehemann festhielt, entfernte etwas, das wie eine Art Fessel von einem Clip an seiner Rüstung aussah. Es sah organisch aus, als es sich wie eine Schlange bewegte.
Sie hob den Ehemann immer noch am Hals vom Boden, nahm seine freie Hand und schlang den Griff um die beiden Hände des Mannes, die sich jetzt hinter ihm befanden. Die Fessel schien ihn zu immobilisieren, indem sie seine Handgelenke umwickelte. Als der Ehemann anfing, sich zu wehren, verstärkte sich seine Zurückhaltung, was ihn dazu brachte, vor Schmerz zu schreien.
Nachdem ihr Mann in Sicherheit war, packte der Außerirdische sie am Nacken und senkte sie, legte sie dann mit ihrem starken Unterarm wieder auf ihr Kinn, wodurch sie für einen Moment das Bewusstsein verlor. Dies veranlasste seine Frau, sofort laut zu schreien und sich ergebnislos zu wehren.
Außerhalb des Hauses konnte man das Tonbandgerät hören, das die Stimmen verschiedener Männer aufnahm, die die Kreaturen riefen und anflehten, ihre Frauen in Ruhe zu lassen; oder dass ihre Frauen mit allem aufhören, was sie tun. Es gab das Geräusch von Schreien, zerbrechendem Glas und zerbrechendem Holz, als Aliens in ähnlicher Weise wie diese beiden in jeden Haushalt einzudringen schienen.
Im Haus richteten beide Kreaturen ihre Aufmerksamkeit wieder auf seine Frau. Der größere der beiden Eindringlinge, der seine Frau kontrollierte, löste ihren Griff, was dazu führte, dass sie ein paar Meter nach hinten stolperte, aber nicht genug, um das Gleichgewicht vollständig zu verlieren. Er sah das Wesen an und starrte ihm einige Augenblicke in die Augen, als plötzlich seine Angst ein wenig nachließ. Er hatte einen verwirrten Gesichtsausdruck, als wäre er tief in Gedanken versunken.
Sie beugte sich plötzlich vor Schmerzen vor und legte instinktiv ihre Hände zwischen ihre Beine, während sie ihre Leisten hart durch ihre Jeans drückte. Sie holte tief Luft, eher wie ein Seufzer, und fuhr dann mit den Händen ihre Brüste auf und ab, als versuchte sie, irgendeine Art von Schmerz oder Unbehagen zu unterdrücken.
Zuerst schien er sich etwas verlegen abzuwenden, aber dann blickte er mit einem verwirrten Gesichtsausdruck zu der Kreatur zurück. Mit einem leichten Grinsen stand das Alien drohend vor ihm und bedeutete ihm beiläufig zu kommen.
In diesem Moment begann der Ehemann herumzuwandern. Er öffnete die Augen und setzte sich aufrecht auf den Boden, die Hände noch immer hinter dem Rücken verschränkt. Er spürte, wie sich die Zurückhaltung anstrengte, Schmerzen strahlten durch seinen Körper, als ob seine Handgelenke gleich brechen würden. Er starrte seine Frau an, die einen Schritt auf die Eindringlinge zuging, und schrie, damit aufzuhören.
Kelly……Nein
Seine Frau machte einen weiteren langsamen Schritt auf die Kreaturen zu. Es war, als würde er schlafen gehen.
Ihr Mann rief noch einmal, er solle anhalten, aber sie würde ihn nicht hören können, als er weiter vorrückte. Seine Hände wanderten immer noch über ihren Körper, als sie anfing, ihr Shirt über ihren Kopf zu ziehen und gleichzeitig ihren BH enthüllte.
Das Überraschende an seinem Verhalten war, dass Tränen über sein Gesicht liefen, als er näher kam, was zeigte, dass er wusste, dass er das nicht hätte tun sollen. Aber er konnte seine körperlichen Bewegungen nicht kontrollieren, als ob sein Geist und sein Körper nicht miteinander verbunden wären.
Seine Frau machte einen weiteren Schritt auf den Eindringling zu und legte dann ihre große Hand um seine Taille. Dann nahm er ihre andere Hand und hakte seine Finger von hinten in den Hosenbund seiner Jeans, und mit einer schnellen Bewegung zog er sie von seinem Körper weg.
Diese heftige Bewegung war schnell und heftig, was dazu führte, dass er quietschte und ein paar Schritte zurückstolperte.
Er stand nun vor der Kreatur, nur mit seiner Unterwäsche bekleidet, während er langsam die Rüstung der Kreatur aufknöpfte und sie zu Boden fallen ließ. Sie starrte fasziniert auf den größten Hahn, den sie je gesehen hatte, und als sie ihn sah, sah sie ihm beim Wachsen zu.
Dann schien sie nervös den Kopf Nein zu schütteln, als ob ihr etwas telepathisch befohlen worden wäre, aber gleichzeitig schob sie ihr Höschen unbewusst über ihre runden Hüften und ließ es gleichzeitig zu Boden fallen. Dann zog sie ihren BH aus, enthüllte ihre großen Brüste und machte sich komplett nackt.
Ihr Mann schrie, er solle von ihr wegkommen, aber sie ignorierten ihre Bitte.
Start Kelly Er stieß einen Schrei aus, der nicht zu antworten schien.
Die Kreatur hob dann mühelos seine Frau hoch und setzte sie auf den Boden. Dann ließ er sich auf der nun gespreizten Frau nieder, während er seine großen Hände über ihren ganzen Körper gleiten ließ und nur anhielt, um ihre großen Brüste zu reiben und ihre Brustwarzen fest zu drücken. Dann schob er seine Beine weit auseinander und begann sich auf seiner weichen Manschette auszuruhen, wobei er seiner Hand erlaubte, zwischen sie zu gleiten.
Seine Frau öffnete ihre Augen weit, als sie auf den großen Finger starrte, der ihre nassen Lippen öffnete. Er griff nach den Händen der Kreaturen und schien sie an sich ziehen zu wollen, um irgendeinen Schmerz oder unkontrollierbaren Drang zu stoppen, den er hatte.
Genau in diesem Moment glitt die Kreatur mit ihrem dicken Glied in ihre tropfnasse Spalte. Er krümmte seinen Rücken und stieß einen lüsternen Schrei aus, während er sich darin hin und her bewegte, wodurch die Säfte flossen.
Kelly nicht Der Ehemann flehte seine Frau nur wenige Meter entfernt an, als hätte er die Wahl, das Geschehene zu stoppen.
Genau in diesem Moment sah der Außerirdische den Ehemann an und lächelte, als er seine Position direkt über ihr veränderte. Er hielt den Mammuthahn nur wenige Zentimeter von der jetzt nassen Katze entfernt, als er ihr erneut in die Augen starrte und seine unterbewussten Anweisungen gab. Dies veranlasste sie, ihre Hände über ihren Kopf zu heben und ihre Beine weit zu spreizen, als würde sie sich ihm ganz hingeben.
Die Kreatur schien die Frau zu bewundern, die sich jetzt unter ihm windete. Man konnte sein tiefes, pfeifendes Atmen hören, das an einen großen Gorilla erinnerte, als er seine sexuelle Beute vergrößerte.
Seine Frau schien in einer Art Trance zu sein, als ihre riesigen Brüste sich nach oben in Richtung der Bestie drückten. Ihre Hüften hoben sich vom Boden und senkten sich wieder, als würde sie sich nach der Erleichterung sehnen, die sie jetzt eindeutig brauchte. Er flehte die Kreatur jetzt an, jammerte wie bitte.
Genau in diesem Moment nahm die Kreatur Position und platzierte ihren überfließenden Schwanz in ihrem blumigen rosa Eingang. In einer langsamen, aber stetigen Bewegung rieb er sein sehr dickes Fleisch tief in die kostbare menschliche Frau. Seine Frau stieß sofort einen Schrei aus und spreizte ihre Beine, bevor sie sie so weit wie möglich wieder in die mächtigen Bestien wickelte.
Der Körper der Eindringlinge schien sich in einer seltsamen, aber kraftvollen Bewegung zu bewegen. Es sah aus wie eine sehr kraftvolle schwimmende Körperbewegung oder wie ein Delphin durch das Wasser schneiden kann. Gleichzeitig schien ihr Körper zu versuchen, in das darunter liegende milchweiße Weibchen zu kriechen, als sich ihr Rücken und ihre Hüften in kraftvollen rhythmischen Vorwärtsbewegungen bewegten, die einer Welle im Wasser ähneln.
Du konntest ihre süßen Freudenschreie hören, als sie tief und leer einatmete, als die Bestie sie verwüstete. Seine lange Zunge untersucht seinen Hals und seine Ohren, als würde er buchstäblich ihre Haut schmecken, während er regelmäßig seine kräftigen Kiefer öffnet und sanft in seinen freigelegten Hals beißt, ohne seine Haut zu verletzen.
Die Geräusche ihrer Nässe und ihre ekstatischen Schreie erfüllten die Luft, als diese perverse Szene vor ihrem verzweifelten Ehemann zum Leben erwachte.
Ughhhhhh, Ughhhhhhh, Ughhhhhhh, Fick mich Oh bitte fick mich Sie schrie und schluchzte, als sie ihre langen Beine und Arme um den massiven Körper der Kreatur schlang.
Plötzlich stoppte das Wesen seine Bewegungen und zog seinen dicken Schwanz von seiner zerzausten Frau. Dann hob sie ihre Eroberung leicht vom Teppich und trug sie mit einer Hand unter ihrem Hintern, um sie zu einem nahe gelegenen Sofa zu bringen. Er setzte ihren schweren Körper zuerst auf den Boden, während er sie an ihren Hüften direkt über seinem dicken Schwanz in der Luft hielt. Dann fixierte er mit sehr wenig Anstrengung sein venenartiges Fleisch zwischen ihren tropfnassen Falten und drückte es in einer langsamen und gleichmäßigen Bewegung vollständig gegen seinen fleischigen Schaft.
Sie schrien vor Freude, als die Frau zuckte und unkontrolliert in einem scheinbar plötzlichen Orgasmus schaukelte, als sie tiefer in ihren Körper glitt.
Der Ehemann saß regungslos da und lehnte sich gegen dasselbe Sofa. Der Eindringling benutzte seine freie Hand, um sie hochzuziehen, damit sie sich neben ihn setzte, während seine Frau weiterhin ihr großes Organ antrieb. Er sah traurig aus, als sich die Hüften seiner schönen Frau hektisch vor und zurück drehten, als sie ihre Muschi an dem Schwanz des Monsters rieb, der sie nun vollständig ausfüllte. Auf dem Video war ihr Saft deutlich zu hören, während sie den Hahn der Eindringlinge füttert.
Die Kreatur leckte ihre milchweißen Brüste und öffnete ihren Mund, dann öffnete sie ihren breiten Mund, bevor sie auf Brustwarzen landete, die mit leichten Bissen verstopft waren. Sein tiefer Bass klang wie ein Grunzen, das durch den Raum hallte, als er sanft auf jedem geschwollenen Klumpen kaute, als würde er sich davon ernähren. Dies veranlasste seine Frau, seine großen Hügel bereitwillig zu zwingen, als ob er versuchte, sie vollständig der Bestie zu geben.
Die Kreatur zog ihn dann grob aus seinem Schwanz und drückte ihn zurück auf den Boden vor dem Sofa. Dann zog sie ihre Beine gerade heraus und setzte sich direkt darauf und stellte sich auf ihren schönen molligen Arsch. Dann griff sie nach ihren runden Hüften und stieß ihren Schwanz nach vorne, bis er in ihre saftige rosa Muschi eindrang. Die Kreatur schob sich ganz hinein, brach mühelos den Eingang zu ihrem Schoß und genoss ihre Anspannung. Sie schien das Gefühl menschlicher sexueller Beute zu lieben, als ihre Hüften ihren Schwanz in ihre tiefsten Vertiefungen rieben und ihr Gewicht vollständig auf ihm ruhte.
Der Kopf seiner Frau sprang sofort hoch, als sie spürte, wie der große Schwanz tiefer in sie kroch.
Owwwwwwwwwwww Schrei.
Ohhhhhhhh, Ohhhhhhhhh, Aghhhhhhhhh, Oh yeah Oh yeah, Oh mein Gott. Ich werde kommen. Er schluckte seine Worte unkontrolliert.
Ahhhhhhhhhhhhhhhhhh
Ahhhhhhhhhhhhhhhhhh
Ahhhhhhhhhhhhhhhhhh
Oh mein Gott, ich komme. Bitte hör nicht auf Bitte hör nicht auf
Keuch, Keuch, Keuch. Immer noch in den Wehen eines eskalierenden Orgasmus, schluckte er nach Luft.
Der Ehemann sah benommen aus, als er von seiner Position auf dem Sofa aus zusah. Er konnte ihr weibliches Quietschen und Stöhnen hören, als sich die Kreatur mit mächtigen, wellenartigen Stößen weiter in seine Frau bohrte. Sie fragte sich, wie sie es genoss, als sie dasaß, als wäre sie traumatisiert.
Er erinnerte sich, eine Theorie gehört zu haben, die besagte, dass Außerirdische die Macht hätten, menschliche Frauen in einen Zustand des Seins in der Hitze zu versetzen. Die Theorie war, dass menschliche Frauen dieses tierische Merkmal, das den meisten weiblichen Tierpopulationen innewohnt, vor langer Zeit verloren haben und Außerirdische es irgendwie zurückbringen konnten. Dies erklärte, warum Frauen in Qualen erschienen, bevor sie von Tieren besessen wurden, und ihre Handlungen nicht kontrollieren konnten, da sie sich bereitwillig Außerirdischen ergaben, ähnlich wie die Zucht der Tierpopulation der Erde.
Diese Theorie tröstet ihn nicht, als er zusieht, wie seine wunderschöne Frau am Boden zerstört wird. Er erinnerte sich, dass er sich erst vor zwei Tagen übergeben hatte, als er daran dachte, von einer der Kreaturen gefickt zu werden; aber jetzt schrie sie vor Freude über einen scheinbar endlosen Orgasmus.
Genau in diesem Moment hörte er, wie die große Kreatur anfing zu grunzen und stärker zu drücken. Als er hörte, wie seine Frau unter ihren Schreien nach Luft schnappte, sah er entsetzt aus. Er konnte hören, wie die Fotze seiner Fotze bei jeder Bewegung der Kreatur zitterte, als er versuchte, seinen Arsch vom Teppich zu heben, um ihn noch mehr einzutauchen.
Der Außerirdische bewegte sich jetzt mit unglaublicher Geschwindigkeit. Die Muskeln in seinem Rücken sahen sehr stark aus, als er seine Hüften an der darunter liegenden süßen sexuellen Beute rieb.
Plötzlich verhärtete sich die Kreatur und stieß ein donnerndes Brüllen aus, als sie sich zu entladen begann. Es war ein etwas anderer Akt als die Ejakulation eines Mannes. Anstelle der schnellen Bewegungen, die die meisten Männer an den Tag legen, entfesselte sich dieses Biest in langen, explosiven Krämpfen.
Der Ehemann sah hilflos zu, wie jede Flut einen klebrigen Matrosen im Schoß seiner zitternden Frau zurückließ. Wenn eine Explosion vorbei war, würde eine zweite kommen, wenn der klebrige Nektar frei aus ihrer Muschi und den Blasen ihres Arsches strömte, weil ihre vollständig überflutete Vagina nicht die ganze Flüssigkeit auf so kleinem Raum halten konnte.
Jeder Spritzer schien seiner Frau einen individuellen Orgasmus zu verschaffen, als sie mit der Wucht ihrer nervösen Muschi schrie, die gegen ihre Wände schlug. Sie tat unbewusst ihr Bestes, um ihren Hintern zu heben und versuchte, mehr von der warmen Flüssigkeit in sich zu bekommen.
Die Kreatur schien fertig zu sein. Er stieß ein letztes Grunzen aus, bevor er am langen Schwanz seiner Frau zog, Tränen rollten immer noch über sein Gesicht. Er sah völlig erschöpft aus und hatte Atembeschwerden.
Die Kreatur drehte sich dann zu ihrem Ehemann um und hob seine Hand. Die Fessel glitt auf magische Weise von den Handgelenken des Mannes und verwandelte sich in einen Außerirdischen. Ihr Mann unternahm einen letzten Versuch, es zu stoppen und griff sie schwach an.
Der Eindringling stieß den Ehemann grob mit solcher Wucht zurück auf das Sofa, dass er in zwei Teile gespalten wurde. Dann hob er seine Frau am Ellbogen hoch und bedeutete ihr, mit ihnen zu gehen. Er schien bereitwillig zu gehorchen, als er mit zitternden Beinen auf die Tür zuging. Bevor sie ging, drehte sie sich um und sah den Ehemann an, der in einer zerknitterten Kugel lag und Ich liebe dich formte, als er mit den beiden Insassen ging.
John und Luke blieben einen Moment stehen. Keiner von ihnen fand die Worte, um ihren Unglauben über das, was sie sahen, auszudrücken.
John drückte die Auswurftaste des Viewers und durchwühlte die Schachtel, um eine neue Disc zu finden.
Möchtest du jemand anderen sehen?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert