Ein Geiler Dreier Mit Zwei Jungen Und Dünnen Teenies Endet Mit Viel Sperma

0 Aufrufe
0%


Ich habe mich heute Morgen wirklich schlecht gefühlt, als ich zur Arbeit gesprintet bin, meine Tasche überprüft, meine Thermoskanne gefüllt und mein Mittagessen zubereitet habe. Es war der erste warme Frühlingstag in der Stadt und konnte zu einigen interessanten Sehenswürdigkeiten auf dem Weg führen. Ich fragte mich, wie lang die Röcke einiger der attraktiven Geschäftsfrauen sein würden, die auf dem Bürgersteig herumliefen. Es war eine Jahreskarte für die Frauen, aus ihrem Winterkokon herauszukommen, um zu zeigen, was den Männern an diesem ersten warmen Tag fehlte.
Mir war immer noch ziemlich schwindelig, als ich mein Auto startete, was meinem heutigen Weg zur Arbeit mehr Intuition als Denken beitrug. Um die Fahrt zu verkürzen, habe ich einige wichtige Abkürzungen entwickelt, um mich zum Parkplatz und zum Büro zu bringen, bevor der Parkplatz voll ist. Ich griff nach meiner Thermoskanne und nahm meine erste Seitenstraße und fuhr die Straße hinunter. Ich spucke es fast aus und nehme einen Schluck von meiner köstlichen Mischung aus frisch gebrühtem Kaffee. Ich konnte nicht glauben, was einen halben Block vor mir auf meinem Weg lief. Glücklicherweise gab es auf dieser Seitenstraße eine Geschwindigkeitsbegrenzung, also bremste ich ab, um das Auto und meine Augen anzusehen.
War es da? Rucksackreisen, möglicherweise um den Block zur Schule gehen und sich Zeit nehmen, während er etwas Dampft. Sie trug einen dunkelblauen Jeansrock, der ihre Hüften kaum berührte. Er trug ein rotes eng anliegendes T-Shirt mit schwarzem Netzstoff und eine blaue Jeansjacke. Ihr Make-up und die engen roten Netzstrümpfe unter ihrem Rock fügten ein Gothic-Flair hinzu. Schwarze Kampfstiefel vervollständigten den Look und ließen mich fragen, was er mit seinen Kopfhörern hörte.
Er muss gesehen haben, wie ich ihn bemerkte, als ich langsamer wurde, vielleicht einen halben Block entfernt. Die Musik, die ich einschaltete, war gut hörbar, weil ich an einem perfekten Morgen die Fenster geschlossen hatte. Ich wurde langsamer, indem ich über die Bodenschwelle kroch, und er sah mir direkt in die Augen. Konnte nicht anders als lachen? Seine schwarzen Haare und haselnussbraunen Augen mit roten Fischernetzen machten mich sofort steif. Er wusste schon von weitem, dass er mich hatte und lächelte.
Ich fuhr, ohne zu wissen, was ich tun sollte, selbst wenn ich etwas sagen musste, kämpfte ich gegen den Drang an, der mich überkam. Als ich vorbeiging, warf ich einen letzten Blick darauf, und das hatte er erwartet? schaut mir beim blasen direkt in die augen und öffnet den mund zum blasen. Als ich sah, wie er seinen Mund vom Vape Pen hob, sagte mir etwas, dass er sehen wollte, was ich tun würde, es war eine absichtliche O-Form. Ich hatte Glück, dass ich nicht das nächste Auto auf der Straße getroffen habe, gute 3-4 Meter im Moment. Dann arbeitete ich den ganzen Tag weiter, dachte oft an ihn und warum er erwartete, dass ich ihn ansah, wenn ich an ihm vorbeiging.
Ich ging nach der Arbeit direkt nach Hause, trank ein Bier und schloss meine Augen auf der Couch, sah ihn immer wieder in diesen Netzstrümpfen und Stiefeln und diesen Lippen, während ich mich schnell in Raserei trieb. Am nächsten Tag regnete es, aber ich nahm trotzdem die gleiche Abkürzung, natürlich in der Hoffnung, ihn wiederzusehen. Dieses Mal war ich wacher, sinnlicher und ermutigt, dass er vielleicht so zur Schule ging. In Gedanken regnet es, kann ich dich gehen lassen? Gedanken wie. ?lebst du hier?? und das unvermeidliche ?willst du nach der schule zu mir nach hause kommen??
Ich wusste, dass all diese Gedanken verrückt waren und mich niemals dazu bringen würden, ihnen zu folgen. Es war die Mühe nicht wert, sagte ich mir, und ich wusste es besser. Am Ende dieses Tages hatte ich meine Libido für eine schlechte Realität entschieden, da diese kleine Süße nur eine großartige Erinnerung an die Vergangenheit war. Smack-Bank.
Der nächste Tag war Samstag. Ich hatte diverse Besorgungen zu erledigen und die meiste Zeit des schönen Wetters verbrachte ich draußen. Ich hatte viele Sachen in verschiedenen Läden gekauft und war auf dem Weg nach Hause. Scheisse Als mein Freund kam, habe ich das Bier vergessen, das ich heute Abend trinken wollte. Ich entschied mich dafür, zum örtlichen Laden um die Ecke zu gehen, anstatt zurück zum großen Lebensmittelgeschäft zu gehen. Der Laden war ziemlich leer und ich ging zurück zur Kühlbox, um mein Lieblingsbier für einen heißen Tag zu holen. Als ich die zwölf Packungen herausnahm und zurückkam, war es da. Er war in der Pommesabteilung, biss sich auf die Lippe und sah mich halb an. Er drehte sich zu mir um, um etwas zu fragen, Hey Mister. Und er brach mitten im Satz ab. Seine Augen leuchteten auf, als er neulich bemerkte, dass ich es war. Er fuhr fort, änderte aber seine Melodie: Wirst du sie alleine trinken?
?Noch nicht sicher? Während ich innerlich ertrank, sagte ich, ich hätte das gerade gesagt, und es kam ganz natürlich heraus. Mein Gehirn pochte. Ich meinte, ich war mir nicht sicher, ob mein Freund heute Abend tatsächlich zu mir nach Hause kommen könnte, aber diese drei Worte hängen allein in der Luft.
?Willst du einen Saufkumpan? sagte sie und sah in ihre verspielten haselnussbraunen Augen, die von schwarzem Eyeliner umrahmt waren.
Ich war hier im örtlichen Laden, wo mich die Leute kannten, und dieses Mädchen aus der Gegend lädt sich hierher ein. Es fühlte sich an wie eine Falle, aber seine Augen sagten mehr. Ich wusste, dass du das meinst, aber ich wusste nicht, wie ich mit der ganzen Situation umgehen sollte. Ich musste schnell denken und niemanden sehen lassen, dass ich so offen in der Öffentlichkeit mit ihm sprach. Er schien mein Zögern zu verstehen und gab vor, noch einmal auf die Quittungen zu schauen. Ich flüsterte: Bis in fünf Minuten, er grinste und ohne eine Antwort abzuwarten ging ich zur Kasse um zu bezahlen. Der Mann an der Theke sah sich auf einem kleinen Fernseher hinter der Theke ein Baseballspiel an. Es war klar, dass er keine Ahnung von dem Smalltalk hatte, den ich hielt? Verdammt, ihr Name, ihre BH-Größe, die Rundungen ihrer Lippen usw. Ich möchte wissen.
Ich bezahlte das Bier und ging durch die Seitengasse. Ich versuchte, nicht zu fahren, da ich nicht wusste, ob es von hinten kam. Ich baute tatsächlich ein ziemlich enges Zelt in meiner Jeans auf, während ich darüber nachdachte, was zum Teufel ich tat.
Versucht, etwas zu finden? um das Radio einzuschalten, dann schalten Sie es aus. Da waren so viele verschiedene Emotionen in mir, dass ich fast ein Bier auf dem Parkplatz aufgemacht hätte.
Als er von der Seite des Gebäudes herauskam, war niemand sonst auf dem hinteren Parkplatz. Ich konnte an seinen Schritten erkennen, dass er nervös war, aber Zuversicht ausstrahlen wollte. Er sah mich über seine Schulter an und lächelte, ging um mein Auto herum und öffnete die Beifahrertür. Als ich hineinging, bemerkte ich, dass er sich wieder in seinen Netzen verfing. Ich dachte sofort: Dieses Mädchen kann diese nicht tragen, aber es ändert sich, wenn sie das Haus verlässt. Und kein Wunder, dass es so lange gedauert hat, nachdem er sie für mich angelegt hatte, bevor er hier ankam. Als sie sich setzte, rutschte sie über den Sitz, um noch näher zu kommen, ihr Rock hob sich höher und ?hey? er schlug mir aufs knie.
Alles, was ich herausbringen kann, ist: ‚Hey, mein Name ist Jason, wie heißt du?
Ich bin Emily und freue mich so, dich wiederzusehen? Er lachte, als er den letzten Teil sagte, und warf mir einen teuflischen Blick zu. ?Lebst du hier in der Nähe??
Oh, erinnerst du dich, mich gesehen zu haben? Obwohl ich wusste, dass ich neulich total erwischt worden war, fragte ich und versuchte, cool auszusehen, und er wusste das? Deutlich.
?mmhmm, erinnerst du dich, wie dir diese gefallen haben? sagte sie, ihre Hand strich von ihrem Knie bis zum Saum ihres Rocks und tastete jedes Quadrat ihres Netzes ab. Ihre Hände sahen so weich und sanft aus, dass ich wünschte, ich könnte sie auf meinem Oberschenkel spüren, genauso wie ich eifersüchtig darauf war, dass sie diese schönen, schlanken Oberschenkel berührte.
Ja, dein Stil sagt viel aus, also? Möchtest du mich auf einen Drink begleiten? Als mir klar wurde, dass wir uns eine Minute unterhalten hatten und nicht gesehen werden wollten, fragte ich. Entweder passierte das oder nicht und ich war bereits eingesprungen, also ist es besser zu handeln.
Oh, gefällt dir mein Stil? mmm.. hat mir das gefallen? Ja, ich würde dich gerne probieren.. haha. Mit dir. Bist du nah??
?nur eine Minute von hier, gleich um die Ecke? sagte ich schnell, als ich das Auto startete. Meine Beule war nicht zu schüchtern und ich schwöre, ich habe ihn dabei erwischt, wie er mich anstarrte, während ich den Gang wechselte.
Da ich dachte, dass meine Nachbarn an einem so schönen Tag draußen sein könnten, fuhr ich schnell die Straße hinunter. Mir wurde auch klar, dass er auch aus der Gegend ist und dass ihn vielleicht jemand erkennt und zwei und zwei addiert. Glücklicherweise gelang es uns, von der Seitengasse in meine Garage zu gelangen, ohne dass jemand etwas sah. Ich war ein bisschen still im Auto und er lachte, während ich meine Garage zog. Was habe ich gesagt??
Er lächelte und sagte: Ich schätze, wir haben beide niemanden gesehen, den wir kennen? Wir wollten beide sicherstellen, dass uns niemand sieht.. hmm.. Ich habe mich gefragt, warum nicht?? Fragte sie mit schelmischer Unschuld, die sexy schrie, und das ist keine gute Entscheidung. Er wusste was los war und ich wurde von ihm gezogen.
Er stieg aus dem Auto und holte das Bier. Ich sah zu, wie ihre Netzbeine aus dem Auto kamen, blickte zurück auf ihre Schönheit und lächelte und sagte: Komm schon, wir wollen nicht, dass das Bier warm wird?
Wir gingen an meiner Wohnung vorbei und er machte einen umwerben, als er meine Hartholzböden und hohen Decken sah, er mochte offensichtlich meine Fähigkeiten als Innenarchitekt. Am Garagentor bemerkte er, dass ich meine Schuhe ausgezogen und das Bier stehen gelassen hatte. Er band seine Stiefel auf und legte seine Hand auf meinen Arm, um das Gleichgewicht zu halten. Als ich sah, dass sie ihre Stiefel ausgezogen hatte, die jetzt vollständig ineinander greifen, bemerkte ich, wie wertvoll ihre kleinen Füße waren. Für solch ein hartes Mädchen hatte sie schlanke Füße mit schwarzen Nägeln. Er nahm seinen Stil bis ins kleinste Detail und ich bemerkte es. Ich sagte, ? schöne Zehennägel? und er packte meinen Arm und drückte seinen Körper an meinen an der Tür. Ich hielt es eine Weile und ging dann das Bier holen. Als ich mich bückte, wollte er mich küssen, aber ich verfehlte ihn. Sie schürzte ihre Lippen und ich sah es, als ich aufstand und meinen Arm um sie legte. Bier in der einen Hand, er in der anderen. Wow, sie hatte dünne und feste Brüste und ich küsste sie sanft auf die Lippen, bevor ich hereinkam.
Er folgte mir, als ich das Bier in den Kühlschrank stellte und zwei herausholte. ?Eigentlich trinke ich kein Bier? hast du was stärkeres?
Ich habe eine Mischung aus Margarita und Tequila, wenn du willst?
Es wäre perfekt, Tequila ist gut. Fühle ich mich heiß und verschwommen? Er murmelte und umarmte mich erneut. Wir küssten uns wieder, diesmal spürte ich seine Leidenschaft und ich biss ein wenig auf seine Unterlippe und er stöhnte.
Ich machte ihr sofort eine Margarita und fragte sie, ob sie damit einverstanden sei. ?mmmm, dieser hier ist sehr gut und kraftvoll, wie ich ihn mag. Vielen Dank.? Wir gingen in mein Wohnzimmer und setzten uns auf mein Ledersofa. Wir unterhielten uns ein wenig über den Ort, die Nachbarschaft, welche Musik wir mögen. Ich machte etwas Musik an und er setzte sich noch ein wenig auf das Sofa, schloss die Augen und genoss den Moment. Sie hatte ihre Füße auf dem Sofa und mochte es offensichtlich, wie sie sich unter ihren Netzen fühlte.
Bevor ich weiter gehen konnte, wollte mein Gewissen es unbedingt wissen, also fragte ich: Dann? wie alt sind Sie??
Wie alt soll ich sein?
?mm, du bist ein interessantes Mädchen, antwortest schnell und ich genieße wirklich, wie es läuft?
Das bin ich auch, sollten wir nicht genauso viel über das Alter nachdenken wie darüber, wie wir uns fühlen? magst du, wie es sich anfühlt??
Ja, und ich denke, wir können uns noch besser fühlen? sagte ich, als ich mich ihr wieder näherte und sie in meinen Armen schmolz. Unsere Lippen berührten sich und ich nahm ihr das Getränk aus der Hand und stellte es auf den Tisch. Sein Bein war schnell in meinem Schoß und spielte mit den Zungen des anderen. Verdammt, er war ein großartiger Küsser, seine Zunge kam heraus und er streichelte meine. Ich legte meine Hand auf seine Taille und er zog sich sofort auf meinen Schoß. Es roch so gut, so frisch, und er legte seine Hände auf mein Gesicht, während er mich weiter innig küsste.
Bald zog er mein Shirt hoch, um meine Brust zu fühlen, und schmollte, als er bemerkte, wie fit ich war. Ich hob meine Hände und er zog mein Shirt aus und küsste meine Brust.
Dann hat es mich überrascht. Er lehnte sich zurück, presste seine Hüften gegen meine Wölbung und wackelte ein wenig, um den Druck auf sich zu spüren. Er zog sein Hemd aus und zog es auch aus. ?einfach gerecht? sagte. Ich habe mich nicht beschwert.
Sie trug einen roten Spitzen-BH, der zu ihren Strümpfen passte, und konnte nur ein Wort meine Gedanken erklären? heiß Hat er mich heute angerufen?
Ich rieb ihren Spitzen-BH und zog ihn herunter, um ihre Brustwarze freizulegen. Er biss in mein Ohr und brachte dann seine Brust an meine Lippen. Dieses Mädchen wusste, was sie wollte und war bereit, es zu geben.
Ich habe immer enge kleine Körper bevorzugt, besonders die Art mit kleineren Brüsten und sehr empfindlichen Brustwarzen. Dieses Mädchen war ein Traum für mich. Ich befeuchtete zuerst meine Lippen und saugte daran. Ich zog ihre Brustwarze in meinen Mund und streichelte sie, um meine Zunge zu verhärten. Er zog an meinem Hinterkopf und drückte mich näher an seine Brust. Ich habe gelutscht, geküsst, geleckt und gebissen. Ihm war sehr heiß und er atmete schnell. Ich spürte, wie seine Hände nach unten gingen und darauf warteten, dass er meinen harten Schwanz durch meine Jeans packte. Stattdessen ging sie zu ihrem Rock und knöpfte den ersten Knopf auf.
Er rieb seine feuchten Schenkel an mir, während ich etwa fünf Minuten lang mit seinen Nippeln spielte. Es wurde immer schwüler und ich wollte es genießen. Ich stand auf und griff hinter ihn nach meinem Drink. Als ich ihren Arsch nicht hielt, bemerkte sie, was ich tat und lachte: Oh … ich dachte, du würdest mir den Arsch versohlen? Dann streckte sie irgendwie sehr anmutig die Hand aus und holte ihre Margarita und trank auch noch ein gesundes Getränk. Da rief mein Freund an. Ich sah die Nummer und sagte, ich solle anrufen.
?Hallo mein Freund, wie geht es dir?
Mir geht es gut, ich komme gerade aus dem Laden, du? Ich sagte, als er anfing, meinen Hals zu küssen, verspotteten mich seine weichen, nassen Lippen und machten es mir schwer, klar zu denken.
Ich bin in ein Stück Scheiße gehüllt, das mir mein Boss heute Morgen geschickt hat. Musst du? Es ist der erste Karsamstag und ich kann nicht kommen und mich entspannen. Freuen Sie sich auf das Pre-Game und die Kneipenfahrt an einem schönen Tag, um die Sehenswürdigkeiten zu beobachten?
Er war nah genug, um alles zu hören, und zog sich zurück, um mir ein breites Lächeln zu schenken. Er fuhr mit seiner Hand über ihren Körper, ihren Rock hoch und dann mein Bein hinunter. Er fand meine Beule und drückte innerlich, als er antwortete.
äh? ja, das ist scheiße. Vielleicht können Sie? Ich sah auf und sie hatte ihre andere Hand auf ihrem Gesicht und drückte ihren Mund mit ihren Fingern zusammen. Oh, es war zu viel, ich musste gehen. Ich stammelte: Ich werde morgen abhängen, ich muss das alles wirklich aus meinem Auto holen. Wir sprechen uns später??
?klingt gut. Ohne mich hast du nicht so viel Spaß.. haha? sagte.
?Ich werde es tun. Entspann dich? Ich sagte, ich habe nicht das Gefühl, dass irgendetwas davon passiert, es fühlte sich alles so verträumt an.
Als ich das Telefon auflegte, forderte es mich auf, es wieder einzuschalten. ?Warum?? Ich fragte.
?um uns an unser erstes Mal zu erinnern? Sie flüsterte. Und sie nahm mein Handy, um ein Foto von ihr zu machen, wie sie auf meinem Schoß saß, ihre Netzstrümpfe um meine Hüften gewickelt, ihren Rock eng genug gezogen, um ihr Höschen zu sehen, und ihren roten Spitzen-BH heruntergezogen, um ihre nassen harten Nippel freizulegen. Dieses Mädchen war voller Ideen und ich liebte jede einzelne davon. Nachdem sie ein paar Fotos angeklickt hatte, zog sie ihren Rock etwas höher, sodass der enge rote String auf dem nächsten Foto zu sehen war. Ah, ihr Höschen sah so nass aus und ich wollte sie berühren, aber ich wusste, dass sie die besten Bilder wollte. Dann griff er nach unten und knöpfte meine Jeans auf. Er stand auf und ich half ihm, meine Jeans herunterzuziehen. Dann setzte er sich für ein weiteres Foto auf meinen Schoß. Diesmal zog sie ihren BH aus und drückte ihr nasses rotes Höschen gegen meine Boxershorts? zeigte mir das Bild. Meine hart gespannten, prall gefüllten Boxershorts rieben deutlich an seinem netzbedeckten roten Höschen. Wow, ich dachte, Teenager können gut mit Telefonen umgehen.
?Kann ich es schaffen?? Fragte er, während er sich einige Bilder ansah und merkte, dass ich mitten im Leben war und dachte, wie großartig es wäre, sich das anzusehen Ich sah ihn an und war mir nicht sicher, was er meinte. Er sah den leeren Blick in meinen Augen und packte meinen Penis durch meine Boxershorts hindurch? dann rutscht er von meinem Schoß auf seine Knie und zieht irgendwie meine Boxershorts mit einer sanften Bewegung nach unten.
?so was? Kann ich es schaffen ?? mit den lippen, die ich zum ersten mal auf einem elektronischen zigarettenstift gesehen habe? Alles, was ich tun konnte, war meine Beine zu öffnen, als er seinen Kopf senkte. Er schluckte meinen Schwanz mit seinem warmen Samtmund. Er leckte nicht, er küsste nicht, er versuchte jeden Zentimeter meiner 8 Zoll in einer schnellen Bewegung zu nehmen. Er griff nach meinen Eiern und begann zu massieren, rollte mit seiner Zunge um seinen Kopf, während er sich hochzog, um zu atmen. Ich drehte mich in meinem Kopf so sehr wie er es mit dem Kopf meines Hahns tat. Oh Gott, ja?, murmelte ich durch zusammengebissene Zähne, als ich wusste, dass mir der beste Blowjob bevorstand, den ich je hatte, von der jüngsten Person, die es je gegeben hat. Doppelte Perfektion.
Er zog an meinen Hüften und ich war gezwungen, mich zum Rand des Sofas zu bewegen. In dieser Position konnte er mich mit seinen komplexen Augen anstarren. Ich sah Sinnlichkeit, Unschuld, Kraft, Verspieltheit und Freude, als er mich gegen die Kante meines Ledersofas drückte. Dann stand sie auf und wartete, bis ich ihr in die Augen sah und murmelte, wirst du meine Haare packen und meinen kleinen nassen Mund ficken? Ich will dich in meiner Kehle spüren?. Verdammt, ich dachte, das wäre ein Traum, als ich sie an den Haaren packte und sie nach unten drückte. Er öffnete seinen Mund weit und nahm mich so weit er konnte in sich auf. Während es klar war, dass sie bis zu diesem Punkt die totale Kontrolle hatte, war es heiß, sie zu halten, die Kontrolle haben zu wollen. Ich nahm den Vorschlag als Befreiung und zog ihn zum Würgen, seine Spucke bildete einen Faden von meiner Eichel zu seinen Lippen. Ich wischte meinen Penis über seine Lippen und rieb meinen Schwanz an seinen Wangen und Lippen, als ich sah, wie der Eyeliner zu fließen begann. Er sprang auf meine Eier und fing an zu saugen und zu lecken. Dann stand er wieder auf und tauchte tief ein. Seine Kehle zu testen war so erstaunlich.
Ja, nimm meinen Schwanz, nimm meinen ganzen Schwanz. Du bist so eine dreckige kleine Schlampe. Darf ich dir die Kehle stopfen? Als ich ihn hart nach unten drückte und er mich zum ersten Mal 20 cm tief in seine Kehle stieß. Ein gedämpftes ?mmhmm? entkam. Seine Augen lebten. Ich ging nach draußen und war außer Atem. Es war sehr heiß, aber ich fühlte mich schlecht. Ich sagte ihm, wie sexy er aussah, als ich ihn zum ersten Mal sah, wie schelmisch er mit diesen Netzen aussah. Ich wollte sie damit ficken. Er stand auf und sagte: Mach es, zerreiße mein Höschen und fick meine Socken
Ich zog die Seiten ihres Höschens mit einer schnellen Bewegung herunter und sah zum ersten Mal ihre enge, kahle Muschi. Er war wirklich perfekt. Enge, feuchte Lippen mit einer dicken, nach außen gerichteten Klitoris. Er kletterte auf die Couch und stellte sich auf mich und die Katze fütterte mich. Das Fischernetz kam mir in die Quere, ich grub ein großes Loch, damit ich vollen Zugang zum Honigtopf hatte. Meine Zunge knallte in ihre Klitoris, als ich meinen Kopf fest zu ihr zog. Je mehr ich es schmeckte, desto mehr massierte er seinen Arsch. Er stöhnte so laut, als mein Finger sein kleines geschrumpftes Arschloch fand und nasse Kreise darum zog. Ja, finger meinen Arsch? meine enge kleine Fotze lecken? Du bist so gut.. ahhhh?.
Ich tat, was er sagte, ich wollte ihm nur gefallen, wie er es mir tat. Das Stück ging tief in ihre Muschi und ihren Kitzler hinauf wie eine Eistüte. Dann schlug ich mit meiner Zunge auf ihren Kitzler und fing an, schnelle, sich wiederholende Bewegungen zu machen. Er kam ihm zu nahe, er war kurzatmig, seine Beine zitterten. Schließlich, als ich meinen Finger tiefer in seinen Arsch drückte, sank er in meinen Mund und sein Körper zitterte. Mir fiel nur noch das Lied Wildes Ding ein. Er verlor die Kontrolle und fing an, mir ins Gesicht zu spritzen. Es war wundervoll. Ich habe bisher nur ein Mädchen spritzen lassen und es hat mir überhaupt nicht gefallen. Sogar sie war überrascht, sie schrie: Ja, mein Gott, ich kann es nicht glauben, ich spritze überall auf dich? oh .. ja.. ist das der beste aller Zeiten, er dieser Orgasmus? und dann hörte es auf, in Richtung der Pfütze von Elektroschocks zu zittern. Er schiebt seinen Körper unter meinen. Wir küssten uns, als sie auf meinem Schoß saß. So viel Saft auf unseren Lippen zu mischen, hat unglaublich geschmeckt. Wir leckten uns die Lippen, anstatt uns zu küssen. Als wir uns ein wenig mehr küssten, merkte er, dass er auf meinem Schwanz saß und war immer noch nicht zufrieden. Langsam begann die Katze ihre Lippen auf und ab zu reiben. In den Fischernetzen war die Landschaft unglaublich und als sie meine Gedanken las, griff sie wieder nach meinem Telefon. Er hat schnell ein paar Fotos gemacht.
Ich hob ihn hoch, indem ich seine Beine um meine Taille schlang. Ihr kleiner Körper machte es mir leicht, als ich sie in mein Schlafzimmer brachte. Ja, bringst du mich zu deinem Bett? Ich muss dich tief in mir spüren. Er flüsterte mir ins Ohr, als ich ihn trug. Ich brachte ihn süß zu meinem Bett und legte ihn hin. Nehmen Sie Antibabypillen? Ich fragte. ?Ja? ?Okay?? Ja, ich will, dass du mich mit Sperma füllst?
Wow, es hat es nur besser gemacht. Als ich ins Bett ging, stand er auf die Knie und drehte sich um. Nimm mich zuerst von hinten, fick meine enge Fotze, als wäre ich eine kleine Schlampe, aber? Ich will dich anschauen, wenn du abspritzt? OK?? Ich packte ihre Hüften, legte den Kopf meines Schwanzes auf die Lippen ihrer Fotze und wartete darauf, dass sie über ihre Schulter spähte. Er wartete darauf, aufgespießt zu werden, bemerkte dann, dass ich wartete, und sah mich an. Ja, ich möchte dir in die Augen sehen, wenn sie dich ausfüllen? dann drang ich ohne Mitleid von hinten in ihn ein. Sie unterdrückte ihren Schrei und biss in das Kissen, gegen das ich gerade gestoßen war. Dann stand sie schnell auf, drückte ihre Hüften zurück in meinen Schwanz und nährte jeden Zentimeter von ihr. Meine Eier schlugen sie und ich sah, wie ihre Hand ihre Klitoris bearbeitete, als ich schneller fuhr. Er stöhnte sofort und ich auch. Ich befeuchte meinen Finger und stecke einen in ihr enges, geschrumpftes Arschloch. Es ging wild zu. Oh ja, oh ja, werde ich wieder einen Orgasmus haben? Ja, ich fühle mich so dick in meiner engen Muschi? Da ich wusste, dass du Schimpfwörter magst, antwortete ich auf die gleiche Weise: Ja, nimm mich, du bist mein dreckiges kleines Mädchen, richtig? ?Ja, ich? Bin ich dein kleines Mädchen Du willst, dass mein Sperma dich füllt, oder bist du eine kleine Schlampe? Ja, ich bin deine Schlampe, nimm mich, mach es dir?
Er griff nach ihrem Kitzler, mit dem er spielte, und griff nach meinen Eiern. Gefällt es dir? Magst du es wenn ich deine Eier drücke? Bist du voller Sperma für mich?
Woher kam diese Traumfrau? Er kannte jede meiner Fantasien und gab mir die Möglichkeit, sie auszuleben.
Yeh, ich komme näher, ich werde deine enge kleine Muschi mit meinem Sperma füllen? aber ich will dich an der Spitze
Er stöhnte laut, als ich das sagte. Er liebte eindeutig die Kontrolle, und der Gedanke, auf mich zu springen, um mich fallen zu lassen, war genau das, was er wollte. Ich trat zurück und ging nach draußen und legte mich hin. Er hat mich heiß angemacht. Er pumpte es auf und ab und fing dann an, fast über meinen Schwanzkopf zu twerken. Ich habe noch nie etwas so Aufregendes gefühlt. Dann sank es tief und blieb bewegungslos. Er sah mich mit warmen, verrückten Augen an. Er war Feuer und Flamme und ich auch. Der Eyeliner lief aus dem tiefen Rachen. Emily, ich will tief in dich kommen? Ich brauche dich??
Dann pack mich an der Kehle und spritz tief in meine enge kleine Muschi. Du weißt, dass du meine schmutzige junge Muschi liebst, gib mir alles, was du hast? , zischte er.
Ich nahm seinen kleinen Hals in meine rechte Hand und drückte ihn. Er fing an, mich mehr in seine Katze zu pumpen. Ja, oh ja, komm auf mich? er stöhnte.
Es fühlte sich an wie Stunden, als wir so fickten, spürten, wie die Banshee auf mir ritt und Sperma von meinem verstopften Schwanz saugte. Sie fing an, ihre Muschi zu quetschen, während mein Schwanz kräuselte. Dinge, von denen ich nicht wusste, dass sie möglich waren, besonders von einem jungen Mädchen. Ihre Muschi winkte und drückte. Ich konnte kaum stottern, ?Ich? kommen?. Artikel? ICH? kommen? Er wollte jeden Tropfen davon tief in seinen Körper aufnehmen, als ich in ihm explodierte, als er vollständig versank. Ich kam tagelang und fühlte den Orgasmus meines ganzen Körpers, Sperma strömte in mehreren Schlägen von irgendwo tief in mir heraus. Mein Körper wusste, was mir durch den Kopf ging, es war mit Abstand der verrückteste und tollste Sex in meinem Leben.
Ich ließ langsam seine Kehle los, indem ich ihn noch ein paar Mal auf und ab streichelte und mich für jedes bisschen, das ich losließ, melken ließ. Er legte seinen Kopf auf meine Brust, biss in meine Brustwarze und küsste sie dann. Als ich weicher wurde, hielt sie ihre Muschi fest um meinen Schwanz. ?Hast du es noch nicht genommen? flüsterte sie, als wir beide in einen tiefen Schlaf fielen.
Meinen ganzen Schlaf lang hatte ich Träume über die ganze Situation. In einem klaren Traum konnte ich seinen glatten Körper neben meinem spüren. Fingerspitzen auf meiner Brust, während ich Kreise zeichne. Ich spürte, wie Netzstrümpfe an meinem Bein rieben. Da roch ich ihren berauschenden Duft, den Duft ihres Geschlechts, den Duft unseres Geschlechts und den Geschmack von süßem Salz auf meinen Lippen, der noch in meinen Träumen war. Und er merkte, dass ich von meinem Atem aufwachte und er küsste mich sanft auf den Hals. Ich bin aufgewacht und wusste, dass das Leben jetzt ein Traum ist? (fortgesetzt werden)

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert