Spielen Sie Mit Ihren Brüsten Und Brustwarzen

0 Aufrufe
0%


Das ist bisher meine Lieblingsfolge. Ich schreibe gerne aus der Sicht von (Mutter) Maxine. Wie Sie in zukünftigen Kapiteln erfahren werden, ist er einer der heißesten Charaktere, die ich je geschrieben habe. Das Beste ist diesmal vielleicht nicht so viel Sex, sondern eine offene Diskussion über Spannung und Tabu. Ich hoffe, es rettet dich! Wenn das zu langsam ist, warten Sie auf reines Hardcore-Ch5.
Als ich nach einem langen und harten Arbeitstag in der Garage ankam, wusste ich, dass zu Hause niemand auf mich wartete, denn selbst ich hatte vergessen, dass ich meine zweite Schicht mit einer anderen Krankenschwester getauscht hatte, die später in der Woche einen Tag frei brauchte. Zufrieden mit der Überraschung ging ich nach Hause, um mich etwas auszuruhen. Es war nicht ungewöhnlich, dass das Auto meines Mannes in der Einfahrt stand, auch wenn er bei der Arbeit war, weil er oft mit einem Nachbarn fuhr, aber ich war geil und hoffte insgeheim, dass er tatsächlich zu Hause sein könnte. Als ich nach Hause kam, rief ich nach Trevor oder den Kindern, aber niemand antwortete. Die Küche war ein Chaos. Eine Packung Müsli war auf der Theke verschüttet und überall war schmutziges Geschirr. Frustriert ging ich nach oben, um meine Schürze zu wechseln, zu duschen und das Durcheinander zu ignorieren.
Als ich oben an der Treppe ankam, hörte ich Geräusche aus dem Schlafzimmer meines Sohnes Matt, also ging ich nachsehen. Seine Tür stand offen. Natürlich hatte er gehört, wie ich nach ihm rief, als ich das erste Mal zur Tür hereinkam. Als ich an ihrer Tür ankam, sah ich meinen 15-jährigen Sohn nackt an seinem Schreibtisch sitzen und sich auf seinem Laptop ein Video ansehen. Er war leicht gebeugt und es war klar, was er für mich tat. Ich kam näher, bis ich über seine Schulter schaute und sah, dass er ein Pornovideo auf dem Bildschirm abspielte. Darunter war ein Latina-Mädchen, nicht älter als 14, das aussah, als würde es geschickt einen riesigen Schwanz lutschen, während ein zweiter Mann ihr in den Rücken knallte.
?Was zum Teufel ist das?? “, fragte ich und gab meine Anwesenheit preis. Ich wusste, dass mein schüchterner Sohn bereits wusste, dass ich eintreten würde.
Ohne den Blick von dem Video abzuwenden, antwortete Matt: „Das ist Porno, Mama. Wie sieht es aus?
„Dieses Mädchen sieht ein bisschen jung aus. Ist das Ding legal??
?Das denke ich auch,? sagte Matt. ?Ich habe es auf einer Hauptseite gefunden.?
Ich bin nah. ?Stern? es sah sehr klein aus. ?Jesus,? Ich sagte. „Wo finden sie diese Mädchen?“
?Ich wünschte, ich wusste,? sagte Matt feierlich. Ich nickte und rollte mit den Augen, aber ich stand immer noch hinter Matt, seine Augen auf den Bildschirm gerichtet. „Weißt du, Mom, ist es lange her, dass du das für mich getan hast? fügte Matt hinzu und zeigte auf seinen Schwanz.
Er hatte recht. Ich hatte sie mehrere Monate lang nicht sexuell berührt. Nicht, seit du mich gebeten hast, sie zu ficken. Ich gebe ihm Handarbeiten, seit Matt 10 ist. Mein Sohn und ich standen uns schon immer körperlich nahe. Ich habe ihm immer den Rücken gekratzt oder ihm die Füße gerieben, während ich fernsah oder ihm vorlas. Einmal, als sie 10 war, fing sie unbewusst an zu masturbieren, während ich ihr vor dem Schlafengehen einen Jugendroman vorlas. In einer Passage, in der ein Teenager Liebe machte, griff sie in ihre Pyjamahose und begann, sich selbst zu berühren. Als ich bemerkte, dass er damals eine ziemlich kleine Erektion hatte, nahm ich seine Hand und half ihm herunter, als ob es die Pflicht einer Mutter wäre. Später fand ich heraus, dass dies Matts erster Orgasmus war. Meiner Meinung nach war es kein sexueller Akt meinerseits? Ich sorgte nur dafür, dass sich mein Sohn gut fühlte, nicht anders als Rückenkratzer oder Fußmassagen.
In den nächsten Jahren entstanden ähnliche Situationen, und jedes Mal brachte ich meinen Sohn zum Höhepunkt und ließ seinen Samen auf meine Finger tropfen. Bei Begegnungen musste ich mich nie ausziehen oder irgendetwas anderes tun, als ihm ein Handwerk beizubringen. Als Matt 13 Jahre alt war und sich sein Körper sehr schnell zu entwickeln begann, fing er an, solche Begegnungen aktiv zu initiieren, und ich musste es oft tun. All die Jahre habe ich zugesehen, wie er ein wenig zäher wurde, bis er mit der Größe seines Vaters mithalten konnte. Während unserer halbsexuellen Beziehung wurde ich immer erregter. Matt wurde ein Mann, und so begann und wuchs mein Interesse an ihm mit seinen Veränderungen im Teenageralter. Wir haben nie über unsere kleinen Bastelstunden gesprochen, aber ich wusste, dass Matt sie schätzte.
Dann letzten Winter, als ich meinem Sohn eines Nachts auf typische Weise einen runterholte, fragte er mich, ob ich Sex mit ihm haben würde. Er sagte, er habe es mit einem Mädchen gemacht, das er kannte, aber das er mich wirklich wollte. Ich habe die Idee total verworfen, aber dann hat Matt angefangen zu betteln. Er fragte, ob er wenigstens an meinen Brüsten lutschen oder seine Fotze berühren könne. Als ich zu diesen Optionen nein sagte, wollte er mich nackt sehen. Endlich entspannte ich mich, zog mich aus und ließ meinen Sohn? Wer war damals 14 Jahre alt? Schau mich von oben bis unten an, während er wichst. Nachdem ich seine Ladung in die Luft gesprengt hatte, zog ich mich schnell an und eilte aus seinem Zimmer. In den nächsten 6 Monaten vermied ich es, längere Zeit mit ihm im selben Raum allein zu sein. Es war nicht, weil ich mich für das schämte, was wir getan hatten, sondern wegen der Art und Weise, wie sie mich fühlten und die Gedanken, die mir in den Sinn kamen, während ich die offensichtliche körperliche Anziehungskraft meines Sohnes auf meinen 36-jährigen Sohn genoss. -gealterter Körper.
Ich habe außereheliche Affären, seit die Kinder sehr klein waren. Beginnen die meisten von ihnen und bleiben im Geschäft? Stehlen mit Kollegen aller Art für einen schnellen Fick. Außer für einen Kurzurlaub? Ich hatte nie eine entfernte Verbindung zu einem der Ärzte, ich war bestrebt, meine Familie zusammenzuhalten. Ich habe das angesprochen, weil ich immer wusste, dass Ehe und zwei Kinder meine sexuelle Anziehungskraft nicht so sehr mindern. Ich bin immer noch in Form, meine Brüste in Größe C bleiben fest und größtenteils verwöhnt, und mein Arsch rollt den ganzen Tag über die Krankenhausflure auf und ab. Ich achte darauf, alle Arten von sexy Dessous zu tragen, nur um Mitarbeiter und Patienten anzulocken? oder gar nicht? unter speziell entworfenen Peeling-Höschen, die jede Pobacke perfekt umschließen und klar zwischen ihnen schneiden.
Aber an jenem Tag im letzten Winter rief der Gesichtsausdruck meines Sohnes, als er vor meinem nackten Körper masturbierte, eine Reaktion in mir hervor, die ich nie für möglich gehalten hätte. Natürlich waren frühere Begegnungen mit ihm erregend, aber ich behandelte sie so, wie sie waren: Im Grunde befriedigte ich während der einseitigen Erregungssitzungen die sexuellen Bedürfnisse meines Sohnes und machte meinen Tag oder Abend weiter. Aber das letzte war etwas anderes. Am Ende wollte ich ihn, auch wenn ich ihn einmal die ganze Arbeit machen ließ. Ich wollte diesen Hahn in mir. Ich wollte, dass mein Sohn mich fickt. Nicht um Sex mit mir zu haben, wie es sein Vater immer getan hat, sondern um mich roh zu ficken, wie es die Typen auf der Arbeit früher mit seinem Vater getan haben.
Aus Angst, dass ein weiterer solcher Vorfall eskalieren könnte, lenkte ich Matts verschiedene Annäherungsversuche ab und vermied Ärger. Aber heute, wohl wissend, dass mein Sohn wollte, dass ich ihn beim Masturbieren finde, erlaubte ich mir, mich in den Raum zurückzuziehen. Und jetzt rieb ich seine Schultern, während wir uns beide ein sinnliches Pornovideo auf seinem Computer ansahen.
„Ich schätze, wir sind beide über diese Dinge hinweg, Matt? Ich sagte. ?Es ist Zeit weiterzugehen.?
„Ich weiß, dass ich dich letztes Mal erschreckt habe, Mama. Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. Es muss nicht mehr sein als vorher.
„Nun, ich kenne dich? Jetzt gibt es andere Mädchen, die sich um deine Bedürfnisse kümmern müssen, Matt, also fühle ich mich etwas weniger verantwortlich. bist du gewachsen
Matt drehte seinen Schreibtischstuhl zu mir um. „Schau, wie ich aufgewachsen bin, Mama.“ Er nahm seine Hand von seinem Werkzeug und ich konnte sehen, wie es einen Zentimeter länger wurde. Jetzt würde sich ihr Schwanz über ihren Vater erheben. Und es wuchs wahrscheinlich immer noch.
„Du bist ein sehr glückliches Kind?“ Ich sagte. Ich versuchte nicht auszudrücken, wie erregend ich diesen extraharten Schwanz fand. „Ich bin mir sicher, dass es viele glückliche Mädchen in deinem Leben geben wird.“ Es war nicht nur sein Schwanz. Matts Körper war von Kopf bis Fuß gereift. Er rasierte sich jetzt regelmäßig. Seine Brust, Schultern und Arme waren geschwollen. Die Bauchmuskeln standen hervor, die Oberschenkel waren dick und straff. Mit 15 war mein Sohn schon der Richtige.
Matt lächelte schüchtern. Ich wusste, dass er meine Bewunderung genauso schätzte wie ich meine. ?Das Problem ist,? Er sagte: „Niemand kann mich so runterziehen wie du. Die Muschi eines Mädchens wird für mich tun, was deine Hand tun kann.
Natürlich war ich stolz, aber ich ließ mich nicht beirren. Ich konnte nicht das Risiko eingehen, meine Familie selbstsüchtig zu zerstören.
Fickte das Mädchen in dem Video jetzt beide Männer gleichzeitig? einer in den arsch und der andere in die fotze. Die Nahaufnahme war beeindruckend. Ein so junger, unreif aussehender Körper wird von diesen erwachsenen Männern so grausam behandelt. Ich wusste, dass sie wahrscheinlich 18 war, aber ihr größtes Merkmal war, dass sie vier oder sogar fünf Jahre jünger aussah. Was würde ich darum geben, es mir in diesem Moment anzusehen? oder nicht? 18 Wiederholungen. Etwas an dem Video hat mich geweckt. Das war keine Nahaufnahme von zwei Hähne, die sich in einen Schritt schlagen. Ich wusste, das war gedacht? enthalten ? Erwachsene ficken einen jungen Teenager.
Ich trat einen Schritt zurück. „Es tut mir leid, Matt. Dieser Teil unseres Lebens ist weg.
„Noch einmal, Mutter? Für alte Zeiten? um … Willen??
Ich trat einen weiteren Schritt zurück. „Ich sag dir was, Matt. Ich werde duschen. Wenn du dich einschleichst und mir folgst?? Ich kehrte damit zurück und eilte aus dem Schlafzimmer meines Sohnes.
Ich war noch keine Minute unter dem heißen Wasser, als ich hörte, wie sich die Badezimmertür öffnete. Matt saß auf dem überdachten Toilettensitz und beobachtete durch den durchscheinenden Vorhang, wie ich meinen Körper mit Seife einseifte. Ich konnte sehen, wie er durch den Plastiknebel masturbierte, während ich meinen Körper abspülte. Um meinem Sohn eine gute Show zu bieten, achtete ich darauf, meine Bewegungen zu übertreiben und verbrachte mehr Zeit mit meinen Brüsten, meiner Fotze und meinem Arsch. Dann wasche ich meine Haare, konditioniere sie, spüle sie ein letztes Mal aus und stelle das Wasser ab. Die ganze Tortur hatte fünf oder sechs Minuten gedauert, und als ich fertig war, saß Matt immer noch da.
Ich öffnete den Vorhang, damit ich Matt besser sehen konnte. Ich konnte es jetzt deutlich sehen. Seine Augen waren voller Lust und erinnerten mich daran, meine eigenen Gefühle zu verbergen. Ich wollte, dass er fertig wird, aber ich wollte sehen, wie er dabei jeden Zentimeter meines Körpers ansah. Ich stand klatschnass da und wartete darauf, dass Matt fertig war, hoffte aber insgeheim, dass er sich Zeit nehmen würde. Ich war schon beeindruckt, da mein Sohn fast immer zu impulsiv war, um seine eigenen Tritte länger als ein paar Minuten zu genießen, bevor er ankam. Diesmal schien er es nicht eilig zu haben.
Ich konnte wirklich nicht glauben, wie groß Matts Schwanz geworden war. Ich glaube, ich habe schon lange gewusst, dass es zu einem sehr großen Werkzeug werden würde, aber jetzt, wo es für mich ausgestellt wird, fällt es mir schwer zu akzeptieren, dass mein Sohn zu sehr ein Mann ist.
Und die Sache ist die, ich habe eine schreckliche Schwäche für Hähne. Der Freund eines Babysitters sagte zu mir: ?Knochen? Ich war erst 9 Jahre alt, als es auftauchte. eine Nacht. ?Willst du berühren? Er hat gefragt. Ich zögerte nicht. Ich streckte die Hand aus und schnappte mir sein 5-Zoll-Werkzeug und staunte über seine Härte. Ich habe gewichst seit ich denken kann und das Gefühl dieses ersten Schwanzes hat diesen Drang in mir geweckt. Mit dem Werkzeug des Jungen in meiner Hand zog ich meinen Rock hoch und fing an, meine Katze zu fingern. „Du kannst drücken, streicheln, wenn du willst?“ sagte der Junge und bezog sich natürlich auf seine eigene Einheit. Ich tat das auch. Ich hielt es in meiner Hand und rieb es mit meinen Fingern, ohne zu wissen, was ich tat oder was mein Zweck war. Dabei erholte ich mich ziemlich gut und konzentrierte mich dann mit beiden Händen auf seinen Schwanz. Er sagte mir, ich könnte saugen, und wieder nahm ich die Einladung an. Ich war überrascht, als seine Ejakulation auf meine Zunge floss, aber Junge, hat er mir versichert, dass es sicher ist, wieder zu schlucken, wenn ich wollte. Ich schluckte und saugte weiter, als die Härte nachließ. Ich erinnere mich noch an die Enttäuschung, die ich empfand, als ich merkte, dass sein Penis mir nichts mehr nützte. Seitdem habe ich mich regelmäßig nach Schwänzen gesehnt. Es dauerte zwei Jahre, bis ich die Chance hatte, jemanden zu berühren, aber seitdem habe ich selten eine Gelegenheit abgelehnt.
Außerdem habe ich eine noch größere Schwäche für große Hähne. Ich mag fast alle Schwänze, tut mir leid, aber ich muss zugeben, dass ich eine Größenkönigin bin. Es ist nicht so, dass sich große Schwänze besser anfühlen; Ich liebe einfach ihre feste Masse, die in eines meiner Löcher eingebettet ist. Jetzt hatte mein Sohn nach fast allen Maßstäben einen großen Schwanz? Mindestens 8 Zoll, ich? Der Wunsch, ihn zu berühren, war größer denn je. Aber jetzt, wo ich wusste, dass ich nicht anders konnte, als ihm einen runterzuholen, hatte ich das entschlossene Bedürfnis, selbst dem zu widerstehen. Wie einfach wäre es zu entkommen!
Der Ausdruck auf dem jungen Gesicht meines hübschen Sohnes war kostbar. Er wollte mich so sehr. Ich vermute, er könnte sagen, dass ich ihn auch will, obwohl ich darauf bedacht bin, es nicht offensichtlich zu machen. Ich behielt einen leeren Ausdruck auf meinem Gesicht, als würde ich für einen Fotografen posieren. Ich denke, Matt ließ endlich los, als er merkte, dass ich nicht mehr zu sehr mit ihm beschäftigt sein würde. Seine Augen schlossen sich für einen Moment, öffneten sie dann aber wieder. Er warf einen letzten Blick auf meine ordentlich rasierte Katze, dann ließ er seinen Blick von meinen breiten Hüften zu meiner schmalen Taille wandern, bevor er sich auf meine Brüste richtete. Meine Brüste waren nicht mehr so ​​wie in meiner Jugend, als sie fast aus meiner Brust hervorstanden. Schwangerschaft und Stillzeit haben im unteren Teil eine stärkere Falte verursacht, aber sie sind keinesfalls schlaff. Mittlerweile bevorzuge ich erwachsene Looks, und ich wusste, dass die Männer und Frauen, mit denen ich zusammen war, das im Allgemeinen zu schätzen wussten.
Ich wusste, dass Matt kommen würde, also beschloss ich, ihm die Show zu geben, die jeder Mann von mir will. Ich nahm ein Handtuch vom Haken, drehte mich und beugte mich über die meisten Stellen, zeigte ihr meinen Weltklasse-Arsch vollständig, während ich meine Haare trocknete, um sicherzustellen, dass ich sie immer noch beobachten konnte. Wie auf den Punkt ließ Matt eine beeindruckende Ejakulationswelle in die Luft blasen. Ich hörte, wie er mit einem leisen, dumpfen Schlag auf den Wannenrand fiel. Die aufeinanderfolgenden Schüsse gingen fast durch die Luft, bis Matt eine große Menge Sperma in die Wanne und auf die Fliesen spritzte. Mein Sohn war anscheinend auf andere Weise gereift; Diese beeindruckenden Spritzer unterschieden sich stark von dem Nieselregen, den sie erzeugten.
Ich war froh, meinen ganzen Körper nass zu machen, da er das Wasser verbarg, das frei aus meinem Abschaum floss. Ohne Matts Anwesenheit weiter zuzugeben, fuhr ich fort, das Handtuch abzuwischen. Sekunden später ging mein Sohn und ließ mich seine cremige Sauerei aufräumen. Ich nahm einen gebrauchten Lappen von einem Handtuchhalter und bückte mich, um mit dem Staubsaugen von Matts Unordnung zu beginnen. Aber anstatt den Stoff zu verwenden, fühlte ich mich hingezogen, um die Ejakulation meines Sohnes zu schmecken? Etwas, das ich nicht mehr getan habe, seit ich mir das letzte Mal nach einem meiner Kinderhandwerke die Finger geleckt habe. Ich leckte die erste Runde am Rand der Wanne und genoss sie. Dann ging ich weiter an der Seite der Wanne entlang, bis ich den Boden erreichte, und schluckte, während ich mit meiner Zunge darüber fegte. Als ich anfing, Matts Sperma vom Boden zu lecken, waren zwei meiner Finger tief vergraben und spritzten in meinen G-Punkt. Die Abscheulichkeit von Matt und meinem Posten nach meiner kleinen berührungslosen Begegnung war unglaublich provokativ. Ich bewahrte den letzten kleinen Punkt der Ejakulation auf, bis ich bereit war, mich zu erholen. Auf meinen nackten Knien drückte ich die Seite meines Gesichts an die Fliesen und rieb den letzten Samenfüller mit der Seite meiner Zunge, während ich einen grandiosen Orgasmus durch meinen Körper hatte. Müde, aber unzufrieden verharrte ich einige unbequeme Minuten in dieser Position und erlaubte der erotischen Spannung des Augenblicks, sich langsam aufzulösen. Anstatt das Verlangen zu befriedigen, das meine Momente mit Matt geweckt hatten, hatte meine kurze Selbststimulationssitzung in mir den Wunsch nach viel mehr hinterlassen. Ich wollte einen Hahn. Aber der einzige verfügbare Hahn war im Aus.
Ich beschloss, mir ein wenig zu gönnen. Zuerst nahm ich meinen Klistierbeutel heraus und reinigte mein Rektum mit zwei schönen Seifenspülungen. Dann durchwühlte ich meine Unterwäscheschublade, bis ich meinen Lieblingsstring, einen süßen kleinen Analplug und einen an meiner Unterwäsche befestigten Klitorisvibrator fand. Ich ölte den Plug ein und steckte ihn mir in meinen quietschenden Po. Dann befestigte ich den Vibrator an meinem Tanga und senkte ihn. Es war einfach zu leise, um von anderen bemerkt zu werden, aber stark genug, um mich ständig und schwach zu warnen, während ich meinem Tag nachging. Ich hatte seit Monaten keines der beiden Spielzeuge benutzt, aber hin und wieder trug ich das eine oder das andere oder beides, nur um mich sexy zu fühlen und für lange Zeit zu kommen. Ich vervollständigte mein Outfit mit einem hellgrünen, tief ausgeschnittenen Sommerkleid, das ein paar Zentimeter Dekolleté zeigte, was auch dazu beitrug, es zu produzieren. Der Rock ließ meine Beine unterhalb der Knie nackt und zeigte das Schlangentattoo, das sich um meine rechte Wade wickelte, und die schwarze Rose an meinem linken Knöchel.
Das Schöne an diesen Begegnungen mit Matt war, dass wir sie sofort losgeworden sind und zu einer normalen Mutter-Sohn-Beziehung zurückgekehrt sind. Das war keine Bilderbuchbeziehung, tut mir leid, aber es war eine wirklich normale Beziehung mit all den Konflikten, die damit einhergingen. Und meine privaten Momente mit Matt haben mich nie davon abgehalten, Entscheidungen zu treffen, wenn es um typische Elternpflichten geht.
Ich fand Matt in seinem Zimmer, wo er seinen iPod hörte. „Hey, was? Was ist los mit dem Durcheinander in der Küche?“ fragte ich und erinnerte mich daran, wie leid es mir tat, nach Hause zu kommen. Mein Mann und ich hatten das Pech, ihn in sehr jungen Jahren vorgestellt zu haben, also sprach ich laut, damit er mich über die höllischen Punkrock-Melodien hinweg hören konnte.
Matt tat so, als hätte es unsere letzte Begegnung nie gegeben. ?dass?Clara?s? sagte sie und sah mich zum ersten Mal seit Wochen von Kopf bis Fuß an. Er konnte nicht genug von mir bekommen und ich liebte ihn. „Er und das Mädchen Alyssa haben das Schwein rausgeholt und sind dann weggelaufen.“
?Wo sind sie jetzt?? Ich bat. Matt sagte, ich könnte sie in Alyssas Pool auf der anderen Straßenseite finden.
Sich der Tür in dem langen Massivholzzaun nähern, der die neuen Nachbarn umgibt? Im Poolbereich ist mir aufgefallen, dass es schon ein paar Jahre her ist, seit ich ihn eröffnet habe. Wir lebten seit etwa sieben Jahren in unserem jetzigen Haus, während dieser Zeit wohnten zwei frühere Nachbarn auf der anderen Straßenseite. Unsere Familie hatte in diesen Sommern an vielen Wochenenden die Möglichkeit, schwimmen zu gehen, und ich war froh, dass zumindest meine Tochter Clara wieder Zugang zu dem wunderschönen Pool hatte.
Als ich die schwere Holztür öffnete, kündigten die knarrenden Scharniere meinen Versuch an. Das ließ Clara und Alyssa jedoch nicht genug Zeit, um ihre Bikinis anzuziehen. Ich war ein wenig schockiert, als ich mein Baby und seinen neuen, jungen Freund nackt beim Sonnenbaden sah, obwohl mich die Szene nicht sonderlich störte. Mädchen werden schließlich Mädchen bleiben, und in ihrem Alter habe ich an Aktivitäten teilgenommen, die weit weniger schmackhaft sind als Nacktheit im Freien.
„Oh, Mädels?“ Ich sagte, ich klang wahrscheinlich viel enttäuschter, als ich wirklich war. Wirklich, ich fühlte mich nur leicht verlegen.
?Mama!? sagte Clara, offensichtlich sehr aufgebracht. Ich lächelte leicht und zuckte mit den Schultern. Beide Mädchen sahen viel aufgeregter aus, als sie hätten sein sollen. „Es ist okay, Clara. Entschuldigung für die Eingabe ohne Vorankündigung.
Clara und Alyssa warfen sich nervöse Blicke zu und ließen mich glauben, dass ich mehr unterbrach, als sie erklärten. Vielleicht vermuteten sie, dass ich ein Gespräch belauschte, dachte ich. Natürlich machten sie nichts Sexuelles miteinander, denn jeder von ihnen war ein paar Meter voneinander entfernt, und wenn sie mich kommen hörten und erschrocken wären, hätten sie keine Zeit übrig gehabt, als ich sie liegen sah bequem.
Ich habe Alyssa in der letzten Woche ein paar Mal getroffen, meistens zufällig. Sie schien mir ein sehr nettes junges Mädchen zu sein, ein bisschen extrovertiert, aber immer sehr freundlich. Ich sagte voraus, dass sie und Clara gute Freundinnen sein würden, und ich war froh, dass meine Tochter Zeit mit jemandem verbringen würde, der ihrem Alter nahe kam, abgesehen von den hochnäsigen Mädchen in ihrer Schulclique.
„Oh mein Gott, Mädels? Ich sagte, um die Situation zu beruhigen. ?Mach dir darüber keine Sorgen; ganz natürlich. Wenn überhaupt, war ich ein wenig neidisch. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich mich das letzte Mal nackt gesonnt habe.
Bevor eines der Mädchen antworten konnte, wurde die wahre Quelle ihres Kummers enthüllt. Eine Moskitonetztür des Hauses öffnete sich. Ein nackter erwachsener Mann mit dem Rücken zu uns benutzte seinen Fuß, um die Tür zu öffnen. Er trat zurück und hielt etwas, das wie ein Glastablett aussah. Als er das Haus verließ und zum Pool zurückkehrte, war es zu spät. Es war Alyssas Vater, der Vater, den ich ein paar Mal draußen gesehen, aber nie getroffen hatte? und sie war nackt. Er ließ fast das Tablett fallen, als er mich sah. Sein Mund öffnete sich und seine Augen weiteten sich fast ebenso sehr. Ich sah ihn von oben an. Es war unmöglich, die Größe seines schlaffen Penis zu übersehen, der etwa einen halben Fuß vor einem beeindruckend vollen Hodensack herunterhing. Während ich dunkle Haare auf ihrem Bauch und den Innenseiten der Schenkel sehen konnte, gab es keine Haare in der Nähe ihrer Genitalien, was darauf hindeutete, dass sie die Haare rasiert oder gewachst hatte. Der Mann sah in meinem Alter aus. Er war groß, gebräunt, muskulös und relativ gutaussehend, wenn nicht sogar ohnmächtig.
?Was ist denn hier los?? Ich schrie. Das nackte Sonnenbaden von Mädchen war eine Sache, aber ich war nicht so scharf darauf, der Mischung einen erwachsenen Mann hinzuzufügen. Ich kehrte zu meiner Tochter zurück. „Clara, hat dieser Mann dich berührt? Die Frage kam buchstäblich aus meinem Mund. Ich weiß nicht, warum ich zu dieser Schlussfolgerung kam, aber für mich war es im Moment das Hauptanliegen.
„Ist Luke cool, Mama? sagte Clara traurig.
„Habe ich das nicht gefragt, Clara?
?Frau. Reynolds? der Mann sagte. ?Dies??
„Ist es besser nicht so, wie es scheint? Ich habe dich abgeschnitten.
Luke stellte das Tablett auf den Tisch. Darin befanden sich vier Gläser, die wie Eistee aussahen.
„Wartest du auf mich?“ Sagte ich, verschränkte die Arme und fragte mich, für wen das vierte Glas war.
?Eigentlich?? Luke sagte, hielt aber inne, bevor er den Satz vollendete: „Ihr Mann ist hier?
Ich verschränkte meine Arme. ?Was??
Luke ging auf die Tür zu. ?Trevor? Innerhalb. Ich werde gehen und es holen.
Ich war erstaunt. Was ist passiert? Ich wandte mich an meine Tochter, deren Gesicht von Schuld bedeckt war, und bat um eine Erklärung.
„Nichts passiert, Mama. Wir haben uns alle nur hingelegt und etwas Sonne bekommen. Lukas? War er wirklich gut zu mir?
?Großartig in welcher Hinsicht??
Clara versäumte es, die Frage zu beantworten. „Bitte bring mich nicht in Verlegenheit, Mom. Kannst du nicht versuchen, cool zu sein?
„Beruhige dich worüber, Clara?“
„Luke behandelt mich wie einen Erwachsenen und ich verdiene es, so behandelt zu werden.“
„Ich weiß nicht, was das bedeutet, Clara, aber ich mag es nicht, wie es klingt.“
Als Trevor das Haus verließ, trug er Shorts, aber sein Hosenschlitz hatte einen offenen Reißverschluss. Ich warf ihm einen kalten Blick zu.
„Nun, Maxine,“ „Ziehen Sie keine voreiligen Schlüsse“, sagte er.
?Warum sollte ich nicht?
„Wir haben einfach rumgehangen und Spaß gehabt. Kein großes Problem.?
?Das ist sehr wichtig für mich? sagte ich und näherte mich meinem Mann. Er hat mich für etwas Privatsphäre eingeladen. Als ich die Küche betrat, flüsterte ich schroff: „Fickst du diese Mädchen? fickst du unsere tochter?? Ich weiß seit langem, dass Trevor Clara attraktiv fand. Obwohl wir nie über ihre Bedeutung gesprochen haben, habe ich sie mehrmals dabei erwischt, wie sie ihren Blick verstohlen hat. Und wie unser Sohn ist er ?berüchtigt legal? Porno. Es war mir nicht ganz unverständlich, dass er bei einem oder beiden Mädchen die Grenze überschritten hatte.
?Nummer!? Trevor wich schnell zurück. „Nein, nichts dergleichen.“
?Dann was??
„Gott, Clara, wir haben nur Spaß. Sie sollten dies vor allen anderen verstehen. Ich war mir nicht sicher, ob er über meine eigene Kindheit sprach oder andeutete, dass er wusste, dass etwas zwischen mir und Matt lief.
„Haben Sie es, Trevor?“ Ich habe es mit meinen in deinen Augen vergraben, ich musste mir keine Gedanken über einen Bluff machen. „Du kommst jetzt besser rein, sonst wird es nur noch schlimmer.“
Trevor schien meine Drohung ernst zu nehmen. ?Also, wir? Weißt du, wir hatten viel Spaß.
?Sexueller Spass?? Ich habe gestochen.
Genau in diesem Moment betrat Luke den Raum, trug Cargo-Shorts und knöpfte ein kurzärmliges Hemd zu. Als er merkte, dass Trevor und ich da waren, blieb er stehen und drehte sich um.
?Nicht sehr schnell? Ich sagte. Luke drehte sich um weitere 180 Grad und schlich in die Küche. Trevor stellte uns vor. Luke sagte, er freue sich, mich kennenzulernen, aber er solle uns beide in Ruhe lassen.
„Du bist also in diesem Geschäft?“ Ich fragte. „Gott weiß, was Sie beide mit diesen Mädchen machen und Sie? Machen Sie es zusammen?? Luke stand einfach da und reagierte nicht. „Ich möchte wissen, was Sie beide meiner Tochter angetan haben?
„Darf ich dich dasselbe fragen? Trevor antwortete, indem er erklärte, dass er wirklich etwas über meine besondere Beziehung zu unserem Sohn wisse. Seine implizite Anklage hielt mich auf. Ich fühlte, wie die moralische Höhe unter meinen Füßen glitt.
?Sehr gut,? sagte ich halb sarkastisch. „Du und dein neuer Freund hier könnt diese jungen Mädchen weiter beschmutzen, und ich werde so tun, als würde das nicht passieren. Ist es das was du willst??
Luke fand endlich seine Sprache. „Oh, okay, lass uns ein bisschen langsamer werden, ja? sagte. „Das muss keine feindselige Rede sein. Zuerst wollte ich über die unverschämte Behauptung dieses seltsamen Mannes die Stirn runzeln, aber etwas an seiner Art, wie er sprach, entwaffnete mich ein wenig. ?Niemand tut jemandem weh? hinzugefügt.
Trevor nahm einen anderen Blickwinkel ein. „Maxine, wir wissen beide, dass nichts falsch daran ist, wenn Kinder in diesem Alter ihre Sexualität in einer sicheren Umgebung erkunden. Tatsächlich wissen wir beide, dass es viel besser ist als die Alternativen. Trevor kannte meinen Hintergrund gut. Er wusste, dass ich angefangen hatte, Sex zu haben, bevor ich ein Teenager war, und dass einige meiner Erfahrungen großartig und andere schrecklich waren. Er wusste auch, dass es ihnen im Allgemeinen besser ging, wenn sie von einer Freundin betreut wurden, und diese Fälle traten tendenziell bei älteren Männern auf.
?Luke und seine Tochter haben eine tolle Beziehung? erklärte Trevor. „Sie ist ein sehr sexy junges Mädchen und eine Art Führerin für sie. Es ist wirklich schön. Keiner von uns macht irgendwelche Fortschritte bei Mädchen. Sie leiten die ganze Show. Und hier hat niemand Sex mit jemandem.
Ich war nicht mehr wirklich traurig. Ich bin ein gottverdammter Perverser und es zu leugnen fühlte sich immer falsch an. Ich wollte das Spiel mit der traurigen Mutter nicht mehr spielen. Wenn es eine Sache gab, an der ich nicht zweifelte, dann, dass Trevor unsere Tochter liebte und sich immer um sie kümmern würde. Er würde es niemals ausnutzen können. Als ich in Claras Alter war, hatte ich das Glück, ein paar ältere Männer zu finden, die diese Einstellung zeigten. Ich habe mich immer gefragt, ob diese frühen Beziehungen zu meiner lebenslangen zufälligen Beziehungserfahrung beigetragen haben, einschließlich meiner anhaltenden Unentschlossenheit im Krankenhaus. Aber ich sah mein Sexualleben auch als gesund an und bedauerte ein paar meiner Erwachsenenjahre.
„Ist sie mein kleines Mädchen? Ich sagte. Tränen flossen aus meinen Augen. „Das ist unser kleines Mädchen.“
„Du weißt, dass ich das weiß, Maxine? sagte Trevor. Er streckte mir seine Hand entgegen. Ich umarmte ihn fest. Nach einer langen Pause trat ich einen Schritt zurück und warf Luke einen strengen Blick zu. „Du solltest besser nett zu meinem kleinen Mädchen sein, oder ich schwöre, ich putze deinen Schwanz.“
Lukas schluckte. Schön, dich auch kennenzulernen, Maxine.
Wir alle kicherten. Luke lud mich ins Wohnzimmer ein. Trevor und ich saßen auf dem Sofa, während Luke auf dem Zweiersofa saß.
?Brunnen,? Sagte ich, als ich mir die letzte Träne aus dem Gesicht wischte. ?Was spielt unsere Tochter?
Trevor sah Luke an. Sein neuer Freund lächelte erleichtert.
?Es ist wirklich ziemlich überraschend? sagte Trevor. „Sie sieht dir sehr ähnlich.“
?Nein Schatz? Ich sagte. ?Sie liebt Schwänze in ihrem Arsch??? Alle kicherten.
Trevor sah in seine Augenwinkel. „Ich weiß nicht, aber er hat einen ziemlich sexuellen Appetit. Und er spritzt auch.
?Kann Clara abspritzen? Ich sah Luke zur Bestätigung an, war aber sofort genervt, als er widerwillig nickte. Wie konnte dieser seltsame, erwachsene Mann wissen, wie meine Tochter angekommen ist?
Wir verbrachten die nächsten paar Minuten damit, über Sex zu reden. Beide Männer bekamen sportliche Erektionen, als er von seinen sinnlichen und sexuellen Begegnungen mit Clara und Alyssa erzählte, die es in der vergangenen Woche mehrmals gegeben hatte. Sie waren sehr glücklich darüber, dass ich mich nicht darüber aufregte, dass sie anfingen, ganz offen über ihre Beziehung zu sprechen. Ich war besonders fasziniert von Lukes Aussage über seine tiefe Verbundenheit mit Alyssa.
Ich war mir auch definitiv des Vibrators bewusst, der meinen Arsch verstopfte und meine Klitoris vibrierte. Der schmale Schritt meines Tangas war komplett durchnässt. Je länger er Trevors und Lukes Schwänze wachsen sah, desto feuchter wurde er. In der Zwischenzeit wurde Lukes Schwanz so groß, dass seine Shorts sein rechtes Bein von seinem Oberschenkel brach. Die Manschette reichte ihm fast bis zum Knie, aber ich konnte die Spitze des massiven Pfostens nur wenige Zentimeter entfernt sehen.
Trevor sah, wie ich auf den Schritt unseres neuen Nachbarn starrte. ?Vielleicht möchtest du dich uns anschließen? er bot an.
?Wem beitreten? Ich fragte.
„Entweder wir alle oder nur ich und Luke. Was immer du magst. Ich habe das Gefühl, dass die Mädchen gerne etwas Zeit mit dir verbringen würden.
Ich war mir nicht sicher, was ich davon hielt, bei Clara oder Alyssa zu verweilen. Trotzdem dachte ich darüber nach, wie heiß es sein würde, Männern dabei zuzusehen. Ich erinnerte mich, wie aufgeregt ich über das Video von Matts 18-jähriger 14-jähriger war. Ich würde auf jeden Fall gerne Lukes Schwanz reiten, das steht fest.
Stattdessen stand ich auf und entschuldigte mich. „Solltest du zurück zu den Mädchen gehen und eine gute Zeit haben? Ich sagte. „Ich möchte noch etwas tun.“ Trevor und Luke sahen überrascht und enttäuscht aus, aber sie hatten keine Einwände. Jeder von ihnen musterte mich zum letzten Mal. Ich habe Trevor auf die Lippen geküsst und Luke herzlich umarmt? die Art, die Sie einem alten Freund geben. Ich habe bewusst den Poolbereich verlassen.
Die Mädchen saßen, obwohl im Bikini, immer noch auf ihren Sonnenliegen, als hätte man sie ins Büro des Direktors geschickt. „Nehmt eure Klamotten zurück, Mädels? sagte ich, als ich an ihnen vorbeiging. „Deine Väter werden bald raus sein?“ Ich musste die Mädchen nicht ansehen, um den kostbaren Ausdruck auf ihren Gesichtern zu sehen.
Als ich nach Hause kam, schlief Matt in seinem Zimmer. Er sah für mich so jung und unschuldig aus, als er neben mir schlief. Ich zog meinen muschigetränkten Tanga aus, nahm den Vibrator ab und legte den winzigen Anzug neben ihre Nase. Als sich Matts Augen öffneten, konzentrierten sie sich zuerst auf den zerknitterten Tanga und sahen mich dann an.
?Mama?? fragte er und fragte sich anscheinend, ob er träumte.
Ohne ein Wort zu sagen, nahm ich die Träger meines Kleides ab und ließ es zu meinen Füßen auf den Boden fallen. Ich drehte Matt meinen Rücken zu und legte mich auf meinen Rücken. Langsam entfernte ich den marmorgrauen und blauen Analplug aus meinem Anus. Dann drehte ich mich um. Matt saß jetzt. Ich steckte den Stöpsel in meinen Mund und leckte ihn ab, dann streckte ich die Hand aus und gab Matt einen Vorgeschmack. Er zögerte, öffnete dann aber den Mund und nutzte die Gelegenheit. Langsam stecke ich das Spielzeug in Matts Mund. Er hat es geschmeckt.
Ich zog es aus der Steckdose und gab es meinem Sohn, dann drehte ich mich um und beugte mich leicht vor. Matt verstand den Hinweis. Ich hatte das Gefühl, dass das Hartgummispielzeug wieder den angenehmen Ruheplatz eingenommen hatte. Als ich mich wieder Matt zuwandte, konnte ich sehen, dass er versuchte zu sprechen. Ich legte meinen Finger auf seine Lippen und sagte leise „Shhhhh.“
Ich zog meinen Sohn aus, zuerst seine Shorts und Unterwäsche, dann sein Hemd. Meine Hand griff nach seinem neuen ungewohnten Schwanz und ich begann langsam abzusteigen. Wie ich es in der Vergangenheit manchmal getan habe, ließ ich einen langen Speicheltropfen in Matts Schwanz, während ich ihn masturbierte. Matt fand meine linke Brust mit seiner Hand. Er drückte großzügig, während er mein Gesicht nach Anzeichen von Protest absuchte. Es war das erste Mal, dass er mich sexuell berührte. Ich lächelte nur.
Auch zum ersten Mal senkte ich mein Gesicht zu Matts Schwanz und fing an zu saugen. Ich hatte keine großen Schwierigkeiten, mich an seine gesamte Länge zu gewöhnen, was ihn zu überraschen schien, nach seinem murmelnden ‚Oh mein Gott?‘ zu urteilen. Ich saugte mit aller Kraft, ohne mir Sorgen zu machen, dass dieses Gefühl dazu führen könnte. Früher liebte ich einen Schluck von seinem Sperma. Wie immer wollte ich ihn glücklich machen.
Dann drückte ich Matt auf den Rücken und kletterte über ihn, wobei ich zu beiden Seiten seines Beckens hinunterlief. Matt schüttelte den Kopf. Ich senkte meine Muschi zu seinem pochenden Rohr. Ich konnte jeden Zentimeter davon spüren, als meine Katze das verstopfte Fleisch meines Sohnes verschluckte. Ich hörte nicht auf, bis mein Schritt gegen Matts Schritt war. Dann begann ich mit einer langen Reihe langsamer, tiefer Schläge. Matts Gesicht verzog sich vor Anspannung. Ich konnte sehen, dass er versuchte, nicht in mich einzudringen. „Willst du deine Mutter ficken?“ “, fragte ich schließlich und brach das Schweigen.
Matt schüttelte den Kopf. Obwohl Trevor vor Jahren eine Vasektomie hatte, steckte ich aufgrund meiner außerehelichen Affären bei der Geburtenkontrolle fest. ?Kein Problem,? sagte ich ruhig. ?Du kannst gehen.?
Eine Sekunde später fühlte ich Matts Schwanz in mir vibrieren. Oft fand das Sperma, das meinen Sohn aus seinem Schwanz strömte, endlich seinen Weg, um mich zu schnappen. Dieses Bewusstsein schickte eine Welle der Lust meinen Rücken hinunter und brachte mich auf den Weg zu meinem eigenen Orgasmus. Ich fing an, meinen Kitzler mit zwei Fingern zu reiben, während der lange Schaft meines Sohnes meine Muschi auf und ab glitt. Matt war ungefähr eine Minute lang total hart in meiner Fotze, bis er zum Höhepunkt kam, und ich war ehrlich gesagt überreizt von der zusätzlichen Spannung des Analplugs. Ich heulte vor Freude, als ich ankam. Ich konnte fühlen, wie die Flüssigkeiten aus meiner Fotze strömten, als sich meine Gebärmutter zusammenzog.
„Oh mein Gott, Mutter? sagte Matt, immer noch in offensichtlichem Unglauben. ?Es war…??
?Unglaublich.?
?Ja.?
Ich machte mit Matt Schluss und brach neben ihm auf dem Bett zusammen. Er legte einen Arm um meine Taille. Sein Lächeln war unbezahlbar.
„Was hat sich heute Nachmittag geändert?“ fragte Matt.
?Zu viel,? Ich sagte. ?Ich denke, dass sich hier eine Menge Dinge ändern.? Ich fragte Matt, ob er mich noch mehr ficken wollte. Er war begeistert. Sein Schwanz war kein bisschen verblasst. „Hast du jemals ein Mädchen in den Arsch gefickt?“ Ich fragte.
?Eigentlich ja. Ich habe es gestern zum ersten Mal gemacht.
Ich war enttäuscht zu hören, dass ich nicht ihr erster sein würde. ?Wer??
„Das sollte ich wirklich nicht sagen?
?Ach komm schon. Ich schätze, du kannst mir jetzt alles sagen, oder?
„Alyssa.“
?Wer?? Ich war überrascht. Wie sehr hatte ich die Doppelschicht im Krankenhaus vermisst, seit die neuen Nachbarn eingezogen waren? „Oh mein Gott, Matt?“ Ich sagte. „Jünger als dein Bruder?
?Ja?? Matt sah plötzlich verlegen aus, aber ich hatte den Eindruck, dass es nicht nur daran lag, dass er einen 12-Jährigen in den Arsch gefickt hatte.
„Ach, Matt? Sag mir nicht, dass du deine Schwester auch gefickt hast.
Matts grinsende Antwort machte meinen Tag perfekt. ?Nicht in den Arsch? sagte.

Hinzufügt von:
Datum: August 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.