Sauger Für Missbrauch

0 Aufrufe
0%


Ich traf April online über einen Craigslist-Beitrag, den ich für NSA-Sex gemacht hatte. Sie war eine von nur zwei echten Frauen, die antworteten. Er sagte, ihm gefiel meine Anzeige und er sei interessiert, ?36, 5’3″ 127 lbs, brünett, blaue Augen und arbeite hart? Er schrieb und fragte dann. ?Was willst du davon??
Ich antwortete; ?Was will ich davon? Es ist eine leicht/schwer zu beantwortende Frage, ich weiß, was ich will, aber ich weiß nicht, ob ich es beschreiben kann. Ich will einen Liebhaber, jemanden, mit dem ich mich teilen kann. Ich möchte jemanden zum Lieben, jemanden zum Anfassen, jemanden zum Atmen! An die Liebe sind keine Bedingungen geknüpft. Ich werde nie fragen, ob es noch jemanden gibt, keine Eifersucht, kein Schmerz, keine Lügen. Einfach Spaß und Liebe. Ich brauche jemanden, der meine Leidenschaft teilt. Eine Frau, die es im Schlafzimmer zu befriedigen gilt, eine Frau, die zu ungewohnten sexuellen Höhen getrieben wird, je höher ich komme, desto höher gehe ich. Ich ernähre mich von seiner Leidenschaft; Ich ernähre mich von seinem Verlangen, das ist meine Art zu machen. Ich mag zierliche Frauen, ich mag Brünetten und blaue Augen. Ich habe vergessen zu sagen, dass ich groß bin, 6?3? und schlank bei 180 Pfund. Ich hoffe bald von dir zu hören.
„Billy, das klingt für mich sehr aufschlussreich. Du weißt was du willst. Ich habe es genossen zu lesen, was du geschrieben hast. Ich habe noch nie gehört (gelesen), dass ein Mann so offen über seine sexuellen Wünsche und Sehnsüchte spricht. Einen Mann der Leidenschaft und des Vergnügens zu finden, ist ein seltener Fund. Du hast mich sprachlos überrascht, was für mich ungewöhnlich ist. Das letzte Bild, das du mir geschickt hast, gefällt mir sehr. Ich habe eins zu schicken, aber es ist kein sehr gutes Bild, aber ich werde es Ihnen schicken. Du bist wirklich groß, das ist eine sehr gute Sache. Wir wissen beide, dass körperliche Attraktivität ein großer Teil davon ist. Ich bin beeindruckt von dir, also poste ich dieses Bild und wir können von dort aus weitermachen. Vielleicht magst du meinen Look überhaupt nicht, lol, und wenn dir nicht gefällt, was du siehst, antworte nicht. April?.
April schickte mir ihr Bild und es war wunderschön! Langes schwarzes Haar, schmale Taille und tolle blaue Augen! Es war nicht das klarste Bild, und das Seltsame daran war ihre Haut. Auf dem Bild, das er mir schickte, sah es mit kleinen dunklen Flecken verschmiert aus. Ich konnte nicht sagen, ob sie echt oder ein schlechtes Foto waren. Aber ich konnte sehen, dass sie sehr schön war und ich postete:
„Guten April, war alles, woran ich denken konnte, als ich dein Bild bekam, die Zeile von Shakespeare? Hat die Hand, die dich schön gemacht hat, dich gut gemacht?“ Ich möchte Sie treffen! Bist du bereit, mich zu treffen? Ich habe das noch nie gemacht, aber ich habe einen Plan. Ich mache mir Sorgen, dass Sie sich mit Ihrer Sicherheit wohl fühlen. Ich kenne Tulsa nicht sehr gut, nur wie man zum Flughafen und zum Einkaufszentrum in der 71. Straße kommt. Kann ich Sie an einem öffentlichen Ort wie der Buchhandlung Barns and Noble in der 71. Straße treffen? Als ich das letzte Mal dort war, hatten sie ein Café. Oder an jedem beliebigen Ort. Wenn Sie sich für ein Treffen mit mir entscheiden, überlasse ich Ihnen die Details. Ich würde mich freuen, alles tun zu können, womit Sie sich wohl und sicher fühlen. Billi?
Um es kurz zu machen, wir haben uns verabredet. Es wäre nur eine Stunde des Kennenlernens, und wenn wir uns nicht gut verstanden, würde es uns einen Ausweg lassen. Er hatte Einkäufe zu erledigen und musste um 15 Uhr bei einem Meeting sein. Deshalb planten wir, uns mittags zum Kaffee zu treffen und gaben uns gegenseitig die Rezepte der Fahrzeuge, die wir verwenden würden.
Ich kam früh um 11 Uhr an und fühlte mich wie ein nervöser Schuljunge! Ich kaufte mir ein Buch zum Lesen und fand einen Tisch im Café, wo vorbeifahrende Autos mich sehen und sehen konnten. Ich wollte, dass er die Möglichkeit hat, an mir vorbeizugehen und mich persönlich zu sehen. Wenn ihm nicht gefiel, was er in mir sah, konnte er weitermachen. Ich machte mir keine Sorgen, denn die Bilder, die ich ihm schickte, waren mein wahres Ich, unberührt in irgendeiner Weise. Was er auf den Bildern sieht, die ich gepostet habe, bin ich. Er ist groß, schlank und seit 48 Jahren fit, hat kurzes, graues, schwarzes Haar und ein Gesicht, das ich nicht als gutaussehend, rau und verwittert bezeichnen würde. Manche Frauen nennen mich hübsch, aber alle sagen, dass ich tolle Augen habe, sie nennen mich Schlafzimmeraugen? Was auch immer es bedeutet.
Da warte ich in der warmen Sonne, die durch das Fenster strömt, sehe zu, wie jedes Weibchen auftaucht, und suche nach meinem zukünftigen Liebling. Es war eine sehr lange Stunde und sie wurde mit der Zeit länger, es gibt keinen April auf der Baustelle. Ich beschloss, es bis ein Uhr zu verschieben, weil keiner von uns beiden in Tulsa lebte und irgendetwas es verzögert haben könnte. Aber um ein Uhr, als ich fünf Kapitel meines Buches und zwei Tassen Kaffee hatte, hatte ich aufgegeben, dass er kommen würde. Ich tröstete mich mit einem alten Sprichwort: Kann nicht gewinnen, wer es nicht versucht? Ich bekomme eine E-Mail, wenn mein Handy piept. War es von April? „Ich… ich bin auf dem Parkplatz des Cafés, ich sehe deinen Truck, aber du… bist nicht da.“
Ich verließ den Laden und ging zum Parkplatz, wo ich überall nach April oder ihrem Auto Ausschau hielt. In seiner Beschreibung spioniere ich ein Auto aus, aber die Fenster sind so dunkel, dass ich nicht sehen kann, ob sich jemand darin befindet. Als ich auf der Fahrerseite ankomme, steigt April aus und sie ist so schön, wie ich sie mir vorgestellt habe! Sie trägt ein eng anliegendes weißes Top, ein schwarzes Kleid und lange schwarze Lederstiefel mit hohen Absätzen. Sie hatte einen tollen Hintern, die Art, bei der der Rocksaum einer Frau zwei Zoll von der Vorderseite nach hinten ragt. „Hallo Billy? meine Hände ausstrecken? mein schöner April? Sie lässt mich sie in meinen Armen halten und ich sehe ihr lächelndes Gesicht und ihre wunderschönen blauen Augen an. Die kleinen Flecken, die ich auf deinem Bild gesehen habe, waren Sommersprossen! Schöne, wundervolle Sommersprossen, die von ihren Wangen bis zum tiefen Dekolleté zwischen ihren Brüsten reichen. „Sommersprossen!“ Ich konnte nicht anders, als es zu sagen. hast du sommersprossen Ihre Augen verließen traurig meine, und mir wurde klar, dass sie wegen ihrer Sommersprossen verlegen war, oder vielleicht auch verlegen war. Ich begriff das und fügte hinzu: „Was für wunderschöne Sommersprossen, ich liebe deine Sommersprossen einfach!“ Er lächelte wieder und seine Augen strahlten vor Freude, als er mich fester hielt. Ihr Parfüm hatte einen Zitrusgeschmack, von dem ich nicht genug bekommen konnte.
Ich konnte mein Glück kaum fassen! Eine sehr schöne Frau mit langem rabenschwarzem Haar, blauen Augen, C-Cup-Brüsten, schlanker Taille, prallen roten Lippen, wunderschönem Arsch und Sommersprossen! Was für eine seltsame und doch wunderbar exotische Sammlung einer Frau, die ich in meinen Armen halte. Ich konnte es kaum erwarten, bis ich herausfand, wie viele Sommersprossen es gab und wo sie genau waren.
„April, du bist schöner als ich dachte!“
„Und du, Billy? er sagte: „Gibt es viel mehr Männer als mich?
Ich packte sie an der Hüfte, wirbelte sie herum und sagte: „Ich bin froh, dass dir gefällt, was du siehst, denn ich bin mir sicher!?“
Er lachte und sagte: „Komm mit zum Auto“, als ich wieder auf den Boden kam. Ich öffnete ihm die Tür und half ihm hinein. Als ich auf der Beifahrerseite rannte, spürte ich, wie mein Schwanz härter wurde, spannte ich mein Hosenbein an. Ich passte es an, bevor ich beschämt hereinkam. Ich hoffte, sie würde es nicht bemerken, aber nach ihrem Lächeln und der Richtung ihres Blicks zu urteilen, dachte ich, dass sie es tat.
Nachdem ich eingetreten war, herrschte Stille; Wir wussten beide nicht, was wir sagen sollten. Ich nahm seine Hand in meine und wir sahen uns in die Augen und lachten. ?Ich bin traurig? „Ich bin ein bisschen schüchtern und bin ich wirklich schüchtern in der Nähe einer schönen Frau?“ und auch angespannt.
Sie lächelte und sagte: „Das ist okay, Baby, küss mich einfach.“
Mit dieser Einladung nahm ich sie in meine Arme und drückte zum ersten Mal ihre süßen Lippen auf meine. Der Geschmack und die Geschmeidigkeit ihrer Lippen waren viel mehr, als ich mir vorgestellt hatte. Das elektrische Feuer seines Kusses umhüllte meinen Körper und verursachte ein Kribbeln auf und ab meiner Wirbelsäule. Nur ein Kuss hat noch nie so viel mit mir gemacht. Wie konnte so etwas existieren? Er öffnete langsam seine Lippen und ließ meine Zunge hinein, ich wollte jeden Teil seines Mundes berühren und schmecken, besonders seine Zunge. Als dieses süße nasse Wunderding meins berührte, ging das elektrische Feuer, das es in mir verursachte, wild! Ich konnte Gänsehaut spüren, meine Haut war rot vor Verlangen nach ihm. Ich habe jeden Teil deines wunderbaren Mundes geschmeckt und berührt, den meine Zunge erreichen kann. Ich ging in und aus ihren wunderschönen weißen Zähnen. Ich schmeckte den Gaumen und den Boden unter deiner Zunge. Ich löste mich von seinem Kuss und küsste seine Augenlider und Wangen. Ich fuhr mit meiner Zunge um sein Ohr und leckte und biss in sein Ohrläppchen.
Er stöhnte zum ersten Mal und sagte: „Oh Baby, ich liebe es, meinen Hals und meine Ohrläppchen zu kitzeln!
Er hat mich nie wieder bei meinem Namen genannt; immer Baby? Sie hatte eine sehr sexy Stimme und ich fange an, den Klang dieses Wortes zu lieben! Er konnte meinen Penis nur durch Flüstern verhärten.
Ich konnte nicht glauben, wie aufgeregt ich war; Ich konnte spüren, wie mein Penis jede Sekunde größer wurde. Ich brachte langsam meine Hand zu seiner Brust, während ich in sein Ohrläppchen biss. Sein Stöhnen wurde etwas lauter, als ich einen hochnahm. Oh, wie weich und süß es war! Als ich mit meiner Hand über und um ihre Bluse und ihre mit einem BH bedeckte Brust fuhr, begann ich, eine Brustwarze zu spüren und zu spüren, wie sie sich zu vergrößern begann. Ich griff hinüber und fand den obersten Knopf ihrer Bluse, und als ich anfing, sie aufzuknöpfen, wanderte ihre Hand in den Schritt meiner Hose. Ich war an der Reihe zu stöhnen, als ihre Hand meinen harten Schwanz streichelte. Ich atmete scharf ein, als er sich an meine Pfeife klammerte und sein Ohrläppchen losließ. Ich blickte von Wange zu Wange an ihrem Dekolleté hinunter und beobachtete, wie sie durch die Öffnung ihrer Bluse mehr von ihren Brüsten enthüllte und mehr als nur ihre atemberaubenden Sommersprossen entdeckte.
Es überraschte mich in diesem Moment wirklich, sie hob ihre Hand zu ihrem Kleid und schob ihre Hand tief in ihr schwarzes Spitzenhöschen, sah mir in die Augen, masturbierte ein wenig, zog dann ihre Hand weg und hob sie mit beiden Händen an meinen Mund . Mittelfinger sind gestreckt. April sagte etwas, aber ich war sehr überrascht von ihrem Verhalten und ich weiß beim besten Willen nicht genau, was passiert ist. Es hatte etwas mit den E-Mails zu tun, die ich ihm schickte. Schauen Sie, wir hatten vor diesem Tag ziemlich viele E-Mails geschrieben, und ich sagte ihm, wie verbal ich war und wie sehr ich den Geschmack der Muschi einer Frau liebte. Hier bot er mir also eine Kostprobe seiner Süße an. Aufgeregt öffnete ich meinen Mund und zog seine ausgestreckten Finger tief in meinen Mund und inhalierte. Ich weiß, dass meine Augen größer geworden sind, weil es mich wieder einmal überrascht hat! Es schmeckte großartig; Ich habe noch nie eine so schöne Frau gekostet! Es war süß und hatte einen fruchtigen Geschmack, den ich zu kennen glaubte. Es schmeckte überhaupt nicht salzig! Nur all die süße Güte! Sie beobachtete mein Gesicht, als sie an ihren Fingern saugte, und mein überraschter Blick musste sie überrascht haben, weil sie es jetzt war. Aber wann?Baby, mach das nochmal!? Er lächelte und streckte sich etwas länger aus. Der zweite Geschmack ihrer Finger hatte süßere Säfte als zuvor und ich konnte immer noch nicht genau erkennen, welche Frucht es schmeckte, es war Erdbeere näher als alles andere. Ich sagte: ‚Baby, du bist meine Erdbeere! Ich liebe einfach deinen Geschmack; Kannst du es kaum erwarten, mit dir zu kuscheln? Wenn ich an dieses wundervolle Geschenk von ihr zurückdenke, schätze ich, sie wollte sehen, ob ich die Wahrheit darüber sage, wie sehr ich den Geschmack von Muschis liebe.
Auf dem Vordersitz ihres Autos zu sitzen war sehr beruhigend und es fiel mir schwer, ihr alles zu besorgen, was ich wollte. Die Schalensitze und diese verdammte Konsole fingen an, wirklich nervig zu werden, als ich meine Hose zuzog und öffnete, als seine Hände zurück zu meinem Schritt wanderten und meinen Mund wieder zu seinen üppigen Lippen brachten. Seine Hand war sehr angespannt und es muss ihm unangenehm gewesen sein, als seine Finger meinen nackten Schwanz berührten. Als ich versuchte, ihren BH hochzuziehen, um ihre Brust zu entleeren, zog sie sich von mir zurück, lächelte und sagte: „Brauchst du Hilfe, Baby?“ Sie fragte. Ich war so fleißig und geil, dass ich sofort daran dachte, ihn dorthin mitzunehmen! Aber in diesem Auto, wie kann ich das machen? Ich wollte ihn so sehr und versuchte, mich zu beherrschen. „April, ich möchte nicht, dass diese wunderbare Zeit endet, aber jetzt ist dein Treffen. muss man da hin?? Ich fragte. Es gab eine lange Pause, bevor April antwortete: „Ja, Baby, ich muss gehen und ich komme nicht raus.“ „Kann ich auf dich warten und die Nacht zusammen verbringen? Ich fragte. „Tut mir leid, nein, ich kann nicht, ich muss nach Hause zu den Kindern.“ „Okay, April, meine Erdbeere, dann muss ich gehen, weil ich nicht weiß, was ich tun würde, wenn ich jetzt nicht gehen würde, ich will dich so sehr!? , ?Bitte finden Sie eine gemeinsame Zeit und verbringen Sie die Nacht mit mir und tun Sie dies bitte so schnell wie möglich?. Er hat es versprochen und er hat es getan, aber das ist eine andere Geschichte.
Ich möchte hinzufügen, dass dies eine wahre Geschichte über April und mich ist. Ich habe nur seinen Namen, sein Aussehen und seinen Geschmack geändert, so echt, wie ich mich erinnern kann. Ich habe die E-Mails zwischen uns ausgeschnitten und eingefügt, zufälligerweise hat sich nur der Name geändert. Ich wünschte, ich hätte eine Kopie der Anzeige, die mir diese wunderbare Frau gebracht hat, aber ich habe keine. Ich konnte es nicht richtig rekonstruieren, also entschied ich, dass es am besten wäre, es nicht zu versuchen.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.