Eine Lustige Reise Mit Blinkenden Titten

0 Aufrufe
0%


Wie üblich waren die Cheerleader von Lighting Bolt nach einem Spiel gegen eine beschissene Footballmannschaft wie die Flippers in bester Laune. Nicht nur, dass ihr Team das Spiel leicht gewann, sie würden nun auch selbst ein paar Spiele spielen.
Als sie problemlos durch die Sicherheitskontrolle kamen (was nicht nötig war, da Filippers nur wenige Fans hatte), gingen sie direkt in den Umkleideraum der Flipper Cheerleaders.
Teamkapitänin von Lightning Bolt Girls, Suzy, blieb stehen und lächelte die anderen an, dann trat sie mit einem lauten Knall die Tür der Umkleidekabine auf.
Nun, ihr wertlosen Schlampen, schrie er. Es ist an der Zeit, den heutigen Verlust auszugleichen
Die meisten Mädchen, die eine Zeit lang Flipper-Cheerleader waren, stellten sich brav vor ihren Spinden auf. Ein paar der neuen Mädchen begannen Widerstand zu leisten, bis die Mannschaftskapitäne ihnen sagten, sie sollten die Klappe halten, ihre Unterwäsche herunterziehen und sich den besseren präsentieren.
Sobald jeder Platz genommen hatte, stellte sich Suzy hinter Flippers Teamkapitänin Sarah. Wie die anderen war Sarah mit beiden Händen auf ihrem Schrank gebeugt, ihr Rock auf ihrem Rücken und ihr Höschen um ihre Füße hochgerollt.
Suzy strich mit ihrer Hand über Sarahs glatten Hintern, lehnte sich vor und sagte leise: Ist deine Muschi immer noch wund von unserem letzten Spiel? Wenn nicht, ist sie in ein paar Minuten weg, Schlampe Dann ballte Suzy kurzerhand eine Faust und fing an, sie in Sarahs Muschi zu schieben. Es war nicht so schwer, wie es aussah, denn Sarahs Flüssigkeiten liefen erwartungsvoll über ihre Hüften.
Wenn sie könnten, hätten Flippers JEDES Spiel verloren, das sie gegen die Lighting Bolts gespielt haben, weil die gesamte Flipper-Cheerleader-Mannschaft es liebte, was die Lightning Bolt Girls aus ihnen machten.
In kürzester Zeit war der Umkleideraum mit dem Geräusch von Mädchenfäusten gefüllt, die in heiße, nasse lesbische Fotzen hinein- und herausspringen. Die Grate waren gebogen, um ein tieferes Eindringen zu ermöglichen, und das gemischte Stöhnen und Seufzen war ein ununterbrochenes Summen des Vergnügens.
Oh mein Gott, Suzy … ich liebe es, wie du mich zu deiner Schlampe machst, stöhnte Sarah, als sie sich ihrem ersten Orgasmus näherte. Das Einzige, was besser ist als deine Faust in meiner Muschi, ist, wenn du deinen großen Riemchenschwanz benutzt. deins auf meinem Arsch
Mit einem breiten Lächeln auf ihrem Gesicht zog Suzy ihre Faust mit einem großen schlürfenden Geräusch aus Sarahs geschwollener Fotze. Sarah stöhnte über den Verlust, aber ihr Gesicht hellte sich auf, als sie sich umdrehte und sah, wie Suzy ihre eigene Uniform auszog und einen riesigen Plastikschwanz trug.
Sie lehnte ihren Kopf gegen die Schranktür, griff mit beiden Händen nach hinten und öffnete ihren Arsch für Suzy. Er nahm den Kopf des großen Umschnalldildos in seine Hand und rieb Sarahs Schlitz auf und ab, bis er vor Flüssigkeit glänzte. Suzy richtete ihn dann auf Sarahs kleines braunes Puckerloch aus und stieß den Dildo tief in Sarahs Arsch. Sarah schrie anfangs vor Schmerz, als ein so großer Plastikschwanz in sie gestoßen wurde, kam aber bald zu ihr zurück; Ermutigen Sie Suzy, tiefer zu graben. Es dauerte nicht lange, bis Suzy einen schnellen und gleichmäßigen Rhythmus erzeugte, als sie Sarahs Hüften ergriff und ihren großen Schwanz in Sarahs Arsch hinein und wieder heraus schwang. Sarah war im Himmel. Es gab nichts auf der Welt, das er mehr liebte, als von einem Lightning Bolt Girl in den Arsch gestochen zu werden
Mmmm, fick meinen Arsch … ich bin dein Spielzeug … benutze meinen Arsch und mach mich zu einer Schlampe … Sarah stöhnte, als sie wiederholt zum Orgasmus kam.
Der Rest der Flipper-Cheerleader war gleichermaßen daran beteiligt, den besseren zu dienen. Einige knallten ihre Ärsche wie Sarah, andere stöhnten vor Verlangen, als die Fäuste des Mädchens in ihre missbräuchlichen Fotzen ein- und ausfuhren, und andere waren damit beschäftigt, die Fotzen von Lightning Bolt Girl zu saugen und zu lecken, indem sie sie an ihren Pferdeschwänzen festhielten.
* * * * *
So hielt ein wunderschönes Lightning Bolt Girl namens Jennifer eine von Flippers neuen Cheerleadern, Gabby. Leck meine Fotze, Schlampe, sagte sie streng zu ihm.
Aber ich habe das noch nie gemacht Ich hatte immer nur Sex mit meinem Freund Jim, sagte Gabby.
Kommst du, wenn er dich fickt?
Nun, nein. Nicht wirklich gut ausgestattet…
Willst du damit sagen, dass du einen Nadelpenis hast?
Hmm, ja, das könnte man wohl sagen …
Nun Mädchen, du bist in einem Fest , sagte Jennifer, zog an Gabbys Beinen und ließ zwei Finger in ihre enge Muschi gleiten.
Weniger als fünf Minuten später schnappte Gabby nach Luft und stöhnte, als Jennifers Finger ihre jetzt durchnässte Fotze schnitten.
Ummmph, stöhnte Gabby. Jimbo würde jetzt kommen und einschlafen – so etwas habe ich noch nie gefühlt
Als Jennifer sah, dass Gabby ankommen würde, legte sie sie auf den Rücken auf eine der Bänke, dann schob sie ihre nasse Fotze in ihr Gesicht und setzte sich auf ihr Gesicht.
Ich lasse dich kommen, wenn ich komme, sagte Jennifer zu dem Mädchen.
Verzweifelt nach ihrem ersten Orgasmus begann Gabby eifrig, Jennifers warme, nasse Fotze zu lecken und zu saugen. Bald schaukelten beide Frauen mit massiven Orgasmen. Gabby sagte: Oh mein Gott Ich werde NIE wieder Sex mit einem Mann haben dann zog sich Jennifer von Gabbys wässrigem Gesicht zurück. Jennifer grinste Gabby an, als sie ihre Brüste streichelte.
Unglücklicherweise für die Flipper-Cheerleader müssen alle guten Dinge ein Ende haben. Nachdem die Lightning Bolt Girls ihre Cheerleaderinnen mehr als drei Stunden hintereinander gelutscht, geleckt, geschlagen und gefickt hatten, duschte sie und zog sich gerade rechtzeitig an, um den Teamflug nach San Diego zu erwischen.
* * * * *
Als sie sich trennten, rannte Gabby zu ihrem neuen Freund Jennifer und umarmte sie, als sie fragte, wann sie ihn wiedersehen könne.
Nachdem ich bei dir war, habe ich beschlossen, Jimbo und seinem kleinen Stachel zu sagen, dass er spazieren gehen soll, und ich möchte so viel Zeit wie möglich mit dir verbringen. Weißt du, ich glaube, ich habe mich in dich verliebt …
Jennifer lächelte und sagte: Ich werde am 14. Februar zu Besuch hier sein. Willst du meine kleine lesbische Geliebte sein, wenn ich komme? sagte. Sie fragte. Als Gabby begeistert zunickte, küsste Jennifer ihn heftig auf die Lippen, was Gabby sehr glücklich machte.

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert