Hausfrau Betrügt Ehemann Mit Lateinamerikanischem Dienstmädchen

0 Aufrufe
0%


Es war Freitagabend. Mein 14-jähriger Freund Spencer kam, um die Nacht zu verbringen. Wir haben Saint’s Row auf der X-Box 360 gespielt und die Aufgaben der Reihe nach erledigt. Ich bin schon lange heimlich schwul. Als ich Spencer ansah, wandte er seinen Kopf vom Fernseher ab.
Spencer: Was?
Es gehört mir nicht.
Wir haben die ganze Nacht das gleiche Spiel gespielt. Ich hörte nichts als Schüsse und Explosionen. Ich verstehe nicht, woher das kommt, weil ich Spencer All Night angeschaut habe. Ich habe geträumt, dass er ihn packt und mich angreift und ich seinen Schwanz in meinen Mund stecke, wie ich es immer tue, wenn er kommt. Gott, er ist wunderschön. Dünnes, niedliches jungenhaftes Gesicht, ein bisschen kurz, perfektes schwarzes Haar, leuchtend grüne Augen, ich liebte es, wenn sie den Kopf drehte und sich ihr Haar für eine halbe Sekunde aufstellte. Ich und Spencer hatten nie Angst, unsere sexuellen Gefühle voreinander zu zeigen. Wir haben uns manchmal versehentlich und manchmal absichtlich ficken sehen. Wie ich bei ihm war, sah er mich mit einem Fehler. Wir haben auch zusammen masturbiert. Nicht miteinander, sondern mit Pornos auf Ihrem Computer oder einer Anzeige für Girls Gone Wild.
Spencer: Verdammt.
Fehlgeschlagene Mission. Er sah, dass ich ihn ansah.
Spencer: Was??
Es gehört mir nicht.
Ich war an der Reihe zu spielen. Anstatt die Aufgabe zu erledigen, ging ich in den Stripclub. In diesem Spiel gibt es ein Minispiel namens Escort in Stripclubs. In diesem Minispiel bringen Sie eine Stripperin zu einem VIP. Und fahr sie mit, während du auf dem Rücksitz Sex hast. Du siehst nichts, aber du hörst Stimmen. Spencer sah mich an, als er sah, was ich tat. Ich konnte in fast einer Minute einen Klumpen in seiner Hose sehen. Er hatte einen Hals. Ich habe das Auto im Spiel und den V.I.P. Sie kamen herein und fingen an, Geräusche zu machen. Spencer peitscht seinen Schwanz und beginnt mit dem Wichsen. Er hob seine Hand mit sehr hoher Geschwindigkeit nach unten. Ich konnte meine Augen nicht von seinem 6-Zoll-Schwanz abwenden.
Spencer: Was machst du?
Ich: Was meinst du?
Spencer: Sie machen nur Geräusche, wenn sie fahren.
Ich merkte es, weil ich auf seinen Schwanz schaute, anstatt auf das Spiel zu achten. Ich fing an, das Auto zu fahren, und sie machten wieder ein Geräusch. Ich hörte ein Stöhnen von Spencer, der sagte, er habe begonnen, mich wieder aufzufüllen. Sein Schwanz kam ungefähr 5 Minuten nach dem Streicheln von Spencer an. Ströme von Sperma aus saftigem Schwanz geschossen.
Spener: Aaaahhhhh.
Spencer stieß ein lustvolles Stöhnen aus. Ich hatte fast Lust, Sperma zu trinken und es trocken zu saugen. Ich habe mich dagegen entschieden. Ich habe eine Idee.
Ich: Hallo Spencer.
Spencer: Was?
Ich: Willst du das Spiel spielen, das wir immer machen?
Spencer: Willst du sehen, ob wir uns gegenseitig aus den Schweinebinden befreien können?
Ich ja.
Spencer: Sicher. Ich werde zuerst gehen. Fessel mich, aber ich werde dieses Spiel trotzdem spielen.
Ich: Ok ich komme wieder.
Das war mein Glück Ich würde Spencer fesseln und ihn ficken. Ich ging in meinen Schrank und nahm meinen Gürtel ab, holte einen PS2-Controller, holte ein Seil vom Dachboden und holte etwas Handseife aus meinem Badezimmer. Ich kam mit allen Vorräten zurück, die ich gekauft hatte, und fing an, Spencer an den Stuhl zu fesseln, auf dem er saß. Zuerst nehme ich den Gürtel, wickle ihn um seine Brust und ziehe ihn fest. Jetzt konnte sie nicht mehr vom Stuhl aufstehen. Dann nahm ich das Seil und fesselte seine Beine.
Ich: Legen Sie den Xbox Controller auf den Boden und ich fessele Ihre Arme.
Ich legte den Controller auf den Boden und nahm das Kabel des PS2-Controllers und band seine Arme an die Rückenlehne des Stuhls. Ich schaltete die Xbox 360 aus, schaltete den Fernseher ein und wartete auf die verrückte Werbung eines Mädchens. Eine Stunde, nachdem ich mit meiner Krawatte gekämpft hatte, kam jemand heraus.
Spencer: HOL MEINE ARME ZURÜCK
Warum ich?
Spencer: Warum denkst du? Siehe Was läuft im Fernsehen
Ich habe einen Arm entwirrt. Er zog seine Hose und seine Boxershorts herunter und fing an, seinen Schwanz zu schlagen, wobei er sich lehnte, um seine Hose zu ziehen, als die Werbung vorbei war. Das war die Abstimmung. Er hatte einen Ausrutscher und seine Hose kam heraus. Bevor ich eine Chance hatte, seine Hose anzuziehen, band ich seinen Arm fest und ließ ihn hinter ihm wieder los.
Spencer: Was machst du? Lass mich meine Hose hochziehen.
Ich habe ihm nicht geantwortet. Ich ziehe dein Hemd aus.
Spencer: Was machst du?
Ich: Spencer, ich bin schwul.
Spencer: Scheiß drauf VERLASSE MICH JETZT ICH BIN NICHT SCHWUL, ICH WILL KOSTENLOS
Ich: Spencer… Ich bin schwul und ich will dich.
Spencer: LASS MICH FICKEN
Ich bücke mich, um deinen süßen jungfräulichen Schwanz zu riechen. Ich legte meine Hand unter ihre wässrige Blase und begann zu massieren.
Spencer: Das fühlt sich gut an.
Harter Diamant erhalten. Er widersprach nicht mehr.
Ich beuge mich noch mehr und stecke seinen geilen Schwanz in meinen Mund.
Spencer: Aaahhhhhh.
Ich fing an, mit diesem Stöhnen zu saugen. Es ist zuerst weich, aber dann erhöht es die Geschwindigkeit.
Spencer: Ohhhhh, das hat sich so gut angefühlt Halt
Ich begann nicht nur zu saugen, sondern auch seinen Schwanz mit meiner Zunge zu massieren. Ich bewegte meine Zunge unter seinem Penis auf und ab. Dann fing ich an, meinen Kopf auf und ab zu bewegen.
Spencer: Ohhhhhh Das ist besser als Jackin-Off
Ich habe schneller mit Bob angefangen. Sein Schwanz sprang. Ich fühlte, wie ihr Schwanz angespannt wurde und ich wusste, dass sie gleich ejakulieren würde. Ich habe meinen Kopf aus seinem Schwanz.
Spencer: Was zum Teufel? Ich war kurz davor zu ejakulieren.
Ich: Ich weiß, dass ich ihn retten will. Willst du, dass ich dich ficke?
Ich zog meine Hose runter, um ihm meinen harten Schwanz zu zeigen.
Spencer: Bitte, ich bin so geil. Fick mich
Ich entwirrte ihn und beugte ihn. Ich legte die Seife auf meinen Schwanz und massierte ihn. Ich stecke meinen Schwanz in seine Spalte. Ich fing an, meinen Schwanz durch ihre Risse auf und ab zu bewegen. Dann schob ich meinen Schwanz hinein. Nicht alles, aber genug, um ihn darauf vorzubereiten. Dann fing ich langsam an, ihn zu ficken. Er stöhnte vor Vergnügen. Ich fing an, schneller zu gehen und gab ihm 7 Zoll meines Schwanzes. Betrübt.
Ich: Tut mir leid, geht es dir gut?
Spencer: Fuck it JA BITTE GEHEN SIE SCHNELL
Ich legte meinen Schwanz wieder auf ihn und ging schneller als gesagt. Ich ging schneller und schneller. Er stöhnte noch einmal. Ich habe meinen Schwanz herausgezogen, aber er ist vor deinem Gesicht. Sie fing an, es zu saugen und es zu revitalisieren. Ich stöhnte über den Geschmack seines eigenen Arsches. Nachdem ich seinen Kopf ein paar Minuten lang auf und ab geschüttelt hatte, ejakulierte ich. Er hat jedes Stück davon geschluckt.
Spencer: Es schmeckt so gut.
Ich: Lass mich deins probieren. Fick mich und zieh ihn dann, wenn ich kurz vor dem Ejakulieren bin.
Sie tat wie ihr gesagt wurde und rieb etwas Seife auf ihren Schwanz. Er gab mir ohne zu zögern 6 Zoll seines Schwanzes. Es fing schnell an und wurde viel schneller. Ich fühlte, wie sein Penis innerhalb von Minuten anschwoll. Er zog es, steckte es in meinen Mund und rieb seinen Schwanz. Er schob seinen Schwanz 6 Zoll in meine Kehle und es kam heraus. Ihr erster Sex verursachte dicke Ströme von Sperma kamen in meinen Magen.
Ich: Willst du mehr Spencer?
Spencer: Scheiß drauf, ja.
Wir haben gefickt, gelutscht und alles für den Rest der Nacht vorbereitet. Wir ficken weiter, bis Spencer ein paar Monate später eine Freundin hat. Dann fingen wir an, drei zu sein. Es war nie langweilig in meinem Haus für ihn

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert