Anleitung Buttplug Stiefschwester Wie Man Einen Breiten Hintern Richtig Auf Analsex Vorbereitet

0 Aufrufe
0%


Gary wachte mit einem Kater im Bett auf. Er öffnete seine Augen so weit er konnte, da das Licht seine ohnehin pochenden Kopfschmerzen verletzte. Gary wies auf etwas hin… er war nicht in seinem Zimmer. Gary setzte sich auf und sah sich um, und als er sich umsah, erkannte er, dass dies das Zimmer seiner Schwester Kaylie war. Gary drehte sich um und schaute auf das Bett und bemerkte seine sexy Schwester, ihre Beine leicht gespreizt, Sperma sickerte immer noch aus ihrer Vagina und ihre Brüste waren immer noch verwöhnt von ihrer neu entdeckten Liebe füreinander. Gary saß erstaunt und verwundert da, während er versuchte, sich genau daran zu erinnern, was vor wenigen Stunden passiert war.
Gary war ein einfacher 18-jähriger Mann, der gerade die High School abgeschlossen hatte. Gary hatte sich für seinen Abschluss einen neuen Chevy Suburban gekauft und war nun ein freier Mann. Gary war 5 Fuß 11 Zoll groß und gut gebaut, nichts Aufregendes, aber er hatte eine gewisse Aura. Gary war das Leben der Partys an seiner Schule und jeder wusste es. Niemand konnte es so lange unter dem Tisch rauchen oder Pot rauchen wie Gary.
Kaylie war seine 16-jährige jüngere Schwester. Kaylie war ein totschönes Mädchen. Kaylie hatte einen wunderschönen Körperbau, 5 Fuß 7 Zoll, schaukelndes langes blondes Haar und perfekte C-Cup-Brüste, an denen man die ganze Nacht lutschen konnte. Kaylie war Kapitänin der Uni-Fußballmannschaft der Schule und hatte bereits Angebote von mehreren Top-Colleges erhalten.
Gary schrie Kaylie, als sie durch ihre Tür stürmte. Gary, der anfing, sich mit den High-Definition-Pornos zu streicheln, die er sich ansah, wäre fast in Ohnmacht gefallen, als er hereinkam. Hey, kannst du nicht an die Tür des verdammten Hauses klopfen? sagte er wütend. Nein, keine Drogen für dich. Kaylie wurde belästigt. Kaylie hatte all die Geschichten über ihren Bruder gehört, der rauchte, bis er ohnmächtig wurde, und trank, bis er platzte, und sie machte sich deswegen über ihn lustig.
Du nimmst Britney und mich heute Abend mit ins Einkaufszentrum, verlangte Kaylie. Oh ja… Wer sagt das? antwortete Gary.
Mama, fuhr er fort. Warum hattest du einen Plan für heute Nacht, Gary? Ja, das habe ich tatsächlich, Mike und ich waren auf einer Party. argumentierte Gary. Oh nein, bist du nicht, du hast immer noch Hausarrest seit letztem Wochenende. Kaylie protestierte.
Gary kam letztes Wochenende nach Hause, goss Marihuana ein und verschüttete Alkohol über ihn. Seine Mutter erwischte ihn mit seinem Freund Mike im Auto beim Rauchen.
Gary war ein ausgesprochener Junkie, das war unmöglich zu sagen. Gary rauchte nicht nur Gras, er baute es auch an und verkaufte es an Freunde und willige Käufer. Kaylie wusste von Anfang an von dieser ganzen Operation und sie drohte immer damit, es ihren Eltern zu erzählen, aber sie tat es nie.
Als er Kaylies Erklärung hörte, dass sie immer noch bestraft wurde, rannte Gary nach unten, um mit seiner Mutter zu sprechen. Mama, was soll der ganze Scheiß, dass ich Kaylie und ihren Hurensohn-Freund später ins Einkaufszentrum mitnehme? er begann. Keine Ausnahmen, Gary, du wirst immer noch bestraft, und dein Vater und ich reisen dieses Wochenende zur Hochzeit deines Cousins ​​ins Ausland. Seine Mutter erklärte. Das ist kompletter Unsinn Schrei. Ich und Mike sollten heute Abend zu einer Party gehen.
Okay Schlampe, lass uns gehen, sagte Gary zu seiner Schwester und warf sie zur Tür hinaus. Okay, lass dein Gras nicht den Boden berühren. Er hat sie missbraucht. Hau ab. sagte sie zu ihm. Okay Mama, wir gehen jetzt aus. Gary sagte es seiner Mutter. Okay Leute, habt ein sicheres Wochenende, Leute, wir rufen euch an, wenn wir da sind.
»Steig ins Auto«, sagte Gary. Hah, das machst du normalerweise, wenn du irgendwo hin musst. Er sagte, es störte ihn eindeutig.
Gary ging jetzt zum Einkaufszentrum und musste Britney abholen. Als sie bei Britney zu Hause ankamen, zeigte Gary, was Kaylie an ihrem engen, schlanken Körper trug. Ein kurzes Neckholder-Top, das einen Minirock und einen gepiercten Bauchnabel enthüllt. Gary hatte schon immer von seiner Schwester geträumt. Normalerweise war das alles, woran er denken konnte, wenn er masturbierte. Wer hat ihr die Schuld gegeben, als sie einen Körper wie Kaylie hatte? Gary wusste, dass es falsch war, aber Schreiben fühlte sich so an.
Endlich waren sie im Einkaufszentrum angekommen und Kaylie und Britney gingen hinaus. Gary blickte bereits auf Kaylies saftigen runden Arsch und entdeckte einen schwarzen Tanga, der auf dem süßen Hintern seiner Schwester ritt. Okay Mädels, ruft mich an, wenn ihr mich abholen müsst, sagte sie. Ja, Sir, Herr Drogenboss. Er spottete.
Gary kehrte nach Hause zurück und dachte an den Ort, an dem er gerade seine Schwester gesehen hatte. Als Gary endlich nach Hause kam, waren seine Eltern zur Aaahhh, mein Königreich erwartet-Hochzeit aufgebrochen. Gary betrat sein Haus und ging direkt durch die Hintertür in seinen persönlichen Garten. Gary ging tief in die Bäume in ihrem Hinterhof hinein und sah, wie seine Pflanzen schnell wuchsen. Gary sammelte die Stängel und brachte sie nach Hause und dort schnitt er die frisch gepflückte Knospe ab und entfernte die Samen.
Gary ging direkt in sein Zimmer und öffnete High Playlist auf seinem iPod. Gary füllte seine Wasserpfeife mit Wasser und fing an, Gras zu rauchen. Gary rauchte Gras und schaltete seinen Computer ein, ging zu seiner Lieblingspornoseite und begann zu einem neuen Video, das gepostet wurde, zu masturbieren. Sein Telefon fing an zu klingeln und es war Mike, der fragte, ob er zur Party kommen würde. Ich kenne Mike nicht, ich werde versuchen, irgendwie dorthin zu kommen. sagte.
Gary beendete das Wichsen und inhalierte den letzten Schuss des verbleibenden Grases auf seiner Wasserpfeife. Das Telefon klingelte erneut, diesmal war es ihre Schwester. Hey, komm uns jetzt holen. sagte. Okay, ich bin gleich wieder da, sagte er, während er Rauch blies.
Gary ist immer hoch gefahren und hat sich nie Sorgen gemacht, angehalten zu werden, weil er ein großartiger Fahrer war. Gary kam ins Einkaufszentrum und wählte Britney und Kaylie aus T.G.I.’s aus. Es ist Freitag und sie wusste, dass sie hungrig war, als sie einen frisch zubereiteten Jack Daniels Burger roch. Er dachte auch an die Party, während er an Jack Daniels dachte. Nun, Britney, du gehst jetzt nach Hause, fragte Gary geduldig. Ja…, quietschte er.
Gary hätte Britney fast nach Hause geeilt, und auf dem Weg dorthin hatte Gary seinen Plan entwickelt. Gary hielt langsam vor Britneys zweistöckigem Haus an und stieg aus. Nun schau Kaylie, ich möchte heute Abend zu dieser Party gehen. Er sagte, er warte darauf, dass Britney in sein Haus kommt. Okay, wir gehen besser aus dem Haus. Er antwortete. Kaylie war das noch nie leicht gefallen, und Gary dachte, es müsse ein Trick sein. Da ich mich voll betrinke, gehst du heute Abend nach Hause. sagte.
Okay, ist mir egal, ich brauche sowieso Fahrpraxis. erklärte Kaylie. Sie gingen zu einer geschlossenen Party. Garys Name wurde bereits gerufen und ausgebuht, als wir den Wagen anhielten. Gary war Mr Big Shot, wenn es um Partys ging, und als er hereinkam, gab es Schläge und Schläge auf die Brust mit ihm. Die Damen und Gary umarmten sie alle mit einem Kuss auf die Wangen einiger weniger.
Wow Gary, ich wusste nicht, dass du so beliebt bist rief Kaylie aus. Das passiert, wenn Kaylie viel Gras an sich hat, antwortete Gary. Gary holte jedoch vier Tüten Gras heraus und verkaufte drei davon für zehn Dollar. Dreißig Dollar Kaylie sagte: Damit hast du dreißig Dollar verdient sagte. Sein Kiefer fiel herunter.
Ja, Ma’am, antwortete Gary. Jetzt werde ich meine vierte Tüte trinken und Bier für dreißig Dollar kaufen. Kaylie musste neben Gary sitzen, während er mit seinen Freunden eine Schüssel trank. Er kannte niemanden auf der Party. Gary war ein wenig verlegen weil er weder rauchte noch trank. Kannst du dich beruhigen und eine Spritze bekommen? Er fragte Kaylie Ich weiß nicht, sagte Kaylie schüchtern.
Nun, er hatte kapituliert, er hatte keine Wahl. Als Kaylie die Schale an ihre schönen Lippen führte und dort hielt, verbrannte ihr Bruder das Gras darin. Kaylie holte Luft und jetzt war es das erste Mal, dass sie eine Zigarette rauchte. Kaylie hustete heftig und ihr Bruder und ihre Freunde lachten. Die Zeit verging und Gary fing an, sich zu betrinken. Kaylie mochte das Gefühl, das das Gras ihr gab. Er fühlte sich allen anderen überlegen, aber alles, was er tun wollte, war im Gartenstuhl zu sitzen und sich zu entspannen. Gary war jetzt betrunken, und es gab keinen Zweifel, dass Kaylie nach Hause fahren musste.
Ungefähr drei Stunden später war die Party fast vorbei und Kaylie hatte die Schlüssel zu Garys Auto. Kaylie hatte Angst zu fahren, weil sie zu viel Gras gefressen hatte und offensichtlich in Eile war. Seine Augen waren blutunterlaufen und schwer, und er beklagte sich bei seinem Bruder, dass er Hunger verspüre. Gary, wir müssen jetzt nach Hause, es ist fast 2 Uhr morgens, sagte sie. Ja, ich schätze, du hast recht, stimmte Gary zu.
Beruhige dich Mike, John, Nicole, auf Wiedersehen Kerry sagte Gary zu seinen Freunden. Komm schon, sagte Kaylie und wurde allmählich paranoid. Wir müssen nach Hause, bevor die Cops auf ihre morgendlichen Patrouillen gehen.
Gary und Kaylie stiegen ins Auto und machten sich bald auf den Heimweg. Du hast heute Abend übertrieben, Gary, sagte Kaylie. Oh ja, ich weiss. Gary stimmte zu. Ich gehe immer hart und es gibt kein Halten mehr. Gary griff unter seinen Arm und schnappte sich eine weitere Tüte Gras und Geschenkpapier. Er rollte langsam eine neue Ladung Marihuana zusammen und zündete sie an, und bald war das ganze Auto mit Marihuanarauch gefüllt. Hey, sexy, wie geht es deinem Kopf?, fragte Gary.
Was sagte Kaylie. Ich weiß nicht wie, ich fühle mich komisch, fuhr er fort. Der Himmel geht, hier ist ein weiterer Schlag. Gary sagte, er habe ihr versichert, dass er das komische Gefühl beheben würde. Gary und Kaylie betraten die Auffahrt und beendeten fast den gemeinsamen Raum. Weißt du, Gary, ich mag es wirklich, wie ich mich mit Gras fühle. Kaylie gestand. Ich habe dir gesagt, du bist nicht nur ein kalter Fuchs, sondern du kannst jetzt sagen, dass du high bist. sagte. Schließlich verschwand der Topf und Gary und Kaylie gingen in die Küche ihres Hauses. Gary und Kaylie waren am Verhungern, also machten sie sich Sandwiches mit Erdnussbutter und Marmelade.
Die beiden saßen etwa eine Stunde lang da und redeten über das Ende des Schuljahres, wie sie sich den Sommer wünschen und wie viel Gras sie zusammen rauchen würden. Wir werden jetzt wahrscheinlich jeden Tag rauchen, Gary, huh? Sie fragte. Wenn du nur heiße Sachen willst. sagte. Kaylie sah ihren Bruder von der anderen Seite des Küchentisches aus an, stand auf und ging ins Wohnzimmer. Kaylie und Gary saßen im Wohnzimmer und sahen sich eine Wiederholung von Two and a Half Men an.
Nach dem Ende der Show begannen die Infomercials. Ich kann diese dummen Dinger nicht ausstehen, ich verbringe die ganze Nacht damit, dir weniger Bullshit zu verkaufen. sagte. Ja, ich weiß, sagte Kaylie und legte ihre Hand auf Garys Knie. Gary sah Kaylie an, und auch sie blickte zurück. Ihre Augen trafen sich, hell und leicht rot. Kaylie rückte näher an Garys Gürtel heran und sagte: Wie lange willst du mich schon? Zu lange, Kaylie. antwortete Gary.
Gary und Kaylie standen jetzt Seite an Seite, und Kaylie drehte den Kopf und griff ihn an. Garys und Kaylies Lippen trafen sich und verschwanden in der Berührung des anderen. Gott Gary Warum fühlt sich das so richtig an, begann Kaylie, Gary hatte keine Antwort, verloren in seiner Fantasie, seine Schwester zu vögeln. Kaylie, triff mich in fünf Minuten in deinem Zimmer. In Ordnung.
Gary rannte in sein Zimmer und Kaylie folgte ihm, ging aber in sein Zimmer. Gary schloss seine Tür und zog seine Boxershorts herunter. Wenn das passieren würde, was er erwartet hatte, würde er sofort wichsen müssen. Währenddessen trug Kaylie ihre neue Unterwäsche auf der anderen Seite des Flurs. Sie entschied sich für ihren neuen rosafarbenen Victoria’s Secret-BH und einen eleganten, sexy Tanga. Kaum hatte sie den Riemen angelegt, hörte sie ein Klopfen an ihrer Schlafzimmertür.
Kaylie eilte zu ihrem Bett und legte sich in einer sexy Position mit einem angewinkelten Bein auf den Rücken. Komm herein sagte Kaylie schließlich. Gary drückte langsam die Tür auf. Oh mein Gott. Ich habe noch nie zuvor eine so schöne Landschaft gesehen. sagte. Gary ging hinüber und legte sich zu Kaylie ins Bett. Ihre Lippen schlossen sich bald wieder zusammen.
Es dauerte nicht lange, bis Gary herunterkam, jetzt in Kaylies würgenden Brüsten. Gary zog Kaylies BH aus und verschüttete ihre C-förmigen Brüste mit perfekten, rosa Nippeln vom Hershey-Kuss-Typ. Gary war in ihnen verloren. Sie saugte an jeder Brustwarze, bis sie erigiert waren. Mit seiner noch angezogenen Hose schmerzte Garys Erektion an seinem Reißverschluss. Gary zog kurz seine Stopperhose aus und zog sein Shirt über den Kopf.
Da Gary nicht mehr zurückgehalten wurde, fühlte er sich freier, als er Kaylie angriff. Er erreichte ihre Taille und neckte sie, küsste ihren inneren Oberschenkel. Kaylies Hand ist jetzt zu ihrer Vagina gegangen. Er fing an, ihre Klitoris zu reiben. Ich hoffe, du kümmerst dich um mich. sagte. Oh, keine Sorge, Schwester, ich werde es auf jeden Fall tun. sagte. Ich spüre bereits die Wärme deines Sandes und ich werde ihn niemals ungenutzt lassen. Er machte weiter.
Gary ließ den rosa Tanga über Kaylies lange Beine gleiten und zog ihn vollständig aus. Ihre Fotze war nun frei für den Eintritt. Gary hätte seinen steinharten Schwanz genau dort hineinstecken können, aber er wollte es wert machen, also fing er an, Kaylie zu essen. Willst du, dass ich langsam oder schnell lecke? Er fragte sie. Ist mir egal, friss mich einfach. sagte einfühlsam
Gary führte schließlich seine Zunge in ihre warme Vagina ein. Er seufzte in dem Moment, als er mit seiner Zunge eintrat. Als er es aß, fanden seine Finger Kaylies Klitoris. Kaylie war fassungslos, nichts fühlte sich so großartig an. Gott Gary Oooooohhh steck deine Finger in diese enge Muschi. Kaylie stöhnte lauter mit jeder Zungenbewegung, die Gary machte. Ooohhh, du bist so gut darin Gary wollte nicht aufhören. Kaylie stöhnte und ihre Hüften hoben sich. Gary packte seine Beine, um sie festzuhalten. Kaylie schlang ihre Beine um ihren Kopf und Gary aß weiter. Oooooooohhh Gary Kaylie schrie. Ich kommemmmmmmi Aaaahhhhhh. Oh ja… ja… ja… ja… Friss diese verdammt enge nasse Muschi. Er stöhnte. Bald begannen Flüssigkeiten aus Kaylies süßer Fotze zu fließen. Aaaahhh, sagte er synchron mit dem Fluss. Wie schmeckt mein Sperma, großer Bruder? Sie fragte. Unglaublich, absolut fantastisch. sagte.
Als Kaylie mit der Ejakulation fertig war, sah Gary ihr in die Augen und wusste, was sie wollte. Noch nicht, sagte sie ihm. Du bist dran, mal sehen, wie lange du meinen Mund halten kannst. sagte. Damit tauschten Kaylie und Gary die Positionen im Bett. Garys vollständig erigierter Penis ragte aus seinen Boxershorts heraus, bereit, oral fixiert zu werden. Gary zog seine Boxershorts aus und Kaylie war schockiert von dem, was sie sah. Gott, es ist größer als ich dachte. Er sagte, er sei überrascht. Wie hältst du das Ding in deiner Hose? Sie fragte. Ich kenne Kaylie nicht, aber ich will es ihr sofort in den Mund stecken. sagte. Kaylie lächelte, warf ihr Haar zurück und begann, ihre Taille und die Innenseite ihres Oberschenkels zu lecken. Gary schauderte vor Aufregung. Gary holte tief Luft, während er darauf wartete, dass Kaylie seinen steifen, erigierten Penis in seinen Mund einführte. Kaylie ist jetzt Hmmmm, was soll ich damit machen? Hör auf, dich über mich lustig zu machen, Kaylie, du weißt, dass du es willst. sagte. Kaylie griff dann langsam nach ihrem Schwanz, zuckte an seinem Schaft und fand seinen Weg aus dem vorderen Spermaende heraus. Ohh, jemand ist wirklich aufgeregt. flüsterte Kaylie.
Kaylie hat endlich ihre Zunge in ihrem Schwanz stecken. Gary war völlig verzückt und es war nur ein Lecken. Bist du bereit Bruder? sagte Kaylie in ihrer sexy Stimme. Mhmm, stöhnte Gary, als er sich darauf vorbereitete, dass sein Schwanz in den Mund seiner Schwester ging. Kaylie schob Garys Schwanz langsam in ihren Mund. Yeah Kaylies Lippen umschließen Garys harten Schwanz. sagte. Mit so viel Enthusiasmus. Kaylie sah ihren Bruder an und lächelte mit dem Werkzeug im Mund. Es gab noch nie eine Zeit, in der Kaylie so sexy aussah, als hätte sie einen Schwanz im Mund. Oh mein Gott, Kaylie, schüttle es auf und ab und lutsche etwas. Gary bat. Kaylie hörte sehr gut zu und fing an, ihren Kopf zu bewegen. Ja… ah ja… lutsche diesen Schwanz wie eine Schlampe. Wow, das fühlt sich so gut an. Gary stöhnte. Kaylie erhob sich auf ihren Schaft und saugte hart an der Spitze. Pop Pop Pop Als er dies dreimal tat, kam ein Geräusch, das Gary vom Anschauen von Pornos kannte, aus seinem Schwanz und Mund. Oh mein Gott, Kaylie, flehte Gary, lass mich dich ficken, du weißt nicht, wie sehr ich es will.
Ahh Bruder ist er glücklich mit Oralsex? Sie fragte. Ja, ich will nur deine enge Fotze ficken. sagte. Kaylie hörte auf, an ihrem harten Schwanz zu saugen und sagte: Okay, bitte. Gary stand auf und hob Kaylie hoch und legte sie auf den Rücken. Gary war bereit, aber Kaylie hatte die Kontrolle über ihre Muschi. Er rieb ihre Klitoris, während er darauf wartete, dass sie die Kontrolle wiedererlangte, als sie beim Oralsex fast kam. Okay, fick mich dumm, sagte Kaylie.
Gary hielt seinen Schwanz in seiner Hand und rieb ihn an ihrer Klitoris und neckte ihre nasse Fotze. Gary verlagerte schließlich seine harte Erektion zu seiner süßen, sexy Schwester. Gary fing langsam an. Garys Gedanken rasten, da er nie gedacht hätte, dass der Tag kommen würde, an dem er seine Schwester ficken würde. Wow, deine Muschi ist so eng sagte. Oh mein Gott, Gary, bestrafe diese Katze, fick mich, als wäre ich deine kleine Hure. Kaylie schrie. Sie waren miteinander verflochten, und Gary liebte jede Minute davon. Gott Kaylie, ich muss bald ejakulieren. Nein, Gary Mach weiter mit mir. Gott, es ist so groß Auwww, schrie sie vor Schmerz, als der harte Schwanz ihres Bruders ihren Gebärmutterhals traf. Kaylies Stöhnen und Schreie wurden jedes Mal lauter, wenn Gary seinen Schwanz in sie steckte. Verdammt Kaylie schrie. Ihre Schreie erfreuten Gary noch mehr, da er wusste, dass es Schreie der Freude und Begeisterung waren, fuhr Gary fort, seine jüngere Schwester zu ficken.
Oh mein Gott Kaylie, du brauchst das richtig? Ja, du liebst diesen Schmerz. sagte Gary zu ihm. Gary, ich ejakuliere Oooohhhh, rief sie. Kaylies Knie beugten sich und sie landete auf dem Körper ihres Bruders, als er versuchte, den Höhepunkt zu erreichen. Ohhh Kaylie, deine Muschi ist so nass und eng, ich will es nicht beenden. sagte. Gary fing an, sich zu fühlen, als würde er ejakulieren, aber er brachte es nicht übers Herz, es seiner schönen Schwester zu sagen. Kaylie sah den Ausdruck extremer Freude auf Garys Gesicht. Sie wollte ihm nicht sagen, er solle aufhören, weil sie wusste, dass er es zu sehr genoss. Oh Gary, füll meine Muschi mit deiner heißen Ladung Kaylie schrie. In diesem Moment schwor sich Gary, dass seine Schreie außerhalb ihres Hauses zu hören waren. Kaylie und Gary hörten auf, sich zu lieben, als Gary spürte, wie sein erster Samenerguss tief in seine Gebärmutter eingedrungen war. Gary spürte, wie seine Eier taub wurden, als der zweite, dritte, vierte und schließlich fünfte Cumshot Kaylies enge Fotze füllte. Gary zog es langsam aus der Ejakulat-Vagina seiner Schwester und sah, dass es voll war.
Wow Kaylie, ich bin bis zum Rand voll. sagte. Mmmhmmm, ich wollte unbedingt diese Ejakulation, als ich dich kämpfen sah, um deine Last zu halten. antwortete Kaylie. Es gab immer noch einen Kampf in ihm, als Gary Kaylies Kopf packte und sie zu seinem immer noch vollständig erigierten Werkzeug zog. Kaylie öffnete bereitwillig ihren Mund weit und Gary steckte seinen Schwanz in ihren Hals. Ja, du kleine Schlampe, steck dir den Schwanz in den Mund, bis du würgst und um Gnade flehst Kaylie hat ihren ganzen Schaft bekommen, kein Problem. Endlich kam Kaylie mit Tränen in den Augen zum Atmen. Gott, mach das noch einmal. Das ging so weiter, bis Gary bereit war, wieder zu ejakulieren. Er hörte auf, seine sexy Schwester zu erwürgen, und fing an zu wichsen, um den Rest seiner Ejakulation in Kaylies Gesicht zu bekommen. Kaylie nahm Garys Eier und steckte sie in ihren Mund und saugte an seinen empfindlichen Eiern. Kurz darauf war Gary bereit zu ejakulieren und sagte: Okay, Schatz, öffne diesen süßen kleinen Mund. Sind Sie bereit? Sie fragte. Uh-huh, ja, gib mir das Sperma, großer Bruder. sagte Kaylie mit offenem Mund. Gary zog Kaylies Kopf zurück und eine frische cremige Ladung traf ihr Gesicht. Hahaha Kaylie lachte, als Sperma aus Garys Spitze sprang. Gar verlor all seine Energie und rollte sich auf Kaylies Bett herum. Kaylie benutzte ihre Zunge und ihre Finger exzessiv, um so viel wie möglich in ihren Mund zu ejakulieren. Ohh, es schmeckt köstlich. sagte Kaylie schließlich. Das waren die letzten Worte, die Gary hörte, bevor er einschlief, während er sich ein Bett mit seiner einst unschuldigen, aber immer noch sexy Schwester teilte.
*****
Gary starrte immer noch ins Leere und sah seiner Schwester beim Atmen zu. Kayle, wach auf sagte Gary laut zu seiner schlafenden Schwester. Kaylies Augen öffneten sich langsam und sie lächelte Gary an, Guten Morgen Gary Wie fühlst du dich nach dem tollen Fick, den wir vorher hatten? Sie fragte. Wann willst du heute noch etwas Gras rauchen, oder? Das sollten wir öfter machen.
Ja, sagte Grey. Ja, tun wir. Gary ging zum Bett hinüber und begegnete seiner Schwester unter den jetzt schmutzigen Laken.

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert