Katholische Schlampe Liebt Es Hart Gefickt Und Vollgespritzt Zu Werden

0 Aufrufe
0%


Erster Teil:
Montagmorgen. Bei mir klingelt wieder der Wecker; Ich warf mehrere leere Bierdosen um, um das unaufhörliche Piepen zu unterdrücken. Ich weiß, ich muss aufstehen; Ich habe eine Konferenz, die ich einer anderen neuen Gruppe gelangweilter junger Erwachsener präsentieren möchte. Keiner von ihnen will dort sein, ich frage mich, warum ich mir die Mühe gemacht habe, aufzutauchen. Ich steige aus dem Bett und in eine kalte Dusche; Ich esse eine Schüssel Müsli, ziehe mich an und gehe zur Arbeit. Das einzige, was mich motivierte, war die Hoffnung, in dieser Nacht Liebe zu machen. Unerträglich lange ist mein letzter Fick her, ich kam gerade aus einer bereits toten, fast geschlechtslosen Beziehung. Vielleicht finde ich in dieser neuen Klasse eine junge Pussy.
Ich unterrichtete meine Lektion, als ein Mädchen meine Aufmerksamkeit erregte, eine sehr kleine Sache. Ihre Brüste waren das erste, was meine Aufmerksamkeit erregte, sie sahen wunderschön aus in ihrer rosa Weste. Es war offensichtlich, dass sie keinen BH trug. Ihr knöchellanger Rock war um ihren Rock gewickelt und enthüllte einen Teil ihres Oberschenkels. Ich fragte mich, ob die einzige Unterwäsche, die ihr nichts ausmachte, ein BH war? Ich konnte auch sehen, wie er mich ansah, was geschah mit Mädchen mit jüngeren Jungen? passen? Die Hälfte der weiblichen Bevölkerung im Auditorium schien mich so anzusehen, wie man den Professor nicht ansehen sollte. Das war keine schlechte Sache, hier war definitiv Potenzial, aber selbst ich hätte das Ergebnis nicht vorhersagen können. Jedenfalls werde ich abgelenkt. Fortsetzung meines Vortrags über Wuthering Heights. Ich begann zu diskutieren, wie der männliche Protagonist seine Dominanz behauptete und das Vergnügen hatte, die Mädchen erröten zu sehen. Der Name des Mädchens, auf das ich ein Auge geworfen hatte und das ich später entdeckte, Jessica, verwandelte sich in einen wunderschönen Rosaton. Ich konnte nicht umhin, mich zu fragen, ob ein guter Schlag ihren Arsch in die gleiche Farbe verwandeln würde. Ich hielt Augenkontakt mit ihm, während wir über alle sexuellen Aspekte sprachen, und genoss es, ihm dabei zuzusehen, wie er sich windete.
Ich fand einen Grund, ihn nach dem Unterricht zurückzurufen, um mit mir zu sprechen.
„Gibt es ein Problem, Sir?“ fragte sie schüchtern und sah in meiner Nähe nervös aus, anders als das Mädchen, das ich beim Spielen mit ihren Freunden beobachtete.
?Andererseits? Ich antwortete, als ich hörte, wie sich die Tür des Hörsaals schloss, nachdem die letzten Schüler gegangen waren. „Deine Sommerhausaufgaben sind ein Zeichen.“
?Nein Schatz? erwiderte sie mit einem seltsamen Gesichtsausdruck, die Arme verschränkt, unwillkürlich ihre freien, großen Brüste hebend. Damals hatte ich keine Ahnung, wie er hieß oder ob die Arbeit, die er präsentierte, gut war, es war mir egal. Ich wusste, dass du nicht gehen kannst, bis ich ihn gefeuert habe.
„Ja, gute Form.“ Ich habe zur Kenntnis genommen. Ich hatte gehofft, er würde erkennen, dass ich nicht über die Art des Schreibens sprach.
„Mein Freund hat geholfen. Sagte er und trat von mir weg. Er senkte den Kopf, aber ich sah, wie seine Augen über meinen Bauch wanderten. Das wäre nicht schwer, dachte ich.
„Wo ist dein Freund in diesen Tagen?“ fragte ich, meine Finger streichelten seine Knöchel und ermutigten ihn, seine Arme zu senken. Er wehrte sich nicht, ich lernte bald, dass es ganz typisch für ihn war. Ich packte sie fest am Handgelenk und zog sie zu mir.
?Im Ausland? Er stammelte und biss sich leicht auf die Innenseite seiner Wange. Er sah so hilflos aus, wie ich mich fühlte.
?Dies? es ist ihm gegenüber nicht fair; ein Mädchen hat Bedürfnisse, wer kümmert sich darum??
„Ich weiß nicht, wovon Sie reden, Sir.“
„Lass es mich dir zeigen, komm her.“ Zögernd näherte er sich mir. Ich legte eine Hand fest auf seinen Nacken. Ich massierte sanft ihre Brust, während ich ihren Hals küsste und leckte. Ihre Beine zitterten ein wenig, weil ich wusste, dass sie ein bisschen nass war. Ich rollte die Brustwarze zwischen Daumen und Zeigefinger und führte sie dann zu meinem Mund. Er stöhnte langsam, dann stöhnte er plötzlich mit kehliger Stimme, als ich ihn biss.
?oww, Sir, sollten wir das nicht tun? protestierte
„Du magst das, es ist unter uns, okay, setz dich für mich an den Tisch?
Er tat, was ihm gesagt wurde; Ich spreizte ihre Beine und versteifte mich sofort, als ich auf ihr durchnässtes weißes Baumwollhöschen starrte. Ich schob den Zwickel zur Seite und begann, ihre Klitoris mit meiner Zunge zu massieren. Es hat sehr gut geschmeckt. Wie Wasser nach kilometerlangen Wüsten.
?Was ist, wenn jemand kommt?? Gefragt zwischen Stöhnen
Ich verprügelte ihn einmal hart und hielt sein Gesicht fest.
?LASS MICH NICHT?
Ich kehrte zu meiner Pflicht zurück, indem ich sie leckte und massierte, als ich sie mit zwei Fingern fickte. Sie hatte eine sehr enge kleine Fotze. Es war so heiß zu fühlen, wie meine Hand darum herum nass wurde. „P-Entschuldigung, Sir, danke, Sir, das ist sehr gut.“ Es dauerte nicht lange, bis sie zum Orgasmus kam; Noch nie zuvor hatte sie jemand so offen berührt. Ich ließ ihn aus meiner Handfläche essen. Er krümmte seinen Rücken und zog sich zusammen, als er einen schrillen Schrei ausstieß und dann seufzte, fast besessen aussehend. Ich hob es auf und versuchte, mich zusammenzureißen. Ich beugte ihn über den Tisch, auf dem er saß, und zog meinen steinharten Schwanz aus meiner Hose, meine Eier schmerzten. Ich musste ejakulieren. Ich schob meinen Schwanz in ihre Fotze, ich fühle immer noch, wie sie mich mit einem mächtigen Orgasmus umgibt. Ich fing an, meinen Schwanz rücksichtslos in sie hinein und wieder heraus zu schlagen, während sie wie ein braves Mädchen für mich dalag und mir nur gelegentlich für das großzügige Geschenk dankte, das ich ihr machte. Ich beschleunigte mein Tempo, als er vorsichtiger zu einem zweiten Orgasmus stöhnte. Ich verprügelte seinen Arsch, als er lauter stöhnte. Ich hinterließ einen wunderschönen rosa Handabdruck. Ich konnte spüren, wie ich näher kam. Ich packte sie an den Haaren und zwang sie, ihren Rücken durchzubiegen, damit ich mit meiner anderen Hand ihre Brust streicheln konnte, während ich sie weiter trieb. Sein Atem ging keuchend und ein frischer Spritzer warmer Muschisaft wickelte sich um meinen Schwanz. Sekunden später hatte ich endlich einen Orgasmus, mein Schwanz explodierte, als ich meine Ladung in ihre Gebärmutter warf. Was sich wie Gallonen meines dicken weißen Spermas anfühlte, saugte es auf, überschwemmte den Tisch sofort, als ich es herauszog, ihre Muschi drückte und lockerte sich immer noch, Sperma drückte es heraus. Ich steckte meinen Schwanz wieder in meine Hose, holte meinen Kaffee und schlug ihm auf den Hintern, als er vorbeiging, was mehr Ejakulation hinterließ. „Vergiss nicht, dass morgen die Hausaufgaben gemacht werden müssen.“ Und dann kam sie nackt aus dem Zuschauerraum und ließ ihren Orgasmuskörper, der von meinem Sperma triefte, auf dem Tisch zurück?
Fortgesetzt werden?.

Hinzufügt von:
Datum: August 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.