Die sex-serie teil 2

0 Aufrufe
0%

Es war der Morgen nach der Party und Casey war gerade aufgewacht. Casey war immer noch nackt von letzter Nacht, stieg aus dem Bett und ging ins Wohnzimmer, immer noch nackt, sah sich nach etwas Essbarem um, konnte aber nichts in Jays Haus finden

Wohnung.

Alle drei lebten in der Wohnung, aber der Grund, warum es Jays Wohnung war, ist, dass er die meisten Rechnungen und Steuern bezahlt.

Casey: Verdammt, es war letzte Nacht, dass ein Dreier mit Jay und Kelly unglaublich war, ich meine, es war Jays erstes Mal und er hat so gefickt, wie er es die ganze Zeit getan hat, ich meine, wie er Kelly gefickt hat, ich meine, er hat sie hart gefickt und schnell

Ich meine, er hat sie zum Orgasmus gebracht und sie doppelt so viel abspritzen lassen und er ist in ihre Muschi gekommen, dann war es hart genug, um mir den Fick ihres Lebens zu geben, ich meine, er hat mich härter gefickt als ich, bevor ich gefickt habe mein Arsch

Schön und hart mein Gott, es war so gut und es war immer noch hart, nachdem er Kellys Muschi vollgespritzt hatte und dann kam er in meine Muschi, mein Gott, sein Sperma war heiß.

Scheiße, ich brauche was zu tun, Kelly ist einkaufen, ich hoffe, sie bekommt etwas Gutes zum Frühstück, wie eine Pfannkuchenmischung für Waffeln oder Pfannkuchen, oder sie bekommt vielleicht Würstchen, Speck, Schinken, Eier, Taylor Hash Brown und Käse für Sandwiches zum Frühstück, aber immer noch nicht zu Hause, Jay ist

Schlaf und Morgenfernsehen sind normalerweise scheiße!

[sie überlegt, was sie tun soll] Weißt du, ich werde duschen

Casey geht in Jays Zimmer ins Badezimmer und schließt die Tür ab, schließt die Tür aber nicht ab, weil Jay normalerweise morgens in sein Badezimmer geht und einen Schluck Wasser nimmt, um ihn aufzuwecken.

Casey dreht dann das heiße Wasser auf und wartet ungefähr eine Minute, bis das Wasser warm ist, öffnet dann die Duschtür und geht hinein, während sie das heiße Wasser ihre Titten hinunterlaufen lässt, den ganzen Weg über ihren perfekt geschwungenen Körper bis zu ihrer Muschi es

Sie beobachtete, wie heißes Wasser aus ihrer Muschi und ihre Beine hinunter tropfte.

Casey liebte das heiße Wasser, das über ihren Körper lief, machte sie an und machte sie so nass wie möglich, wenn heißes Wasser über ihren Körper lief, manchmal ging es mit dem Wasser bis zu ihrer Muschi und fing an, ihre Muschi zu reiben, dann sie

sie spielte damit, und dann nahm sie schließlich selbst den Finger und fügte einen Finger nach dem anderen hinzu, fügte einen Finger hinzu, dann einen zweiten Finger und dann einen dritten, während Jay aufgewacht war.

Jay war auch immer noch nackt.

Jay: Der Fick letzte Nacht war großartig, ich meine, ich habe Casey und Kelly gefickt und verdammt, ich habe mich nie richtig gefühlt, ich frage mich, wo sie sind [dachte] Nun, Kelly frühstückt wahrscheinlich etwas und Casey sieht wahrscheinlich fern.

Verdammt, ich muss pissen, ich brauche heute Morgen keinen Schluck Wasser, ich muss einfach pissen.

Jay ist, wie die meisten Menschen, nicht der beste Morgenmensch, der nicht viel gehört oder gesehen hat, wenn man bedenkt, dass er gerade aufgewacht ist.

Er ging ins Badezimmer und hob den Deckel.

Als sie mit dem Toilettengang fertig war, drückte sie die Toilettenspülung, als sie plötzlich Casey schreien hörte.

Casey: OH FUCK, DASS DAS WASSER WIRKLICH HEISS IST!

MUTTER FUCKING BITCH OW FICK, DASS DAS WASSER WIRKLICH HEISS IST!

Der Klang von Caseys Schreien weckte Jay instinktiv.

Er ging hinüber zur Duschtür und öffnete sie, um einen nackten Casey beim Duschen vorzufinden.

Jay: Casey, dir geht es gut

Casey: DU HAST MICH GERADE GEFICKT, HAT MEINE PUSSY UND TITTEN VERBRANNT

Jay: Oh, Entschuldigung

Casey: Okay, ich dachte, du trinkst normalerweise aus der Spüle

Jay: Nein, ich musste heute pissen

Casey: Ah, hey, weißt du, wo Kelly ist??

Jay: Ja, ich glaube, sie war einkaufen

Casey: Oh, okay

Sie halten beide inne und starren den perfekten Körper des anderen an, sie schwiegen und sahen 2 Minuten lang den Körper des anderen an, bevor Casey die Stille brach

Casey: Willst du mitkommen?

Jay: Sicher, ich meine, ich verstehe nicht, warum nicht

Casey: Okay, komm rein

Jay ging ohne zu zögern in die Dusche, als Casey sich umdrehte und Jay küsste, während Jay seine Hand an Caseys glattem, geschwungenem Körper auf und ab rieb und als Casey seine Hände um Jays Hals legte, brachen sie den Kuss, als Jay seine Arme um Casey schlang

Jay: Woran hast du letzte Nacht gedacht?

Casey: Oh mein Gott, es war unglaublich, ich meine, du warst so gut

Jay: Wirklich

Casey: Ja, ich meine, es hat viel Spaß gemacht

Jay: Wirklich jetzt?

Casey: Ja, aber nicht so lustig wie der Spaß, den wir jetzt haben werden

Jay: Genau hier?

Im Augenblick?

Casey: Ich weiß nicht, ob das deine Frage beantwortet

Casey greift nach unten und streichelt Jays Schwanz, bis er vollständig verhärtet ist

Jay: Ja, jetzt tut er es

Casey lächelte Jay an, als sich ihre Lippen wieder für einen weiteren leidenschaftlichen Kuss trafen, während Casey weiterhin Jays riesigen 13-Zoll-Schwanz streichelte, genau wie er es letzte Nacht getan hatte, und Jay anfing, Caseys bereits nasse und tropfende Muschi zu reiben

Casey: Komm schon, lass uns ein bisschen Spaß haben

Casey drehte sich um und legte ihre Hände auf das Glas, als Jay ihren Arsch spreizte und seinen Schwanz in ihre Muschi einführte und anfing, Casey hart zu ficken

Casey: Mmmmmmmmmmmmmmmmm, weißt du, das Beste daran ist, dass ich nichts teilen muss

Jay lachte ein wenig und sagte dann: Das ist wahr, als er Casey weiter fickte.

Jay nahm dann Casey und hob sie hoch und führte seinen Schwanz in ihre Muschi ein, während Jay Casey auf Jays steinhartem Schwanz auf und ab bewegen ließ. Casey fühlte sich mit jedem Zentimeter wie ein Insider und konnte nicht aufhören zu denken, wie gut er nach dieser Position war, Casey stieg von Jays Schwanz und stand auf

Fuß über ihren Kopf und spreizte ihre Muschi, damit Jay seinen Schwanz in ihre Muschi einführen konnte

Casey: Mach mich fertig, Jay

Jay: Hier habe ich eine Idee, lass uns zusammen abspritzen

Casey: hmmm gleichzeitig kommen ………… lass es uns tun

Jay führte seinen Schwanz in Caseys Muschi ein und fing an, sie hart zu ficken. Casey gab seinen Unterricht und beobachtete dann Jay, als sie einen sehr leidenschaftlichen Kuss unter Wasser teilten, als Jay Caseys Titten packte, als Casey es sagte

Casey: Oh Scheiße Jay, ich bin nah dran, wie nah du bist

Jay: Ja, lass uns die Heizung ein wenig aufdrehen

Und sie taten es, als Jay seinen Schwanz immer schneller in und aus Caseys Griff pumpte, bis sie beide ein riesiges lustvolles Stöhnen ausstießen, als Jay und Casey taten, was sie vorhatten, und das ist Sperma zusammen und wenn Jays Schwanz nie durchnässt worden wäre

Caseys Säfte und als Jay aus seinem Schwanz aus ihrer Muschi kam, tropfte Jays Sperma aus Caseys Muschi.

Beide: Alter, das war toll

Da sie beide den gleichen Gedanken im Kopf hatten, stellen die beiden das Wasser ab, nachdem sie das ganze Sperma auf ihren Körpern abgewaschen haben und sich weder angezogen noch ihre Unterwäsche angezogen haben, da sie heute ausgehen dürfen, also hat Casey sie gerade fertig mit Shorts

und ein Tanktop wie Jay, der ein Tanktop und graue Shorts trug.

5 Minuten nachdem sie sich angezogen hatte, kam Kelly mit Bagels und Frischkäse zum Frühstück herein, sie setzten sich alle zum Frühstück und Kelly fragte die beiden

Kelly: Wie war dein Morgen?

Beide: Spaß

Als die 3 Freunde ihr Frühstück beendet hatten, fragten sie sich, was sie später an diesem Tag erwarteten

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.