Ebenholz Frau

0 Aufrufe
0%


Ist das Teil 3?
Ich sende erneut
Ich werde weiter schreiben. So viel ich kann.
Ich versuche, besser zu schreiben, aber ich war noch nie gut in Grammatik oder Zeichensetzung.
Mittwoch, 23.09
Nachdem wir drei aus der Dusche gestiegen waren, gingen wir getrennte Wege. Ich zog mich an und ging zum Auto, um zu warten, bis meine Schwestern herauskamen. Ich warf meinen Rucksack weg und suchte und fand ein Formular für eine Talentshow, die diesen Freitag kommt. Ich dachte, ich könnte auf die Bühne gehen und meinen Geschwistern meine Liebe zeigen. Aber in gewisser Weise können nur sie es wissen. Also entwarf ich einen Plan. Ich wusste bereits, was mein Talent war, ich würde singen und das Lied würde If You Could See Only von Tonic sein. Alles, was ich brauchte, war eine Hintergrundmusik-CD ohne Texte. Als ich mit meinem Plan fertig war, sprangen meine Schwestern ins Auto.
„Ich werde am Freitag bei der Talentshow sein.“ Ich sagte
„Wirklich“, sagten sie beide überraschend
Sie sagten immer wieder „Wirst du singen“
ich nickte
„Also, was ist das Lied?“, fragten sie
„Du wirst sehen“, sagte ich schelmisch
Also gingen wir zur Schule und ich lief zum Raum der Schauspiellehrer.
„Fräulein Cole“
„Ja“, fragte sie, sah aber nicht hin
„Ist das der Ort, um sich für die Talentshow anzumelden?“, fragte ich.
„Ja“, sagte er und blickte überrascht auf, als er mich dort stehen sah.
„Was hast du vor?“, fragte er
Ich sagte „Nun, ich werde singen“
Er sagte: „Welches Lied kann keine grafische Sprache haben?“
Ich sagte: „Es ist kein Lied, es ist Stärkungsmittel, wenn du es siehst“
„Für ein Mädchen?“, fragte er.
„Ich sagte ja
Er sagte: „Okay, unterschreiben Sie das Papier neben dem gewünschten Zeitfenster.“
Nachdem ich unterschrieben hatte, ging ich zur Tür.
„Er sagte, es geht dir besser, oder er wird geschlossen“
Dieser Kommentar ließ mich kurz innehalten, aber ich wusste, dass es mir gut ging und meine Schwestern mich bereits liebten. Also eilte ich gerade noch rechtzeitig ins Wohnzimmer. Dann hielt mich der Lehrer an.
er sagte „wo ist dein pass“
Ich sagte: „Ich war im Zimmer von Miss Coles, um mich für die Talentshow anzumelden.“
„Gib mir eine Sekunde“, sagte sie
Er ging zum Telefon.
„Hallo Miss Cole war vor 3 Minuten David Valentine“, fragte sie
„Danke, Miss Cole“, sagte sie und legte auf.
„Alles scheint in Ordnung zu sein, damit du dich setzen kannst“, sagte sie
Ich saß neben meinem Bruder.
„Ich habe mich auch angemeldet“, sagte ich zu Kelly
„Wirklich, du wirst wahrscheinlich gewinnen“, antwortete er
„Also willst du wissen, welches Lied ich singen werde?“, fragte ich
„Ich möchte, dass es eine Überraschung für Sara und mich ist“, sagte sie.
„Gut, weil ich es dir sowieso nicht sagen wollte.“ Von da an wollte ich ihn nur küssen
Wir verließen das Klassenzimmer und gingen zum Sportunterricht. Ich habe dem Trainer meine Formulare gegeben, damit ich mich der Mannschaft anschließen konnte. Dann gab ich ihm das Spielbuch.
Sie sagte: „Du wirst es am Valentinstag brauchen“
Ich sagte „Ich erinnere mich, Sir“
„über Nacht“, antwortete er schockiert
„Ja, ich dachte, du wolltest, dass ich wegen meiner Geisteskrankheit spiele“, sagte ich.
„Was für eine Störung“, sagte er schockiert
„Ich bin Hyperthymesie, wenn Sie sich an alles erinnern, was nach der Pubertät passiert ist“, sagte ich.
„Dann bist du der beste Quarterback, den ich je gesehen habe.“ sagte
Ich beschloss, meinen Sportunterricht im Kraftraum zu nehmen. Nach dem Sport gab es wie immer Mathe. Dann kam mein Kinderentwicklungskurs, und das war der erste Tag, an dem Vorschulkinder hier waren. Es waren ungefähr 8 Highschool-Kinder (6 Mädchen und ein weiterer Junge) und 16 Vorschulkinder, also stellte der Lehrer die beiden Teenager in eine Vierergruppe. Und ich war Partner von Kelly. Wir hatten unsere eigene kleine Abteilung im Kindergarten. Und als ich meine Schwester mit diesen kleinen Kindern sah, liebte ich sie noch mehr. Nach der Schule lief ich in die Umkleidekabine und kaufte die nötige Ausrüstung für das Training. Dann rannte er in den Bereich, wo alle anderen Spieler waren. Coach stellte mich als neuen Varsity Quarterback vor. Dann ließ ich meinen Arm mit Wide Receivern arbeiten und es spielt dort. Ich fühlte mich wie ein Naturstar. Vier perfekte Schüsse, sagte der Trainer, lasst uns die Wide Receiver in den Ecken schließen. Mal sehen, was dieses Kind im Versorgungsgebiet kann. Ich habe noch nie einen eingeschalteten Empfänger verpasst, ich habe sogar ein paar in doppelter und dreifacher Abdeckung gequetscht. Alle waren so beeindruckt, dass ich aus dem Augenwinkel sah, wie meine Schwestern mit Cheers führendem Trainer sprachen, um sich anzumelden, aber dann sagte sie Nein zu Kelly, weil sie eine Neuling war.
„Coach, kannst du gehen und Cheer Coach da drüben sagen, dass er meine Schwester ins Team lassen soll?“ Ich sagte, weil er wusste, dass ich der Beste im Team war.
„Ich werde ein bisschen mit ihm reden“, sagte sie, um mich nicht zu beleidigen.
Er ging und sprach mit dem Lehrer. Nach einigem Überreden nahm er meine Schwester mit ins Team. Er ging zurück.
Er sagte: „Deine Schwester ist im Team“
„Danke Trainer, er hat es schwer und er braucht es“, sagte ich.
„Ich weiß, wie es sich anfühlt, dass ich vor zwei Jahren dasselbe für meine Tochter getan habe“, sagte sie.
Nach dem Training kam ich aus der Umkleidekabine. Dann zum Auto meiner Schwester. Meine Schwestern gingen auf das Auto zu. Vom Parkplatz aus konnte ich Kelly lächeln sehen. Dann kam er auf mich zugerannt und umarmte mich fest. Ich kann Ihnen sagen, was ich tue.
„Danke David, ich war kurz davor zu weinen, als der Trainer sagte, ich sei jung.“ sagte
Ich sagte: „Okay, mein Trainer würde alles tun, um dich ins Team zu bekommen, wenn ich ihm sagen würde, dass das erste Spiel morgen ist. Du solltest besser da sein.“
Sie sagten „Ja, wir werden dir applaudieren“
Ich erledigte alle meine Hausaufgaben in Rekordzeit, ging dann die Treppe hinunter und fing an, das Abendessen zu kochen. Ich machte leckere Lasagne und Knoblauchbrot. Während ich kochte, hackte ich mich in meinen Computer und lud den Song für meinen Auftritt in der Talentshow herunter. In diesem Moment kam Kelly die Treppe herunter. Ich schaltete meinen Laptop aus, dann legte er sich auf meinen Schoß.
„Vielen Dank für alles, was Sie tun“, sagte er.
Als ich darüber nachdachte, wie schmerzhaft ich deine anale Jungfräulichkeit genommen habe, sagte ich: „Nun, ich denke sogar“
„Nein, ich schulde dir nicht mehr, als du in den letzten Tagen verdient hast.“ sagte
„Ich gebe es zu“, sagte Sara, als sie durch die Küchentür ging.
Ich habe bis jetzt nie wirklich darüber nachgedacht. Zuerst habe ich immer gekocht und die Wäsche gewaschen. Ich habe sie auch sehr beschützt. Ich glaube, ich habe viel für sie getan.
„Nun, wenn du darauf bestehst“, sagte ich
„Lass mich anfangen, es wiedergutzumachen“, flüsterte Kelly in mein Ohr.
Er stieg von mir ab, drehte mich dann um und öffnete meine Hose. Dann zog er meine Boxershorts herunter und wischte meinen vom Training noch verschwitzten Schwanz ab. Es machte ihm nichts aus, weil er so geil war, er ging mit seiner Zunge an meinem Schwanz hinunter. Dann spuckte er auf meinen Kopf und saugte immer schneller und langsamer weiter. Dann wieder schneller. Das ging weitere 10 Minuten so weiter und ich hatte es endlich in meinem Mund. Ich war überrascht, wie gut es dauerte. Er schien meinen Geschmack von Sperma zu mögen. Sara kam auf mich zu, stellte sich hinter mich, legte meinen Kopf in den Nacken und gab mir einen langen, leidenschaftlichen Kuss. Ich wusste nicht, wohin Kelly gegangen war, bis sie mir ein paar Minuten später eine Flasche Gatorade überreichte.
„Du musst durstig sein“, sagte sie
Mir war nicht klar, dass ich seit dem heutigen Mittagessen kein Wasser mehr getrunken hatte. Ich schluckte es und fühlte mich so viel besser, als wir Maßnahmen ergriffen. Wir saßen weitere 30 Minuten da und liebten uns, bis das Abendessen vorbei war. Nachdem wir zu Abend gegessen hatten, ging ich auf mein Zimmer. Letzte Nacht, heute Morgen und ich war so müde vom Training. Ich habe 2 Stunden lang ein Nickerchen gemacht, als ich die Treppe hinuntergegangen bin. Es war gegen 20:30 Uhr und ich saß auf dem Sofa und meine beiden Schwestern saßen zu beiden Seiten von mir. Er ist aus meiner League OnDemand und wir haben angefangen, uns seinen Film anzusehen. Meine Mutter kam nach etwa 45 Minuten nach Hause.
„Hallo Schatz“, sagte meine Mutter
Wir alle sagten „Hallo Mama“
Ich stand auf und bereitete einen Teller mit Essen für meine Mutter vor. Ich setzte mich hin und begann mit ihm zu reden.
Ich sagte „Mama“
„Ja Schatz“, antwortete sie
Ich sagte: „Ich habe mich für Football angemeldet und bin zurück ins Varsity Team Quarter gekommen.“
Er sagte: „Du wirst mich zerstören“
„Das ist großartig“, fügte er hinzu.
Ich sagte „es ist alles wegen meiner Krankheit“
„Deshalb macht es dich so besonders und du machst erstaunliche Dinge mit deiner Gabe“, sagte sie.
Ich sagte „wie was“, ich wusste, was es war, wollte es aber hören
„Diese Lasagne zum Beispiel ist großartig“, sagte er.
„Danke Mama“, sagte ich, als ich das Zimmer verließ
„Warte Mama, ich habe an der Freitags-Talentshow teilgenommen, ich wollte es dich nur wissen lassen.“ Ich fügte hinzu
Sie sagte: „Warte, wer ist das Mädchen, David“
Ich fügte hinzu „Ähm, nur eine Cheerleaderin“ und ging in mein Zimmer.
Ich brach auf meinem Bett zusammen und schlief ein. Während ich schlief, wurde ich plötzlich von dem Anblick von Sara geweckt, die mein Kokain trieb. Es hüpfte so heftig auf und ab, dass ich in dem Moment, als es anfing, tief hineinging. Er flüsterte mir ins Ohr.
„Es war großartig, dich das nächste Mal aufzuwecken“, lächelte sie und ging
Ich stand auf und ging zu Kellys Bett und flüsterte ihr nur „Ich liebe dich“ ins Ohr und kuschelte mich dann an sie. Ich konnte sehen, dass er lächelte. Er drehte sich um und wir standen uns gegenüber und er küsste mich einfach.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.