Faith Arrested And Fucks Ausbruch Aus Dem Gefängnis In Kenia

0 Aufrufe
0%


voller Kreis? Kapitel sieben
„Was machst du? Hält dich das nicht auf? Machst du mich verrückt? Er stöhnte laut und schnappte nach Luft.
Ich kann nicht glauben, dass du das alles verschlafen hast. Er war gerade aufgewacht und ich fing gerade erst an. Ich sperrte ihre Reaktion auf eine leichte anale Untersuchung in meinem Hinterkopf ein, weil das definitiv etwas war, das ich später erforschen sollte. Wenn es sich wie bei leichtem Druck verhalten würde, wie würde es sich dann bei echtem Eindringen verhalten? Ich nahm meinen Finger von ihrem Analbereich und führte ihn langsam zwischen ihre Unterlippen ein, zog ihn langsam nach oben und umkreiste ihre Klitoris und bewegte mich näher, ohne sie zu berühren. Ich führte meinen zweiten Finger ein und begann ihn sanft zu untersuchen, bis ich diesen magischen Fleck spürte, den man in jeder Frau findet. Ist es ihr G-Punkt? und dann fing ich an, meine Finger schnell rein und raus zu bewegen, wobei ich darauf achtete, diesen bestimmten Bereich mit jedem Schlag und jedem Schlag zu streicheln. Faith fing an, ihre Hüften synchron mit meinen Fingern auf und ab zu bewegen, und wir bauten einen großen Rhythmus auf, bis ein weiterer Orgasmus sie durchströmte, und dann fingen wir wieder von vorne an. Ich konnte spüren, wie er sich jedes Mal einem großen Orgasmus näherte, also führte ich einen dritten Finger und schließlich den vierten Finger in die jetzt nasse Muschi ein und zerdrückte sein Blut, während ich spürte, wie es stieg und stieg. Clitoris Faith zitterte immer nach einer Weile, wenn sie ihre Muschi in meine Hand schlug, sie stieß aus, was ich nur als blutrünstigen Schlachtruf beschreiben kann.
Faith streckte die Hand aus und packte meine Ohren und zog meinen Kopf nach unten, um ihren zu treffen, und küsste mich mit einer Leidenschaft, die ich selten gefühlt hatte, dann sah sie mir mit einer so verzerrten Stimme der Leidenschaft in die Augen, dass es fast wie ein starkes Knurren klang. Katze schrie Biest, FICK MICH!!!! FICK MICH JETZT!!!! Hast du gehört was ich gesagt habe!!!
Ich hielt sie in meinen Armen und zog sie über mich, damit sie eine bessere Kontrolle hatte, als meine enge, jungfräuliche Pussy-Leidenschaft auf ihren verstopften Schwanz aufgespießt wurde! Ich hob ihn hoch und zentrierte meinen Schwanz direkt unter ihm, spreizte seine Lippen und platzierte meinen großen Schwanzkopf zwischen ihnen. Innerhalb von Sekunden war mein gesamter Schwanz von den immer fließenden Säften durchnässt. Faith wackelte in kleinen Kreisen mit ihrem Hintern, tauchte dann ab, als sie sich zu mir hinabließ, dann ging sie die Hälfte der zurückgelegten Strecke zurück, nur um die Schleife erneut zu beginnen. Das Gefühl war unglaublich, wie eine Kombination aus Wichsen beim Saugen beim Ficken und heilige Mutter eng. Ich habe noch nie eine Frau so eng wie Faith gefickt und es war wirklich eine einmalige Erfahrung.
Er erreichte schließlich den Tiefpunkt und ich dachte, er würde es verlieren. Seine Augen rollten in seinen Kopf und er fing an, oh, oh, oh, oh zu murmeln, als sein Oberkörper in meine Brust sank. Sie schaute viel länger hin, aber sie lag dort für ein paar Minuten, zog ihre Fotze ein paar Zentimeter hoch, bevor sie sich senkte und ihr Mund an einer meiner Brustwarzen saugte. Er fuhr mit seiner Zunge zehn-, zwanzig-, dreißigmal über meine Brustwarze, jedes Mal wurde er härter und empfindlicher und biss leicht auf seine Zähne. Mein Penis einmal, zweimal, das dritte Mal, als er mich mit seinen Zähnen biss, dann hob er seinen Körper von meiner Brust und zog seine Muschi hoch, bis sie vollständig nach unten fiel, kurz bevor er heraustrat. mich mit perfekter Festigkeit, bis unsere Schambeine auf ein Glas treffen. Er wiederholte dies immer und immer wieder und als ich versuchte, seinen Rhythmus mit meinen Hüften nachzuahmen, zischte er mit einer Stimme, die sofort akzeptierte: „Wage es nicht, dich zu bewegen!!! Also lag ich mit meinem harten Schwanz flach, während sie und ihre Katze auf mir ritten. Es beschleunigte weiter und begann jedes Mal vorwärts zu schwanken, wenn es aufschlug, und zurück, als es sich zurückzog. Ich konnte spüren, wie er anfing, sich zu verkrampfen, als seine Bewegungen noch rasender wurden und das Setup der schnellen Auf- und Abbewegung mich schnell zur Seite zog. Ich streckte beide Hände aus und griff fest nach ihren Brüsten und steckte jede Brustwarze zwischen meinen Mittel- und Ringfinger, während ich ihr Fleisch knetete. Mein Schwanz schwoll an und ich konnte fühlen, wie das Sperma meines Schwanzes aufstieg. Die Muskeln in seiner Muschi begannen zu versuchen, meinen Schwanz tief zu saugen, und der Druck seiner Muschi verstärkte sich wie sein Assistent.
Ich konnte es nicht mehr ertragen und grummelte ich?mmmmmm ccccuuuummmmmmmiiiinnngggggg! Und als die erste Explosion am Ende meines Schwanzes aufschlug, traf er ein letztes Mal auf den Boden und begann zu zittern. Danach schoss ein dicker Strahl meines kochend heißen Spermastrahls in ihre enge Muschi und füllte sie vollständig aus. Sie war völlig unzusammenhängend, abgesehen davon, dass sie nach Luft schnappte und eine Reihe unzusammenhängender Wörter stammelte, während sie versuchte, einen Sinn zu finden und Worte zu finden, die das intensive Vergnügen ausdrückten, das sie empfand, als ein mächtiger Orgasmus ihren Körper nach dem anderen erschütterte. Sein Kopf wippte von einer Seite zur anderen und sein langes rotes Haar peitschte meinen Oberkörper mit einer solchen Wucht, dass es in jeder anderen Situation sehr schmerzhaft gewesen wäre. Sein ganzer Körper zitterte und zitterte und seine Augen verdrehten sich, als er erneut auf meine Brust schlug und er zitternd dalag, völlig unbewusst von allem um sich herum, als Welle um Welle des Orgasmus ihn verschlang.
Ich weiß nicht, wie lange wir so dalagen, Faith lag auf mir, vollkommen bewusstlos, als Schweiß von ihren Bemühungen tropfte und meinen Körper hinabrollte. Schließlich drehte ich mich auf meine Seite und jetzt sickerte mein schlaffer Schwanz aus ihrer missbräuchlichen Muschi und damit kam eine Flut meines Spermas und ein Damm in ihr, der die Betten unter uns durchnässte. Ich hielt sie fest an mich gedrückt, während ihr Körper regelmäßig zuckte und sie einschlief und ihre Stirn küsste.
Es war das zweite Mal an einem solchen Tag, dass ich mit Susan aufwachte, die neben mir saß und meinen Kopf tätschelte, und als sie sah, dass ich wach war, lächelte sie und küsste mich.
?Vielen Dank? sagte er und schaute mir in die Augen. Ist es, weil ich weiß, dass er ein freundlicher, wunderbarer und fürsorglicher Mann ist? und küsste mich wieder sanft. Dann fragte er ?Kaffee? und gab mir einen Becher jamaikanisch/hawaiianisches Morgengebräu, heiß, schwarz und stark genug, um ein Hufeisen zu schmelzen? es war genau das, was ich brauchte!
Ich sah mich um und Faith fragte Susan: „Wo ist Faith?“ Ich habe nicht gesehen, dass du gefragt hast.
?Faith erhielt zuvor einen Anruf vom Krankenhaus, dass eine andere werdende Mutter bereit war, ihr Kind zu nehmen, und ging? erwiderte Susanne.
?Christus? Ich hoffe du bist nicht allein? Ich sagte.
?Nein nein? antwortete Susanne? Paul und Sam sind bei ihm und werden bei ihm bleiben, bis er bereit ist zu gehen. „Jetzt ihr Faulpelze, es ist Zeit aufzustehen“, fuhr Susan fort. Es ist jetzt 7:30 Uhr und Stephen und Jackie sind hier, Roger und Mike sind gegangen, um die anderen vier Männer zu holen, und Billy wartet darauf, dass der Bauunternehmer jeden Moment eintrifft, um die Fahrzeugsperre zu installieren?
„Wenn du dich beeilst, hast du Zeit zum Duschen und Rasieren, und wenn du wirklich brav bist, massiere ich dir sogar den Rücken, aber haben wir keine Zeit zum Verweilen? Muss er bis heute Nacht warten? sagte.
Nur ein wenig stöhnend stieg ich aus Faiths Bett und sammelte meine Klamotten und meine Pistole ein, dann folgte ich Susan nackt zum Aufzug in den vierten Stock. Als wir ankamen, ging ich zu meinen Taschen und wählte die Kleidung aus, die ich für den Tag tragen würde, und betrat das Badezimmer, wo Susan in der Dusche auf mich wartete. Während sie in die Dusche stieg, drückte Susan einen Knopf auf dem Bedienfeld und Wasser begann aus diesem großen runden Duschkopf zu fließen. Sie nahm ein Peeling und wusch jeden Zentimeter meines Körpers und nachdem ich mich abgespült hatte, tat ich dasselbe für sie. Nachdem sie sich abgespült hatte, drückte Susan erneut eine Reihe von Knöpfen auf dem Bedienfeld und fragte mich: „Nur fünf Minuten?“ sagte. und dann kam das Wasser. Das Wasser, das aus mindestens fünfzehn verschiedenen Richtungen gleichzeitig hereinströmte, massierte und schlug nacheinander auf meinen Körper, und es war großartig und es war sehr schnell vorbei. Als ich nach draußen kam, wartete Susan mit einem großen, weichen Handtuch auf mich, mit dem sie begann, meinen Körper abzutrocknen.
Ich schlang meine Arme um seine Taille und zog ihn an mich und küsste ihn. „Du behandelst mich immer so und wirst du mich nie los? sagte ich, als ich mit meinen Fingern leicht seinen Rücken streichelte, ein leichtes Schaudern erregte mich. Ich glitt mit meinen Händen über ihren Rücken und knetete sanft ihre Arschbacken, dann glitt eine Hand über ihre Vorderseite, fuhr mit zwei Fingern ihre Schlitze hinauf und massierte sanft ihre Klitoris, wodurch sie ein tiefes Stöhnen auslöste. ?Ich bin mein? Ich steckte meine Finger in meinen Mund und leckte ihn ab, ich sagte: ‚Bist du nass? Bist du sicher, dass wir keine Zeit haben, Spaß zu haben?
Susan verließ meinen Schoß und sagte: „Wir haben gerade keine Zeit!“ ?Du hattest in den letzten drei Tagen Sex mit mir, meiner Tochter und meiner Enkelin und willst immer noch mehr? Bist du ein unersättlicher Satyr?
Ich dachte darüber nach, als ich ging und mich anzog. War ich unersättlich und was ist mit mir passiert? In den letzten dreizehneinhalb Jahren, besonders nachdem Carol wirklich krank geworden war, hatte ich sehr wenig Sex, und dennoch benahm ich mich hier wie ein elender Teenager mit einer Überdosis Testosteron, die in meinem Blut zirkulierte. Verdammt, ich kam kaum mit Susan zurecht und sie war schon halb aufrecht und ich starrte sie an, während sie ein Paar Shorts trug, wissend, dass ich sie gerne aufs Bett ziehen würde, wenn sie mir auch nur das geringste Zeichen gab und spring auf sie. Knochen. Ich weiß nicht, was los ist, aber ich würde sicherlich nicht versuchen, es zu sehr zu analysieren, sondern einfach mit dem Strom schwimmen. Schließlich zogen wir uns beide an und gingen zurück in den zweiten Stock.
Stephen und Jackie saßen im Wohnzimmer und unterhielten sich mit Cyn, und als wir endlich ankamen, gab es ein paar unhöfliche Kommentare auf meine Kosten, aber ich ging Schritt für Schritt auf sie ein. Ich ging zur Kaffeekanne, schenkte mir eine weitere Tasse ein und fragte Cyn, was zum Frühstück geplant sei. Er sagte, er habe darauf gewartet, dass Roger und Mike mit den anderen vier Männern zurückkehrten, und dann an etwas so Einfaches wie Pfannkuchen und Würstchen gedacht, um das gesamte Team zu ernähren. Er sagte auch, dass wir einen großen Laden bauen müssen, da es so viele Mäuler zu stopfen gibt.
?Viele Väter? sagte sie (was mir ein paar seltsame Blicke von Stephen und Jackie einbrachte? Ich kann online bestellen und dann vorbeischauen und holen, was wir wollen, aber es sind einige Grundlagen erforderlich. „Während Sie Stephen zwischen den Häusern zeigen, während meine Oma und ich setzen Stellen Sie die Liste zusammen und kaufen Sie online ein. Wenn wir fertig sind, beginnen wir mit dem Frühstück für alle.“
„Das scheint ein realisierbarer Plan zu sein“, sagte ich und fragte Cyn dann: „Weißt du, wann Roger zurück sein wird?
„Eh? Er ist seit ungefähr einer Stunde weg, also würde ich erwarten, dass er sehr bald hier ist?“ Cyn antwortete, als sich die Tür zur Treppe öffnete und Roger eintrat.
?Teufelsrede? Ich sagte.
Roger kam und schüttelte Stephen die Hand und wurde Jackie vorgestellt. Sie goss sich eine Tasse Kaffee ein und nachdem sie sich hingesetzt hatte, sagte sie: „Mike und ich haben Chris, John, Lenny und Robert und Mike füllen sie ein.“ „Ich habe unten mit Billy gesprochen und er hat dem Auftragnehmer gerade gesagt, was wir wollten.“ ?Der Auftragnehmer machte ein Angebot und ich fand es gut, also ließ ich ihn gehen und versprach, die Arbeit heute bis 1700 fertig zu stellen.? Roger beendete seine Rede.
„Was war sein Vorschlag? Ich fragte Roger und ich konnte ein paar Cracker im Hintergrund hören.
„Im Grunde schlug er vor, einen zwei Fuß zwei Fuß tiefen Graben auszuheben und danach Löcher mit einem Durchmesser von achtzehn Zoll zu bohren? „Er füllte die Löcher und Gräben mit einem schweren Bewehrungskäfig und zentrierte die aufrechten Rohre in den Löchern, bevor er kontinuierlich schüttete, um alles zu füllen.“ ?Das gibt uns einen monolithischen Block, der alles verbindet, und ein Team kann den Graben ausheben, während das andere den Käfig zusammenbaut.?
?Dieser?Perfekte Roger? Ich antwortete: „Was ist jetzt mit dem Sprengstoff für die untere Etage?
?Habe ich mit meinem Lieferanten gesprochen? sagte Roger, und er schickt ein Team für die Vorbereitungsarbeiten, das in ungefähr einer Stunde hier sein soll, und dann bringt er heute Nachmittag den Stoff und hängt ihn auf.
„Wieder einmal? Das ist großartig. Obwohl ich ein paar Dinge mit dir zu besprechen habe, würdest du gerne mit Stephen und mir auf Tour gehen?“ Ich fragte.
?Funktioniert das für mich, obwohl ich früher gehen muss, wenn Billy anruft, um sich mit den Stoffmonteuren zu befassen? antwortete Roger.
Das ist ein bisschen? Reinigung? Stephen, Roger und ich fuhren mit dem Aufzug in den Keller. Ich zeigte Stephen den Joggingraum und Roger war sofort daran interessiert, einen für sein Hauptquartier zu bekommen. Der Rest des Kellers war ziemlich eben und Stephen machte sich detaillierte Notizen. Als wir bei dem ankamen, was ich Arsenal und Schießstand nenne, machte sich Stephen ein paar Notizen, und ich deutete auf den Lastenaufzug um die Ecke. Stephen fragte nach dem Inhalt der Kisten, und ich antwortete, dass ich denke, dass jede Kiste geleert und der Inhalt sicher verpackt werden sollte, um Schäden zu vermeiden. Stephen stimmte zu und machte sich weitere Notizen. Wir betraten den Bereich und sagten Stephen, dass ich glaube, dass der Stahl bleiben könnte, aber er sagte, er würde es auch in Betracht ziehen, das zu nehmen, da alles zusammengeschraubt und nicht geschweißt ist.
Als wir eine Etage höher gingen, sahen wir uns den Sodabrunnen / Laden und die Apotheke an, bevor wir zum Garagenbereich weitergingen. Dort sagte ich Stephen, dass alles in Ordnung sei und dass Susan zusätzlich zu den hier geparkten Autos ein weiteres Lager am anderen Ende der Stadt habe, das etwa zwanzig Fahrzeuge und vielleicht bis zu fünfzehn Motorräder transportieren müsste. Stephen hat sich das besonders notiert und wir sind in eine andere Etage umgezogen.
Da Stephen bereits einige der Wohnräume im zweiten Stock gesehen hatte, blieben wir auf der Garagenseite und sahen uns Faiths Arztpraxis an und beschlossen, dass alles, was nicht festgenagelt war, weg musste. Der dritte Stock war ziemlich leer, und was dort war, war bereits verpackt oder in Kisten verpackt, also war es kein Problem. Der vierte Stock war bis auf die Waschküche derselbe wie der dritte Stock, aber Stephen glaubte trotzdem nicht, dass es dort versteckte Probleme geben würde.
Als wir von Stockwerk zu Stockwerk gingen, besprachen Roger und ich die Gesamtverteidigung des Gebäudes, und ich erzählte ihm von der Verstärkung, die wir am Mittwochabend bekommen würden, und schlug vor, dass wir die Informationen, die wir hatten, mit den Detectives Jones und Smith von der BCPD-Gang teilen sollten . Einsatzgruppe. Ich sagte, dass ich dachte, es wäre zu unserem Vorteil, besonders da hier in der Nähe geschossen wird. Während wir für das, was wir tun, immer noch Feuer fangen werden, sagte ich, dass diese Art des Informationsaustauschs helfen kann, uns den Arsch freizubekommen, zumal wir nicht beabsichtigten, tödliche Gewalt anzuwenden, es sei denn, es ginge um Leben und Tod. Roger war nicht sehr begeistert von der Idee, aber er sah die Gründe dahinter und stimmte zu, dass es nicht schaden würde, ein bisschen Cyan zu werden. Wir beschlossen auch, das Briefing auf das Mittagessen zu verschieben, damit Faith und ihre beiden Leibwächter aus dem Krankenhaus zurückkehren konnten.
Wir zogen in Susans Zimmer, und Stephen machte sich wieder reichlich Notizen über die Möbel, viele davon antik, und atmete erleichtert auf, als er erfuhr, dass Susans riesiges rundes Bett eigentlich ein Wasserbett war. Es dauerte lange, bis er dokumentierte, was übrig geblieben war und was in das Badezimmer gelangt war, und er achtete besonders auf die maßgefertigte Badewanne und die private Dusche mit Wasserfall. Die Trockensauna zeigte wie angegeben keine Probleme.
Wir landeten eine Etage auf dem Territorium von Faith und Cyn, und für Stephen war es ziemlich einfach, bis wir zum Computerraum kamen. Die Server dort haben besonders darauf geachtet, dass Faith alle Patientenakten und alle Apothekenakten aufbewahrt, eine vollständige Sicherung wurde vor Verbindungsabbrüchen oder Migrationen erstellt. Wir fuhren mit dem Aufzug zurück in den zweiten Stock, während Stephen alles im Ess- und Wohnbereich aufschrieb, bevor er den Küchenbereich betrat.
Er wurde dort von seiner Frau Jackie begrüßt und sagte ihm, er solle sicherstellen, dass er eine vollständige Liste aller darin gefundenen Gegenstände erstellt, von Handelsartikeln, Sub-Zero-Gefrierschränken und einem eingebauten Kühler bis hin zum großen Doppelwaschbecken und der gefliesten Nische Boden. Abfluss und zwei handelsübliche Mikrowellen. Er sagte auch, er solle auf Durchlauferhitzer und ferngesteuerte Scheinwerfer für fokussiertes Licht achten. Es geschah schließlich, und als Stephen alle seine Notizen sammelte und sie in einer Akte ablegte, sagte er, ein tragfähiger Plan mit Schätzungen zu Arbeitskräften und Ausrüstung sollte in einer Woche bis zu zehn Tagen fertig sein. Ich sagte ihm, das sei in Ordnung und bat ihn, alles mit Marty und SgtMaj zu koordinieren, da sie den Kauf der Männer und Maschinen übernehmen würden. Er sagte auch, er würde abschätzen, wie lange ein erfahrenes Team brauchen würde, um alles einzusammeln, und abschätzen, wie viele Leichen ich brauchen würde. Stephen schlug auch vor, den Garagenplatz für die anfängliche Inszenierung zu nutzen, und sagte, wenn wir diese unbenutzten Fahrzeuge und Sportgeräte aus dem anderen Lagerraum holen könnten, würden wir etwas mehr als 6000 Quadratmeter der Bühne bekommen. Dinge drin.
Ich fragte Stephen und Jackie, ob sie zum Frühstück bleiben könnten, und Stephen antwortete, dass er betteln müsse, weil er mit dem Fakultätsvorsitzenden zum Mittagessen verabredet sei, um die Kurse und den Lehrplan für das nächste Jahr an der Akademie zu besprechen. Jackie sagte, sie habe eine gute Zeit und wolle zu Besuch zurückkehren, sobald alle Unannehmlichkeiten vorbei seien, und würde jederzeit von Susan und Cyn wie Emily begrüßt werden. Beide bedankten sich bei uns und gingen, während Roger sie zur Garage eskortierte und sicherstellte, dass die Tür verschlossen war, nachdem sie gegangen waren.
Wir saßen auf riesigen Stapeln von Pfannkuchen, die mit frischer cremiger Butter und echtem 100 Prozent reinem Ahornsirup und frisch gekochten Link- und Meatball-Würstchen und ein paar Pfund Speck serviert wurden. Es gab mehrere große Schalen mit frisch geschnittenem Obst, süße Brötchen, Gläser mit Gelee und Marmelade. Literweise Milch, frisch gepresster Orangensaft und eine Tasse Kaffee rundeten das Essen ab. Wir hatten ein paar Minuten nichts gegessen, als Faith mit ihren beiden Leibwächtern hereinkam und der Tisch Platz für sie machte. Ich wandte mich an Roger und sagte ihm, dass wir jetzt, da alle hier sind, das Briefing später arrangieren können.
Roger nahm einen Schluck Kaffee, forderte die Aufmerksamkeit aller und sagte: „Dies ist das erste Mal, dass wir alle in einem Raum versammelt sind, und ich weiß, dass Sie alle kleine Teile davon gehört haben, was hier vor sich geht.“ . Zunächst einmal weiß ich, dass der Colonel der Erste war, der mit jedem von Ihnen Kontakt aufgenommen hat, und dass Sie aus Respekt vor ihm zu seinem Anruf gekommen sind. „Billy und ich sind aus demselben Grund hier“, rief er? Wir kamen hierher und jetzt, wo wir hier sind, hat er die operative Kontrolle und Planung an das Unternehmen übertragen, das Billy und ich leiten, und ich ?stelle? jeder von Ihnen als Subunternehmer. Jeder von Ihnen hat in der Vergangenheit für mich gearbeitet und Sie wissen, dass jeder Vertrag eine wichtige Versicherungspolice beinhaltet, die an Ihre Familien geht, falls etwas Unvorhergesehenes passiert. Das ist der Hauptgrund, warum ich den Colonel gebeten habe, jedem von Ihnen einen Vertrag anzubieten, und wenn einer von Ihnen mit dieser Vereinbarung unzufrieden ist, lassen Sie es mich wissen, und wir zahlen Ihre Reisekosten sowohl für die Hin- und Rückfahrt als auch einen kleinen Scheck . andernfalls habe ich Verträge für jeden von Ihnen, die Sie nach dem Abendessen und diesem Briefing unterschreiben müssen. Ansonsten kommen wir zur Sache.
Wir wurden angeheuert, um diesen drei Damen, die neben dem Colonel sitzen, primären Schutz zu bieten, und dem Colonel selbst, wenn es dazu kommt. Jetzt fragen Sie sich, warum diese Menschen Schutz brauchen, und ich werde es Ihnen sagen.
Vor ein paar Monaten versuchten einige der einheimischen Wildtiere in Form von Mitgliedern der lokalen Abteilung von 13 n. Chr., Genauer gesagt sechs, auf diesem Grundstück ein B & E zu machen und wurden von dem, was zu dieser Zeit hier war, blockiert. Die Eigentümerin Susan hat es sich klugerweise zur Aufgabe gemacht, einige ernsthafte Sicherheitsverbesserungen vorzunehmen, darunter Sicherheitsglas an allen Fenstern, ein ferngesteuertes Sicherheitsgitter aus Metall an den Außenfenstern und -türen im ersten Stock und eine schwere Plexiglas-Sicherheitsbarriere. Apotheken- und Stahltüren mit schlüssellosem Zugang und Fernsicherheitsschloss. Es war gut, dass er es weniger als einen Monat lang tat, dann wurde ein zweiter Versuch unternommen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Susan die Überwachungskameras fokussiert und ferngesteuert und eine Reihe von HPS-Sicherheitsleuchten installiert. Dann wurde es vor vier Monaten ernst und drei Banden versuchten einen bewaffneten Raubüberfall zu begehen. Die Sicherheitsvorrichtungen funktionierten wie vorgesehen, und Susan und ihre Tochter Faith konnten sich bis zum Eintreffen der Polizei um die drei Bösewichte im Gebäude kümmern. Die Kameras im Inneren funktionierten so gut, dass Susan beschloss, sie auch außerhalb des Gebäudes aufzustellen, eine sehr gute Entscheidung, wie Sie sehen werden. Es stellte sich heraus, dass einer der Gefangenen der lokale Chef der Division 13 n. Chr. War, der zweite der Kriegschef und der dritte sein Bruder oder Cousin oder etwas Ähnliches. Roger hielt eine Minute inne und goss sich noch eine Tasse Kaffee ein.
Nachdem diese drei verhaftet, vor Gericht gestellt und verurteilt worden waren, begannen die Dinge hässlich zu werden. Letzten Samstag wurde gedroht und ein erfolgloser Versuch unternommen, die Gebäude zu bombardieren. Elf der zwölf Angreifer wurden dank der schönen Außenüberwachungskameras und der Haftbefehle identifiziert. Am späten Nachmittag gingen der Colonel und die Damen zu einem Abendessen, als der Colonel eine Schlange bemerkte. Das schnelle Eingreifen der Polizei von Baltimore City führte dazu, dass die sechs Angreifer angehalten und anschließend festgenommen wurden. Fünf wurden wegen versuchten Bombenanschlags festgenommen, und ein sechster wurde wegen Mordes gesucht. Wiederum wurde aufgrund der schnellen Arbeit der BCPD Gang Task Force die Nachricht gesammelt, dass es entweder am späten Donnerstagabend oder am frühen Freitagmorgen einen Angriff auf diese Gebäude geben würde. Dies wurde von Faith bestätigt, die anhand von Informationen von zwei Müttern gesammelt wurde, die kürzlich ihr Kind Faith zur Welt gebracht hatten, das mit Gangmitgliedern in Verbindung stand. Wir sind jetzt hier und es ist unsere Pflicht, diesen Ort und seine Bewohner zu schützen, bis sie von hier wegziehen können, und wir hoffen, dass dies in den nächsten Wochen erreicht werden kann. ?Jetzt? Er sagte: „Gibt es ein Problem?“
Chan hob die Hand und fragte: „Welche Gewalt dürfen wir anwenden?“
Ich nickte Roger zu und sagte: „Chan, so abstoßend es auch erscheinen mag, wir müssen unter allen Umständen davon absehen, tödliche oder tödliche Gewalt anzuwenden, außer um unser eigenes Leben oder das Leben der Damen zu verteidigen.“ Ich sagte. Ich fuhr fort: „Ich habe absolut keinen Zweifel, dass Gruppen wie AD 13 der Abschaum der Welt sind und um jeden Preis eliminiert werden sollten, aber ich bin nicht derjenige, der daran beteiligt ist, und diese Banden zeigen, dass uns die Hände gebunden sind, bis die Gesellschaft es merkt die Gefahren?“
Roger fragte, ob es noch weitere Fragen gäbe, und keiner von ihnen verteilte Aufgaben, nachdem er sie gehört hatte. „Jede der Frauen? „Werden zwei Wachen bei ihnen sein, wenn sie das Gebäude verlassen? „Die einzige Ausnahme ist, wenn sie beim Colonel sind und einer von jedem Paar sie begleitet?“ ?Wir werden einen Dienstplan für das Personal auf dem Dach und den Job in der Garage und der Apotheke erstellen und eine geschlossene Rotation von zwei bis vier durchführen? ?Jetzt? er sagte: ‚Ihr müsst mich alle in fünfzehn Minuten in der Garage treffen, wo eure Spielsachen für diesen Prozess abgegeben werden.‘
Das Briefing wurde abgebrochen und nach ein paar Minuten mit Susan, Faith und Cyn machte ich mich auf den Weg zum Fahrstuhl. Ich ging ungefähr fünf Schritte in diese Richtung, als hinter mir ein lautes, lautes Räuspern ertönte und ich mich zu Susan umdrehte. Entschuldigen Sie, Sir, aber haben Sie nicht etwas vergessen?
Ich glaube, ich war etwas langsam, weil Susan auf mich zukam, ihre Arme um meinen Hals schlang und meinen Kopf für einen Kuss herunterzog. Dann flüsterte er mir ins Ohr: Bist du heute Nacht mein? „Ich habe dich die letzten zwei Nächte vermisst und wir werden es heute Abend wieder gut machen.“
Sobald Susan mich verlassen hatte, nahm Faith ihren Platz ein und küsste mich innig. Ich konnte spüren, wie mein Schwanz noch mehr zu wackeln begann, als sie an meinem Ohrläppchen nagte und so leise flüsterte, dass die letzte Nacht wunderbar war und sie sehr überrascht gewesen wäre, wenn sie nicht schwanger geworden wäre. Dann sagte sie: „Papa, können wir heute Abend Sex haben? Ich sah ihr in die Augen und sagte: „Würdest du besser deine Mutter fragen?“ und lass es.
Natürlich wartete Cyn und er sprang in meine Arme und schlang seine Beine um meine Taille. Er brachte mich aus dem Gleichgewicht und ich stolperte nach hinten und fiel nach hinten, bis meine Knie ein Sofa berührten. Cyn zog mich herunter, küsste mich und machte sich nicht einmal die Mühe zu flüstern, als eine ihrer Hände über meinen Schritt fuhr und meinen Schwanz drückte und sagte: „Mein Arsch war noch nie so voll und ich will mehr.“ Ich sah ihr direkt in die Augen und sagte: ‚Das fragst du besser deine Oma?‘ Bevor ich aufstand, drückte ich ihn noch einmal und rollte ihn über mich. Ich musste mir einen Moment Zeit nehmen, um meinen jetzt vollständig erigierten Schwanz in eine bequemere Position zu bringen und aufzusehen, um drei Augenpaare zu sehen, die meine Bewegung beobachteten.
Der Blick in ihre Augen sofort ?Das Lamm wird geschlachtet? und ich entdeckte, dass ich mich leicht mit diesem Gedanken identifizieren konnte. „Meine Damen, muss ich gehen? Ich stieg eilig in den Fahrstuhl und ging hinein. „Wir sehen uns heute Morgen etwas später?“ und drückte den Knopf und den Code für die untere Garagenseite.
Ich ging hinaus in den schmalen Flur und rannte zum Garagentor, dankbar, dass sich mein Schwanz etwas beruhigt hatte. Als ich die Garage betrat, fand ich alle Männer versammelt vor, die die BMW Tourenräder bewunderten, und rief sie auf die Rückseite des Suburban. Ich sagte ihnen, dass sie sich beim Öffnen des Lastwagens in Paare aufteilen und für jedes Paar ein Schließfach besorgen und es zum Lastenaufzug bringen. Als das vorbei war, gingen wir nach unten und öffneten die Tür zum Arsenal, und ich ließ sie die Schließfächer zu den Reinigungsstationen bringen und herunterlassen. Ich holte meine Schlüssel heraus und warf die Abdeckungen zurück, während ich jeden aufschloss.
Drei der Schränke enthielten sechs Ruger 10/22, die in einer .22 Magnum untergebracht waren. Ich habe diese Gewehre vor ein paar Jahren gekauft, als Ruger sie zum ersten Mal auf den Markt brachte, da ich ein großer Fan der Patrone bin. Jedes wurde modifiziert, indem ein 22-Zoll-Wettkampf-Bullenlauf, eine Volquartsen-Wettkampfabzugsbaugruppe und ein Bolzen, eine verlängerte Magazinfreigabe und ein umspritzter Hogue-Schaft hinzugefügt wurden. Die Gewehre sind mit einem holografischen Visier EOTech XPS2-RF ausgestattet. Ein zusätzlicher Wettkampflauf, drei 30-Schuss-Magazine, die ein befreundeter Büchsenmacher für mich angefertigt hat, ein Zweibein für stabile Stabilität und ein 8-Zoll-Schalldämpfer aus Titan, der in das Gewindeende jedes Laufs passt, runden das Zubehör für jedes Gewehr ab. Der Boden jedes Schließfachs war mit Kisten mit fester und FMJHP-Munition gefüllt.
Der vierte Schrank enthielt achtzehn Kel-Tec PMR-30-Pistolen im Kaliber .22 Magnum, zwei Ersatzmagazine und ein Schulterholster. An jeder Pistole wurden nur zwei Modifikationen vorgenommen. Erstens wurde der Abzug von etwa fünf Pfund auf etwas mehr als zweidreiviertel Pfund erleichtert, und zweitens wurde jeder der Vierpunkt-Drei-Zoll-Läufe durch einen von fünf Zoll ersetzt, um sieben Zehntel Zoll aufzunehmen sechs. Zoll Titan Schalldämpfer. Der fünfte Schrank enthielt drei stark modifizierte Gewehre der Anschutz Luxus Series 1516d in .22 Magnum. Jeder hatte eine verstellbare Backe, einen zweistufigen Wettkampfabzug, einen speziellen Daumenlochschaft mit einem schweren Lauf mit 24 Zoll Gewinde und ein montiertes Leupold VX-II 3,9 x 33 mm Rimfire EFR-Zielfernrohr. Jedes Gewehr hatte auch einen eigenen 8-Zoll-Titan-Unterdrücker. Mehr Munition sowie ein paar Sätze NVGs unten in beiden Schließfächern? (Nachtsichtbrille). Ein paar Spektive, ein Paar Laser-Entfernungsmesser mit einer Reichweite von tausend Metern und zwei Dutzend Kommunikations-Ohrhörer mit jeweils sechs Kanälen.
Mit Blick auf die um mich versammelten Männer sagte ich: „Bekommt jeder von euch eines dieser Gewehre, Pistolen und Kopfhörer, die von nun an immer bei euch sein werden? ?Auf der anderen Seite der Wand? Während ich auf die Reichweite hinwies, sagte ich: „Ein Ziel ist eine Reichweite, und ich möchte, dass jeder von Ihnen einige Zeit dort verbringt und sich mit diesen Waffen vertraut macht. Ich sah sie noch einmal an und sagte: „Sam, du und Jose sind beide Scharfschützen und ich möchte, dass du Anschutz-Gewehre verwendest?“ „Das ist alles, was ich für Sie habe. Wenden Sie sich an Roger oder Billy, wenn Sie Fragen haben?“ Ich sagte, steh auf, sie werden mich bei Bedarf kontaktieren. Ich bückte mich, legte eine Pistole, ein Halfter, ein paar zusätzliche Clips, ein paar Schachteln mit hohlen Minen und ein Headset an und ging zum Aufzug.
Ich stand im zweiten Stock und niemand war in der Nähe und im dritten Stock war es die gleiche Geschichte. Ich stieg in den Fahrstuhl und fand Susan, Faith und Cyn auf Susans Bett sitzend und offensichtlich gerade ein geschäftiges Gespräch beendet. Ich ließ meine Waffen und Ausrüstung zurück und ging hinein. Was?
Susan sah mich an und sagte: „Die Mädchen und ich haben gerade über Schlafgewohnheiten gesprochen und wir beschlossen, bis zum Morgen hier zu schlafen, obwohl sie beide wussten, dass nichts passieren würde, da sie sich mit so vielen ausländischen Männern im Haus nicht wohl fühlten.“ Jungs weg?
?Oh, in Ordnung? Ich dachte bei mir nach und antwortete: „Was wollte ich sonst noch sagen? Nummer? Das wäre eine sehr dumme Antwort meinerseits gewesen, und der Gedanke, mit drei extrem schönen Rothaarigen im selben Bett zu schlafen, erregte die Aufmerksamkeit des Monsters, weil es anfing zu zappeln.
„Was sind deine Pläne für den Rest des Tages? fragte Susanne.
Ich schaute auf meine Uhr und schaute noch einmal, um sicherzugehen, dass ich 1000 Stunden gelesen hatte, weil ich dachte, dass es schon viel näher am Mittag war. ?In Ordnung? Ich antwortete: „Weil es immer noch eine gute Möglichkeit zum Mittagessen ist, dachte ich, ich mache bis dahin ein kurzes Nickerchen?“ „Warum musst du etwas tun, Susan? Ich habe sie gebeten.
„Nein, es ist nicht echt. „Faith und ich haben eine Küchenaufgabe für den nächsten Zyklus, und dann Cyn und Faith und dann ich und Cyn wie heute Morgen. Wir müssen gehen? Kannst du mit uns kommen??
„Geht ihr drei?“ und als ich sah, dass sie ja nickten, sagte ich: ‚Wir müssen zwei Fahrzeuge nehmen, da zumindest einige Ihrer Wachen mit uns kommen müssen?‘
Faith unterbrach sie und sagte, dass sie ins Krankenhaus gehen müsse, um nach ihren Patienten zu sehen, aber das könne entweder kurz vor oder kurz nach einer Mahlzeit geschehen.
?Kein Problem? „Wenn Sie mich jetzt entschuldigen würden, ich brauche etwas Ruhe vor dem Mittagessen.“ Ich antwortete. Also warf ich meine Schuhe ab und zog meine Socken aus, bevor ich das Badezimmer betrat. Ich zog mein Hemd aus, bemerkte, dass ich bald Wäsche waschen musste, und warf meine Socken in den Wäschekorb, den Susan mir ausgeliehen hatte. Ich ging meinen Geschäften nach und kam mit meiner Hose in der Hand ins Schlafzimmer zurück und fand Cyn unter dem obersten Laken liegen.
„Ich habe gehört, dass du letzte Nacht die Mutterwelt erschüttert hast, oder zumindest sagt das meine Oma, aber erzählt sie mir nicht all die süßen Details? wirst du mir erzählen?? fragte sie mit diesem sexy Hündchen-Blick auf ihrem Gesicht.
„Cyn, Liebling, wenn es eine Sache gibt, die ich definitiv nicht tun würde, dann mit einer Frau darüber zu streiten, dass ich es mit einer anderen Frau im Bett getan habe? sagte ich und lächelte ihn an. ?Gott? Ich dachte mir, sie sieht höllisch sexy aus, wenn sie auf der Seite liegt und das blassgrüne Satinlaken hochgezogen ist, um ihre Brüste zu bedecken. Ihr rotes Haar war über ihre Schulter drapiert und das Laken folgte jeder Kurve ihres Körpers. Ich konnte spüren, wie sich das Monster wieder zu regen begann, als ich auf das Bett kletterte und auf den Boden fiel, mein Kopf schlug auf das Kissen daneben.
„Das Puh? sagte er, als er von mir wegging „Du? nicht lustig!?
Ich wurde geschlagen. Ich stand früh auf, ging spät ins Bett, und er fing an, diesen alten Mann einzuholen. Ich setzte mich auf meinen Sitz und als ich gerade einschlafen wollte, spürte ich, wie ein paar Finger meinen Oberschenkel hinunterfuhren. Ich blickte auf und betrachtete meinen Körper und sah Cyn, die neben mir glitt und jetzt dabei war, meinem Schwanz zu folgen. Ich sage das, weil Zeige- und Ringfinger die Beine sind und der Mittelfinger sich wie eine Art Tier verhält, als würde er an einer Spur entlang schnüffeln.
Als meine Tochter sehr klein war, musste ich lächeln, weil ich ein ähnliches Spiel wie sie spielte und so tat, als würde ich schnüffeln, während ich nach ihren Kitzelstellen suchte, aber ich bezweifle, dass Cyn dasselbe Spiel spielte. Er schnüffelte an dem Geruch und tat so, als hätte er ihn verloren, dann streute er herum und stellte schließlich fest, dass der Geruch meinem Schwanz immer näher kam. Dann hob er seinen Mittelfinger, als hätte er einen starken Geruch, drehte sich um und griff an, bis er direkt auf meinen jetzt halbharten Schwanz zeigte. Er packte meinen Penis und tat so, als würde er damit ringen. Es war ein riesiger Kampf, bei dem seine Hand immer wieder geworfen wurde, aber er griff immer wieder an, bis er schließlich meinen Schwanz an meinem Unterbauch fixierte und ihn dort hielt, während er seine andere Hand hob. Er ließ es ein wenig aufgehen und tat dann so, als würde es ihm schwer fallen, es unten zu halten. Ging er ein paar Minuten zu ihr, bevor er entkam? und als er gerade nach oben zeigte, legte er den Kopf zwischen die Lippen und versuchte zu schlucken. Es fühlte sich gut an, als meine Hüften vom Bett hochsprangen. Cyn warf ihren Körper über meine Unterschenkel, zwang meine Hüften nach unten und fing an, ihren Kopf und ihre Lippen über meinen Schwanz zu bewegen.
Ich griff nach unten, um ihren Unterkörper gegen mein Gesicht zu ziehen, und sie intensivierte ihr Saugen, als sie außer Reichweite glitt. Ich war überrascht, dass er ungefähr zwei Drittel meines Penis ohne offensichtliches Unbehagen in seinen Mund nahm, und als er meinen Penis langsam aus seinem Mund zog, zog er sanft seine Zähne, während seine Lippen unter meine Eichel kamen. Es war schmerzhaft, aber irgendwann zwischen da und dem Zeitpunkt, als dieses Signal mein Gehirn erreichte, verwandelte es sich in Vergnügen. Er saugte eine Weile und fuhr dann mit seiner Zunge über den empfindlichsten Teil meines Kopfes, bevor ich zu Boden fiel und meine Eier in seinen Mund nahm. Ich war so fest wie eine Stahlstange und ich konnte spüren, wie meine Ejakulation anfing zu kochen.
Cyn kam zurück und leckte, lutschte und nagte an meinem Schaft, als sie sich erhob und ihre Handfläche auf der Spitze meines Schwanzes wirbelte. Dann umschlossen seine Lippen erneut meinen Schwanzkopf und ich konnte fühlen, dass ich bereit war zu explodieren und ich sagte ihm, dass ich kommen würde. Er verdoppelte seine Anstrengungen, bewegte seinen Kopf schneller auf und ab als ein Kolben auf einem Butterfass und ich begann zu ejakulieren. Als er aufstand, bevor mein Hodensack seinen ersten Knall machte, steckte er seinen Zeige- und Mittelfinger in meinen Arsch und drückte mich in die Niederwerfung. Meine Hüften stiegen aus dem Bett, diese monströse Welle purer Lust überflutete mich und Sperma strömte aus meinem Schwanz in ihren Mund. Es ist, als ob jeder Nerv in meinem Körper kippt, kippt, kippt? und alles hing von diesem Strom der Ejakulation ab, der durch mich floss. Ich wollte nie, dass es endet. Cyn schluckte jeden Tropfen, bis ich ganz weich war. Dann kletterte er auf meinen Körper, gab mir einen Kuss und sagte mir, ich solle schlafen. Ich hatte gelernt, nicht mit den Frauen dieser Familie zu streiten, also tat ich genau das, während Cyn in meinen Armen lag und meine Hand auf seiner Brust lag.
Als ich aufwachte, war es fast dunkel und ich fragte mich, was passiert war. Ich krabbelte zur Bettkante und ging ins Badezimmer. Überraschenderweise fand ich es voll, oder besser gesagt, diese riesige Wanne, die von drei süßen roten Köpfen besetzt war und vor Blasen überlief. Zuerst sah Faith mich und sagte: ‚Oh mein Gott, lebt er? und Susan und Cyn machten andere unangemessene Aussagen.
„Warum hast du mich nicht geweckt? Ich fragte?
Welche Susan antwortete? Oh, glauben Sie mir, wir haben es versucht, versucht und noch einmal versucht. Ich denke, wir hätten mehr Glück, wenn wir ein Patient im Leichenschauhaus wären. „Du lagst fast im Koma? sagte Glaube. „Wir haben versucht, deinen Namen zu rufen und zu schreien, kalte Handtücher, sogar drei Eiswürfel auf deinen Arsch zu legen und alles, was du getan hast, war mit einem Lächeln im Gesicht herumzuzappeln, aber nichts hat funktioniert.“ sagte Susanne. Er hat gefragt, ob du in letzter Zeit viel Stress hattest und hat er gesagt, dass du nur so schläfst, wenn du vollkommen entspannt bist und dich sicher fühlst? Susan fuhr fort, und nachdem Cyn uns erzählt hatte, was sie getan hatte, waren wir uns alle einig, dass Sie wahrscheinlich sehr erleichtert waren.
?Was ist mit den Einkäufen und anderen Dingen, die wir heute planen? Ich fragte.
„Ach, das… das ist schon vorbei und sogar ich habe meine Patienten im Krankenhaus gesehen und alles?“ erwiderte Faith. „Zum Abendessen aßen wir hausgemachte Kartoffelchips, frittierte Dillgurken und Schmorbohnen und zum Abendessen French Sauce.“ „Hat Susan zum Nachtisch überhaupt frischen Pfirsichkuchen gemacht? sagte er, und wir haben sogar welche für dich dagelassen.
?Artikel? sagte Cyn, „bevor ich es vergesse, Sergeant Conners hat Sie angerufen und gesagt, er würde um 2000 in diese Richtung fahren und Sie anrufen, wenn er in der Stadt ankommt.“
Ich sah auf meine Uhr und war sehr überrascht, dass es 1950 war, also musste ich meine Pläne, sie in die Wanne zu bekommen, vorerst auf Eis legen. Ich ging und bekam ein Leck und ging zurück ins Schlafzimmer, weil ich wusste, dass ich morgen Wäsche waschen musste. Als ich durch den Schrank ging, sah ich alle meine Hemden und T-Shirts zusammen mit meinen Jeans und Hosen hängen, mit meinen Schuhen und Stiefeln darunter. Ich drehte mich um, um zurück ins Badezimmer zu gehen, und dort hatten die drei ein breites, scheißfressendes Grinsen auf ihren Gesichtern und sie hatten nichts als ein bisschen Blase dort drüben.
„Wir dachten, wir könnten deine Klamotten waschen, da du schläfst?“ sagte Faith, ‚das haben wir getan.‘ ?und ich dachte daran, sie hier aufzuhängen, anstatt sie zurück in deinen Koffer und deine Kleidertasche zu stecken? sagte Susan, und ich habe all ihre Schuhe und Stiefel aus dem ganzen Haus zusammengesucht, einschließlich derer in ihrem Truck, und sie auch hierher gestellt? Gespielt auf Cyn. „Hat es dir gefallen, Daddy?“
Ich sagte kein Wort, ich ging einfach zu drei von ihnen und umarmte sie in der Gruppe, und ich kann Ihnen sagen, es ist ein wunderbares Gefühl, drei Paar Brüste und sechs Hände zu haben, die herumwandern und Ihren Körper streicheln.
Ich zog mich an und ging nach unten und sah Roger und ein paar Männer in der Eingangshalle sitzen und setzte mich neben ihn, damit wir uns unterhalten konnten. „Es tut mir leid, ich habe dich heute gefickt?“ Ich sagte. „Ich hatte geplant, mich eine Stunde hinzulegen, nur um acht Stunden später aufzuwachen.“
?Kein Problem? „Du läufst schon seit einiger Zeit auf Extremen und bist es nicht mehr gewohnt?“ Sie hat geantwortet. „Die Fahrzeugsperre ist vorhanden und sieht gut aus, und wir haben sandgestrahlte Stoffe an allen Fenstern im Erdgeschoss sowie im zweiten und dritten Stock aufgehängt und befestigt.“
?Das ist toll? sagte ich, als ich aufblickte und Susan, Faith und Cyn auf mich zukommen sah. Susan hielt ein hölzernes Fernsehtablett, Faith einen Teller mit einem ziemlich großen Sandwich in der einen Hand und einen weiteren Teller mit Chips, Baked Beans und eingelegtem Dill, und Cyn trug ein Tablett darauf. Eine Flasche Negra Modelo, ein Glas und ein Glas Au Jus setzte sich hin, um mein Sandwich einzutauchen. Susan stellte das Tablett vor mich hin, dann stellte Faith die Essteller und Cyn au jus und Bier auf den Boden. Das Brot war warm und weich und mit dünn geschnittenem Steak und Vidalia-Zwiebeln überhäuft, die mit frischem Meerrettich an der Seite sautiert wurden. Die Pommes waren knusprig und leicht mit Meersalz bestäubt, die gebackenen Bohnen rauchten und das Au Jus konnte als Suppe serviert werden.
Ich hatte meinen zweiten Bissen von meinem Sandwich genommen, als mein Telefon klingelte, und Susan hatte es mir aus der Hand gerissen, bevor ich antworten konnte. Ich hörte zu, wie Sergeant Conners Anweisungen gab, wie er uns finden könne, fragte, was er fahre und welche Farbe es habe, und sagte, wir würden ihn im Auge behalten, damit er rechtzeitig in die Garage komme. Nach dem Auflegen: „Sergeant Conners und die anderen beiden sind etwa fünfzehn Minuten entfernt in einem dunkelgrünen Dodge 2500 Mega Cab 4X4?“ sagte. Er sah Roger an und fragte, ob er wollte, dass sie seinen Männern auf dem Dach sagen, sie sollen das Garagentor öffnen und schließen.
Ich rettete mein Sandwich vor acht großen Bissen und schaufelte die Bohnen in ungefähr vier aus, wofür Susan und Faith mir beide den Arsch abkauten und fast mein Bier anstupsten (ein weiterer Hinternkauen), bevor sie sich den Teller mit Pommes schnappten und zum Abendessen gingen. Garagenboden. Roger und Billy schlossen sich mir an, und nach etwa fünf Minuten öffnete sich das Garagentor, und Sergeant Conners kam mit Colonel Bain und Phillips herein. Das Garagentor schloss sich direkt hinter ihnen, und nachdem sie geparkt hatten, gingen wir drei zu ihnen hinüber. Nachdem ich aus dem Truck gestiegen war, stellte ich sie Roger und Billy vor und sagte allen drei, dass Roger die allgemeine operative Kontrolle habe.
Nach dem Handschlag sagte Roger, dass sie als erstes eine Waffe und Kopfhörer besorgen müssten, also gingen wir sechs zur Waffenkammer. Als sich die Tür öffnete und sie die Waffenkammer betraten, blieben die drei stehen und suchten langsam den Raum ab, und ich hörte, wie Bain Conners sagte, er würde fast seine linke Nuss für nur die Hälfte der Ausrüstung im Raum hergeben. Dies würde ihn und seinen Bruder in das Büchsenmachergeschäft bringen. Ich gab jedem von ihnen ein Gewehr und eine Pistole, und ich konnte sehen, dass sie ihre Arbeit schätzten. Conners‘ Augen leuchteten wie eine Neonreklame auf, als ich das fünfte Schließfach öffnete und das Anschutz 1516d-Gewehr herausnahm. Er nahm es fast respektvoll entgegen und sagte: »Während ich mich nicht dem Corps anschloss und versuchte, durch die Jagd zu kommen und durch die Fallen zu rennen, träumte ich davon, eines Tages ein Gewehr wie dieses zu besitzen, weil ich wusste, dass wir es sein würden Glück gehabt, wenn ich es jemals in die Finger bekomme. ändert es sich zum besseren?
Aus irgendeinem Grund mochte ich diese Typen, und nachdem Billy sie auf die Koje gelegt hatte, sagte ich den dreien, sie sollten mich im zweiten Stock treffen, weil ich mit ihnen über etwas reden wollte. Ich hatte einen Plan im Hinterkopf und wollte sehen, ob es funktioniert. Ich ging nach oben und holte meinen Laptop heraus, recherchierte ernsthaft und rief dann zu Hause an. Der Mann, den ich suchte, war ein Büchsenmacher, der die Arbeiten an meinen Gewehren und Pistolen erledigte und ein absoluter Meister war. Als ich das letzte Mal in seinen Laden ging, erinnerte ich mich, dass er sich darüber beschwert hatte, dass junge Leute heute kein Interesse daran haben, ein Handwerk wie seines zu lernen, und versuchten, einen Lehrling für seinen Beruf zu finden, da er sich in einen anderen Beruf zurückziehen wollte. drei bis fünf Jahre. Hier war es 21.00 Uhr, aber dort waren es erst 20.00 Uhr, als ich anrief.
?Hallo? sagte Tommy Schorne mit etwas heiserer Stimme, „Kann ich Ihnen helfen?“
„Hallo Tommy, ist das CT? Ich antwortete? Wie geht es dir, alter Mann?
„Alter Mann, mein knackiger Arsch?“ antwortete er ?Scherz, weil du?Du bist drei Wochen jünger als ich? „Nun, was kann ich tun, damit du Witze machst?
?Ich weiss? Es ist schwer für jemanden in deinem Alter, sich an irgendetwas zu erinnern, nicht wahr? Also habe ich ihm geantwortet, aber erinnerst du dich, als er sich über mich geärgert hat, weil ich keinen Lehrling gefunden habe?
„Natürlich erinnere ich mich an dich verdammten Jarhead, ich habe immer noch keinen gefunden.“ ?Warum? sagte.
„Nun, ich habe euch vielleicht nicht nur einen, sondern zwei gefunden, und sie – vom Hals des Waldes? Ich sagte. „Erinnerst du dich wirklich an einige junge Männer namens Jeff Bain und Jeremy Phillips? Ich fragte.
„Bist du sicher, dass ich mich an sie erinnere? »Sie kamen mit einer alten, kaputten Zwölfkaliber-Schrotflinte mit einem Problem am Abzug und zweiundzwanzig einzelnen Kugeln, die zerbeult und durchstochen waren, in meinen Laden? „Sie wollten mir bei der Arbeit zusehen, damit sie es reparieren konnten, wenn es wieder kaputt ging.“ „Was wäre, wenn ihre Mütter nicht viele wären, sie drei Kinder von drei verschiedenen Vätern hätten und mit keinem von ihnen verheiratet wären und sie sich selbst mit einem älteren Sohn großziehen würden? kann ich jetzt darüber nachdenken? Jason, ja Jason, war das sein Name? Aufmerksamkeit für alle? Sie waren nicht dumm, sie machten keine Witze, und so behandelten sie einige Leute hier in der Gegend? „Ich meine mich zu erinnern, es muss ungefähr acht Jahre her sein, wurden zwei Teenager bei etwas Dummem erwischt und vor die Wahl gestellt? Gingen sie ins Gefängnis oder zum Dienst? „Ich frage nochmal warum? sagte
„Nun, Tommy, ich bin ihnen über den Weg gelaufen, und als sie sahen, wie sie den Grund- und Fortgeschrittenen-Rüstungskurs des Marine Corps abgeschlossen hatten, sagten sie, dass sie daran interessiert seien, eine Büchsenmacherwerkstatt zu eröffnen, wenn sie ausgingen. Ich sagte, und du weißt, dass sie von nichts anderem als Militärwaffen Ahnung haben. Ich antwortete: „Ist das, was ich möchte, dass Sie ihnen eine Ausbildung anbieten?
„Okay, ich hätte gerne ein CT, aber habe ich nicht genug Arbeit für viel weniger als zwei, drei? antwortete Tommy.
Tommy, ich bin mir der Tatsache bewusst, dass einige dieser sogenannten Shooter Sie ihre Waffen mit ihren 1911er- und 3000-Dollar-Supertrick-Schrotflinten nicht anfassen lassen. Selbst wenn du mehr vergessen hast, als du von den Leuten erfahren würdest, denen sie ihre Sachen abgenommen haben, weil du dieses verdammte Stück Papier nicht hast. Bevor ich fortfuhr, sagte ich zu ihm: „Nein, Tommy, was diese Kinder tun müssen, ist, zu einer der anerkannten Büchsenmacherschulen zu gehen und dieses Papier zu bekommen, und ich werde den Preis bezahlen, vorausgesetzt, Sie sagen kein Wort. wo kommt das geld her
Tommy war so still, dass er schließlich zurückkam und sagte: „Nun CT, ich muss noch ein bisschen darüber nachdenken, aber Sie können ihnen einen Job für mich anbieten, wenn sie herauskommen.“ Es war fast so, als wäre er eingeschlafen, bevor er es gesagt hatte. „In der Zwischenzeit werden Sie und ich uns hinsetzen und diese Sache herausfinden.“
„Das klingt großartig, Tommy, und ich bin wirklich dankbar?“ Ich sagte.
‚Hey Mann, wir Brüder sollten zusammen sein‘ ?Semper Fi? sagte hängen.
Selbst nach all den Jahren überraschte es mich nicht, wie eng die Corps Brotherhood wirklich war. Natürlich gibt es diejenigen, die es nicht glauben, aber ich habe festgestellt, dass ich nie verliere, wenn ich es mit einem anderen Mitglied des Corps zu tun habe, egal ob im aktiven Dienst oder Ex-Marine Corps.
Ich machte einen kurzen Abstecher in den vierten Stock und fand Susan, Faith und Cyn vor, die sich eine Sendung auf HBO ansahen, die mich überhaupt nicht interessierte, und ich erzählte ihnen, was ich tat und dass ich nach meinem Meeting zurückkommen würde . Zusammen mit den drei Brüdern machten sie noch einmal einen Rundgang um das Gebäude. Sie gähnten alle und sagten, dass sie bis dahin wahrscheinlich im Bett sein würden, um beim Eintreten nicht zu viel Lärm zu machen. Ich gab jedem von ihnen einen Gute-Nacht-Kuss und ging zurück in den zweiten Stock. Ich goss mir noch eine Tasse Kaffee aus der Universalkanne ein, als ich die drei den Gang herunterkommen hörte. Ich rief sie zurück und bot ihnen einen Drink an, bevor wir alle zurück ins Esszimmer gingen und uns an den Tisch setzten.
Ich wende mich zuerst an Jeff und Jeremy: „Wie ich sehe, seid ihr beide daran interessiert, zu Hause einen Büchsenmacher zu eröffnen, richtig?
Die beiden Brüder sahen sich an, bevor sie mit dem Kopf nickten.
?Auch mein Verständnis? Ich fuhr fort: „Ihr Jungs habt sowohl die Corps Battleship- als auch die Advanced Battleship-Kurse durchlaufen und korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber das Einzige, was euch wirklich qualifiziert, ist die Arbeit an Militärwaffen, richtig?
?Jawohl? Jeff antwortete: „Aber wir dachten, wir sollten in der Lage sein, herauszufinden, was wir brauchen, wenn die Zeit gekommen ist.“
„Männer und seid bitte nicht beleidigt, wenn ich das sage, denn ich habe fast vierzig Jahre von euch beiden?“ Ich sagte: ‚Um ehrlich zu sein, dein Job dauert kein Jahr und weißt du warum? Habe ich jetzt deine Aufmerksamkeit erregt? Der Grund, warum er nicht geritten ist, ist, dass dieser Cowboy mit einem dreitausend Dollar teuren Kimber seiner Sauberkeit nicht einmal jemandem vertrauen würde, der kein Abschlusszeugnis an der Wand hat. diese oder jene Kampfschule?
„Aber Oberst? „Wir haben nicht so viel Geld und wissen wir nicht, wo wir es herbekommen?
?Was würden Sie sagen, wenn ich Ihnen sagen würde, dass ich eine Ausbildung bei einem der führenden Büchsenmacher unseres Landes arrangiert habe? Ich fragte. ?Ausbildungen, einschließlich der Einschreibung in einen zweijährigen Büchsenmacherkurs an einer anerkannten Schule.? Ich habe mich gefragt, wann Jason involviert sein würde, und jetzt habe ich meine Antwort.
?Was ist der Zweck?? fragte Jason.
„Ist das, was du Jason nennst? Ich sagte: „Ich will zehn Prozent brutto für die ersten drei Jahre, fünfzehn Prozent für die nächsten drei Jahre und fünfundzwanzig Prozent für die nächsten vier Jahre. ?Nach mir? Ich sagte: ‚Das ist eine sehr faire Vereinbarung, aber wenn Sie ein Gegenangebot haben, höre ich Ihnen gerne zu.‘
„Wer ist der Büchsenmacher? Er fragte Jason, „und warum ist er bereit, das jetzt zu tun? „Jeff und Jeremy haben von Zeit zu Zeit versucht, einen Job bei ihm zu bekommen, und hatten nichts, als er ein guter alter Mann war? ?Was hat sich verändert? sagte.
Hat er den Büchsenmacher Tommy Schorne vergessen und wie man Waffen repariert und wie man sie viel mehr repariert, als die meisten Ausbilder an diesen Schulen wissen? Ich sagte, und warum hast du das alte operative Wort gesagt? Obwohl Tommy es nicht zugeben will, wird er alt und braucht Hilfe und hat keine Verwandten, die auch nur im Entferntesten daran interessiert sind, sein Geschäft zu übernehmen, wenn er stirbt.
„Ich möchte, dass Sie in den nächsten Wochen untereinander darüber sprechen und mir etwas sagen. Ich sagte: „Nun, Jason, ich habe einen Vorschlag für dich und ich möchte, dass du lange nachdenkst, bevor du antwortest, und wir werden am Samstag darüber reden, vorausgesetzt, du stirbst nicht oder rennst aus.
„Okay, Colonel, was haben Sie? fragte Jason.
Jason Ich weiß nicht, ob Sie meinen gesamten Landbesitz in Alabama und Tennessee kennen, aber die Gesamtmenge an Land, einschließlich der Hauptfarm, umfasst mehr als acht vollständige Abschnitte und umfasst eine beträchtliche Menge an Front am Tennessee River.? ? Was brauche ich? Er ist ein Grundstücksverwalter, der nicht nur entscheiden kann, welche Ernte und wann ich anbaue oder ob ich meine Herden vergrößere, sondern auch eine begrenzte Entwicklung an der Küste durchführen und überwachen kann. Ich zögerte einen Moment und dann ?Ich möchte Ihnen einen Job anbieten? Ich sagte. Ich saß nur da und starrte es eine Minute lang an, und es versank, und dann sagte ich: „Mach dir keine Sorgen darüber, ob du dich qualifizierst oder nicht, sondern nur, ob du bereit bist, die Herausforderung anzunehmen, und dafür wäre ich dankbar .“ Lass mich am Samstag wissen, was du denkst.
Diese Kinder sind alles, was ich im Moment habe, und ich würde es begrüßen, wenn Sie alle Ihre Fragen bis Samstag zurückstellen könnten, weil dieser alte Mann ins Bett gehen muss. sagte ich und schüttelte den dreien die Hand, bevor ich in den Aufzug stieg und den Zugangscode für den vierten Stock eingab. Obwohl ich einen guten Teil des Tages schlief, war ich immer noch geistig und körperlich müde.
Krachte der Aufzug plötzlich wie eine Körperbeule, als ich reinkam und ausstieg? Ich würde mit drei Generationen des Marshall-Clans schlafen und ich wusste, dass sie spielen wollen würden. Ich drehte mich fast um und stieg in den Fahrstuhl, aber ich wusste, dass ich nicht wirklich entkommen konnte.
Ich ging zurück ins Schlafzimmer, zog mich aus und ging ins Badezimmer. Nachdem ich getan hatte, was ich tun musste, und meine Zähne geputzt hatte, ging ich zurück ins Bett und fing an, hineinzuklettern, gerade als Susan mich aufhielt.
?CT? „Wir müssen reden? Er stand auf und zog den Bademantel an, während er mir den Bademantel gab, den ich benutzte. Ich zog es an und folgte ihm nach vorne, wo wir auf der Kante dieses riesigen Sofas saßen. „Was ist los, Liebe meines Lebens?“
?Um ehrlich zu sein? antwortete er: „Ich bin mir nicht sicher.“ ?Seit letztem Freitag? Er fuhr fort: „Als Sie plötzlich wieder in unser Leben eingetreten sind, hat sich eine enorme Anzahl von Veränderungen ergeben, und ich denke, ich brauche etwas Zeit mit Ihnen, um darüber nachzudenken.“
„Wie das, meine Liebe? fragte ich sie, als ich langsam meinen Arm um ihre Taille schlang.
Seit ich Inancs Vater, diesen Bastard, getreten habe, bin ich immer eine sehr selbstbewusste Person gewesen. „Ich habe einige Fehler gemacht, du bist einer von ihnen.“ Ich wollte etwas sagen und er legte seinen Finger auf meine Lippen, um mich zum Schweigen zu bringen, bevor er fortfuhr. ?Aber wir haben immer alle Schwierigkeiten überwunden.? „Die Dinge fingen endlich an, nach mir zu suchen, als ich mir endlich erlaubte, wieder mit dem Dating anzufangen, und Mike traf.“ ?Der Glaube hatte sich entwickelt, sie hatte ihr Medizinstudium abgeschlossen, ein Kind bekommen und ich konnte anfangen, für mich selbst zu leben.?
„Weder Mike noch ich wollten Kinder? fuhr er fort, „und um ehrlich zu sein, ich bin achtundvierzig, zu alt, um es bis dahin sicher zu haben?“ „Wir waren seit drei Jahren zusammen, als er mich zum ersten Mal bat zu heiraten, aber ich war noch nicht bereit und er, der süße, freundliche Mann, sagte, er verstehe und sei bereit zu warten, bis er bereit sei. ? „Wir hatten beschlossen, den Bund fürs Leben zu schließen, als er endlich aus dem Irak zurückkam und dann getötet wurde.“ Tränen liefen über ihre Wangen und ich zog sie näher an mich heran, während ich ihr Haar streichelte.
?Plötzlich wurde ich ohne Anker mitgeschleppt und es war nicht wirklich wichtig, da ich genug Zeit hatte, um mich zu entscheiden, das Militär zu verlassen, weil sein Eigentum mich finanziell zufrieden stellte? sagte er und hielt inne, um sich mit dem Saum seiner Robe die Augen zu wischen, „und ich habe beschlossen, hierher zurückzukehren.“ „Mit einem Teil seines Geldes kaufte ich dieses Gebäude und das angrenzende Gebäude, ließ das Gebäude abreißen und nach meinen Entwürfen ausstatten, und wir zogen alle ein.“ Susan hielt wieder inne und stand auf und holte zwei Flaschen Wasser aus dem kleinen Kühlschrank und reichte mir eine.
Er nahm einen Schluck und putzte sich die Nase, dann fuhr er mit seiner Erzählung fort. „Das alte Marshall’s Pharmacy-Schild hing immer noch an der Vorderseite und ich ließ es auch komplett umbauen.“ ?Das Leben war gut? Sie sagte: ‚Ich habe die Apotheke wiedereröffnet und Faiths Klinik war nebenan und ich dachte, alles wäre wieder großartig?‘ Er machte eine Pause für einen weiteren Drink und sagte: „Dann begannen sich die Dinge zu ändern?“ „Am Anfang waren sie klein; etwas mehr Gewalt auf der Straße und Faith sagte, sie beginne zu erkennen, dass viele der Frauen und Mädchen, die sie sehe, kleinere Drogenprobleme hätten. „Was wir nicht wussten, war, dass um uns herum ein großer Bandenkrieg stattfand und eine Bande das Gebiet übernommen hatte, das der anderen gehörte.“ „Wir waren damals ziemlich isoliert und unsere einzige wirkliche Interaktion mit der Gemeinde war mit Leuten, die kamen, um Rezepte auszufüllen oder Faith zu sehen.“ ?Von den letzten 18 Monaten bis zu zwei Jahren begann sich alles zu ändern.?
Er nahm noch einen Schluck und sagte: „Ich merke allmählich, dass die Apotheke viel mehr Skripte für kontrollierte Substanzen bekommt.“ ?Kunden, hauptsächlich ältere Menschen, kamen, um Rezepte für Oxycodon und Mscontin auszufüllen, was sie noch nie zuvor getan hatten.? „Ich fing an, privat nachzuverfolgen, wer diese Rezepte ausstellte, und entdeckte, dass die überwiegende Mehrheit von drei Ärzten kam, also rief ich einen anderen Apotheker an, den ich in der Gegend kenne und dem ich vertraue, und fragte, ob er ein ähnliches Muster gesehen habe. „Vor ungefähr neun Monaten hatte ich das Gefühl, genügend Beweise zu haben, und kontaktierte einen Freund, der eine relativ hohe Position innerhalb der DEA innehatte, und teilte ihm meine Erkenntnisse mit.“ „Er sagte mir, er würde Nachforschungen anstellen, und etwa zwei Monate später hatte er eine große Nadeloperation und drei Ärzte, die ich kannte, und einige andere wurden festgenommen.“ „Ich bat meinen Freund, meinen Namen nicht zu erwähnen, aber jemand, den ich im örtlichen DEA-Büro nicht kannte, informierte die Presse, und dann wusste ich, dass es Reporter und ein Kamerateam von einem der örtlichen Sender gab. den Laden besetzen.
Verärgert nahm Susan einen langen Zug aus der Wasserflasche und fuhr fort. Ich habe versucht, meine Rolle in allem herunterzuspielen, weil ich wusste, wie gefährlich das sein könnte, aber mein Gott, mein Laden und ich waren die Hauptgeschichte an diesem Abend, und ich war der Einzige, der dafür verantwortlich war, diese Drogenbande zu Fall zu bringen. ? „In dieser Nacht wurden alle Fenster im Erdgeschoss eingeschlagen und die Vorderseite und die Seiten des Gebäudes waren mit Graffiti und Gang-Tags bedeckt.“ ?Dann habe ich alle Fenster durch Sicherheitsglas ersetzt und angefangen, die ganze Zeit eine Pistole mit mir zu tragen? sagte.
„Zwei Tage später kam eine der Frauen, die ich kannte, zu mir und sagte mir, dass ihre Enkelin und ein paar ihrer abscheulichen Freunde ?bezahlten? dieser rothaarige ?puta? Im Laden.? „Damals gab es Einbruchsversuche und ich installierte Metallgitter an Fenstern und Türen und ließ einige Sicherheitsleuchten und Kameras im Apothekenbereich zusammen mit der schweren Plexiglas- und Stahltür installieren.“
Susan fing wieder an zu weinen und ich nahm sie in meine Arme und hielt sie einfach fest. „Nachdem diese drei Dreckskerle versuchten, mich auszurauben, dachte ich naiv, dass alles vorbei sein könnte, seit die beiden Anführer der Bande festgenommen wurden? er sagte, ‚aber sie sind wie eine gottverdammte hydra, du hast einen kopf abgeschnitten und drei weitere sind aufgetaucht?‘ „Die Mädchen und ich versuchten herauszufinden, was wir tun sollten, aber wir fühlten uns wie in der Falle.“ Sie sagte: „Wir konnten nirgendwo hin und wir hatten keine Ahnung, wie wir all unsere Sachen transportieren sollten.“ Dann drehte er sich zu mir um und sagte: ?Dann betrat eine Explosion aus der Vergangenheit meinen Laden und wurde mein Ritter in glänzender Rüstung!? und küsste mich auf die Lippen.
?Nach mir,? Nachdem sich unsere Lippen getrennt hatten, sagte sie: „Irgendwo tief in meinem Unterbewusstsein wusste ich, dass ich dich liebe und hoffte, dass du vielleicht wie Faith immer wieder in meinem Leben auftauchen würdest?“ und küsste mich wieder mit etwas mehr Leidenschaft. „Ich weiß, dass ich mehr geliebt und beschützt wurde als jemals zuvor in meinem Leben, seit du an meine Tür gekommen bist, und? „Ich werde dich nie verlassen.“ sagte. ?Es ist egal,? „Ob wir verheiratet sind oder zusammenleben, ich gehöre für immer dir.
Ich konnte spüren, wie das Biest zwischen meinen Beinen sich zu verhärten begann, als er meine Brustmuskeln massierte, und dann richtete er seine Aufmerksamkeit auf eine meiner Brustwarzen. Er tätschelte sie auf sich und schlug sie dann mit seinem Fingernagel, und ich war noch mehr erregt, weil meine Brustwarzen so empfindlich auf Berührungen reagieren. Susan rollte meine Brustwarze zwischen ihren Fingern, und als dies ein leises Stöhnen ausstieß, glitt sie langsam mit ihrer kleinen Hand über meine Leiste. Er ließ seine Hand über den Kopf des Monsters gleiten und erweckte ihn vollständig zum Leben, und mit einem Finger wischte er den Tropfen von Vorsperma ab, der aus der Spitze sickerte, und führte ihn zu seinem Mund. „Hmmmm, schmeckt es gut?“ sagte. und löste den Gürtel meiner Robe um meine Taille und trennte ihn. Er schob es an die Seite des Sofas und leckte sich die Zunge, während er langsam den Schacht hinabstieg und seinen Kopf auf meinen Schwanz senkte.
Ich spreizte meine Schenkel und er ging nach unten, leckte zuerst einen Ball, dann den anderen mit seiner Zunge, bevor er das Paar in seinen Mund saugte. Ich stieß ein weiteres kleines Stöhnen aus und nachdem er meine Eier noch einmal hart gelutscht hatte, brachte er ein weiteres und höheres Stöhnen von mir hervor, er fing den kleinen Fluss von Vorsperma auf, der aus meinem Schwanz floss, und zog sich seinen Weg zurück nach oben und um meinen Schwanz herum . Als er oben ankam, veranlasste er meine Hüften, sich unwillkürlich nach oben zu bewegen und seine Lippen direkt über der Spitze zu zentrieren, drehte seine Zunge um die Basis meines Schwanzkopfes und saugte das gesamte vordere Ejakulat aus meinem Schaft, als würde er versuchen zu ziehen es aus. Gott, das war ein intensives Gefühl.
Sie brach ihr Lippensiegel und öffnete plötzlich ihren Gürtel, stand auf und ließ ihre Robe in eine Pfütze zu ihren Füßen fallen. Dann legte er sich mit einem Kissen unter seinem Hintern und gespreizten Beinen und angehobenen Knien auf das Sofa zurück. Ich sah ihn an und konnte sehen, wie geil er war, und als ich meinen Bademantel fallen ließ und auf ihn zuging, sagte er sehr leise: „Ich möchte, dass du langsam, leidenschaftlich und erschöpft Sex mit mir hast? Ich will nicht hart und schnell, sondern weich und sanft und jetzt brauche ich dich in mir.
Ich hielt kurz inne, als er langsam seinen Körper hochhob. Ihre Muschi lag weit offen, ihre Lippen tief, purpurrot, als ihre Leidenschaft sie entzündete, und ich konnte einem langen, langsamen Lecken nicht widerstehen, beginnend an ihrer hellbraunen Rosenknospe und langsam aufwärts zu ihrer voll erregten Klitoris. Der Duft war wie aus einer anderen Welt, es roch so gut. Ich weiß nicht, was es ist, aber der Geruch einer erregten alten Frau berauscht mich einfach. Die Kombination aus Moschus und Pfirsich/Rosen-Schaumbad war erstaunlich und ich könnte/konnte den ganzen Tag dort bleiben, nur um zu lecken und zu bewundern, aber ein Klopfen an meinem Ohr genügte, um mich daran zu erinnern, dass größere Freuden auf mich warten. Als ich weiter kletterte, hielt ich wieder an. Was diesmal meine Aufmerksamkeit erregte, waren ihre kecken Brüste und ihre umhüllenden Nippel. Mit beiden Händen massierte ich sanft jede Brust und mit meinem Mund und meiner Zunge gab ich sowohl eine sanfte Zungenbewegung als auch einen sanften Sog. Meine Lippen klammerten sich an Susans und unsere Zungen begannen einen Liebestanz zwischen uns und sie nahm meinen Schwanz mit ihren Händen und zog ihn zwischen den entzündeten Lippen der Muschi auf und dann ab, wobei sie sicherstellte, dass er damit bedeckt war. bevor das Wasser seinen Kopf darauf setzte.
Mit einem sanften, aber festen Stoß bewegte ich mich langsam auf ihn zu, und obwohl es anfangs so eng war, zogen sich seine inneren Wände auf magische Weise zurück, was uns beide zum Keuchen brachte, obwohl ich so dick war wie ich. Ich lag für ein paar Sekunden da und genoss die warme, feuchte Wärme und samtige Glätte ihrer Muschi, und während ich das tat, konnte ich spüren, wie ihre Wände schrumpften, bis ich die gesamte Länge meines Schafts umfasste. Das Gefühl war großartig, das Kätzchen war nicht zu locker oder zu eng, genau wie das Gefühl, das man bekommt, wenn man ein schönes Paar bequemer Lederhandschuhe anzieht.
Er ließ seine Muskeln einmal spielen, als ob er meinen Schaft melken würde, und ich zog ihn langsam heraus, bis die Spitze meines Schwanzes fast heraus war, und schob ihn dann langsam zurück in ihn. Ihre Hüften hoben sich langsam, um meinen Schwanz zu erreichen, und innerhalb eines halben Dutzend Schlägen stimmten unsere Rhythmen überein. Wir gingen in einem langsamen Tempo weiter, ihre Hüften hoben sich, um meinen Stößen entgegenzukommen, und zogen sich zurück, als ich mich zurückzog. Ich wechselte häufig die Position und regelmäßig wedelte die Katze mit ihren Muskeln. Früher haben wir uns geküsst, indem wir mit unseren Zähnen aneinander knabberten, mit unseren Lippen saugten und ihre Hälse anstupsten. Nichts Hartes oder Schmerzliches ist einfach ein Zeichen der Liebe und Zuneigung zueinander. Wir küssten uns und unsere Zungen duellierten sich für eine kurze Zeit, dann trafen sich unsere Lippen wieder, bevor wir uns trennten und uns in die Augen sahen.
Die Zeit bedeutete uns nichts, da wir uns ineinander verloren und die intensive Liebe, die wir beide fühlten. Gelegentlich verkrampfte sich Susan, als sie einen weiteren Orgasmus hatte, und ihre Katze kräuselte sich kurz um meinen Schwanz, und ab und zu streichelte ich ihn etwas schneller, und sie spannte leicht ihre Muskeln an, und ich spürte, wie mein Hodensack gezogen wurde auf, als ob ich es wäre. bereit zu kommen. Wir würden diese Schwelle erreichen und dann zurückkommen, um unseren langsamen Fick fortzusetzen. Es spielte keine Rolle, wie oft wir das taten und wie oft Susan einen Orgasmus hatte, es spielte keine Rolle, ob wir nicht mitzählten, es gab keinen Wettbewerb. Von Zeit zu Zeit stöhnten wir beide leise, als sich das Vergnügen, das wir erhielten, für kurze Zeit intensivierte, und manchmal umarmten wir uns kaum bewegend.
Dann flüsterte Susan mir ins Ohr: „Werden wir beobachtet? und richtete seine Augen auf seine Füße. Langsam hob ich meinen Kopf und wölbte meinen Rücken, als würde ich meine Rückenmuskulatur dehnen, und schaute in den Spiegel an der Stirnwand. Darin sah ich sowohl Faith als auch Cyn völlig nackt auf der Brust des anderen stehen, ihre Hände auf der Katze des anderen und die anderen auf der Brust des anderen, mit reiner, verdorbener, nackter Lust auf ihren Gesichtern. Ohne ein Wort miteinander zu sprechen, erhöhte ich die Geschwindigkeit und Kraft meiner Stöße und Susan spannte rhythmisch ihre Fotzenmuskeln an, als sie begann, die Länge meines Schwanzes zu melken. Als die Reibung zunahm, nahm auch die Spannung in uns zu, und ich sah Susan an und sagte leise: „Ich? und er sah mir in die Augen, ?Ich bin? Es war kein explosiver Orgasmus, aber es war nicht einer der intensivsten Orgasmen, die ich je hatte! Susan zitterte und zitterte in Wellen, nachdem die intensive Welle durch ihren Körper gefegt war und mein Schwanz nur pinkelte und dann fing Susan wirklich an, meinen Schwanz zu melken, indem sie die absolut phänomenale Kontrolle nutzte, die sie über ihre Muschimuskeln hatte.
Er spannte seine Muskeln um meinen Penis an und bewegte ihn langsam nach innen. Es fühlte sich an, als wäre ein Ring, der im Umfang etwas kleiner war als mein Schwanz, auf magische Weise an der Basis meines Schwanzes befestigt und dann langsam nach oben gezogen worden. Jedes Mal, wenn er das tat, zitterte L und ein weiterer Strahl Sperma strömte aus mir heraus und ergoss ihn in die heiße Muschi. Er hat es fünf, sechs, sieben Mal gemacht, ich habe vergessen zu zählen, aber am Ende war für mich nichts mehr aus den Eiern zu bekommen und wir haben uns ein letztes Mal umarmt und gezittert, bevor wir uns in die Arme gelegt haben.
Wir waren beide müde und schweißgebadet, und ich gab fast meine letzte Energie und rollte uns seitwärts. Sie so fest zu halten, wie meine nachlassende Kraft mich veranlasste, Susan in die Augen zu sehen und zu sagen: „Ich liebe dich? und er sagte mir dasselbe. Plötzlich gesellten sich zwei nackte weibliche Körper von Faith und Cyn zu uns.
„Ist das nicht sehr fair? sagte Cny zu ihrer Großmutter und Faith zu ihrer Mutter? Du hast zugestimmt, es heute Abend zu teilen, und du hast es nicht getan!?
Faith sah mich an und sagte: ‚Wusstet ihr, dass ihr hier über eine Stunde gevögelt habt?
?Auf keinen Fall? „Vielleicht ist es eine Stunde her, seit Susan und ich hier angekommen sind, aber wir haben uns noch nicht so lange geliebt“, antwortete ich.
?Ja Weg!? Cyn stimmte zu: „Das wissen wir, weil wir mindestens fünfundvierzig Minuten dagestanden und dich beobachtet haben und dich jetzt ansehen!? „Du bist … müde und ich … höre wie die Hölle!“
Ich hatte das Gefühl, dass die beiden uns irgendwie unfair ausgewählt haben. Ich wusste nicht, was sie planten oder untereinander entschieden, und sie sagten es. ?Aussehen? Ich sagte: „Ich liebe euch beide so sehr und kümmere mich so sehr um euch, aber Susan ist die Frau, die ich mehr als alles andere auf der Welt liebe, und sie wird immer an erster Stelle stehen!“ ? Ich bin jetzt vielleicht müde, meine Eier sind leer und es ist zweifelhaft, dass mein Schwanz heute Nacht wieder steigen wird, aber wenn ich dich heute Abend zum Orgasmus bringen und dir einen besseren Orgasmus in der Zukunft versprechen kann, wirst du fürs Erste zufrieden sein? Das Paar sah sich an und sagte gleichzeitig ?Ja!? und er packte meinen Arm, um mich von der Couch zu heben!
„Wow, hallo? Ich sagte: ‚Ich brauche eine Dusche, etwas zu trinken und vielleicht eine leichte Mahlzeit, weil ich müde bin und neue Energie brauche. Also, wenn du dich um Essen und Trinken kümmerst, dann dusche ich und wir können es von dort holen? Sofort standen die beiden auf und ich sah Bilder von zwei wunderschönen Ärschen, die zurückliefen, um ihre Roben zu holen. Es dauerte etwas länger, bis Susan und ich vom Sofa aufstanden, um unsere Roben zu holen, und bis dahin waren die beiden mit ihren Roben in der Hand zum Aufzug zurückgekehrt.
?Warte kurz? Ich rief sie an, bevor sie einstiegen. „Gibt es eine starke Möglichkeit, dass es noch einige Männer im zweiten Stock gibt? Ich sagte. „Ich weiß, dass ein Paar ferngesehen hat, als ich ankam, und ein paar Typen haben vielleicht ihre Schicht oder gehen aus, um dort etwas zu essen. Das verlangsamte sie und sie gingen beide zurück ins Schlafzimmer, um Höschen, Shorts und eine Bluse zu holen, bevor sie ihre Bademäntel anzogen. ?Hey? Als sie in den Fahrstuhl stiegen, sagte ich: „Wenn Sie wollen, gießen Sie Dr. Pepper in mein Getränk.“
Susan und ich kicherten uns an, als wir das Badezimmer betraten. Während Susan mit der Dusche begann, schnappte ich mir ein paar große, flauschige Handtücher und breitete sie für uns aus und gesellte mich dann zu ihr unter das Wasser. Wir säuberten uns sanft, machten unzählige Pausen für ein paar Küsse, Kuscheln und vielleicht eine kleine Liebkosung. Das Biest war tatsächlich für die Nacht draußen, weil es sich nicht einmal bewegte, als Susan und ich uns ein kleines Duell lieferten. Ich sah Susan an und sagte: „Frau, hast du mich satt? und die Antwort ist „Nun, dann kenne ich dich? Du wirst nirgendwo an mir herumhängen.“ Wir küssten uns noch einmal, gingen nach oben und trockneten uns ab, bevor wir unsere Bademäntel schnappten und zurück ins Schlafzimmer gingen.
Faith und Cyn kamen mit Essen und Getränken zurück, die ein wenig geröstet aussahen. „Wären wir früher zurückgekehrt? sagte Cyn, „aber du hattest Recht und da draußen war ein halbes Dutzend Typen, die Karten spielten und fernsahen, und sie versuchten, ein paar Sandwiches zu machen, und sie machten nicht wirklich gute Arbeit, also hielten wir an und rührten ein paar von Dutzend Puten und frittierte sie. Sandwiches mit Rindfleisch und Schinken für sie und er zeigte ihnen, wo die Getränke und das Eis waren? Faith intervenierte und sagte: „Wir hatten auch drei Heiratsanträge, aber sag ihnen, dass du unser Sugar Daddy bist und „ist es echt? pass gut auf uns auf. „Dann komm Daddy, damit du essen und essen kannst? Ist es echt?“ pass gut auf uns auf.
Ich setzte mich zum Essen und schnappte mir ein paar Viertel Steak und ein paar Truthahnsandwiches der Mädchen, trank etwas und fing an zu essen. Die beiden saßen Seite an Seite und sahen mich mit einem so intensiven Hunger in ihren Augen an, dass es fast beängstigend war, weil ich wusste, dass ihr Hunger kein Essen war, oder zumindest nicht das Essen, das ich gerade aß.
Ich verbrachte Zeit damit, sie langsam zu kauen, bevor ich sie schluckte, und stocherte so viel davon heraus, wie ich konnte. Sie wanden sich seit mindestens zwanzig Minuten, und mit der Zeit konnte ich sehen, wie ein dunkler Fleck im Schritt ihrer Shorts ein wenig mehr wuchs, und ich konnte in diesem Fall den Moschusduft einer erregten Frau im Raum riechen zwei. Ich hatte endlich genug gegessen und getrunken und warf meine Serviette auf meinen Teller. Sie standen sofort auf.
„Erinnert euch, Mädels, wir müssen sicherstellen, dass das Essen richtig platziert wird, weil wir nichts davon verschwenden wollen?“ Ich sagte es ihnen und man spürte, wie die Spannung im Raum stieg. „Lass dir Zeit und mach es richtig, sollen wir uns im Schlafzimmer treffen, wenn du fertig bist?“ Ich warf es über meine Schulter, als ich mit Susan auf meinem Arm nach hinten glitt.
Wir waren erst außer Hörweite, als Susan mich in die Rippen stieß. Kennen Sie ?CT? er sagte: ‚Du kannst ein echter Bastard sein, wenn du willst.‘ Ich drehte mich um, um ihn anzusehen, gab ihm einen leichten Kuss auf die Lippen und sagte: „Ja!? „Je aufgeregter und erregter sie sind, desto schneller werden sie ejakulieren, und je schneller sie ejakulieren, desto schneller kann ich dich in meine Arme schließen und einschlafen.“ Wir kamen noch nicht einmal ins Schlafzimmer, als die beiden mich in ihre Hände nahmen und mich ins Bett führten.
Sobald sie ins Bett kamen, lösten sich ihre Oberteile und als sie nach ihren Shorts griffen, sagte ich ?STOP!? ?Ist das ein Geschenk, das ich selbst öffnen möchte? Ich sagte. Ich setzte mich auf die Bettkante und ließ sie vor mir stehen. „Du willst mich heute Nacht, aber wird es zu meinen Bedingungen sein oder überhaupt nicht? Ich sagte zu beiden: „Ich sagte: „Haben wir einen Deal?“ Sie sahen sich an, als wüssten sie nicht, was sie mir antworten sollten, also sagte ich: „Mach dir jetzt keine Sorgen um deine hübschen kleinen Rothaarigen? Ich werde mich nicht komisch und komisch verhalten und eine Master/Slave-Routine bei dir haben, aber ich schätze, wenn ich dir etwas erzähle, erwarte ich dann, dass man mir gehorcht? „Verstehen wir uns jetzt? Ich fragte?
Faith sah Cyn an, da sie viel weniger sexuell aktiv war als ihre Tochter, und als Cyn ja sagte, stimmte sie zu, dasselbe zu tun.
?Jetzt? Ich sagte: ‚Für den ersten Bruch bekommst du mit meiner Hand zwei Klatschen in deinen Hintern, die zweiten vier und die dritte acht, und von jetzt an wird es sich für jeden verdoppeln.‘ „Ich möchte, dass ihr zwei dasteht und euch nicht bewegt, es sei denn, ich gebe Anweisungen.“ sagte ich, als ich nach Faiths Shorts griff. Ich griff nach ihren Hintern, zog sie über seinen Arsch und ließ sie zu seinen Füßen stapeln. Ich drehte mich zu Cyn um und sah, wie sie erwartungsvoll ihre Hüften aneinander rieb, und ich sagte zu ihr: „Das ist frei, Cyn, aber von jetzt an erwarte ich, dass Sie sich einschließlich Ihrer Hüften nicht bewegen, wenn ich sage, bewegen Sie sich nicht. Dann, anstatt ihre Shorts herunterzuziehen, drehte ich mich zu Faith und entfernte langsam ihren Tanga. Als sie den Punkt erreichten, an dem sie frei fallen würden, ließ ich sie los und stieß mein Gesicht in die Katze und leckte sie von unten nach oben. Faith hielt den Atem an, als meine Zunge ihre Fotze berührte und zappelte. ?Der Glaube ist der Freie? Ich sagte: ‚Keine Bewegung, kein Zappeln.‘ Ich streckte die Hand aus und griff nach ihrer Brustwarze und zog daran, während ich sie zwischen meinen Fingern rollte. „Du kannst jetzt mit gespreizten Beinen auf dem Bett liegen, die Knie hochziehen, bis deine Fersen deinen Po berühren, und deinen Rücken mit deinen Armen an deinen Seiten.“ Ich sagte ihm.
Ich sah Susan an, als Faith darum kämpfte, zu gehorchen. Sie lehnte mit ein paar Kissen hinter sich am Kopfteil, und ein Licht hinter dem Kopfteil fokussierte den schmalen Lichtstrahl auf ein Buch in ihrer Hand. Er hatte ein leichtes Lächeln auf seinem Gesicht, als würde er das Ereignis genießen, und sein Lächeln wurde breiter, als er sah, dass ich ihn ansah.
Ich drehte mich zu Cyn um, die so steif dastand, fast zitternd vor Nervosität. Ich griff nach unten und zog ihre Shorts herunter und ließ sie fallen und tat dasselbe mit ihrem Tanga. Ich schaute auf ihre schöne, glatt rasierte Fotze und führte sie langsam zwischen die Lippen ihrer Muschi ein, streckte meinen Finger aus und zog langsam die Spitze über die gesamte Länge, bis ich an ihrer kaum aufgeschürften Klitoris anhielt. Er stieß ein langes, leises Stöhnen aus, und ich wusste, dass er am liebsten zittern wollte, aber nicht, solange ich ihn ansah. Ich glitt mit meinem Finger in ihren Schlitz und stieß sie dann so weit wie möglich in ihre Katze. Nachdem ich sie mit köstlichen Säften bedeckt und sie herausgenommen hatte, sagte ich ihr, sie solle sich umdrehen, ihre Beine spreizen und sich an ihrer Taille beugen. Nachdem ich getan hatte, was ich ihr sagte, nahm ich mir etwas Zeit, um mir ihren wirklich wohlgeformten Körper anzusehen. Sie war ein wirklich großartiges Geschöpf mit wohlgeformten Beinen und Hüften, einem wunderschön runden Hintern, einem flachen Bauch und aufrechten Brüsten, und ich dankte allen Göttern, dass ich nicht mit einem, sondern mit drei dieser wunderschönen Wesen gesegnet war. Als Cyn ihre Taille beugte, tauchte ihre süße, rosa Rosenknospe für alle sichtbar auf, und ich nahm ihren mit Saft bedeckten Finger und stieß ihn leicht an, bevor ich ihn ihr in den Arsch schob. Er stieß einen weiteren langen Atemzug aus, der sich schnell in ein Stöhnen verwandelte, als ich anfing, meinen Finger sehr schnell zu öffnen und zu schließen. Ich habe es nur ein halbes Dutzend Mal gemacht und ihn herauszuziehen gab ihm einen leichten Schlag in den Hintern und ich sagte ihm, er solle in der gleichen Position wie seine Mutter ins Bett gehen.
Ich machte eine kurze Pause und ging nach vorne, um mir noch ein Glas XP zu holen. Ich schaute in den Kühlschrank und zog eine Flasche heraus, und als ich in das kleine Gefrierfach schaute, fand ich eine Schüssel voller Eiswürfel. Ich nahm es heraus und fügte eine zweite Flasche DP hinzu, legte es in Eis und kehrte ins Schlafzimmer zurück. Ich stelle die Schüssel mit Eis und Getränken auf den Boden und gehe schnell ins Badezimmer und schnappe mir ein paar kleine Handtücher. Zurück im Schlafzimmer nahm ich einen langen Zug aus der Flasche, wickelte ein paar Würfel in ein Handtuch und steckte mir einen davon in den Mund. Susan sah, was ich tat, und schenkte mir ein böses Lächeln, als sie sich auf den Weg zu Faith machte, die mir am nächsten stand. Ich legte das Handtuch mit den zusätzlichen Würfeln beiseite und senkte meinen Mund über eine ihrer Brustwarzen und sie saugte daran. Meine kalten Lippen zitterten unwillkürlich, als sie mit seiner Haut in Kontakt kamen, aber das war nichts im Vergleich zu dem, was er auf diesem Eis getan hatte. Der Würfel berührte ihren heißen Nippel. Als ich diesen schnell schmelzenden Würfel um ihre Brustwarze schwang, dann um die andere Brustwarze, holte sie tief Luft, gefolgt von einem tiefen, hohen Stöhnen und dem Stöhnen ihrer Hüften.
Da kam mir eine Idee. Ich habe beide Frauen neu angeordnet, so dass ihre Köpfe nebeneinander liegen und ihre Körper in völlig entgegengesetzte Richtungen zeigen. Jetzt konnte ich arbeiten, ohne dass einer sah, was ich tat, und der andere hatte nur seine Stimme und Vorstellungskraft, um zu entschlüsseln, was mit ihm passiert war.
Ich schnappte mir mein Getränk und meine Eiswürfel und ging zu Cyn hinüber. Ich wusste, dass sie vermutete, dass ich meine kalten Lippen von der Sodaflasche an ihrer Mutter benutzte, aber das war alles. Ich tat dasselbe, nahm einen großen Schluck, wo er mich sehen konnte, und steckte mir dann ein weiteres Glas in den Mund, als ich außer Sichtweite war. Ich umging Cyns Trick und konzentrierte mich auf eine Brustwarze, streichelte ihre Brust und rollte ihre Brustwarze, bis sie steinhart und auf die Größe eines Katzenauges angeschwollen war. Ich senkte langsam mein Gesicht und spürte, wie es fast schwach zitterte, als meine kalten Lippen das brennende Fleisch ihrer Brustwarze berührten. Gierig zog ich den Nippel in meinen Mund und platzierte sofort den Eiswürfel darauf. Das Zittern war diesmal etwas Unmerkliches. Ihre Hüften und ihre Brust beugten sich und ein lautes Hiiiissssssss kam heraus, als sie versuchte, mehr von ihrer Brust in meinen Mund zu stopfen.
Ich wechselte von Mutter zu Tochter, von Tochter zu Mutter, bis alle Würfel im Handtuch weg waren und die Brustwarzen so zart und empfindlich waren, dass sie sofort auf die kleinste Berührung reagierten. Nun war es an der Zeit, dieses Stück in zwei Akten zu beenden.
Für den ersten Akt wählte ich Mami als Mittelpunkt und als ich mich darauf vorbereitete, meinen Kopf zwischen Faiths Schenkel zu legen, schnappte ich mir ein Kissen und schob es unter ihren Arsch, um ihre Muschi und ihr Arschloch besser anzuheben, denn wenn ich mich richtig erinnere, war es das. extrem berührungsempfindlich. Ich hielt Cyns Gesicht fest und befahl Faith, Cyns Fotze zu lecken. Sobald sie einen schönen Rhythmus gefunden hatte, sprang ich mit Lippen, Zunge, Fingern, Händen und natürlich Eis hinein. Ich fing sofort an, Faiths Fotze zu lecken, als gäbe es kein Morgen. Unten beginnend machte ich meine Zunge zu einer gehärteten Nut und leckte sie langsam nach oben, wobei ich all ihre Säfte in meinen Mund und Rachen leitete. Ich machte das immer und immer wieder, während ich beobachtete, wie ihre Klitoris größer und größer wurde. Cyn hatte derweil die Reise ihres Lebens, denn jedes Mal, wenn ich Faith etwas antat, steckte sie ihr Gesicht in Cyns Muschi und leckte daran, als gäbe es kein Morgen. Ich könnte die ganze Nacht so weitermachen, aber ich wollte mit Susan in meinen Armen schlafen, also begann ich mit dem letzten Teil von Akt eins. Ich ließ etwas von Faiths Wasser meiner immer suchenden Zunge entweichen und begann zu tropfen, bedeckte die schönen kleinen Rosenknospen mit ihrem superschlüpfrigen Saft und untersuchte es sanft.
Zuerst langsam, nicht mehr als die Fingerspitze, dann der erste Einstich und bald der zweite. Ich ging weiter herum, beugte langsam den Schließmuskel, bis mein Finger ganz drin war, und dann zog ich mich zurück, und als dieser Kolben meinen Finger zurückdrückte, steckte ich einen Eiswürfel in meinen Mund und zwei weitere mit einem Finger in meinen Arsch . . Ich war endlich bereit und brachte mein Gesicht so nah an ihren Kitzler, wie ich meine Zunge sanft zwischen meine Lippen und meine Zungenspitze platzieren konnte, während ich schnell den ersten und dann den zweiten Eiswürfel in ihren Arsch und dann meinen Finger schob. ihre Klitoris berührt. Dann holte ich tief Luft und blies eine Himbeere auf ihren Kitzler und das war es. Die Kombination aus Eis und Finger auf ihrem Arsch, einem Daumen in ihrer Fotze und dem eiskalten Spray und der Vibration von Lippe und Zunge auf ihrer Klitoris waren zu viel für ihre bereits überlasteten Sinne, und sie war bereits völlig bewusstlos, als sie heraussprang mit einem schrillen Kreischen auf den Lippen aus dem Bett und warf Cyn zur Seite. Susan und Cyn krochen direkt neben sie, vergewisserten sich, dass es ihr gut ging und sie sich wohlfühlte, dann drehten sie sich um und sahen mich an.
Susan wusste von dem Eis, aber Cyn wusste es immer noch nicht, und ich betete leise, besonders da Cyn als nächstes dran war, dass sie mein Geheimnis nicht preisgeben würde. Da Faith nicht mehr mitmachen konnte, fragte ich Susan, ob sie jemals daran denken würde, Cyn zu kuscheln. Als ich Cyn auf den Rücken legte, setzte ich Susan auf sie und verhinderte, dass sie sah, was ich tat. Da der andere nass wurde, sammelte ich schnell noch ein paar Eiswürfel auf einem neuen Handtuch und glitt zwischen Cyns Waden. Ich schob wieder ein Kissen unter ihren Arsch und fing an, an ihrer bereits durchnässten Fotze zu arbeiten. Cyn arbeitete wirklich an der Fotze ihrer Großmutter, weil Susan ein ständiges Stöhnen von sich gab und anscheinend regelmäßige Orgasmen hatte.
Ich wusste bereits, dass Cyn anal-erotisch ist und es sehr genoss, Finger in ihrem Arsch oder einem Schwanz zu haben, also schob ich sofort zwei Finger in ihre Muschi, um sie zu schmieren, und schob sie dann in ihren Arsch. Er stöhnte laut und fröstelte stark, als ihn ein Orgasmus durchfuhr. Ich strich weiter mit meinen Fingern hinein und heraus und ließ meinen Daumen über den Hintern ihrer Katze gleiten, wo ich meine beiden Finger und den Daumen aneinander rieb, weil ich wusste, dass dies die Gefühle von Cyn verstärkte. Wieder einmal machte ich eine Delle auf meiner Zunge, um all ihre frischen Säfte aufzufangen, wobei ich besonders darauf achtete, wie sie regelmäßig mit meiner Zunge und der anderen Hand auf ihre verstopfte Klitoris klopfte. Ich leckte weiter ihre Muschi, variierte die Tiefe, Länge und Geschwindigkeit meines Leckens, und ich konnte spüren, wie sich ihr Körper schnell zu einem massiven Orgasmus aufbaute, als sich ihre Muskeln auf subtile Weise anspannten. Ich griff nach meinem Handtuch und schnappte mir drei Eiswürfel auf dem Bett, direkt unter ihrem Arschloch, sodass ich bereits ihren Arsch und ihre Muschi mit meiner Hand greifen konnte. Ich steckte zwei weitere in meinen Mund und hielt eine in meiner anderen Hand. Es war Zeit, den zweiten Akt zu beenden. Ich nahm meine Finger und meinen Daumen aus ihrem Arsch bzw. ihrer Muschi, schnappte mir die Würfel und schob sie einen nach dem anderen ihren Arsch hinauf, steckte dann zwei Finger und mein Gesicht auf ihre Katze, wo ich einem anderen Würfel direkt folgte, wo ich sie verlassen hatte Katze an meinem Daumen. Dann inhalierte ich ihre Klitoris und hielt sie mit meinen Lippen und Zähnen fest und begann, den fünften Würfel mit meiner Zunge über und um ihre Klitoris zu drehen. Sechster Würfel, ich streckte meine Hand aus und schob sie schnell in Susans Arsch. Ihr Schreien und ihr schnelles Winden bildete einen netten Kontrapunkt zu den wilden Kontraktionen und dem superlauten Stöhnen ihrer Enkelkinder, und als ich ihre Klitoris zwischen meiner Zunge und einem Eiswürfel zertrümmerte, rollten ihre Augen nach hinten und sie wurde ohnmächtig. Ich überprüfte, ob sie noch atmete, legte sie neben ihre Mutter und war rechtzeitig zurück, um Susans Schlag gegen mich abzuwehren.
„Du kräftiger Bastard, du ekelhaftes, ekelhaftes, moralisch verwerfliches, absolut böses Wesen in Menschengestalt? „Ich würde gerne zusehen, wie Sie langsam mit tausend Schnitten hingerichtet werden, während die Schweine Ihre Eingeweide fraßen, in einen stumpfen Holzpfahl stachen, gezogen und geviertelt wurden und Ihre Überreste eine Herde hungernder Ratten fütterten? Er hat es mir gesagt, bevor es wirklich schlimm wurde .
Ich zog ihren verrückten spuckenden Körper zu mir und schlang meine Arme um ihre Taille, während ich neben ihr lag und sie küsste, zog ein Laken über uns und flüsterte leise in ihr weiches Ohr: „Eine kalte Dusche ist für eine Weile die Hölle, oder? Meine Geliebte,? Er kam ein bisschen näher und schlief ein.

Hinzufügt von:
Datum: August 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.