Ebony Babe Lutscht Und Fickt Mehrere Weiße Typen 24

0 Aufrufe
0%


(Kamera über einem übermäßig aufgeregten blonden Mann, der ein Mikrofon hält, auf dem TIM steht)
Tim: WILLKOMMEN im Super Anime Girl Battle Arena Network Unsere Kandidaten für das Match heute Abend
(Die Kamera dreht sich nach rechts und zeigt ein junges Mädchen mit haselnussbraunen Augen, hellbraunem Haar, Katzenohren, einem Schwanz und einem gelben Bikini. Sie wendet sich schüchtern ab.)
Tim: Frisch, junge Marlene
-=[Marlene]=-/
[Leistung] 7
[Verteidigung] 10
[Geschwindigkeit] 13
[wird] 18
[Geist] 13
Tim: 19 Jahre alt und frisch aus Kiras Bergen, bereit zu rocken Und warum wollen Sie heute an diesem Wettbewerb teilnehmen?
(Tim hält ihr das Mikrofon unter den Mund)
Marlene: Naja ich äh… ich brauche Geld…
(Tim zieht sich sofort zurück)
Tim: War das nicht reizend, Leute? Er braucht Geld für die Schule
Marlene: Aber das… Ähm…
Tim: WIE, Marlene – was hat dich dazu inspiriert, in diese Arena zu kommen?
Marlene: Ähm… Ich habe ein bisschen Training im Kämpfen, und wenn ich kämpfe und gewinne, kann ich dieses Geld verwenden, um eine bessere Verteidigung für unser Heimatland aufzubauen und…
Tim: Oooh, es ist hart Mal sehen, wie lange es hält
Marlene: Moment mal, werde ich sterben? Von so einem ernsthaften Kampf hat keiner was gesagt, ich dachte höchstens, es wäre so etwas wie Schlammwrestling
Tim: Nein, nein, Miss, niemand stirbt in unserer Arena. Außer vielleicht Monster. Aber hier werden sich deine Wrestling-Fähigkeiten als nützlich erweisen
Marlene: M… Ein Monster?
(Tim legt sich ein kleines Mikrofon auf den Rücken und schiebt es aus der Tür, nennt es Catgirl Arena und schließt dann die Tür.)
Tim: DU KANNST MARLENE MACHEN
(Die Kamera flimmert draußen in einer kreisförmigen Arena, in der ein paar Leute herumsitzen und eine weitere große Tür noch geschlossen ist. Marlene sieht sich überrascht um und dann öffnet sich die Tür. Von innen kommt etwas, das als riesiger roter Hügel mit ein paar lila Löchern beschrieben wird die Oberfläche. .)
-=[Feind]=-/
[Macht] 18
[Verteidigung] 13
[Geschwindigkeit] 8
[wird] 10
[Geist] 17
Tim: Tentrulus kommt aus den Tiefen des Forbidden Norn Forest Am besten bekannt als Tentacle Beast Die Nummerierung in 7-12 verschiedene voll funktionsfähige Tentakel mit einer Länge von 5 Fuß oder mehr macht es zu einem gefährlichen Gegner
Marlene: Was ist das für ein Ding? Ich habe das noch nie gesehen…
(Das Monster nähert sich Es kann alle 10 Sekunden bis zu 4 Fuß hochkriechen und ist etwa 50 Fuß entfernt)
Marlene: Nun KANN ES SICH BEWEGEN?
(Das Wesen geht weiter auf das Mädchen zu.)
Tim: Marlene war eingeschüchtert
Marlene: Oh mein Gott, was ist los?
(Marlene dreht sich um und geht zurück zur Tür. Als sie merkt, dass es keinen Fluchtweg gibt, sieht sie das Monster an, ein einzelner Tentakel, der 5 Fuß in die Luft über ihr ragt.
(Marlene erholt sich und duckt sich abwehrend.)
Marlene: Ich habe keine Angst vor dir Was kann ein Weichei wie du mir antun? Du wirst mich nie fangen
Tim: Schau dir das an Der Kriegergeist des Mädchens treibt Tentrulus zur Vorsicht
(Der Tentakel zieht sich ein paar Meter zurück und das Monster rückt weiter vor Es kriecht weiter auf das verwirrte Mädchen zu, bis es in Angriffsreichweite ist)
(Plötzlich springt der Tentakel heraus und hängt an seinem linken Arm)
Marlene: W… Was? War es LÄNGER als 5 Fuß?
Tim: Oh, sieh dir das an Das Tentakelmonster versteckte sich 7 Meter entfernt Sieht aus, als wüsste er, was er tut
(Marlene schien den Tentakel an ihrem Handgelenk zu betrachten)
Marlene: Warum entsteht so eine komische, klebrige Flüssigkeit? Es sieht fast so aus wie… WAS ist das Ding? Runterkommen
(Marlene wedelt ein viertes und viertes Mal mit ihrem Arm, aber ohne Erfolg Plötzlich taucht ein weiterer Tentakel auf und greift nach ihrem rechten Handgelenk)
Marlene: Verdammt
(Plötzlich kriecht ein weiterer Tentakel langsam aus seinem Loch, ein vierter Er beginnt langsam, sich seinen Weg in sein Maul zu bahnen)
Marlene: Worum geht es? Was macht er?
(Der Tentakel nähert sich seinem Mund und reibt seine Lippen Ein Jubel der Menge)
Tim: Marlene hat die Flüssigkeit verschmiert und sich willkommen gefühlt, also öffnete sich ihr Mund Ein Jubel aus der Menge
(Der Tentakel bewegt sich heftig in und aus ihrem Mund und Marlene nimmt es für eine Minute, dann wacht sie wieder auf und beißt den Tentakel Schnell weicht sie zurück und dann taucht ein anderer auf)
Marlene: Was ist das für eine Arena?
(Das Mädchen kämpft gegen seinen starken Griff, scheitert aber schnell Plötzlich spürt sie, wie sich zwei weitere Tentakel um ihre Knöchel wickeln Dann geht ein Tentakel nach vorne und peitscht sie über den Kopf Ein weiterer Jubel hallt von der Menge wider, die nach vorne schaut)
Marlene: Aaaaah Nummer
(Der Tentakel bewegt sich nach unten und versucht vergeblich, in den Boden des Badeanzugs zu gelangen)
Tim: Sieht aus, als hätte dieses Tentakelmonster noch nie etwas von Vorspielen gehört, Leute
(Das Mädchen beginnt, ihre Hüften zu bewegen.)
Marlene: Hör auf damit Sto-
(Sein Mund ist mit einem sich schnell bewegenden Tentakel verstopft Er lehnt an der Wand und versucht, seine Hüften von dem bedrohlichen Tentakel wegzubewegen, und er scheint viel weniger widerstandsfähig gegen die Tentakel zu sein, die hektisch in seinen Mund hinein und aus ihm heraus stürzen.)
Marlene: Hm…
(Sie stöhnt ein wenig und versucht verlegen ihren Kopf zu drehen, aber es gelingt ihr nicht Sie beginnt, ihre Hüften auf dem Tentakel unter ihr zu bewegen und stöhnt die ganze Zeit langsam weiter. Plötzlich scheint der Tentakel ziemlich fest unter ihr zu kneifen. und dann scheint sie sich zurückzuziehen und über ihr ganzes Gesicht zu sprühen. Er zieht sich zurück und ein anderer kommt heraus)
Marlene: Nein~
(Der neu hervorstehende Tentakel hilft der anderen, die beginnt, mit den Gesetzen der Physik gegen das untere Stück zu kämpfen Plötzlich wird sie nach unten geworfen und beginnt, ihre Umgebung zu spüren. An diesem Punkt stößt Marlene ein lautes Stöhnen aus, als sie spielt damit und der andere findet schließlich seinen Weg und reißt das untere Stück ab )
Marlene: Hilfe… Jemand Aah… Hilf mir…
(Sie hatte ganz natürliches Haar darunter, in keiner Weise rasiert)
Tim: Würdest du dir das ansehen? Es sieht nicht so aus, als gäbe es in der Bergstadt, aus der er kommt, Rasierer, aber hey, es ist an sich schon wunderschön
Marlene: N… nein…
(Er sagt dies, indem er seine Augen mit neu entdeckter Freude leicht nach hinten bewegt. Dann spürt er, wie sie in seine Katze eindringt, und beginnt laut und wild zu stöhnen, während er sie immer wieder tiefer und tiefer in sie drückt. Sein Stöhnen verwandelt sich plötzlich in gedämpftes Stöhnen, als jemand anderes in seinen Mund schlüpft.) Die beiden Halter, die ihre Handgelenke halten, funktionieren beide, ihre Hände bewegen sich nach hinten und zum vierten. Bald beginnt sie, sie selbst zu streicheln.)
Tim: Und hier haben wir es, Leute Es hat nicht lange gedauert und es sieht so aus, als hätte das Monster das Match gewonnen
(Der Tentakel zieht sich zurück, während er in seinen Hals und seine Brust sprüht)
Tim: Ooh, fast ein Kopfschuss Du Hacker
(Dann beginnt es sich schnell zu bewegen und dann kommt der Tentakel zum Orgasmus und zieht sich zurück, während er tief zu spritzen scheint. Er scheint sich etwas zu lockern, aber dann wird jemand anderes hineingestoßen und spielt weiter mit den beiden inneren Händen.)
Tim: Mehr Zeit haben wir heute nicht, Leute Richten Sie es beim nächsten Mal ein

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.