Scarlit Scandal Zac Wild Halston Präsentiert Scarlit Scandal Scorching Hot Summer Sex Julesjordan

0 Aufrufe
0%


Dies ist Billy Bob McTavishs Tagebuch eines kleinen Jungen, Billy Bob McTavish, über die große Vielfalt an sexuellen Abenteuern, mit denen er und sein Cousin im Teenageralter aufgewachsen sind, eine Familie hatten und einige ziemlich bizarre. Es besteht aus zehn Teilen: (1) Ein Mann sein; (2) Eheschließung; (3) Hausgast; (4) Zufriedenstellung unseres Gastes; (5) Unterstützung eines Psychologen; (6) Mehr Sexualtherapie; (7) Reziproke Therapie; (8) Unsere Tochter; (9) Unsere Tochter ist 13 Jahre alt; (10) Fazit
Billy Bob Folge 6 (Mehr Sexualtherapie)
Am nächsten Freitag wollte Sarah wieder unbedingt, dass wir nach YL zu ihnen nach Hause kommen. Nach einem Glas Wein sagte Jefferson, dass Sarah ihn immer noch nicht sexuell an sich herankommen lassen würde und dass er sich jetzt ziemlich sicher sei, dass der Altersunterschied zwischen ihnen im Weg stehe. Sie hat einen Teil ihres Lebens verpasst, weil sie nie mit jemandem zusammen war. Was sie als nächstes in ihrer Therapie brauchte, war Sex mit jemandem in ihrem Alter, damit sie Teenagerliebe erfahren und einige dieser fehlenden Erfahrungen ergänzen konnte. Sie fragte Leah, ob sie wollte, dass ich bei der nächsten Phase der Therapie helfe, und sie dachte einen Moment nach, bevor sie ja sagte.
Was würde ich also tun? Ich musste auch mit ihm gehen. Jefferson sagte, er vertraue darauf, dass ich das Richtige tue, und wollte, dass ich Sarah in ihrem Auto zur Lover’s Lane bringe und sie auf dem Rücksitz so oft küsste, wie Sarah wollte. Ich habe dir nicht viel über Sarah erzählt, aber sie ist eine wunderschöne Rothaarige mit sinnlichen Kurven. Eineinhalb Meter groß, voll entwickelt, mit kleinen rosa Brustwarzen, kräftigen, hohen Brüsten, einer dünnen Taille und Schamhaaren, einem buschigen, lockigen Dreieck aus wunderschönen Haaren in einem blassorangen Farbton. Jeder Junge in der High School, die sexy Tussi der Schule, schnappte nach Luft und viele von ihnen masturbierten wahrscheinlich, weil sie an ihr Image dachten, also fing ich tatsächlich an, mich auf unsere Therapiesitzung zu freuen und machte einige Fehler.
Wir ließen Leah und Jefferson zu Hause und machten uns auf den Weg. Ich bat Sarah, sich näher zu mir zu setzen und meinen Arm um sie zu legen, während ich versuchte, mich daran zu erinnern, wie ich mich in der High School benommen hatte. Als ich das Auto parkte, drehte ich mich um und drückte sanft einen Kuss auf seine Lippen. Er war verständnisvoll, also küsste ich ihn weiter und legte meine Hand auf seinen Rücken und drückte ihn näher. Er war der erste, der seine Zunge zögernd zwischen meine Lippen bewegte, also glitt ich mit meiner Hand unter ihre Bluse und zurück zu ihrem BH, während wir den Zungenkuss fortsetzten. Es zog nicht, also habe ich mit den BH-Haken herumgespielt (es ist lange her, dass ich das gemacht habe) und endlich alles herausgefunden. Ich bewegte meine Hand nach vorne und zu seiner Brust, als ich ihn auf den Hals küsste und meine Zunge in sein Ohr steckte. Daraufhin versteifte er sich ein wenig, sagte aber nichts.
Nach einer Weile lockerte es sich ein wenig, also schlug ich vor, dass wir uns auf den Rücksitz setzen, als das Lenkrad in meine Rippen sank. Um mehr Platz im Fond zu schaffen, haben wir die Sitze nach vorne gerückt, sind auf die Lehnen der Sitze geklettert und haben es uns hinten bequemer gemacht. Ich fragte sie, ob es in Ordnung sei, ihre Brüste zu küssen, und sie sagte, sie denke, es würde ihr gefallen. Ich fing an, an einer Brustwarze zu saugen, als ich ihre Bluse hochhob und ihre andere Brust massierte. „Fühlt es sich gut an?“, fragte Sarah fast leise. Er sagte kleine Dinge wie ?Ja!? ?Was fühle ich? ?Warm!? „Mag ich ihn?“ ?Ja!? ?Möchte ich, dass es weiter geht? ?Das denke ich auch!? und solche Sachen. Also kniete ich mich hin und bat sie, sich auf die Couch zu legen, während sie weiter ihre Brustwarze drückte, aber jetzt senkte sie eine Hand auf ihren Oberschenkel und hob langsam die Innenseite ihres Oberschenkels an. Als meine Hand ihr Höschen erreichte, stand sie fast auf und fing an, meine Hand zu drücken, aber dann griff sie nach oben und zog ihre Bluse hoch, damit ich dort weiter schlafen konnte.
Ich hielt meine Hand für eine Weile bewegungslos und zog sie dann aus seinem Höschen und ruhte auf seinem Schrittbereich. Sie flüsterte weiter, wie sie sich fühlte, und sagte schließlich, dass es ihr gefallen würde, wenn ich meine Hand in ihr Höschen stecken würde, was ich auch weiterhin tat. Ich ließ sie eine Weile an der Dreiecksbeziehung herumspielen und steckte dann leicht meinen Finger in ihre Muschi. Er fing jetzt an, ein wenig schwer zu atmen, also küsste ich ihn wieder auf den Mund und streckte meine Zunge heraus, während ich gleichzeitig den Liebesknopf berührte. Zuerst gab es keine Reaktion, aber als ich meinen Finger um einige von ihnen bewegte, kreiste und sanft über ihre Klitoris strich, setzte ihr Flüstern ihre angenehmen Töne und lustvollen Vorschläge fort. Ich achtete weiterhin auf ihre Brüste und entdeckte, wo mein Finger am meisten Freude bereitete.
Haben Leahs Kommentare während unserer Premiere Sarah denken lassen, dass es Teil des Liebesspiels war? Wenn ja, war es definitiv einfacher für mich, da er viele meiner Handlungen verbal anleitete. Er flüsterte nicht mehr und sagte mir unmissverständlich, dass er mehr, schneller und etwas mehr Druck wollte. Ich war besorgt, dass es seinen Höhepunkt erreichen würde, bevor ich einstieg, also zog ich meine Hände zurück, um meine Jeans zu öffnen, und sagte ihm, es sei Zeit einzusteigen. Er beugte sich über den Sitz, um Platz für mich zu machen, und ich hob den Schritt seines Höschens zur Seite und glitt in die Basis. Ich war mir ziemlich sicher, dass sie wusste, was sie zu erwarten hatte, nachdem sie so oft von ihrem Vater vergewaltigt worden war, also erwartete ich keinen Kommentar von ihr und nahm es langsam und schoss sogar meine ganze Länge ab. Er sagte sofort, dass ich etwas älter sei als sein Vater, und das fühlte sich wirklich gut an. Dann fing er an, mich zu zwingen, es härter zu machen.
Ich musste ein Bein wieder auf den Boden stellen, um genug Hebelkraft zu haben, um ihn hart zu treten, und er legte ein Bein auf meine Schulter, entweder um ihn aus dem Weg zu räumen oder das gab ihm eine bessere Position. Ich denke, das sollte eine gute Position sein, weil er bald sein anderes Bein über meine andere Schulter legte und mir viel Platz gab, um ihn wirklich zu ficken. Es dauerte nicht lange, bis ich einen großen Zug bekam, ich füllte seine Fotze. Wenn ich aufhöre mich zu bewegen, ?Ich bin noch nicht bereit aufzuhören, mach weiter!? sagte. Ich konnte das nur ein oder zwei Minuten lang tun, aber mein Bastard wurde schnell schlaff und fiel schließlich heraus. Da ich wusste, wie wichtig ihm das war, legte ich meinen Mund an seine Muschi und leckte seinen Kitzler so schnell und hart ich konnte. Sie näherte sich einem Höhepunkt, also dauerte es nicht lange, bis sie zum Orgasmus kam. Dann bedankte sie sich bei mir und sagte, dass dies eine Erfahrung sei, die sie als Schulmädchen nicht gehabt habe, und dass es Jefferson vielleicht wirklich helfen könne, eine richtige Ehefrau zu werden.
Wir ordneten unsere Kleider, lehnten uns auf dem Vordersitz zurück und fuhren nach Hause. Ich zog sie zu mir und umarmte sie leicht und biss ihr ins Ohr, um zu zeigen, dass ich die Nacht wirklich genoss und mich ihr nahe fühlte. Sie erzählte mir, sie habe gehört, wie andere Mädchen über Ablenkung im Auto sprachen, aber sie wisse nicht genau, wie man das mache, und könne es mit mir versuchen. Ohne auf eine Antwort zu warten, öffnete er meine Hose, zog mein lockeres Höschen aus und schloss es mit seinem Mund. Ich musste den Sitz zurückschieben, um ihm etwas Platz zu geben, und nachdem wir Sex hatten, sagte ich, es sei zu früh für eine Antwort. Trotzdem, wenn mein Bastard nicht anschwoll, ging es weiter und verdammt. Um nicht zu früh nach Hause zu kommen, bremste ich ab, lehnte mich etwas zurück und genoss es. Ich schlug vor, mich etwas mehr hin und her zu bewegen und seine Zunge zu benutzen, um die Spitze seines Penis zu lecken, und er antwortete wie ein Profi. Kurz bevor sie in die Einfahrt kam, platzte ich heraus und stopfte ihr den Mund, als sie vor weniger als einer halben Stunde ihre Vagina in meiner Hand hielt. Er schluckte jedes bisschen davon und fing an, meinen Schwanz zu lecken, schluckte alles. Zwei Kinder in der High School hätten an diesem Abend keine bessere Zeit haben können als unsere.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.