Einführung in einen älteren mann

0 Aufrufe
0%

CeCe langweilt sich, dachte sie, als sie nach Los Angeles fuhr, um an einer Konferenz mit einem Unterhaltungsanwalt und John Malone, dem CEO eines Plattenlabels, teilzunehmen, hier Sie ist 21, Single, 5?5?

36 ° C, 115 Pfund.

Ich habe gerade mit einem anderen Weißen mit einem kleinen Schwanz Schluss gemacht und bin sexuell frustriert.

Sie war in den letzten paar Wochen viel online gewesen und hatte sich ältere Männer angesehen und viele Nächte damit geschlafen, sich Videos von älteren Männern mit großen Schwänzen anzusehen.

Als sie bei der Konferenz ankam, sah sie Mr. Malone und als er vorbeiging, streckte ich die Hand aus und streichelte ihren Arsch.

Sie mochte das Gefühl, sie hielt inne und wir unterhielten uns ein paar Minuten, ich schlug vor, dass wir uns etwas zu trinken holen und wir gingen in eine nahe gelegene Bar.

Dort unterhielt sie sich mit einem älteren Mann und konnte mir nicht in die Augen sehen, ohne mich anzustarren.

Und dann sah ich sie an und sagte: „Du bist sehr schön und du wirst einen Mann sehr glücklich machen“.

Sie errötete und sagte: „Ich war wunderschön.“

Wir sahen uns beide an und wussten, dass es Magie gab.

Ich fragte sie, ob sie Pläne fürs Abendessen habe, und sie verneinte, und ich sagte, es gäbe viele Leute, die mich hier kannten, sie würde mich nicht in einem kleinen Restaurant am anderen Ende der Stadt treffen.

Sie sagte nein.

Ich bezahlte den Scheck und sie ging in ihr Zimmer.

Sie hatte ungefähr 1 Stunde, bevor sie mich traf und da saß und darüber nachdachte, dass sie 11 drückte?

Dildo in ihrer Muschi in dieser Nacht und es war eng und es tat weh.

Er konnte sehen, wie viele Mädchen ältere Männer mit großen Schwänzen nicht mögen.

Er arbeitete eine halbe Stunde daran, und es ging reibungslos rein und raus, aber es dauerte eine Woche.

Den Saugdildo hängte sie an die Badezimmerwand und fickte in dieser Woche jeden Morgen ihren nassen Arsch und ihre nasse Muschi und jede Nacht auf der Kiste.

Und siehe da, sie wollte gerade mit einem älteren Mann zu Abend essen, weil sie wusste, dass er Sex mit mir haben wollte.

Mein Taxi fuhr direkt zum Restaurant und ich war dort in der kleinen Bar und der Gastgeber brachte uns zurück zu einem abgelegenen Tisch mit einem Vorhang, der von hinten serviert wurde.

Die Tribüne war rund und wir saßen nebeneinander.

Der Kellner kam herein und brachte uns Getränke und sagte dann, er würde warten, bis wir ihn wegen unserer Essensbestellung anriefen.

Ich sah ihr in die Augen und sagte ihr, dass ich Single sei und spiele und dass ich hier sei, weil eine Freundin mir von ihrem Wunsch erzählt hatte, mit einem älteren Mann zusammen zu sein, und dass ich mich zu ihr hingezogen fühle.

Ich habe sie gefragt, ob sie den Rat ihrer Freundin befolgt und die Dildos genommen hat, und sie hat ja gesagt und sie hat zwei Wochen damit gearbeitet.

Ich fragte, ob es zufriedenstellend sei und sie sagte ja.

Ich fragte sie, ob sie jemals mit einem älteren Mann zusammen gewesen sei, sie verneinte.

Ich lächelte und fragte sie, ob sie dachte, sie könnte eine 11 bekommen?

großer Schwanz.

Sie erzählte mir, dass sie kürzlich einen 11-Zoll-Dildo gekauft und festgestellt hatte, dass sie ihre Muschi, ihren Arsch und ihren Mund erweitern musste, wenn sie es genießen wollte, mit einem älteren Mann und einem großen, fetten Schwanz zusammen zu sein.

Meine Hand war zwischen ihren Beinen, als ich sie küsste.

Ich sah sie an und sagte ihr, „dass ich ein sehr anspruchsvoller Mann bin und einen sehr großen Schwanz habe“.

Er sagte „wie groß ist es“ und ich sagte „12?, 4? Runde“, sagte er?

Beeindruckend ?.

Ich fragte, ob er meinen Schwanz sehen und mir dann einen blasen wollte.

Sie hatte Angst, aber ich sagte ihr, sie solle auf die Knie gehen und meinen Schwanz unter dem Tisch lutschen.

Sie schlüpfte unter den Tisch und öffnete meine Hose und zog diesen riesigen, halbharten Schwanz aus meiner Hose, und ich sagte, „dass sie darauf spuckt und meinen Schwanz lutscht“.

Sie tat genau das und es war so groß wie ihr Dildo zu Hause und sie leckte es gut.

Ungefähr zwei Minuten später spürte sie, wie ich ihr Gesicht von oben bis unten packte und meinen Schwanz in ihren Hals rammte und ich befahl ihr, durch ihren Mund zu atmen, und ich fing an, ihren Mund zu ficken.

Ich nahm meinen Schwanz aus ihrem Mund und ging dann direkt wieder hinein, wobei der Speichel aus ihrem Mund floss und sie würgte und ihre Augen tränten.

Der Kellner steckte den Kopf in die Kabine, ahnte es anhand des gedämpften Geräusches und fragte, ob alles in Ordnung sei.

Ich sagte gut, gib uns noch ein paar Minuten.

Der Mundfick ging ewig weiter, wobei ich ihr erlaubte, aufzustehen, um etwas Luft zu schnappen, und dann zurück zu dem verdammten Knebel zu gehen.

Ungefähr fünf Minuten später sagte ich ihr, dass das Abendessen fast fertig für ihren Mund sei und dass es jetzt passieren würde.

Sie spürte, wie eine große Ladung Sperma in ihre Kehle lief und dann noch eine und noch eine.

Sie saugte mehr Sperma aus meinem Schwanz und dann sagte ich, ich sei fertig, sie wollte aufstehen.

Sie war fast schockiert über das, was gerade passiert war, aber ich sagte ihr, sie solle meinen College-Meisterschaftsring küssen, um mir dafür zu danken, dass ich sie meinen Schwanz lutschen durfte.

Ihr Haar war ein Chaos, ihr Lippenstift war weg und ihr Sperma tropfte über ihr Kinn.

Sie fühlte sich, als würde sie vergewaltigt, aber sie hatte diese Erregung über das, was gerade passiert war, aber sie griff nach unten und küsste meinen Ring.

Ich sagte ?

Geh wieder auf die Beine und geh zurück und lass uns zum Abendessen gehen, wenn du Glück hast, bringe ich dich zurück in meine Wohnung und ficke ihr Gehirn?.

Sie sah in den Spiegel und wurde fit, um ins Badezimmer zu gehen, auf dem Weg ins Badezimmer dachte sie daran, zur Tür zu gehen und ein Taxi zu nehmen, aber ihr Höschen war durchnässt und ihre Brustwarzen hingen um sie herum

BH und Kleid.

Sie stand so aufrecht wie sie konnte, dann ging sie zurück ins Zimmer.

Ich hatte ein Fischessen für uns bestellt und sie gefragt, wie viele Ficks sie hatte, und sie sagte „es war das erste Mal“.

Ich fragte, ob sie sie mag und sie sagte „es sah so aus, als hätte ich sie gerade vergewaltigt“ und ich sagte „das war der Punkt“.

Ich legte meine Hand zwischen ihre Beine und nahm sie in meine Arme und fühlte ihren Arsch und ihr Höschen.

Ich pfiff und sagte „kann warten“ und sie sagte „kaum“, wir beendeten das Essen und sagten „ich würde ein Taxi nehmen und die Rechnung bezahlen und sie dazu bringen, ein Taxi zu nehmen“ und sie anrufen, wenn ich mich bei mir treffen soll

Eigentumswohnung.

Sie war fassungslos, sie ging raus und nahm das Taxi auf dem Weg zum Hotel, und dass es für mich nur eine Muschi war, aber dass ihr Höschen schon lange nicht mehr so ​​nass war und dass sie es musste

Er wusste, was der Fuchs eines älteren Mannes war, und wollte diese Rolle spielen.

Als er in sein Zimmer zurückkehrte, zog er sich aus und duschte.

Sie trug ein enges Mini-Shirt ohne Höschen und ein Top ohne BH.

Sie saß da ​​im Zimmer und wartete auf den Anruf, aber 10 Uhr morgens kam und ging, stand auf und zog ihren Rock und ihr Oberteil aus und zog ein Hemd und einen Slip an.

Sie schlief ein, aber ihr Telefon klingelte gegen 11:00 Uhr und ich war es.

Ich entschuldigte mich und sagte: „Ich bin meinen Anwälten über den Weg gelaufen und musste mich um etwas Geschäftliches kümmern. Sie sagte: „Sie schläft“, ich fragte nach „ihrer Zimmernummer“, und sie sagte: „Sie würden mich morgen sehen“ und legte auf

.

Etwa 5 Minuten später klopfte es an seiner Tür, ich war es.

Sie öffnete die Tür und ich ging ins Zimmer.

Sie sagte „sie war müde“, aber bevor sie es aus ihrem Mund bekommen konnte.

Ich sagte: „Es tut mir leid, dass ich nicht früher zu ihr zurückgegangen bin“ und drückte sie sanft an die Wand, sie spürte, wie meine Hand ihre Hände ergriff und sie mit einer meiner Hände über ihren Kopf steckte und die andere ihr Hemd darüber hob

ihre Brüste.

Dann küsste ich sie mit der längsten Zunge, der sie begegnet war, und mit meiner freien Hand spielte ich mit ihren Brustwarzen.

Mein Mund bewegte sich dann zu ihren Brüsten und Brustwarzen und ich fing an, an ihren Brustwarzen zu saugen und zu beißen, und sie fing an zu stöhnen und zu weinen.

„oooooohhhhhh … ooooohhhhhh …. mmmmmm … OMG!“

Ich hörte nicht auf, aber ich küsste sie noch einmal und sagte „Ich liebte ihre Brustwarzen“ und bearbeitete sie erneut.

Meine freie Hand war jetzt in ihrem Höschen und sie wurde schnell nass und kam bald zum Orgasmus.

Dann ging ich von der Wand hoch, aber meine zwei Finger waren immer noch in ihrer Muschi, ich sagte „Geh ins Badezimmer und schmiere ihren Arsch“.

Sie tat es und als sie zurückkam, stand ich mit meinem riesigen, harten, langen, dicken Schwanz in meiner Hand am Ende des Bettes und sagte ihr, sie solle auf der Bettkante auf die Knie gehen.

Mein Finger fand ihr Arschloch und ich steckte zwei Finger in das Loch und freute mich, wie eng ihr Arschloch war, sie schrie „OMG! DAS TUT TUT!“

Dann nahm ich die Spitze meines Schwanzes in ihr Arschloch und sagte ihr, sie solle sich bereit machen, in den Arsch gefickt zu werden.

Ich stecke meinen Schwanz in ihr Arschloch und es war eng, aber ich drückte weiter, bis ich die Hälfte meines Schwanzes darin hatte.

Sie schrie „OMG! OMG! OHHH! OHHH !! UUHHH! OHHH! UH-UH-UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO“ vor Schmerz, als sein Rektum grausam gedehnt und gezwungen wurde, sich sehr tief in ihr zu öffnen.

Ich fing an, sie zu ficken, zog mich zurück und stieß ihn dann wieder hinein, was ihr verrückte Krämpfe und schrille Geräusche verursachte: „OHHH! OHHH !! UUHHH! OHHH! UH-UH-UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO !!!!“

.

Ihr Arsch zwang meine Stöße, langsam zu sein, da sie jedem Zentimeter meines Schafts standhielt.

Es würde sich bald ändern.

Ich fing an, sein „AAAAAAAAAHHH, OWWWWWW“ wie ein Postfahrer zu rammen, „SIE REISSEN MICH, NEHMEN SIE ES AB, DRÜCKEN SIE ES NICHT, BITTE HALT!“

Er hat geschrien.

.

Er kämpfte mit meiner Größe, ich fing an, meinen Schwanz rein und raus zu bekommen, mit langen, tiefen und gnadenlosen Stößen, als er „AAAAAAAAAHHH, OWWWWWW“ schrie und weinte.

Ich rammte meine Hüften mit wiederholten Stößen gegen seinen Hintern, WAP!

WAP!

WAP!

WAP!

sie schlagen.

Ihr Gesäß und ihre Oberschenkel zitterten als Reaktion auf die Verletzung ihres Arsches.

Er hat endlos gekämpft.

Seine Schreie waren erbärmlich „AAAAAAAAHHH, OWWWWWW“.

Ich hämmerte meinen Schwanz weiter in ihr enges Rektum, während sie heulte: „OHHH! OHHH !! UUHHH! OHHH!

.

Nach weiteren 10 Minuten spürte ich, wie mein Orgasmus kam und tief in sein Arschloch gepflanzt wurde, als er alle Muskeln in seinem Körper anspannte.

Ich kam in starken Spermastrahlen, die tief in sie schossen, als sie laut aufschrie.

„OH!

OH !!

UHHH!

OH!

UH-UH-UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO !!!!

„AAAAAAAAAHHH, OWWWWWW“ Als ich fertig war, hielt ich es noch ein paar Minuten dort und zog es dann heraus.

Ich sagte ihr, sie solle sich umdrehen.

Sie rollte sich auf den Rücken und ich drückte ihre Beine an ihre Brust und glitt mit zwei Fingern in ihre Muschi und sagte „ziemlich genau, heiß und nass“.

Sie war tropfnass und ich sagte ihr, sie solle meinen großen Schwanz in ihre Muschi stecken und um einen Schwanz betteln.

Sie wusste, dass sich ihr Leben veränderte, aber sie wollte es so sehr, dass sie tat, was ihr gesagt wurde, ihren Kopf in ihre Muschi steckte und mich anflehte, zu ficken.

„Bitte fick mich … fick mich hart … bitte.“

Ich lachte und schob meinen großen Schwanz in ihre Muschi und er glitt 7 Zoll in ihre Muschi, ich konnte fühlen, wie ihre Muschi geschmiert war.

Ich hatte das Gefühl, dass ein Teil von ihr sie mochte.

Ich stieß hart in sie hinein und drückte den Kopf meines Schwanzes in sie hinein?

OMG STOPP!

STOPPEN!

OH BITTE AUFHÖREN!?

CeCé schrie.

„Oh! Baby, du bist so eng. Mein Gott, ssssoooo eng! ‚

Ich ziehe mich ganz aus ihr heraus.

Dann, während mein Kopf wieder ihre Lippen berührt, drücke ich meine Hüften mit all meiner Kraft nach vorne.

Für einen kurzen Moment widersetzen sich ihre Lippen und reißen dann auseinander, damit das Werkzeug flatternd wieder in sie eindringen kann

durch ihren engen Vaginalkanal und treibt bis zum zweiten Stoß hinunter.

Junge Jungfrauen und Frauen sollten nicht so entjungfert oder gedehnt werden, daher war ich überhaupt nicht überrascht, als ihr ganzer Körper als Reaktion auf den heißen, weißen Schmerz des Werkzeugs zusammenzuckte, das ihre enge junge kleine Muschi schnitt a

Ich schreie „OMG! OMG! AAAAAHHH!“.

Er schrie „AAAAAHHH! REMOVE! AAAAAHHHH!“

Als ich mich einige Zentimeter zurückzog, sah ich viel Blut, das meinen Schwanz bedeckte und auf das Bett tropfte.

Dann ging ich wieder nach vorne und schlug mit meinem Kopf gegen seinen Gebärmutterhals.

Ich zog mich zurück und begann, die enge junge Frau zu rammen, als sie erbärmlich schrie: „OMG! AAAAAHHHH! AAAAAYYYY! AAAAHHHH!“.

Was auch immer es für sie war, das Gefühl ihrer engen, unvorbereiteten kleinen jungfräulichen Muschi, die meinen Schwanz melkte, schickte Schauer der Erregung durch meinen Körper, als ich sie mit meinem Schwanz schlug.

Der Schmerz überraschte sie, aber sofort spürte sie, wie sich meine großen Eier gegen das Fleisch ihrer Muschi lehnten, und sie wusste, dass sie mir alles nahm.

Das Völlegefühl war unglaublich!

In gewisser Weise war sie stolz auf sich.

Es hatte alle 14 Zoll von mir genommen.

Ich fing an, mich herauszuziehen, stieß aber schnell tief nach Hause.

Ich baute einen Rhythmus auf, indem ich nach und nach immer längere Schläge machte, bis ich mit jedem Schlag alle meine 14 Zoll ummantelt und wieder herausgezogen hatte.

Ihre Muschi widersteht jedem Stoß und erstarrt in einem vergeblichen Versuch, ein nachfolgendes Aufspießen des Penis zu verhindern.

Tränen flossen von ihrem Gesicht, als ihr schmaler Kanal durch das ständige Rammen, das ich ihr zufügte, gedehnt, zerstört und auseinandergerissen wurde.

Allmählich ließ das ständige Rammen meines Schwanzes die Rückseite ihrer Muschi ein wenig einknicken, und ich konnte die letzten paar Zentimeter hineinrammen.

Es war großartig, wie ihre enge junge Muschi den gesamten Schaft einschließlich der Basis ergriff

meines durch das Trauma verkrampften Schwanzes in ständigen Krämpfen, als sich sein ganzer Körper von Schluchzern und Schreien erhebt, die „AAAAAHHHH! AAAAHHHH! OOOOOHHHH! BITTE STOPPEN! Pleeesssse Sttttttoooopppp!“.

Ich stöhnte in ihren Mund, während ich sie weiter wie einen Postfahrer gegen sie schlug.

Tränen flossen aus CeCes Augen und flossen in ihr langes blondes Haar.

Meine Finger sanken in das Fleisch ihrer Taille und sie schrie „AAAAAHHHH! AAAAHHHH!

weitere Minuten, liebte die Spannung und kam von seinen Schreien ab.

Ich fühlte, wie sich mein Orgasmus näherte und fing an, härter zu schlagen, genoss es, meine Muschi aus ihrer Muschi zu rammen, während ich die stöhnende junge Frau gnadenlos schlug, bis mein Orgasmus kam, und ich ritt

den ganzen Weg und hielt es dort, während die Vulkanexplosion mein warmes Sperma in die weinende Frau pumpte.

Ich hielt meinen Schwanz dort für ein paar Minuten und spürte, wie ihre Muschi darum kämpfte, mich auszustoßen.

Nach ein paar Minuten zog ich meinen Schwanz heraus und beobachtete das Blut darauf und das Blut und Sperma, das aus ihrer offenen und gespaltenen Muschi tropfte, während sie immer noch von dem Trauma, das sie gerade erlitten hatte, zuckte.

Sie schluchzte noch ein paar Minuten heftig,

Ich fing langsam an, nahm dann Fahrt auf und hämmerte wie ein Kolben unerbittlich in ihre Muschi.

Sie war wütend, als mehrere Orgasmen durch sie fegten.

Sie hatte noch nie so viele Orgasmen von einem Mann erlebt.

Ich nahm meine Kleider und zog mich an, kam zu ihr, küsste sie und sagte ihr, dass ich wollte, dass sie morgen zum Mittagessen in meine Wohnung zurückkam, um sich ficken zu lassen.

Gleich nach der Pause da sein und ich bin weg.

Sie lag da und wischte das Sperma von ihren Schenkeln, ihr Arsch und ihre Muschi waren wund und pochten von dem riesigen Schwanz.

Ich rief sie an, sagte ihr, sie solle duschen und sich anziehen und mich um 7:00 Uhr anrufen, um zu sehen, ob ich sie vor dem Frühstück ficken wollte.

Ich habe sie an diesem Morgen und an diesem Abend gefickt, dann haben wir die Verträge unterschrieben.

Ich sagte ihr, „sie würde nach Los Angeles ziehen und sie würde eine Wohnung zur Verfügung stellen und dass sie verfügbar sein würde, wann immer ich sie sehen und ficken müsste.“

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.