Heißer Typ Großer Schwanz D. Spritzen

0 Aufrufe
0%


Als wir jünger waren, hingen mein Bruder und ich immer in seinem Schlafzimmer herum und spielten zusammen Videospiele. Als wir älter wurden, setzten wir die Tradition fort, aber mein Bruder interessierte sich für Story-Spiele für einen Spieler, und ich saß einfach nur da und sah zu. Gelegentlich bot ich Ideen für Rätsel an oder übernahm die Führung für die schwierigen Teile, von denen er enttäuscht war. Schließlich war er mein älterer Bruder, also machte es Sinn, dass er der Hauptdarsteller war. Ich bin mit unserem Arrangement zufrieden. In dem Jahr, in dem er eine Freundin hatte, änderte sich alles.
Mein Bruder war in Sachen Aussehen nichts Besonderes, aber er war groß und spielte Volleyball, also hatte er einige Muskeln. Andererseits war ich noch klein für mein Alter und die Leute sagten immer, ich hätte meine Augen von meiner Mutter. Ich war nicht dünn oder so, aber in der Mittelschule war ich schüchtern und neigte zum Wrestling, weil die Athleten der Footballmannschaft nicht mein Publikum waren.
Ich erinnere mich, als ich noch sehr jung war, war ein Freund von mir (Brent) ein typischer geiler Junge und nahm mich mit nach Hause zum ?Knutschen? würde Sie zum Spielen einladen. Machen wir uns wirklich lächerlich, wenn wir unsere Hände vor den Mund halten und unsere Handflächen zusammenpressen? Wir stöhnten, als wären wir in einer leidenschaftlichen Liebessitzung. Es war dumm und ich habe damals und heute darüber gelacht. Einmal bei mir zu Hause angekommen, zog mich Brent in meinen Schrank und erledigte alle Make-up-Arbeiten, aber dieses Mal senkte er seine Hände an meinem Körper, packte meine Hüften und rieb meinen Rücken und schließlich meinen Hintern. Ich mochte es, also spielte ich weiter, also ließ ich meine Hände sinken und packte ihn, stöhnte und er drückte mich gegen die Rückwand des Schranks und seine Hände glitten an meinen Shorts in meiner Unterwäsche hinunter, er packte meinen Arsch mit beiden Händen und drückte mich. sein Schritt mich. Ich genoss es so sehr, dass ich mich erinnere, wie ich vor Aufregung tief durchatmete. Aber bald hörten wir beide Schritte auf der Treppe und wir verließen die Scheune und traten aus dem Schrank, bevor meine Mutter kam und nach uns sah (ich weiß, ich weiß, aber ich schwöre, es ist wahr?). Ich habe nicht einmal das Schluchzen bemerkt, das ich auf Brents Hals hinterlassen habe Ich war so aufgeregt, dass ich ihn tatsächlich küsste. Meine Mutter hat es gesehen, aber mich danach nicht damit konfrontiert.
Als meine Mutter mich fragte, was los sei, machte mir die Ungewissheit der ganzen Sache Angst. Ich habe geweint und ihm (fast) alles erzählt? Sie muss sich schlecht gefühlt haben, denn sie hatte ihn als den neugierigen und experimentierfreudigen Mann für Männer beschrieben, aber sie dachte, sie sei etwas zu erwachsen, um Sex in meinem Schrank zu haben. Ich wusste damals nicht, ob ich schwul war, weil ich Mädchen mochte, aber ich wollte mehr mit Brent machen. leider tue ich das nie. Als ich ihn das nächste Mal sah, versuchte ich, mehr anzufangen, aber er sagte, er sei nicht mehr interessiert. Ich glaube, meine Mutter hat ihre Mutter angerufen, aber darüber hinaus wurde nichts gesagt und unsere Freundschaft schwand.
In dem Jahr, in dem mein Bruder anfing, mit Lisa auszugehen, stellte er meine Sexualität erneut in Frage. Ich hatte gerade die High School begonnen und mein Bruder (sein Name war übrigens Eric) war jung. Lisa sah für mich ziemlich cool aus. Er war so groß wie ich und hatte lange dunkelblonde Haare (die gleiche Farbe wie meine). Sie sah aus wie Avril-Lavigne, das Mädchen von nebenan. Ihre Brüste waren vielleicht eine Tasse und sie hatte ein paar Pickel, aber es war High School … Sie war so süß, lustig und konnte ohne Unterbrechung reden. Meine Familie freute sich immer, ihn zum Essen einzuladen.
Die größte Veränderung, die er mit sich brachte, war das Versenden von SMS. Er hat meinem Bruder stundenlang geschrieben. Manchmal pausierte er während des Spiels das Spiel und setzte sich aufs Bett und schrieb ihm eine SMS, während ich es leid war, auf den Beginn des Spiels zu warten. Er verschwindet schließlich für eine Weile in seinem angrenzenden Badezimmer und kommt schließlich wieder heraus, um zu spielen. Eine Woche später hatte ich die Schnauze voll und kaufte den Controller, wann immer sie ihm eine SMS schrieb.
Eines Tages war ich auf dem Weg, um eine Limonade aus dem Kühlschrank zu holen, und drehte mich im Zimmer zu ihm um, während er schwer auf seinem Handy tippte. Der Controller war auf seinem Schoß und ich dachte nicht viel darüber nach und griff danach, um mit der Wiedergabe zu beginnen. Aber als ich es tat, berührten meine Finger seine Netzshorts und ich konnte seine Erektion spüren.
Ich schätze, ich habe nie so über meinen Bruder gedacht. Natürlich ist er ein Highschool-Junge, geil, und natürlich fängt er natürlich an, an Sex mit einer Freundin zu denken. Aber bis dahin konnte ich die Punkte nicht plötzlich verbinden. Mein Bruder und seine Freundin haben nicht nur SMS geschrieben, sie hatten Sex. Und jedes Mal, wenn sie im Badezimmer verschwand, musste sie einen von ihnen gerieben haben. Mit mir auf der anderen Seite der Mauer ist keiner von ihnen weise.
Ich hatte damals wirklich keine Zeit, das zu verarbeiten, also schnappte ich mir den Controller und setzte mich an meinem gewohnten Platz auf den Boden, gegen die Matratzenauflage. Alles, was Eric als Antwort tat, war, seine Knie hochzuziehen und sich zu weigern, Augenkontakt mit mir herzustellen. Da er so tat, als wäre nichts passiert, dachte ich, ich sollte dasselbe tun. Aber ich dachte immer nur an meinen Bruder und seine Härte und konnte es nicht ignorieren.
Nachdem ich meine Chance bei Brent verpasst hatte, dachte ich, ich würde keine weitere Gelegenheit verpassen. Stört es mich nicht, dass er mein Bruder ist? Wahrscheinlich hätte es das tun sollen, aber wenn es in dieser Geschichte ein Thema gibt, dann das, dass geile Männer so ziemlich alles tun werden.
Ich hatte gehofft, du würdest das nächste Mal kommen…
Hätte ich nicht lange warten sollen? Ich erinnere mich, dass mein Bruder in seinem Bett lag und Uncharted spielte, als die Nachrichtenglocke läutete. Er pausierte das Spiel, die Fernbedienung landete auf seinem Schoß und begann wütend SMS zu schreiben. Endlich Das war meine Chance, ich habe eine Weile gewartet, wollte ich wirklich, dass es sich öffnet? Ich möchte sagen, dass ich gründlich darüber nachgedacht habe und mich daran erinnerte, dass mein Bruder beim ersten Mal nicht wirklich negativ reagiert hatte oder dass er den Controller als etwas zurück in seinen Schoß fallen ließ. eine Art Einladung, sogar mein Bruder und ich hatten vorher miteinander geflirtet, aber die Wahrheit ist, dass ich keine Ahnung hatte, was ich tat, ich wollte einfach so sehr und dieses Verlangen allein übernahm die Kontrolle über mich. Ich krabbelte ins Bett, um nach der Fernbedienung zu greifen, und packte stattdessen Erics Erektion durch seine Mesh-Shorts. Zum ersten Mal einen Penis spüren, wenn auch indirekt.
Mein Bruder sah fassungslos aus, weil er lange genug SMS geschrieben hatte, um mich von hinter seinem Telefon aus anzusehen. Aber er bewegte sich nicht. Mein Herzschlag war so laut und schnell, dass ich keine Ahnung hatte, ob er etwas sagte. Ich erinnere mich nur an die Worte, die aus meinem Mund kamen:
?Kann ich sehen?? Ich fragte.
Ich kann nicht glauben, dass ich das heute überhaupt frage. Er ist so verrückt, dass ich nicht einmal sicher bin, ob er ja gesagt oder nur genickt hat. Aber ich weiß, dass du mich gelassen hast, und sobald du mich gelassen hast, krieche ich den Rest des Weges auf das Bett, ziehe seine Basketballshorts und Boxershorts herunter und lasse seinen Schwanz los.
Pornographisch gesehen war es nichts Großes, aber ich habe definitiv geschätzt, dass es über sieben Zoll war? aber für mich war es ok. Er war beschnitten (wir beide waren es). Der Schaft war blass, wo er aus einer lockigen Haarpartie hervortrat, die Blässe fast weiß, ebenso wie ihre sonnenverwöhnte Taille und Hüften, aber je näher sie der Spitze kam, desto röter wurde sie, tatsächlich war ihr Kopf fast erdbeerrosarot, als hätte die Sonne sie verbrannt, und ich fand, sie sah köstlich aus. (Ich dachte, es war wie eine Bombenexplosion) Ernsthaft, in diesem Moment sah der Schwanz meines Bruders appetitlich aus und ich hielt ihn nur ein paar Sekunden, bevor ich ihn hungrig in meinen Mund steckte.
Ich hatte keine Ahnung, was ich tat, ich bin mir sicher, dass ich nicht nachdachte und die Hormone übernahmen, aber ich lutschte und leckte diesen köstlichen Schwanz lustvoll in meinem Mund. Ich glaube, ich war ein Viertel bis zur Hälfte unten und habe einfach das getan, was für mich selbstverständlich war, so etwas wie Eiscreme. Um die Wahrheit zu sagen, ich könnte es mit meinen Zähnen kratzen, ich habe so etwas noch nie gemacht. Ich bin sicher, es ist kein toller Blowjob zum ersten Mal, aber ich habe nicht an die Freude meines Bruders gedacht? Ich war wirklich verrückt, diesen köstlich aussehenden Hahn zu probieren. Ich war mir meiner Bewegungen nicht einmal ganz bewusst. So wie ich geistesabwesend an Brents Hals saugte, lutschte ich hier widerwillig am Schwanz meines Bruders. Mein Bruder kam später, um zuzusehen, wie ich an ihm lutschte, ich steckte eine Haarsträhne hinter mein Ohr, ich erinnere mich nicht einmal, was ich tat, aber er sagte mir, dass ich dadurch wie ein Mädchen aussähe. es funktionierte wie verrückt. Es dauerte wahrscheinlich nur Minuten, aber es kam ihm wie eine lange Zeit vor, bis er zurückkam, um Luft zu holen. Mein Bruder sagte, ich habe ihn verträumt angesehen und das Schwanzlutschen sei wie ein Traum. Ich wollte weitermachen, aber ich wollte auch das Gesicht meines Bruders sehen. Ich wollte wissen, ob dir gefällt, was ich mache.
?Ich habe nicht damit gerechnet? Sagte er und wir lachten beide schüchtern. Ich hielt immer noch deinen Schwanz in meiner Hand. Mein Speichel brachte es zum Leuchten. Ich ging wieder zu ihm hinunter und fühlte? Die Aufregung, an jemandem zu saugen, der so erregt war, überwältigte mich und ich merkte, wie ich daran saugte, während ich stöhnte und in meine eigenen Boxershorts schlüpfte. Ich hatte mich nicht einmal berührt. Ich hatte gerade einen Orgasmus, nachdem ich den schönen Penis meines Bruders gekostet hatte.
Nachdem ich noch mehr gesaugt hatte, stand ich auf, zog mich aus und zeigte ihr meinen eigenen spermabefleckten Schwanz. Ich hätte den Job wirklich beenden sollen, aber ich war neu in dieser ganzen Sache und wollte spüren, wie es sich anfühlt, /meinen/ Schwanz in meinem Mund zu haben. Obwohl ich fast 30 cm kleiner bin als mein Bruder, weiß ich, dass mein Penis nicht viel kleiner ist als seiner, etwas über dem Durchschnitt und sogar dicker als seiner, und ich war ein bisschen stolz darauf. .
?Möchtest du meins ausprobieren?? Ich habe sie gebeten.
Ohne ein Wort stand Eric aus dem Bett und ging auf mich zu, seine Shorts ragten den Rest des Weges heraus und sein Hemd war gegen die Wand geworfen. Sein Schwanz ragte fest heraus und während ich mehr wollte, war ich süchtig nach allem. Wir waren beide nackt und ich handelte rein nach Hormonen und Impulsen.
Ich landete und lehnte mich gegen das Kopfteilkissen, das mein gewöhnlicher Platz zum Spielen war. Ich spreizte meine Beine und wartete gespannt auf Eric. Ich erinnere mich noch heute daran, als Eric zu mir herabsah und aus irgendeinem Grund ein wenig lachte. Ich weiß wirklich nicht warum? aber er kniete sich zwischen meine Beine und hüllte schnell seine Lippen in meine Dicke. Seine Lippen waren so weich und es war, als hätte er meinen Schwanz geküsst. Dann hörte es abrupt auf, gerade als es auf mich fiel. Er stand auf und ging ins angrenzende Badezimmer.
Es gab nur wenige Worte zwischen uns und ich fand mich in ein bisschen Angst, Nervosität und Verwirrung wieder, die mich davon abhielt zu fragen, was los war. Ich rollte mich neben mich. Auf ihren nackten Hintern zu starren, als sie ins Badezimmer ging, war das erste Mal, dass ich ihren Hintern sah (zumindest solange ich mich erinnern kann) und sie war ein bisschen sexy und sehr blass, aber als sie sich umdrehte, war es weg. Überraschenderweise schloss er die Tür nicht. Stattdessen setzte er sich auf die Toilette, beobachtete mich, betrachtete meinen Körper und fing an, schnell seinen Schwanz zu streicheln.
Klingt nach einem seltsamen Moment? wirklich alles war komisch, ich denke, seitdem ist alles passiert, es scheint albern, aber wenn ich von diesem ersten Mal träume, wünsche ich mir immer noch, ich könnte in der Zeit zurückreisen und auf allen Vieren kriechen, um es zu erreichen. , und brachte ihn dazu, in meinem Mund abzuspritzen… Stattdessen berührte ich mich selbst, während ich einander ansah und uns gegenseitig zum Orgasmus brachte. Ich sah in einem Trancezustand vom Boden aus zu, wie er seinen Schwanz anstarrte und ihn energisch auf und ab streichelte, sein Sperma auf seinem Schwanz explodierte und auf seinen Schenkeln landete. Ich war voller Geilheit und mein Finger umkreiste langsam die Spitze meines Penis und ein winziger Tropfen Sperma tropfte von meinem bereits verbrauchten Schwanz und landete auf dem Teppich. Meine Augen schlossen sich und ich fühlte mich so sexy und echt.
????
Wir räumten auf, tauchten zum Abendessen auf und redeten wirklich nichts miteinander. Es war verrückt, vielleicht wollte keiner von uns den Bann brechen. Ich weiß mit Sicherheit, dass keiner von uns an Lisa dachte, die wahrscheinlich blaue Flecken hatte, aber sie war lustvoll und stark.
Ich erinnere mich, dass ich die ganze Erfahrung für den Rest des Tages in meinem Kopf wiederholte. Die Aufregung, immer wieder nach Ihren Mesh-Shorts zu greifen. Die Erregung eines harten Schwanzes in meiner Hand. Eine impulsive Entscheidung, sie in meinen Mund zu nehmen. Jetzt, Jahre später, kann ich schreiben, als ob es vor Minuten passiert wäre. Ich liebte jede Sekunde davon und wünschte mir mehr. Ich dachte, mein Bruder wäre einverstanden, denn an diesem Abend, als ich gerade ins Bett gehen wollte, kam er zu mir und flüsterte: Schlaf heute Nacht nicht. Schleichen Sie sich um 2:00 Uhr in den Keller.
Ich dachte, wir würden mehr tun? Ich würde ihren schönen Schwanz wieder sehen, ich würde ihn wieder lutschen Ich konnte unmöglich einschlafen, wenn ich das wusste
Also, lieber Leser, ich habe diesbezüglich sowohl schlechte als auch gute Nachrichten?
Es war 2 Uhr morgens und ich konnte es kaum erwarten? Meine Eltern liebten es absolut, und obwohl die Schlafzimmertüren neben der Treppe lagen, die in den ersten Stock führte, waren die Treppen mit Teppichboden ausgelegt und leicht hineinzuschleichen. Ich habe das lange vor der High School perfektioniert, mich rauszuschleichen schien eine tolle Sache zu sein. Wie auch immer…
Mein Bruder wartete in zerrissenen Jeans mit Acid-Waschung und einem zerlumpten weißen Hemd auf mich. Ich habe herausgefunden, dass es Ihre typische Nachtwäsche ist (wirklich? Jeans? Ist es mein eigener Bruder? Haha, was auch immer?) Ich lächle breit und denke darüber nach, was passieren wird. Aber plötzlich fing er an zu reden. Eric erzählte mir, wie Lisa ihn überraschte, wie ich ihn überraschte und was für ein Mädchen ich aussah, als ich seinen Schwanz lutschte. Sie fand sogar, dass ich wie ein Mädchen aussah, als ich auf der Seite lag, nachdem sie ins Badezimmer gegangen war. Ein Mädchen mit einem Schwanz. Ich schätze, die Lust in meinen Augen wird mit meinen breiteren Hüften, meiner weichen Haut und meinem mädchenhaften Gesicht zur Hölle gehen? Ich bin verwirrt? Er. Das würde sie normalerweise nicht mit einem anderen Mann machen, sagte sie. Ich wiederholte den Teil, in dem er mich auslachte und wie er meinen Schwanz kaum berührte und es ein bisschen wehtat.
Er hatte eine alte VHS auf das Tonbandgerät im Keller gelegt, während er mit mir über die Heimvideos sprach, die meine Großeltern uns weitergegeben hatten, er hielt nicht viel Augenkontakt und erzählte mir einige Dinge darüber, was wir taten. Hat gemacht. Ich habe bald gelernt, dass VHS ein Porno ist. Ich schätze, ein Top-Volleyballer könnte mir helfen oder so, ich weiß wirklich nicht, woher du es hast? So verwendet fast niemand mehr VHS-Kassetten. Ich weiß nicht mehr, wie sie hieß, aber ich erinnere mich an eine Latina mit künstlichen Brüsten aus lila Seide mit schwarzen Rüschen, die einen riesigen Schwanz auf ihren entblößten Brüsten streichelte. Das Bild war körnig, die Musik so kitschig, sie ließ sich sogar ihre 80er-Frisur frisieren.
Ich war verwirrt (ja, ich weiß? Gemischte Signale, Jungs bekommen Jungs). Aber egal, wie Sie es sehen, wir haben etwas Tabues getan. Ich habe vergessen, dass er eine Freundin hat, obwohl wir dieses Geschäft wegen ihm gegründet haben? Ich schwieg, als ich erklärte, dass die Dinge außer Kontrolle gerieten. Ich nickte mehrmals zustimmend und setzte mich auf einen Stuhl abseits von Eric, während er Pornos spielte. Aber ich erinnere mich an zwei Dinge; Erstens: Er sagte, ich hätte ihn provoziert, und zweitens: Er hat nie erwähnt, dass es falsch war.
Als ich sah, wie das Mädchen mit den falschen Brüsten auf dem Bildschirm seinen Schwanz streichelte, dachte ich, versucht mein Bruder, verrückt zu werden? Wie er noch mal sagte?/ Ich meine, wenn er kein Interesse mehr hat, warum hat er mich um 2 Uhr morgens im Keller nach unten gebracht, um Pornos anzuschauen? Besonders nach der Nacht, in der ich deinen Schwanz in meinen Mund gesteckt habe? Ich sah ihn an, um zu sehen, ob ich die richtige Idee hatte, und fand heraus, dass er völlig ohnmächtig geworden war Ich denke, es ist ein Plan, bis 2 Uhr morgens aufzubleiben. es war nach hinten losgegangen.
Also, trotz all seiner Ausreden, war ich geil auf den Schwanz meines Bruders und sah mir diesen alten, aber leicht anregenden Porno an? und mein Bruder wurde nur wenige Meter entfernt auf der Couch ohnmächtig.
Ich stand von meinem Stuhl auf und ging zu ihm. Ich öffnete seine Jeans. Ich habe mit dem Knopf rumgespielt. Aber er ließ sein Semi-Hardcore-Mitglied schließlich los. Im Gegensatz zum vorherigen Schlafzimmer habe ich es nicht sofort in den Mund genommen. Stattdessen habe ich noch einmal geschaut, studiert, mich verliebt. Wenn ich schön sage, meine ich es. Ich habe jeden Schwanz, den ich in meinem Leben gesehen habe, mit dem meines Bruders verglichen, und obwohl er nicht so riesig ist wie manche Männer, gewinnt sein Schwanz immer noch als mein Favorit. Ich liebte die Farbe, den Geschmack, es war immer warm und fühlte sich gleichzeitig weich und fest an. Sein leuchtend rosaroter Kopf ragt stolz heraus. Im dunklen Keller küsste ich den Schwanz meines Bruders und teilte ein besonderes Lächeln, als wollte ich ihm sagen, dass ich ihn liebe. Ich leckte am Schaft entlang und saugte an seinem Kopf, zog meine Lippen langsam von der Rückseite des Kopfes weg. Ich habe auch ihre Eier geküsst, ich weiß nicht warum, aber ich war verliebt. Es war ein wunderschöner Penis, und an diesem Abend wollte ich den Wert von jedem Stück davon wissen. Ich vergrub mein Gesicht in seinem weichen lockigen Haar und roch daran. Ich saugte und leckte mehr und sabberte wie verrückt, ich erinnere mich, dass ich meinen Speichel auf seinen bereits glühenden Penis tropfen ließ und weitermachte, ich bin mir sicher, dass ich schon damals stöhnte, weil sie mir sagten, dass ich seitdem viel stöhne, während ich es war Schwänze lutschen, aber ich kann mich nicht erinnern, das jemals getan zu haben. Die Leute sagten mir, es sei aus Lust, ich hätte es nie geglaubt, wenn er mir nicht die Hälfte der Dinge erzählt hätte, die ich getan habe, als ich verrückt war. Im Licht des Pornos, der von der Couch abprallte, sah ich, wie sich der Vorsaft im Schlitz seines Schwanzes bildete, und lächelte erneut. Er bewegte sich im Schlaf, bequemer auf der Couch, schien aber nicht wach zu sein. Ich hätte nicht aufgehört, wenn er es gewesen wäre.
Ich leckte die Spitze seines Penis, saugte diesen Tropfen Vorsaft. Ich bin überrascht, dass es nicht wirklich nach etwas aussieht. Ich dachte, es könnte bitter oder salzig sein, wie die Leute sagen, aber es hat mir gut geschmeckt. Ich war an diesem Punkt so erregt, dass ich mich erinnere, mich in eine unangenehme Position auf der Couch gebracht zu haben, während ich den Schwanz meines Bruders lutschte? Ich war wie das halbe Sofa mit einem Knie auf dem Boden. Aber als ich mehr von seinem Schwanz in meinen Mund nahm, erregte mich die Aussicht, echtes Sperma zu schmecken, ich fing an, mich auf die Couch zu drücken und meinen Schritt gegen das Kissen zu reiben. Die Hüften meines Bruders begannen sich zu bewegen, als ich weiter mit einem Schwanz in meinem Mund auf das Sofa hämmerte. Ich sah ins Dunkle, aber mit geschlossenen Augen reagierte er tatsächlich unbewusst auf mein Saugen, oder dachte ich das? Fühlte sich an, als wäre mein Mund gefickt worden Er schickte mich an den Rand der Klippe und ich drückte mich ein letztes Mal hart auf die Couch und füllte meine Boxershorts mit Sperma. Ich habe es geliebt, den Traum meines Bruders zu ficken. Ich hatte gehofft, du träumst davon, mich zu vögeln.
Kurz nachdem sie ihre Hüften wieder nach oben drückte, stieß sie sich in meinen Hals und ich hatte die Gelegenheit, meine Hände unter ihren Hintern zu bewegen, obwohl sie größtenteils in ihrer Jeans war, wollte ich sie zu mir ziehen. Er drückte immer wieder und plötzlich war mein Mund mit etwas Flüssigem gefüllt. Seine Entladung Ich dachte, es wären heiße Spermastrahlen, aber ich wusste kaum, dass es Sperma war, bis ich tatsächlich meinen Mund füllte. Ich quietschte fast, als es passierte, aber es klang eher wie ein Stöhnen mit einem Schwanz und Sperma, das meinen Mund und Rachen füllte? Für mich war sein Spermageschmack wie nichts anderes, nur Sperma und ein neuer Geschmack. aufgeregt zu versuchen. Ich wollte es genießen, also ließ ich seinen Schwanz los und versuchte, sein Sperma allein in meinem Mund zu schmecken. In diesem Moment und dort entschied ich, dass ich eine Schlampe war. Es schmeckte nicht gut, es lag daran, dass ich meinen Bruder mit meinem Mund so sehr geweckt hatte, dass ich innerlich einen Orgasmus hatte und /das/ schmeckte fantastisch Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, die Ejakulation meines Bruders so gut wie möglich zu schmecken. Im Licht des Pornos auf dem Bildschirm sah ich, wie noch mehr Sperma von seinem Penis tropfte, sich auf seinen Boxershorts sammelte, und ich schluckte schnell, was ich hatte, und schob seinen Schwanz wieder in meinen Mund. Ich befreite eine Hand darunter und hob die Kugel, die in seinen Boxer gefallen war, mit meinem Finger auf und leckte sie absichtlich sauber. Ich war in meiner eigenen kleinen Welt. Definitiv eine schamlose Schlampe zu sein und ich liebte es.
Nach einer Weile schob ich seinen jetzt weichen Schwanz wieder in seine Boxershorts und das war’s. Ich ließ seine Hose offen, denn obwohl er sich nicht an seinen Traum erinnerte oder vorgab einzuschlafen (ich konnte nicht glauben, dass ich ihn damals nicht geweckt hatte)… wollte ich ihn. aufwachen und denken, dass etwas nicht stimmt. Ich ging zurück zu meinem Platz und schlief ein.
Am nächsten Tag weckte mich mein Bruder früh und brachte mich zum Schweigen und sagte, wir sollten uns nach oben schleichen. Er hat nichts kommentiert, was passiert ist, wie ich gehofft hatte. Seine Hose musste zurückgezippt und zugeknöpft werden. Zumindest hat er es gemerkt…
Leider haben wir beide Pornos vergessen und wurden deswegen suspendiert. Als meine Mutter nach unten ging, um die Wäsche zu waschen, fand sie es im Player.
Was hat meine Mutter über meine Zeit mit Brent gesagt? Über Männer, die experimentieren? An diesem Abend wusste ich, dass ich nicht mehr herumexperimentierte, sondern mich selbst hingab. Ich war eine Schlampe und ich liebte den Schwanz meines Bruders.
????
Nachdem er unsere Strafe verbüßt ​​hatte, schien mein Bruder begierig darauf zu sein, sich mir zu beweisen … aber gleichzeitig hatte ich immer noch das Gefühl, dass ich gemischte Signale erhielt. Er schien häufiger neben mir einzuschlafen, während er in meiner Nähe mehr Wert darauf legte, über Lisa zu sprechen. Nickerchen bei offener Tür, Einschlafen auf dem Wohnzimmerboden. Vor jener Nacht war das nicht so, dachte ich. Aber ich hatte nie das Gefühl, dass ich davonkommen könnte, seinen Schwanz zu lutschen, wenn er wieder schlief, besonders wenn er wirklich eingeschlafen war und es mir schwer fiel, ihn umzudrehen. also habe ich ein paar chancen verpasst. Als er seit dieser ersten Nacht am meisten schlief, beschloss ich, ihn zu küssen, aber schließlich leckte ich ihm über die Lippen.
Es war ein Abend, an dem unsere Eltern nicht zu Hause waren. (Es ist ihm egal:) Da mein Vater als Restaurantmanager arbeitet, ging er die meisten Nächte bis 10-11. Unsere Mutter fing an, für die Lokalzeitung über den Sport der Highschool-Mädchen zu schreiben, also ging sie einmal in der Woche zu Feldhockey- oder Basketballspielen, um darüber zu schreiben. Sein regulärer Job war Bibliothekar, also hat er wirklich nicht so viel bezahlt? und die Arbeit des Schreibens brachte ihn in unsere Schule. Trotzdem glaube ich, dass er versucht, mich und Eric auf die Mädchen in der Schule einzustimmen, indem er bei seinen Spielen mit uns redet oder so. Mamas Wie auch immer, sie gingen und Eric lud Lisa ein. Er legte Wert darauf, mir zu sagen, dass er Glück haben würde und dass ich nicht zu viel herumhängen sollte. Aber ich wollte Lisa noch Hallo sagen, bevor ich mich in mein Zimmer zurückzog.
Als Lisa jedoch weiter mit mir sprach und mich nie wirklich aus dem Zimmer ließ, brachte sie unsere beiden Pläne durcheinander. Außerdem erzählte er mir, dass jede Menge Mädchen in der Schule mich süß fanden. Er wollte mich reinlegen. Ich dachte eine Weile, ich mochte einige Mädchen in der Schule. Aber plötzlich sagte ich, dass ich Männer mag.
Ich wagte es nicht, Eric anzusehen, nachdem wir gesprochen hatten, und ich war ein wenig schockiert, das zu sagen, also sah ich Lisa auch nicht an. Ich meine, Sie haben niemandem in unserer Gemeinde gesagt, dass wir schwul sind, dass es sich in der ganzen Schule ausbreiten und für immer schikaniert und als schwul bezeichnet werden würde. Ich lachte auch nervös und sagte, ich mag auch Mädchen? was wahr war.
?Nein Schatz? Eric hat mir nie gesagt, dass er Jungs mag? Lisa schrie vor Aufregung auf, was mir vorher nicht aufgefallen war, aber wenn sie aufregte, wurde ihre Stimme fast verspielt und mädchenhaft. Er drehte sich zu Eric um und klopfte ihm spielerisch auf die Brust.
Ich wollte nicht, dass sich jemand über mich lustig macht. antwortete ich, als versuchte ich zu erklären, warum Eric nichts sagte.
Warst du mit irgendeinem Typen in der Schule zusammen? Sie fragte. /Sie ist nicht angewidert/, dachte ich.
Ich zögerte. Es war kein definitives Nein, aber es war auch kein wirkliches Ja. Trotzdem sah ich Eric nicht an. Ich konnte es nicht. Ich stellte mir vor, wie er mich ungläubig ansah, und das alles war für ihn wie ein großer Klotz aus Hähnen. Aber was ein wenig seltsam war, war, dass ich erkennen konnte, dass Lisa mich absichtlich bei sich behalten wollte. Ein paar Mal während unseres Gesprächs machte mein Bruder Geräusche oder ?na? würde einen Satz wie machen und er redete weiter oder stellte mir plötzlich eine neue Frage, als hätte er ihn nicht gehört.
Ich mochte Lisa wirklich, sie war eine coole Freundin, sie war so gesprächig, dass sich ein Introvertierter wie ich gesellig fühlte … und sie schien sich in meiner und meiner Familie wohl zu fühlen. Es war verrückt, daran zu denken, dass dasselbe süße Mädchen die ganze Zeit meinem Bruder schrieb. Besonders heute Abend, als die Eltern nicht zu Hause waren, behielt er mich bei sich, anstatt sich in Erics Zimmer zu schleichen.
Also, was für Männer magst du?
?Ich weiß nicht. Ich schätze, ich mag große Jungs? /Scheisse. Ich dachte, ich sollte aufhören, darüber zu reden. Es war offensichtlich, dass ich nur in Gedanken an Eric dachte. Also, egal wie pervers Lisa war, Inzest war wahrscheinlich das Letzte, woran sie an diesem Abend dachte, als sie mit mir sprach.
Ich schätze, ich mag es, mich wie das Mädchen in einer Beziehung zu fühlen? sagte ich, und ich errötete, als ich das sagte, und schließlich sah ich sie an. Lisa und Eric saßen auf dem Sofa im Wohnzimmer, als wir uns an diesem Abend unterhielten, und ich sah, wie Lisa aufleuchtete, als ich diese Worte sagte, und Eric drehte sich irgendwie um, also konnte er wohl auch keinen Augenkontakt mit mir herstellen.
?Wir müssen Nummern austauschen Ich möchte mit dir mehr darüber reden? Seine Stimme war so aufgeregt, dass er plötzlich viel jünger wirkte. Ich bekomme deine Nummer von Eric? ? Und hey Baby, jetzt lass uns in dein Zimmer gehen und den Film ansehen. Sogar ich wusste, was das bedeutete. Deshalb bin ich in mein Zimmer gegangen.
Ich hatte vorgehabt, die beiden in Ruhe zu lassen, aber mit allem, was vor meiner Verurteilung passiert war, und meinem etwas öffentlichen Geständnis unten, musste ich mich mit dem Sexualleben von Eric und Lisa auseinandersetzen. Also beschloss ich, mich in sein Zimmer zu schleichen. Ich überlegte, wie ich an der Tür lauschen sollte. aber ich war überrascht zu sehen, dass es geöffnet wurde.
Lisa kniete neben dem Bett, das Gesicht von mir abgewandt, ihr Hemd unbedeckt und einen neongrünen BH an, ihre Brüste waren kleiner als die der meisten Mädchen in meiner Klasse, aber sie war hell. Die Farbe war süß, mädchenhaft und auffällig. Er gab meinem Bruder einen Blowjob. So wie ich es vor zwei Wochen getan habe. Gelegentlich nahm er seinen Mund von Erics Schwanz und sagte etwas mit hoher, aufgeregter Stimme. Ich konnte es nicht glauben. Ihre Stimme war so sexy. Ich fing Wörter auf wie ein Hahn. ?Groß? ?Absaugung? und ?Sperma? Jedes Mal, wenn er Luft holte, und die anderen Worte waren heiser, da er sie leise sagte oder mit seinem Werkzeug im Mund zu sprechen begann und endete. Lisa war ein kleines süßes Mädchen mit einer unschuldigen Stimme, aber sie war auch so pervers, dass diese Kombination unglaublich war Ich habe ihn nicht beneidet, aber ich war neidisch. Wenn ich seinen Körper, sein Aussehen hätte, wäre er nicht eines Tages gelandet, als ich Erics Schwanz lutschte und sagte, dass Eric so etwas normalerweise nicht macht. Verdammt, ich muss es wohl loswerden. Ich wurde eifersüchtig und weckte ihn bei dem Gedanken, dass Erics harter Schwanz nur wenige Meter entfernt geleckt wurde. Ich war minutenlang wie hypnotisiert, bis ich sah, dass er mich ansah.
/Verdammt, ich war so erregt, dass ich mich nicht verstecken konnte./
Sie drehte sich zu Lisa um und sagte: Ich bin wirklich nah dran, Baby?
Also machte sie sich an die Arbeit und bewegte sich so energisch, dass ihr schulterlanges Haar hinter ihre Ohren fiel, um ihren Kopf zu bedecken, als sie Eric härter und schneller saugte. Sein Gesicht war von den Haaren verdeckt, die auf seine blassen Schenkel fielen. Ich wollte in diesem Moment sie sein. Ich sah, wie Eric mich wieder ansah. Seine Augen schlossen sich halb vor Vergnügen.
Ich stellte fest, dass ich vollständig durch die Tür trat, meine Hose herunterließ und ihm meinen Körper zeigte. Ich berührte mich selbst und beobachtete, wie die Freundin meines Bruders ihn austrocknete, und hoffte, dass er in diesem Moment abspritzte, weil ich mich ihm aussetzte. Seit er kam, wusste ich, dass sie bald fertig sein würden? Also ging ich mit meinem nackten Arsch zurück in mein Zimmer.
Ich landete in meinem Zimmer, hatte einen Orgasmus bei Erics Gedanken und stellte mir vor, dass ich derjenige wäre, der ihn am Fußende seines Bettes vollendete. Ich dachte an Lisas mädchenhafte Stimme, als mein Sperma traf und meine Hand und meinen Bauch bedeckte. Ich bedeckte meinen Mund mit meiner Hand, schmeckte mich selbst, wollte meinen Bruder schmecken.
Ich wusste, was ich tun wollte. Ich wollte mädchenhafter sein, um meinen Bruder zu überzeugen.
???-
Seit ich beschlossen habe, mädchenhafter zu sein, dachte ich als erstes daran, meine Körperbehaarung loszuwerden. Aber als ich das erste Mal versuchte, meine Haare mit Nair loszuwerden, machte ich einen schrecklichen Fehler. Liegt es daran, dass ich das Produkt auf meine Leiste und Fersen gerieben und es zu lange darauf gelassen habe? Ich habe mich schließlich chemisch verbrannt. Ist das jetzt lustig? Habe ich einmal etwas wirklich Dummes getan? Geschichten? aber ich hatte damals so starke Schmerzen, dass ich Aloe aus dem Bad nehmen musste, um mich zu erleichtern. Also, während Nair wirklich betrogen hat, war ich glatter als je zuvor, nachdem alles geheilt war? Ich beschloss jedoch, fast jeden Tag meinen ganzen Körper zu rasieren. Warum bin ich dem Schwimmteam der Schule beigetreten, um mich so oft zu rasieren, weil es angeblich hilft, schneller zu schwimmen? Ich war nicht wirklich ein beeindruckender Schwimmer, aber darum machte ich mir keine Sorgen. Ich bekam auch eine Maniküre und Pediküre in diesem kleinen Einkaufszentrum, zu dem ich mit dem Fahrrad fahren konnte, aber meistens hielt ich meine Nägel so kurz, dass ich dachte, ich hätte sie eine Weile nicht geschnitten.
Lisa fing an, mir über Männer zu schreiben, und ich fand es lustig, offen mit jemandem über meine Wünsche zu sprechen. Kinder.
Er und Eric schienen nach der Nacht, in der er Eric seinen Kopf gab, während ich zusah, mehr und mehr Sex zu haben. Ich konnte nicht vergessen, dass mein Bruder mich ansah und seitdem nichts mehr darüber gesagt hatte. Tatsächlich war Lisa sogar Wochen später nicht zurückgekehrt? und ich hatte die Idee, dass mein Bruder der einzige Ausweg war.
Dann, nach allem, was passiert war, wusste er, dass mein Bruder an mir interessiert war, oder zumindest ich, obwohl er einwandte, dass es nicht in Ordnung sei, sich über ihn lustig zu machen, egal wie wenig wir redeten. dass sie bereit ist, deinen Schwanz zu lutschen und nicht immer bereit, dazu nein zu sagen. Eines Tages ging ich in ihr Zimmer und fragte sie, worüber sie so viel SMS schrieben.
Ich will es dir nicht sagen, weil du dich über mich lustig machen willst?
Eric, ich hatte deinen Schwanz in meinem Mund Warum sollte ich mich über dich lustig machen? Ich bat tatsächlich um ein wenig Erröten, um es laut zuzugeben, und an diesem Punkt war ich wütend; Ich musste sehen, wie Lisa ihn immer so geil machte.
Nun, du kannst es dir ansehen. Sagte er und gab mir sein Handy.
Lisas Text-Thread war so lang, dass er fast bis zu ihrer ersten SMS zurückreichte … Wenigstens habe ich erraten, wie klein die Bildlaufleiste war? Es muss die Hälfte des Speichers Ihres Telefons belegt haben Neuere Beiträge bestätigen, dass Eric hungrig nach Sex ist, ich wollte ihn so sehr, dass ich hoffte, dass dies der Fall sein würde. Also habe ich immer wieder zu alten Beiträgen gescrollt. Zwischen den beiden lagen Hunderte von Texten und einige Bilder. Bilder, die mein Bruder ihm geschickt hat, Schwanzbilder. Ich blieb stehen und sah ihn an und lächelte. Er lachte. Als ich weiter las, bemerkte ich einen interessanten Trend; Sie fragte ihn immer, welches Höschen er trug. Fast jeden Tag? und nach einer Weile fing er an, Bilder von sich zu schicken, als würde er damit rechnen, dass er es wissen wollte? aber zu meiner Überraschung schrieb sie ihm eine SMS [nicht zeigen, sagen Sie es mir], also hörten die Bilder auf und er beschrieb stattdessen jede Unterwäsche in liebevollen und abfälligen Details. Mein Bruder liebte seine Unterwäsche absolut. Ich ahnte, wie sehr er darauf bestand, herauszufinden, was er trug. Ich schätze, ich hätte mich über ihn lustig machen können, weil er von Unterwäsche besessen war, aber ich tat es nicht. War Lisa unglaublich mit Worten? Die Texte waren spannend. Jeder gibt weitere Informationen. Mir wurde klar, dass mein Bruder es wirklich genoss, wenn diese Worte auf dem Bildschirm seine Gedanken rasen ließen. Ihre sexuelle Vorstellungskraft wurde jeden Tag genährt, und Lisa schien es zu genießen, weil die Botschaften hin und her gingen. Ich las weiter und je mehr ich las, desto mehr öffnete ich mich. Mein Bruder sagte ihm, was er tun wollte, und Lisa antwortete genauso.
Ich sah eine bestimmte Textsequenz, die mir so gut gefiel, dass ich aufhörte zu scrollen. Ich bin bis zum Äußersten gegangen, ich wusste, dass mein Bruder hungrig nach dem Echten war, und ich würde in diesem Moment meinen Zug machen. Ich gab meinem Bruder das Telefon zurück und ?lies das?‘ Ich sagte.
Er begann es zu lesen. ?Oh ja. Es war sehr heiß.
Nein, lies es laut vor. sagte ich und fiel direkt vor ihm auf die Knie. Ich habe nicht einmal gewartet, ich habe nur deine Shorts heruntergezogen.
Bruder, was? was machst du?
?Vorlesen.? sagte ich und ignorierte seine Frage, meine Augen landeten auf dem gewünschten Objekt, nur wenige Zentimeter vor mir.
Wenn es mehr Zögern gab als mein Bruder, verschwand er. Er konnte ihr nicht helfen, als sich sein Schwanz vor Erregung zu füllen begann. Ich hatte Recht, dass er und Lisa seit dieser Nacht vor Wochen nicht mehr zusammen gewesen waren, und der Gedanke, dass mein Mund sie übernahm, hatte den Teil ihres Gehirns unterdrückt, der behauptete, sie sei hetero.
?[Ich nehme langsam einen Schwanz in meinen Mund]…? Er fing an zu lesen und ich imitierte die Wörter im Text im wirklichen Leben. ?Wow.? sagte Erich.
?Lesen.? Ich bestand hart darauf, bevor ich meinen Mund zu seinem Schwanz drehte, meine Lippen feucht vom Speichel, der meine Lippen leckte, nachdem ich seine Shorts heruntergezogen hatte, und ich öffnete sie leicht, als die rosarote Haut seines Kopfes sie berührte. Ich brauchte so lange, wie ich es ertragen konnte, meine Lippen jeden Moment ein wenig mehr zu öffnen, und nahm mehr davon in meinen Mund.
?…[Ich möchte das Gefühl genießen, das es in meinem Mund hinterlässt. Ich liebe deinen Schwanz und ich möchte, dass du weißt, dass ich ihn liebe]? Er las. Ich stöhnte positiv und sah meinen Bruder an. Er starrte mich von der Rückseite seines Telefons lange genug an, bis sich unsere Blicke trafen. Ich wollte, dass sie weiß, dass von allen Texten, die sie ihr schickte, diese am meisten bei mir ankam.
?Gott? ähm, [mit ausgestreckter Zunge drücke ich meinen Kopf nach unten, bis mein Gesicht in deinem vergraben ist und dein Schwanz überall auf meinem heißen Mund ist]? Wieder ahmte ich Worte in Echtzeit nach. Lisas Worte, aber dank meiner Taten wurden sie wahr. Ich war derjenige, der mit meinem Bruder die eigentliche Arbeit machte.
Jay, du bist großartig. sagte.
An diesem Punkt hatte ich seinen ganzen Hals erdrosselt, fast durchnässt vor Geilheit, aber ich wollte meinen Namen nicht hören. ?MMMmm?. Ich schaffte es, vor Wut zu ersticken, als ich fast an dem Gefühl in meiner Kehle erstickte. Er wusste, dass ich aufgebracht war, aber ich glaube nicht, dass er wusste, warum. Also wandte er sich wieder dem Lesen zu. ?[mit meiner Zunge]? [Ich]… [leck deine Eier]… Gott? [mit dir? immer noch in meinem Mund].? Es zu verwirklichen war schwieriger, als Worte vermuten lassen, und ich drängte mich definitiv dazu, es zu versuchen. Meine Augen tränten und ich gab gurgelnde Geräusche von mir, als sein Schwanz gegen mein Zäpfchen drückte. Meine Hände waren in der Luft, jede versuchte, den Schwanz in meinem Mund auszugleichen. Ich speichelte genug, um leichter meine Kehle hinunterzurutschen. Ich war zu diesem Zeitpunkt wie eine wütende Schlampe und ich bin mir nicht sicher, wie lange ich es schon mache, während ich meinen Bruder am Nachmittag weiter lutsche.
?Meine Zukunft.? Eric flüsterte kaum, und das war auch toll zu hören, weil sie beide damals ernst waren, und er meinte es ernst, als Lisa ihm vor Wochen aus ihrem Badezimmer eine SMS schrieb, als er ihr ursprünglich eine SMS schrieb. Ich wusste, dass die Art und Weise, wie mein Bruder auf Lisas Nachrichten reagierte, bedeutete, dass die geschriebenen Worte sie anmachten. Sex, Cyber, Erotik? hatte einen starken Einfluss auf ihn und ich wollte das ausnutzen? Ich wollte es unbedingt noch einmal probieren. Ich wollte derjenige sein, der ihn wieder zum Abspritzen bringt, und dieses Mal wollte ich definitiv, dass er dabei wach ist.
Ich glaube, sie erwartete, dass ich weggehe, nachdem sie gesagt hatte, dass sie kommen würde, aber stattdessen warf ich ihr einen letzten Blick zu und hoffte, in Worte zu fassen, dass ich fest vorhatte, ihr Sperma zu schlucken. Meine Zunge wurde zurück in meinen Mund gezogen und ich ließ meine Hände sinken, um die Rückseite ihrer Beine zu packen. Es kam wie nie zuvor. Gott, es muss unterdrückt worden sein. Es war zu viel, oder vielleicht sage ich das, weil das Ganze so verrückt war. Ich meine, ich war der Junge, der meinen vermeintlich heterosexuellen Bruder das Geschlecht seiner Freundin lesen ließ, während ich seinen Schwanz lutschte. War er geil genug, dass ich vor ihm kniete und er sich zum Glück vor mir verneigte? Es war aufregend, genau das, was ich wollte, und als ich Lisa das Telefon zurückgab, vorne und in der Mitte, sah ich, dass es direkt in meinem Kopf war.
Wenn das erste Mal nur ein Bruder war, der aufgrund eines versehentlichen Kontakts impulsiv handelte, dann war dieses Mal eine klare Botschaft, dass ich seitdem an meinen Bruder denke und trotz des Protests, dass es für ihn nicht normal sei, /ich/ wollte ihn zu lutschen. Wie in der Nacht, als ich Lisa durch die Tür kommen sah und mich nicht versteckte, als sie mich erwischte? Ich habe mich jetzt definitiv nicht versteckt. Aber es gab ihm wirklich das Gefühl, mehr Sperma zu haben als in der Nacht, in der ich vor dem Porno gesaugt habe. Ich fühlte, wie sich mein Mund füllte. Ich musste es fast sofort schlucken, da ich das Gefühl hatte, dass ich sonst etwas davon verlieren würde. Schmeckte nicht wie die erste Nacht, aber etwas davon blieb? Aber daran hatte ich nicht wirklich gedacht, um die Wahrheit zu sagen, die Eile dessen, was ich gerade getan hatte, hatte mich überwältigt. Ohne nachzudenken stand ich auf und schlang meine Hände um meinen Bruder? Jetzt der geschrumpfte Hahn, als ob ich ihn nicht gehen lassen wollte… auf die Zehenspitzen, um ihre Wange zu küssen. Du sahst aus, als würdest du das brauchen? sagte ich und lächelte ihn an. Ein übertriebenes ?yeahhhhh? es war fast wie ein Seufzen. Ich betrachtete seinen Penis in meiner Hand. Er zog sich meiner Berührung nicht mehr zurück. Mein Gott, Jay. sagte. Ich bewunderte immer noch deinen schönen Penis, den ich seit Wochen wollte. Jederzeit, Eric. Ich meine es so. Jederzeit wieder.? Und dann verließ ich sein Zimmer.
Ich habe Lisa die Geschichte von dem Jungen, den ich verführt habe, sofort per SMS geschickt, natürlich haben sich die Details geändert. Er sagte, ihm gefiel die Geschichte sehr gut. Ich dachte, du wärst nur nett. Aber ich sprach darüber, wie sehr ich für meinen Mann mädchenhafter aussehen wollte, damit ich ihn mehr verführen konnte. Ich weiß, dass es schrecklich ist, der Freundin meines Bruders eine SMS zu schreiben und sie zu bitten, mir zu helfen, meinen Bruder zu verführen. aber ich war besessen. Ich tat Dinge, die impulsiv, gewagt und sexy waren. Ich fühlte mich sexy. Ich fühlte mich so gut mit Erics Werkzeug in meinem Mund. Es fühlte sich gut an zu wissen, dass sie nichts anderes tun konnte, als so schnell zu ejakulieren, während ich ihr einen Blowjob gab. Ich teilte ihm meine Absicht mit, dass ich mehr tun und mehr von ihm benutzt werden wollte, zu seinem Vergnügen, wann immer er wollte. Mit diesen Gedanken, die dir durch den Kopf gehen, ist es ein wenig schwierig, logisch zu denken. Ich würde wahrscheinlich seinen Schwanz vor meiner Mutter und meinem Vater lutschen, wenn er wollte. Ich habe nicht klar gedacht. Ganz zu schweigen davon, dass Lisa die Macht hat, die ich über sie haben möchte. Es würde mir helfen, das sexy Ding zu werden, das ich selbst sehe.
Zum Glück war Lisa bereit zu helfen. Ich wusste nicht, warum du so hilfsbereit warst. Aber sie bot an, sich zu schminken und mir das Höschen zu kaufen, von dem sie dachte, dass es mir passen würde. Ich würde nie tot in einem Geschäft erwischt werden, weil ich nicht wusste, was die Leute über mich denken würden, und ich wollte nicht, dass sich die Neuigkeiten in der Stadt herumsprechen, aber vielleicht könnte ich mich schminken, wenn ich alleine wäre. oder Höschen tragen. Das sah gut aus. Benahm ich mich nicht wie ein Mädchen für jemand anderen? Es war alles für meinen Bruder Eric, ich wollte nur für ihn ein Mädchen sein, mit seinem schönen Schwanz, der mich so geil macht. Ich ging in die Läden und kaufte weitere androgyne Klamotten. Dinge, von denen ich wusste, dass sie Mädchenkleidung waren, aber mit Jungen verwechselt werden konnten. Shirts mit tiefem V-Ausschnitt, die bei Mädchen im Trend liegen, sind wie Shorts für Jungen Racerback von American Apparel. Panzer? Es waren definitiv nur Mädchen, aber ich konnte sie mit meinem Rahmen fotografieren. Ich habe es sowieso nur im Haus gemacht. Und wenn ich Eric verführen wollte, zog ich, wenn wir allein zu Hause waren, den Bund der Shorts hoch, damit sie die Unterseite meines Hinterns oder die blassen Spitzen meines Hinterns zeigten. Nieder. Während ich in ihrem Zimmer spielte, fand ich mehr Ausreden, um mit ihr auf ihrem Bett zu sitzen und wie ein Mädchen zu posieren, wenn ich dachte, sie würde mich ansehen. Ich habe im Keller angefangen, Yoga zu machen, indem ich Mädchen-Yogahosen trug. Es war fast immer hart und manchmal machte ich Yoga in vollgespritzten Hosen, weil ich mich so sexy fühlte. Ich lutschte meinen Bruder, bis es mir in den Mund kam und dieses Mal wachte er auf Es war ein wahr gewordener Traum, sehr erotisch, und ich reite seit Tagen darauf. Unglücklicherweise fing Eric wieder an, mir auszuweichen. Sie war immer noch nicht bereit zuzugeben, dass sie es liebte, einen Bruder zu haben, der eine Schlampe war.
Eines Tages nach der Schule fand ich ein Höschen, das Lisa mir gekauft hatte, in einer Tasche in meinem Spind. Lisa schrieb mir, dass sie sie nicht verlassen könne, aber hoffte, dass ich sie liebte. Ich fand es seltsam, dass sie sich nach dieser Nacht so weit von Eric entfernt hatte. Ich fragte mich, was los war, aber ich war viel aufgeregter wegen meines Höschens. Sie kaufte mir diese Herren-Shorts mit Rüschen in Blaugrün. Ich habe mich so über sie gefreut, vor allem weil sie so gut passen und es sind Männershorts, würde mein dicker Schwanz nicht aus ihnen herausragen wie ein Tanga oder so? Auch wenn ich zugeben muss, dass ich nicht anders konnte, als hart zu werden, als ich sah, wie ich sie trug. Ich weiß nicht, was mich dazu veranlasst hat, aber ich habe ein Foto von ihnen gemacht und es Lisa geschickt. Ich war nicht total hart, als ich das tat, aber man konnte definitiv sehen, dass ich unter all diesem Glamour kein normales Mädchen war. Ich glaube, ich dachte mir, dass Lisa sehen möchte, wie ich aussehe, wenn ich sie trage … weil sie mir geholfen hat, sie zu bekommen. Sie stehen dir sehr gut. oder du wirst es auf jeden Fall gewinnen. Aber stattdessen schickte er es einfach zurück? Oh wow.? und sonst nichts? Erst dann hörte ich das Telefon meines Bruders klingeln. Dann hörte ich ihn ins Badezimmer gehen.
Er hat Eric eine SMS geschickt, gleich nachdem ich Lisa mein Bild geschickt habe Ich konnte es nicht glauben. Worum ging es? Meine Gedanken rasten. Dachte ich an alle möglichen Dinge? Sehe ich aus, als hätte ich die Grenze überschritten? Oder vielleicht haben sie sich über mich lustig gemacht, weil ich mich zusammen verweiblicht habe. Dann bekam ich nach frustrierenden Minuten eine SMS von Lisa. [Ich werde nicht lügen, Jay, das hat mich wirklich angemacht. Schön, dich in diesem Höschen zu sehen, das ich für dich gekauft habe. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir ein Bild schicken. Tut mir leid, ich habe so lange gebraucht, um zurückzukommen, ich war so geil.] Ich konnte fast den Text in Lisas aufgeregter Stimme lesen. Ich habe ihn provoziert? Ich wusste nicht einmal, dass Mädchen Mädchen wie mich sexy finden können.
Ich: [Ich denke, jetzt, wo ich das weiß, können wir anfangen, schelmischer zu sein, wenn wir uns schreiben.]
Lisa: [na ja, was meinst du damit?]
Ich:[Ich mag die Idee, wie ein Mädchen behandelt zu werden. Also kannst du mich Danni nennen]
Lisa: [Oh Danni Ich liebe es. ::Herz-Emoji::]
Es war ein Name, den ich mir selbst ausgedacht habe, da mein zweiter Vorname Daniel ist, fand ich ihn androgyn genug, dass die Leute, wenn sie mich so nennen hörten, nicht so misstrauisch wären. Jedes Mal, wenn ich versuche, mich selbst zu definieren, wird mir klar, dass ich, egal wie sehr ich den Schwanz meines Bruders liebe, das Blasen, die Ejakulation, nicht möchte, dass jeder diese Seite von mir kennt: Hormone und Triebe, denn das will ich wirklich nicht etwas, das mir damals bekannt war? Ich denke gerne, dass es jeder sein könnte, um ehrlich zu sein, wenn ein anderer Junge mir die Gelegenheit gegeben hätte, sie zu saugen, vielleicht hätte Lisa mir geholfen, sie zu verführen? Stattdessen half sie mir, Eric zu verführen, und er wusste es nicht einmal. Nochmals, ich weiß, dass es schlimm ist und ich dulde dieses Verhalten wirklich nicht, aber es ist passiert und ich kann es nicht entschuldigen, ich kann nur zugeben, dass ich vor Geilheit verrückt geworden bin. Und da ich wusste, dass es dir gefallen hat, hatte ich noch eine Gelegenheit, meinen Bruder zu verführen.
Ich fing an, das Höschen, das Lisa für mich gekauft hatte, unter der Kleidung zu tragen, die ich zu Hause trage. Ich habe Lidschatten und Lipgloss aufgetragen, während ich in meinem eigenen Zimmer war. Ich war geiler als je zuvor und ich wusste, dass mein Bruder auch geil war, da Lisa noch nicht vorbeigekommen war. Ich überlegte ernsthaft, auch in sein Zimmer zu gehen; schick, das Mädchen trug Unterwäsche und ließ sie tun, was sie wollte. Aber ich konnte nicht. Es wäre ein großer Schritt gewesen, Danni Eric zu erklären, und da sie beschlossen hatte, mir aus dem Weg zu gehen, hatten wir nicht genug über das geredet, was wir taten, dass ich plötzlich das Gefühl hatte, sie würde ihre Meinung nicht ändern … bloßgestellt und völlig unmoralisch.
In der Zwischenzeit hat Lisa mir mehr über alles erzählt, was sie über den Lebensstil einer Hausfrau wusste. Ich kann nicht sagen, dass ich mich zu allen hingezogen fühlte, aber ich war so wenig, dass ich mich für die meisten von ihnen entschuldigte.
Es dauerte nicht lange, bis ich von Lisa einen neuen Slip und einen passenden BH bekam, sie war so sexy, dass ich nicht länger auf meinen Bruder warten konnte. Hauchdünne schwarze Seide bedeckte meinen Hintern und das, was Lisa meinen Boi-Klitoris nannte … und das lilafarbene Spandex-Material machte meine Hüften quadratisch, sodass sie breiter aussahen. Außerdem war der BH schwarz, was meine fast flache Brust etwas massig aussehen ließ. Und mein Lieblingsteil: schwarze Seidenbänder, die um meine Taille gewickelt waren, waren am BH befestigt, es war schwer hineinzukommen, aber als ich es endlich tat, fühlte es sich an wie ein gebundenes Geschenk. Ich konnte nicht glauben, dass Lisa mir etwas so sexy und feminines schickte. Ich musste es jemandem zeigen und ich wusste, wenn ich es ihm zeigte, würde er geil werden und Eric schreiben, und das wollte ich? Also habe ich ein Foto gemacht, ein Foto von meinem Kitzler im Höschen, an diesem Punkt könnte ich wahrscheinlich auch schuldig sein, die Freundin meines Bruders verführt zu haben, weil ich wusste, dass er erregt war, als er sah, dass ich verängstigt aussah.
Ich entschied mich für kurze Jeansshorts mit ausgefransten Säumen und einem übergroßen Sweatshirt-Schnitt, sodass der Ausschnitt weiter war und in bestimmten Winkeln von meinen Schultern rutschte. Ich habe etwas Make-up gemacht, etwas Lipgloss. Nur für den Fall, dass ich mich später verstecken muss oder Mama und Papa nach Hause kommen. Aber ich fühlte mich so geil und sexy, dass ich nicht anders konnte, als zu versuchen, den Look zu vervollständigen.
Ich hörte Erics Telefon klingeln und ging in sein Zimmer und sprang neben ihn aufs Bett. Ich rutschte mit meinem Hintern, sodass ich direkt neben dir war. Ist das Lisa? Ich weiß sehr gut, dass ich gefragt habe. ?Ja?? Er lehnte das Telefon zu mir und wir lasen beide. Wir lasen eine Weile zusammen am Telefon und kamen zu Antworten, indem wir Sex mit Lisa hatten und über Dinge nachdachten, um sie zum Laufen zu bringen. Es hat irgendwie Spaß gemacht, aber hauptsächlich dachte ich daran, Eric zu öffnen.
Ich weiß nicht, ob es an meinem Kleidungsstil lag oder ob Eric so hungrig nach etwas Echtem war, aber er sah mich zum ersten Mal an und sagte: Willst du es? Okay, sicher, ich habe die Frage nicht wirklich beendet, aber angesichts der Tatsache, wie wenig Eric mit mir über diese Dinge gesprochen hat, war es das Aktionssignal, das ich erwartet hatte. Er wollte eigentlich, dass ich mich über ihn lustig mache Ich wollte geheilt werden, und genau in diesem Moment wollte ich auf ihn springen, mich zu beiden Seiten von ihm setzen und ihn küssen. (Gott, erinnerst du dich, wie ich diese Geschichte damit begann, dass ich sagte, er sei nicht einmal sexy?) Ich bekam ein Mädchen und dachte darüber nach, diesen gutaussehenden Kerl zu küssen. Ich konnte nicht anders, als mir auf die Unterlippe zu beißen und darüber nachzudenken, wie mich meine Lust auf meinen Bruder verrückt gemacht hatte, aber ich hielt mich ein wenig zurück. Anstatt auf ihn zu springen, griff ich in diesem Moment nach seinem Schritt und sah, wie sein hart werdender Schwanz darum kämpfte, aus seiner Hose zu entkommen. Ich griff nach dem Knopf und sie fing an zu helfen, indem sie ihren Hintern bewegte, damit ich ihre Hose herunterziehen konnte.
?Warten.? Ich schnappte nach Luft, ich konnte mich kaum zurückhalten, Wenn du nicht antwortest, kann er misstrauisch werden? Ich sagte. Ich möchte, dass du ihm weiter schreibst, ich kümmere mich um den Rest. (Verdammte Lisa, ich fühle mich wie eine totale Schlampe, weil ich dich so benutzt habe, aber es war die einzige Möglichkeit für ihn, seine Schüchternheit zu verringern.)
Eric stimmte zu und bald gab ich meiner Schwester einen Handjob, während sie Sex mit Lisa hatte. Ich spuckte auf meine Hand und tätschelte sie weiter, während ich die sexy Nachrichten von Lisa las. Je erregter ich war, desto mehr sabberte ich und bedeckte meine Hand, um seinen Schwanz mit meinem Speichel zu beschmieren. Es erinnerte mich daran, wie ich an seinem Schwanz lutschte und machte mich noch mehr an, von diesem Moment an, von dem Gefühl, sexy zu sein und das Gefühl zu haben, dass mein Bruder endlich wollte, dass ich ihn beglücke, fühlte ich, wie sich der Vorsaft an der Spitze meines Dicken bildete. Ich lege meinen Kopf auf seine Schulter und streichle ihn schneller. Ich war erstaunt, wie feminin meine langen Nägel meine Hand feminin aussehen ließen. Er begann schwer zu atmen und ich kann sagen, dass er bald ejakulieren wird. Ich glaube, er hat darauf gewartet, dass ich an ihm sauge, denn der, der mir am nächsten war, hob seinen Arm und legte ihn über meinen Kopf. Aber als ich ihn noch schneller streichelte, kam ich näher und erlaubte ihm, mich zu umarmen. Ich werde mich scheiden lassen? sagte er atemlos.
Ich wusste das, und so sehr ich auch die köstliche Ejakulation meines Bruders schmecken wollte, ich wollte ihn wieder schießen sehen, wie er es tat, als er sich vor Wochen zum ersten Mal berührte, während er auf meinen Körper starrte. Ich wollte es sehen, aber in dem Moment, als es kam, sprang es in die Luft und ich schloss meine Augen, weil das Gefühl meiner Hand, die es verursachte, meinen ganzen Körper mit Begeisterung erfüllte.
Ich stieg für einen Moment auf die Beine meines Bruders und stieg dann aus dem Bett.
Ugh, du spritzt über meine Klamotten? Ich sagte, neben dem Bett stehen? Es war eine Lüge, die ich mir ausgedacht habe, nur um meine Jeansshorts auf den Boden fallen zu lassen. Ich war dort nur in durchsichtigen schwarzen und lila Höschen. Mein Kitzler war immer noch ein wenig geschwollen, während mein Sperma durch den durchsichtigen Stoff sickerte, aber ich sah, wie Eric sie anstarrte. Er sieht mich mit Höschen an. Dann zog ich mein Sweatshirt aus und warf es neben meine Shorts auf den Boden, wodurch ein passender BH zum Vorschein kam, dessen Seidenfäden um meine Taille liefen. Damals fühlte ich mich sehr sexy und feminin. Ich drehte mich um und gab Eric die Gelegenheit, meinen Hintern und meine Beine zu sehen, und ging zur Tür.
Wenn Sie etwas wollen, ich bin in meinem Zimmer. Ich rief ihn zurück.
———–
Ich habe mich in meinem Zimmer für meinen Bruder fertig gemacht. Ich hatte gehofft, dass wir dieses Mal den ganzen Weg gehen würden, obwohl ich nichts zur Vorbereitung verwendet habe. Spielzeug vs. keiner. Ich wusste, dass ich meinen Bruder in mir haben wollte. Also habe ich zusätzliches Öl in meinen Arsch getan, ich war zu nervös, um in ein Geschäft zu gehen, um Gleitmittel zu kaufen, also fand ich heraus, dass ich stattdessen Süßmandelöl verwenden konnte, mit dem ich spielen konnte, weil ich es aus irgendeinem Grund brauchte, wie z. B. rissige Haut. Kochen.
Ich lag in meiner sexy Unterwäsche, die ich bei Lisa gekauft hatte, auf meinem Bett. Ich wusste, dass sie die Freundin meines Bruders war und er versuchte, mir zu helfen, mädchenhaft zu sein, aber ich brachte es nicht über mich, ihm zu offenbaren, dass ich eine inzestuöse Spermaschlampe war. ein Pass zu meinem Bruder. Ich schaute von meiner Zimmertür weg, also hoffte ich, als sie sich öffnete, dass es Eric war und nicht mein Vater oder meine Mutter, sonst hätte es viel zu tun gegeben.
Aber als ich auf das Bett sprang und meinen Hintern mit beiden Händen um mein Höschen wickelte wie Teig kneten, wusste ich, dass es mein Bruder war. Ich biss mir auf die Lippe und drehte mich zu mir um. Er war immer noch völlig nackt und streng.
Gott Jay, du siehst so sexy aus. sagte Erich.
?Weitermachen. Bevor wir weitermachen, das ist Danni. D-A-N-N-I. Nicht Jay… er? Ist das der Name meiner Tochter? Ich stotterte, fühlte ich mich ein bisschen dumm? ?Wirklich? nur für dich.? sagte ich und ich bin mir sicher, dass ich rot wurde. Ich möchte wie ein Mädchen behandelt werden. Ich möchte begehrt werden und mich wie ein Mädchen fühlen. Zuerst drückte ich meine Hand gegen seine Brust, um ihn fernzuhalten, aber als ich ihn ansah und er mich für einen Moment ehrlich ansah, zögerte ich irgendwie. Und ich will nicht den Platz deiner Freundin einnehmen? Ich möchte deine Freundin sein. Ich konnte wirklich nicht glauben, dass ich etwas so Offensichtliches sagte, aber ich wusste, dass ich das sagen wollte. Ich drehte mich um, um zu verbergen, wie offen ich mich fühlte. Dann schlüpfte ich unter meinem Bruder hervor und stand auf Händen und Knien auf. Jetzt gibt es kein Zurück mehr, dachte ich, legte mich zurück und zog mein Höschen beiseite, um meinem Bruder mein rasiertes und eingeöltes Arschloch zu zeigen. Ich wollte, dass er mich fickt, und jetzt kann ich nicht mehr auf dieses Verlangen zurückkommen.
Aber ich hatte nicht mit der Reaktion meines Bruders gerechnet, er vergrub plötzlich sein Gesicht in meinem Arsch Er leckte mein Arschloch Seine Hände griffen wieder nach dem dünnen Stoff meines Höschens und kneteten es. Ich konnte es nicht glauben, eigentlich machte es mir ein bisschen Angst, ich fühlte mich schleimig und der Druck ihrer nassen Zunge war so neu und unerwartet und tabu, dass ich mich irgendwie nach vorne zog und meine Arschbacken kniff, kurz mein Höschen loslassend.
Ich glaube, mein Bruder hat das Gleitmittel gekostet und zum Glück für uns beide war es Süßmandelöl, weil er wahrscheinlich etwas nicht Essbares satt hätte? aber ich denke, da wurde ihm klar, dass die Einladung offen war. Niemand bekommt seinen Arsch fett ohne Grund.
Ich wusste nicht, ob er das schon einmal mit Lisa gemacht hatte. Aber ich wollte, dass mein Bruder mein erster ist. Ich hoffte, mein Verlangen nach ihm würde ausreichen, um das erste Mal perfekt zu machen. Aber als er im Bett auf die Knie ging und in mich hineinging, fühlte ich starke Schmerzen? Ich schätze, ich hätte wissen müssen, dass das erste Mal wirklich hart werden würde. Es ist, als hätte er mich zerrissen und meine Tränen rannen über meinen Lidschatten, ich habe eine Weile nichts gesagt, ich habe wirklich versucht, mich nicht zu bewegen, und ich wollte ihn nicht wissen lassen, wie sehr es weh tat, weil es so war. Es soll sexy sein. Aber ich denke, er hat es verstanden. Denn er streckte die Hand aus, packte mich an der Schulter und richtete mich auf. Er beugte sich vor und flüsterte mir ins Ohr. Geht es dir gut, entspann dich einfach. Atem. Wenn du dich entspannst, tut es nicht so weh.
Ich drehte mich zu ihm um und wusste, dass ich mit dem Make-up auf meinem Gesicht wahrscheinlich ein bisschen weniger sexy aussah. Aber ich küsste die Lippen meines Bruders. Und als ich es tat, ging es den ganzen Weg in mich hinein und das Gefühl war so heiß und füllte meinen Arsch. Ich hatte das Gefühl, ich wollte es wegwerfen, aber es fühlte sich auch gut an, als müsste ich es drinnen behalten. Also tat ich zuerst nichts und wollte auch nichts mit mir machen. Ich hatte immer noch anhaltende Schmerzen und, um ehrlich zu sein, hatte ich das Gefühl, dass ich scheißen wollte. (Ich weiß, es ist nicht sexy, so darüber zu sprechen, aber das ist die Wahrheit, das macht Analsex so anders. Nun, selbst wenn ich mich wie ein Mädchen anziehe, bin ich nicht so eine Person, also tue ich es nicht weiß.) Glücklicherweise war mein geiler Bruder zu ekstatisch, um mich weitermachen zu lassen, weil er anfing, mich zu ficken, und als ich merkte, dass der Druck von innen und außen erfrischend war, fühlte ich mich von diesem Gefühl befreit. Mein Arsch wurde gestopft und gezogen und ich fühlte mich auch komplett, als könnte ich Eric für immer in mir behalten und es wäre erfrischend, sexy, perfekt. Aber mir wurde klar, dass ich mich immer noch sehr ängstlich fühlte und ein boi strahlendes Gefühl auf meiner Klitoris hatte, als ich auf meine Prostata drückte. Meine Dicke erreichte die Fülle und ich war bereit, von dem Schwanz meines Bruders, der in meinem Arsch vergraben war, zum Orgasmus zu kommen.
Schaden.
Ich lächelte, als er mich bei meinem Mädchennamen nannte. ?Ja?? Ich konnte spüren, wie sich mein Hintern um seinen Penis drückte, ihn fest an mich drücken und ihn nicht loslassen wollte, als er mir meinen Mädchennamen ins Ohr flüsterte.
Schaden.
Was ist los, Eric? Ich lachte, ich dachte, du würdest es genießen, meinen Namen zu sagen, während du fickst. Das hat mich endlos aufgeweckt.
?Lasst uns? Komm zusammen Danni.? Ich biss mir auf die Lippe, als ich hörte, wie mein Bruder das zu mir sagte. Gott, ich bin so nah, Bruder, ich kann es nicht ertragen, wenn du so redest.
?Gut.? Das ist alles, was er sagte, und ich spürte wieder, wie er mich drückte, sein ganzes Gewicht auf meinen Arsch legte, und er ging in mich hinein. Ich wusste einfach, er hatte es und es machte mich wahnsinnig vor Geilheit, ich drückte seinen Schwanz mit meinem Arsch und warf mich nach vorne? Welle um Welle der Lust traf mich und ich glitt in mein Höschen, mein Sperma sammelte sich außerhalb des durchsichtigen Stoffes und begann auf mein Bett zu tropfen. Ich brach in meiner eigenen Spermapfütze zusammen, sie floss über.
Eric musste mir folgen, als ich seinen Schwanz nicht losließ, mein Arsch zog sich immer noch fest und er sackte immer noch auf mir zusammen, obwohl er anfing, weicher zu werden und sich zurückzuziehen.
Das war unglaublich, Danni. gab Eric müde zu. Ich schwöre, wenn ich kein Mann wäre, würde ich einfach wieder kommen, wenn ich dich das sagen höre. Ich wiederhole es immer noch in meinem Kopf. Mein eigener Bruder behandelte mich wie ein heißes Mädchen und ich liebte ihn. Sein köstlicher Schwanz bohrte sich in meinen Arsch und legte sich auf mich, drehte mein Höschen an seinen Fingern, als müsste er es weiter spüren. Ich bin so froh, dass mein Bruder das Höschen mag, weil ich es genossen habe, es für ihn zu tragen.
Ich muss wirklich zu mehr deiner Schwimmbegegnungen kommen. Sagte er dann, während er meinen Körper ansah. Ich drehte mich um und wir lagen nebeneinander und sahen uns an. Erics Finger griffen nach dem Saum meines Höschens und verwickelten Seidenbänder um meine Taille.
Ich lachte, als ich sagte: Wenn/wenn du kommen würdest, würdest du mich sehr offen ansehen und ich wäre wahrscheinlich sehr erregt? Es ist ein Problem.?
?Mmm. Vielleicht solltest du ein Stück tragen, während du arbeitest, um diese Brüste zu bedecken? Eric neckte mich, als er meine Brust packte und meinen Hals küsste.
Ich konnte es nicht glauben, wir redeten kaum noch über Dinge und flirteten mit mir, als wäre ich ihre echte Freundin. Fühlte sich so unglaublich?
Am Ende war ich die Freundin meines Bruders.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert